Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mehrere Displays an einen PC

+A -A
Autor
Beitrag
Lulli
Inventar
#1 erstellt: 25. Jul 2007, 15:04
Hi,

mir ist klar das es hier nicht ganz die richtige Plattform für meine Frage ist aber ich versuchs trotzdem.

Die Aufgabenstellung ist folgende:

Ich habe einen PC und diverse LCD Displays.

Die LCD Displays haben nur USB Anschlüsse, und einen internen Speicher.

Ich möchte jetzt alle Displays mit dem PC verbinden und jeweils einem bestimmten eine Bild-Datei zuschicken, oder noch besser auf den internen Speicher zugreifen um dort die Daten abzulegen.
Kann mir jemand sagen ob sich das realiesieren lässt?

Wie lang kann ich eigentlich ein USB Kabel machen ohne das ich irgendwelche Zusatzgerätschaften benötige?

Bin für jede Anregung Dankbar!


Gruß Lulli
xutl
Inventar
#2 erstellt: 25. Jul 2007, 15:12
Schließ die Displays per Usb am PC an.
Es gibt boards mit 6(8?) Usb-Ports.
Weitere müßten per Zusatzkarte zu realisieren sein.
Ist aber von Deiner Hardware und dem BS abhängig.

Die Displays müßten sich als Laufwerke melden.
Damit wird jedem Display ein Buchstabe zugewiesen.

Entweder von Hand oder per Batch-Datei die Bilder rüberkopieren.

Ich habe bei Markenboards (Treiberbausteine!) mit 5m keine Probleme.
Ist allerdings nur EIN Drucker.
teuchi
Stammgast
#3 erstellt: 25. Jul 2007, 16:31
hi

also 5m ist das absolute maximun für den usb standart aber es gibt usb-kabel mit repeater wo man dann wieder 5m dran hängen kann

(ich hatte schon geräte die nach 2m nicht mehr erkannt wurden)
also gerade geräte ohne eingene Stromversorgung sind meist nicht so tollerant was Kabellänge angeht
Lulli
Inventar
#4 erstellt: 26. Jul 2007, 06:11
Hmmm,.... danke soweit.

Das wird also für mein Ziel nicht funktionieren, ich müsste mindestens 100 oder mehr Displays damit versorgen, und die Entfernung wäre viel größer als 5m.

Sollte noch jemandem etwas einfallen, immer her mit den Ideen.

Danke!

Gruß Lulli!
xutl
Inventar
#5 erstellt: 26. Jul 2007, 06:15
Wie wäre es mit etwas mehr Info:

- was Du vorhast
- welche Displays
- wie weit weg
- Funktion
-
-
-

Je mehr, je Rat
teuchi
Stammgast
#6 erstellt: 26. Jul 2007, 10:24
Alos theoretisch ist das machbar

halt ein USB-HUB an den anderen bis du 100ports hast (alle mit eigener Stromversorgung) dann die 5m-Kabel mit Repeater.
Der PC sollte aber dann auch ein echt gutes teil sein mit viel RAM und nen Hammer CPU um die ganzen Laufwerke zu verwalten.

wie gesagt theoretisch soll das gehn, gemacht hat das aber sicher noch keiner
Lulli
Inventar
#7 erstellt: 26. Jul 2007, 15:57

xutl schrieb:
Wie wäre es mit etwas mehr Info:

- was Du vorhast
- welche Displays
- wie weit weg
- Funktion
-
-
-

Je mehr, je Rat :D



Ich sag mal so, es sollen 7-10" Display sein. Bislang habe ich nur diese Digitalen Bilderrahmen gesehen, die in der Lage sind ein Bild was Sie im Speicher haben dauerhaft darzustellen ohne das der PC dauernd irgendwelche Signale liefert. Das ist der Hintergrund, ich will die Displays ähnlich nutzen wie, sagen wir mal Tür-Schilder in einem Bürogebäude, nur will ich die Möglichkeit haben von einer Zentralen Stelle jedem Display zu sagen was es Darstellen soll. Also praktisch eine Datei zum jeweiligen Display schicken die dieses dann darstellt, und das solange bis ich ihm eine neue Datei schicke.

Die Kabelstrecke wäre Sicher riesig also bei USB sehe ich mitlerweile schwarz.

Die genaue Anzahl der Displays kann ich noch nicht sagen bin aber sicher das Sie irgendwo zwischen 100 und 200 Stück liegt, eher mehr als weniger.

Ich habe da noch einige Dinge mehr im Hinterkopf die ich am Ende damit anstellen will, solange ich aber die Grundsatzfrage ob es funzen könnte oder nicht noch nicht geklärt habe, lohnt es sich nicht da noch weiter in Detail zu gehen zumal das dann eine Softwarefrage wäre die ich wohl in der Lage bin zu lösen.

Gruß Lulli
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Filme schauen über 2 Displays gleichzeitig
Möhrenmanni am 22.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2007  –  5 Beiträge
Grundig v8100 an pc
FoxBox am 01.03.2013  –  Letzte Antwort am 01.03.2013  –  3 Beiträge
PC anschluss an Verstärker...
Splitt3r am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  13 Beiträge
box für mehrere mikrofone am PC
VaLeR am 28.02.2007  –  Letzte Antwort am 28.02.2007  –  2 Beiträge
mehrere einzelne Soundquellen am PC aufnehmen
dj_welta am 14.08.2008  –  Letzte Antwort am 16.08.2008  –  4 Beiträge
Windows PC soll mehrere Soundsysteme ansteuern
Timbo182 am 26.06.2012  –  Letzte Antwort am 27.06.2012  –  2 Beiträge
AMP an einen PC?
oblivionchris am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 09.03.2009  –  2 Beiträge
mehrere spdif quellen
atalazs am 08.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  2 Beiträge
PC - mehrere Wiedergablisten gleichzeitigabspielen
shark95 am 25.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  7 Beiträge
verstärker an pc boxen/pc
locke-23 am 02.07.2005  –  Letzte Antwort am 02.07.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.194