Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


logitech z-5500 problem mit der steuerungs einheit

+A -A
Autor
Beitrag
audi_haiza
Stammgast
#1 erstellt: 13. Jul 2007, 04:42
hallo

habe gestern ein neues z-5500 bekommen.
funktionieren tut alles wunderbar aber die steuereinheit macht probleme:

der regler für die lautstärke(also der große dreh regler). dreht sich schwer und mal leicht , ich hatte schonmal ein solches system und der ging fast von selbst. an manchen stellen ist der sogar sehr schwer zu drehen.

ist das ein defekt ? oder ist das nur weil es neu ist ?

falls es ein defekt ist , was kann ich dagegen machen ?
wollte schon das gerät öffenn um waffenöl hinzu geben damit es leichter dreht aber das gehäuse kann man nicht öffnen.

wäre dankbar für eure hilfe

mfg
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 13. Jul 2007, 11:19
hört sich an, als ob das teil eiern würde, sprich an bestimmter position immer irgendwo vorbeischleift.
born2drive
Inventar
#3 erstellt: 13. Jul 2007, 13:30
Vielleicht ist der Drehknopf schräg eingesetzt oder nicht schön rund ?!?
DAs ist zwar sicherlich nervig, aber deswegen das System zurückbringen lohnt sich fast nicht. Sicher ein Scheissgefühl...
audi_haiza
Stammgast
#4 erstellt: 13. Jul 2007, 14:22
meint ihr es würde was bringen das stück (rohr) also das vom drehknopf mann kann es abziehen das sitz auf dem poti.
ein wenig abschleifen damit es mehr spiel hat ?

ölen bringt nichts hab ich shcon versucht

mfg
born2drive
Inventar
#5 erstellt: 13. Jul 2007, 14:32
Ich hab jetzt grad keine 5500er einheit vor mir, aber wenn du nur den plastik abschleifst, und es den auch nicht für den Kontakt braucht, sollte das gehen.
Aber ich würde mir das nicht zutrauen - aber eben ich kenn die Kabelfernbedienung nur von Bildern.
8Scarface8
Neuling
#6 erstellt: 06. Jan 2008, 22:35
Hallo,

hab mir zu Weihnachten das gleiche System (Z5500 Digital) zugelegt und leider auch das selbe Problem. Mein Drehknopf lässt sich an einem ganz bestimmten Punkt auch viel schwerer als normal drehen. Von den vorherigen Posts motiviert habe ich den Drehknopf dann einmal abgenommen und vorsichtig (!!!) mit dem Schraubenzieher gegen den Poti gedrückt, sodass er sich ein bisschen von der schleifenden Position weg bewegte.
Ach ja, die Position die schleift (zumindest bei mir) ist genau da, wo die Metallplatte im Inneren des Drehknopfes eingelassen ist. Konnte man auch gut daran erkennten, weil dort das Schmiermittel (was von Logitech schon drangemacht wurde) nur ganz dünn verteilt war bzw. wesentlich dünner als auf dem Rest.
Wenn ich demnächst mal wieder etwas Zeit habe werde ich mich einmal mit sehr feinen Schleifpapier darübermachen und nur die Stelle etwas abschleifen (das müsste ja schon im Bereich von ein paar 10tel Millimetern ausreichen).
Ich hänge mal noch ein paar Bilder an, damit besser klar wird, worüber ich geschrieben habe.

MfG

P.S.: Ich habe das Problem jetzt ersteinmal provisorisch behoben, indem ich den Drehknopf einfach beim Einsetzen nicht wieder ganz auf den Poti draufgedrückt habe (es geht jetzt wesentlich leichter und wenn man es nicht weiß, dann sieht man es auch nicht).

Hier nun die Bilder:
http://photo.ringo.com/249/249019433O716551290.jpg
http://photo.ringo.com/249/249019416O505324455.jpg


[Beitrag von 8Scarface8 am 06. Jan 2008, 22:39 bearbeitet]
Custos
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 30. Mai 2009, 08:56
Hallo zusammen :)!
Das Thema scheint schon seit längerem ein wenig angestaubt, aber ich muss sagen, dass ich das gleiche Problem habe, wie ihr beschrieben habt. Habe mir vor knapp zwei Wochen das Logitech Z-5500 zugelegt, und habe auch das Problem mit der Steuerkonsole. Und zwar lässt der Drehregler nur unregelmäßig drehen, manchmal schwer, manchmal ganz leicht. Kein Problem dachte ich mir, lasse ich mir von Logitech ein neues Steuergerät schicken. Leider war das Problem damit nicht gelöst, denn das "neue" war noch schlimmer in der Hinsicht.
Logitech hatte wohl dann keine Lust mehr sich mit dem Problem zu befassen und hat mich an meinen Händler verwiesen (diesen Kundenservice will ich jetzt hier gar nicht weiter ausführen ).
Mir geht es nur darum, dass ich die Sache jetzt ein wenig selber in die Hand nehmen möchte, und da ihr schreibt, dass ihr es geschafft habt, den Drehknopf ab zubekommen, wollte ich mal fragen, wie ihr das bewerkstelligt habt? Weil ich möchte nichts kaputt machen an meiner Anlage...könnt ihr mir das ein wenig erklären evtl.?

Ich danke euch vielmals schon im voraus!
8Scarface8
Neuling
#8 erstellt: 31. Mai 2009, 21:38
Hallo,

also, wenn ich mich richtig erinnere (ist ja schon ne Weile her, wie du bereits geschrieben hattest), konnte man die Drehknopf einfach (mit ein bisschen Kraftaufwand)abziehen.
Leider kann ich aber erst am Dienstag wieder über das System verfügen und dir dann erst schreiben, ob ich mich richtig erinnere (habe aber eigentlich nen gutes Gedächtnis).
Auf jeden Fall ist der Drehknopf bloß auf nen normalen Poti draufgedrückt.
Ich hatte meinen Drehknopf dann leichtgäniger bekommen, nachdem ich ihn wirklich ein bisschen mit freinem Schleifpapier abgeschliffen hatte (man kann ja immer probieren, ob es immernoch schwergängig geht). Bevor ich dann alles wieder richtig zusammengedrückt hatte, habe ich den Drehknopf (wie es auch, glaube ich, schon von Werk aus war) wieder eingefettet und seit dem dreht sich alles so weich wie Butter ;-).

MfG
Custos
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 01. Jun 2009, 08:49
Hallo

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich hatte auch schonmal versucht, den Knopf abzukriegen, aber hatte was Angst da zu viel Kraft aufzuwenden. Deswegen warte ich mal bis Dienstag, und wenn du dann bestätigst, dass du den Drehknopf einfach abgezogen hast, werde ich mich mal daran versuchen :).

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Logitech Z-5500 kaufen
XDPaddy am 10.03.2009  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  5 Beiträge
Problem MIt Logitech Z-5500
Crazy_boy am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2008  –  2 Beiträge
LOgitech z-5500 Digital
lilain am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  10 Beiträge
Logitech Z-5500 Wandmontage
skaiz am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.07.2009  –  12 Beiträge
Probleme mit Logitech Z-5500 Anlage
the-pollox am 09.04.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  2 Beiträge
Probleme mit Logitech Z-5500 Digital
Danny_13 am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.11.2008  –  2 Beiträge
Logitech Z-5500 mit Creative X-Fi Xtreme Music Problem !!
Caly-Phornia am 09.07.2008  –  Letzte Antwort am 19.07.2008  –  6 Beiträge
Logitech Z-5500 + X-Fi XtremeMusic + Vista
master-rhymes am 12.08.2007  –  Letzte Antwort am 17.08.2007  –  2 Beiträge
Logitech Z 5500 Probelm! bitte um Hiiilfe.
Chris_91 am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  2 Beiträge
Bassumleitung (Audigy2ZS@ Logitech Z-5500)
nicki17 am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  17 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 109 )
  • Neuestes MitgliedSirHiuc
  • Gesamtzahl an Themen1.345.457
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.850