Logitech Z-5500

+A -A
Autor
Beitrag
juiced30
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Mai 2008, 15:57
hi leute,

Ich habe mal eine frage, ich habe die Logitech z-5500 ... das hat ja schon ein guten bass und wenn ich mir noch mal z-5500 kaufen würde würd der bass dann viel stärker werden oder nicht .!?!?

würde mich fruen über euere beiträge!

mfg.
KimH
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Mai 2008, 16:13
Wie willste das ganze denn anschließen???
juiced30
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Mai 2008, 16:14
ist ja ganz einfach mit ein Y kabel an der soundkarte aber das war ja nicht meine frage.
born2drive
Inventar
#4 erstellt: 18. Mai 2008, 17:36
Alles, was du nach dem Anschaffen eines 2.ten Systems erhalten würdest, wäre (noch mehr) Bass-Gematsche.

Verkauf besser dein jetztiges System, schmeiss die Kohle zur Anderen, welche du für das 2.te System ausgeben wolltest, dazu, und kauf dir gleich was richtiges.

juiced30
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Mai 2008, 17:41
ich stehe ja eigentlich nur auf Bass und was verstehst du und richtiges System ein um 5.000€ oder was das kann sich ja kein Mensch leisten.
born2drive
Inventar
#6 erstellt: 18. Mai 2008, 17:50

juiced30 schrieb:
ich stehe ja eigentlich nur auf Bass und was verstehst du und richtiges System ein um 5.000€ oder was das kann sich ja kein Mensch leisten.

habe ich irgendwo etwas von 5k€ geschrieben?

Wenn du möchtest, dass dir hier geholfen wird, solltest du viellecht auf die Antworten eingehen, und die Leute, welche dich vor einem Fehlkauf bewahren wollen nicht angreifen.

BTT:
Was ich sagen wollte: Nimmst du das Geld für das 2.te System plus das, was du aus dem Verkauf deines alten Z-5500 erhällst, zusammen, kannst du dir etwas bessres (wenn du dich hier beraten lässt) leisten. Einfach ein zweites Z-5500 kaufen bringt nichts, denn aus zwei mal "schlecht" wird nicht "gut".
juiced30
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Mai 2008, 18:28
ok ich versteh schon .

und was schlägst du vor
born2drive
Inventar
#8 erstellt: 18. Mai 2008, 18:43
einfach mal so als Bsp:

1) 500 €
Teufel Motiv 5

2) 700€
Heco Victa 200
Heco Victa Sub 25A
(+ irgendein AVR +/- 150€)

3) 450€ (Heco System ohne Sub, dafür mit Standboxen, für eine anständige Musikwiedergabe
klick

das waren jetzt mal Beispiele.

noch zu klären:
- Für was brauchst du das System denn am meisten? Filme, Musik (wenn Ja, welche?)...
- Wie gross ist der Raum? (in qm2)
juiced30
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Mai 2008, 18:48
Danke für die Antwort die Nummer drei 3 gefällt mir am besten na ja zu Teufel da kann ich ja gleich meine behalten

mein zimmer ca 10m² das soll jetzt nicht heißen das ich keine starken Lautsprecher brauche

ich höre Musik techno, hardstyle
juiced30
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 18. Mai 2008, 18:50
Mein zimmer ist 20m² nicht 10m² soorry
born2drive
Inventar
#11 erstellt: 18. Mai 2008, 18:53
Also im Vergleich zu deinem Logitech hat das Teufel anständige Satelliten. Will heissen:
Du hast einen 7.5cm Lautsprecher, der alles überhalb dem Sub übernehmen muss. Das Teufel hat einen 10cm Mitteltöner und einen 25mm Hochtöner.

okee.. 20 qm hören sich schon besser an
da kann man m.E. alles oben genannte reinstellen.
born2drive
Inventar
#12 erstellt: 18. Mai 2008, 19:07
so, hab mal kurz nachgerechnet:
das Set (oben die 3.te Variante) ist viel günstiger, als wenn du die LS einzelln kaufen würdest. Von dem her ein guter Deal, zumal diese Lautsprecher-Serie ein echter Preis/Leistungsplatzhirsch ist.

Ich würde dir raten, mal mit deiner LieblingsCD in einen MediaMarkt oder ähnlich zu gehen und die LS mal Probe zu hören (die stehen da sehr oft).
Dann kannst du auch entscheiden, ob dir die kräftige Fronts reichen, oder noch ein Sub dazu müsste.


[Beitrag von born2drive am 18. Mai 2008, 19:08 bearbeitet]
juiced30
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 18. Mai 2008, 19:08
gibt es auch anlagen wo auch die scheiben von Fenster explodieren weil so ein starker bass ist. wenn ja das ich das ding was ich suche
born2drive
Inventar
#14 erstellt: 18. Mai 2008, 19:10

juiced30 schrieb:
gibt es auch anlagen wo auch die scheiben von Fenster explodieren weil so ein starker bass ist. wenn ja das ich das ding was ich suche

okee...
ich mach mal:
klcik mich
das würde noch nicht reichen...
und dann hast du erst ein Sub. Fehlen noch die Sats und ein angemessener AVR.


juiced30
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 18. Mai 2008, 19:12
born2drive
Inventar
#16 erstellt: 18. Mai 2008, 19:14

juiced30 schrieb:
da könnt ich mir gleich http://www.teufel.de/de/THXsysteme/Theater-10-THX-Ultra-2.cfm kaufen

Da musst du aber schon einen echten Deppen finden, um mit dem EBAY-Verkauf von deinem Logitech das System zu finanzieren

aber mal im Ernst: das was nur ein beispiel für ein Sub.
6000€ würde ich persönlich nicht zum Teufel schicken, sondern bei anderen Herstellern inverstieren.
juiced30
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 18. Mai 2008, 19:16
kann man nicht eigentlcih ein auto subwoofer am verstärker anschließen? die bekommt man ja uch schon billig
born2drive
Inventar
#18 erstellt: 18. Mai 2008, 19:19
können schon.
nur macht das wenig sinn:

- aktiver Sub
hier müsstest du noch ein Spannungskonverter von 12 auf 230V haben. Den Preis schlägst du lieber auf den Kaufpreis des Subs drauf, und kaufst dir gleich einen Home-Sub.

- passiver Sub
erstens brächtest du dann noch eine Endstufe und eine Frequnezweiche... alles in allem auch teurer als ein Home-Woofer.


Abgesehen dafür sind Car-Woofer völlige anders ausgelegt etc.


[Beitrag von born2drive am 18. Mai 2008, 19:19 bearbeitet]
juiced30
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 18. Mai 2008, 19:23
anderes ausgelegt? na ja wo bekommt man ein Spannungskonverter ist das dan kopleziert oder nicht
born2drive
Inventar
#20 erstellt: 18. Mai 2008, 19:30
das einzige, was ich gefunden habe
und da hast du auch erst ca 250 Watt (@ andere User: Steinigt mich nicht wenns falsch ist, hab damit keine Erfahrung/Ahnung... )


Aber ist GRUNGSÄTZLICH sinnlos, ein fertiger Car-Woofer zu Hause zu betreiben. Die sind meistens nicht auf Tiefgang abgestimmt, sondern auf einen BOOOOm-Effekt.
Aber in einem so grossen Volumen wie ein Zimmer, wird nicht mal der kommen.
KimH
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 18. Mai 2008, 20:03
Eben, Auto-Subwoofer sind dafür schlicht nicht ausgelegt. Und wenn du so einen Subwoofer dann doch betreiben willst, dann brauchste ein vernünftiges Gehäuse...und für das Geld bekommst auch einen normalen Subwoofer.


Viele Grüße

Kim
Duncan_Idaho
Inventar
#22 erstellt: 19. Mai 2008, 01:37
@born2drive
Das Z-5500 ist für seine Zwecke ein gutes System, ein vollwertiges 5.1 System fürs Heimkino wird es natürlich nicht ersetzen können.

Und mehr Chassis sind nicht immer besser. Oft erfüllt bei günstigeren Systemen ein guter Breitbänder für HT/MT die Aufgabe besser als ein mit einer halbherzig dazugebastelten Frequenzweiche versehenes System.

Die günstigeren Systeme von Teufel haben z.B. die Tendenz sich nicht richtig an den Sub im Übergangsbereich anbinden zu lassen, so schön der ausgeprägte HT-Bereich sein mag, sowas stört eher.

Da der Fragende auf kräftigen Bass steht, wäre aber eine Überlegung auf PA-Systeme zuzugreifen, die u.U. die von ihm geforderten Ansprüche besser erfüllen. Gute PA sind nicht so teuer und halten auch mal eine etwas kräftigere Beschallung aus.
born2drive
Inventar
#23 erstellt: 19. Mai 2008, 20:53
Dass mehr Chassis nicht zwangsläufig besser sind, ist mir auch klar, und das habe ich auch nicht pauschalisiert, sondern ich bezog meine Aussage auf diesen Vergleich (Z-5500 Stallellit / Motiv Satellit).
Gelscht
Gelöscht
#24 erstellt: 20. Mai 2008, 14:00

gibt es auch anlagen wo auch die scheiben von Fenster explodieren weil so ein starker bass ist. wenn ja das ich das ding was ich suche


ich klopp dir deine fensterscheiben auch kostenlos ein!
Weaper
Inventar
#25 erstellt: 21. Mai 2008, 16:42
XDD

Hast du keine Nachbarn oder ander Menschen mit gutem Musikgeschmack in deiner Umgebung
a'ndY
Inventar
#26 erstellt: 21. Mai 2008, 18:25

juiced30 schrieb:
gibt es auch anlagen wo auch die scheiben von Fenster explodieren weil so ein starker bass ist. wenn ja das ich das ding was ich suche


Ja gibts schon, ist im Auto mit rund 160-170 dB zu schaffen (Leistung im Bereich einiger kW). Hab da mal einen Bericht über dB Drags gesehen, war ziemlich witzig wie sie dem Auto, das normal mehrere Zentimeter dickes Panzerglas drin hat, normales Glas eingesetzt haben

Ach ja, geht im Auto aber auch nur weils ein (mehr oder weniger) luftdichter "Raum" ist. Zu Hause kannst dus vergessen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Logitech Z-5500 kaufen
XDPaddy am 10.03.2009  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  5 Beiträge
Nachfolger von Logitech Z 5500?
Black-Benz am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  9 Beiträge
Logitech z-5500
uNIx am 19.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  11 Beiträge
Bassumleitung (Audigy2ZS@ Logitech Z-5500)
nicki17 am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  17 Beiträge
Soundkarte für Logitech Z-5500
Bassotronics am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 21.10.2009  –  3 Beiträge
kabel logitech z 5500
cloe1992 am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 25.03.2011  –  2 Beiträge
Logitech Z-2300 oder Logitech Z-5500 ?
lance123 am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  9 Beiträge
Logitech Z-5500 Wandmontage
skaiz am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.07.2009  –  12 Beiträge
Z-5500 Soundkarte lohnenswert?
Guenselmann am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 27.11.2009  –  4 Beiträge
Z-5500. welche Soundkarte?
juli93 am 18.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Heco
  • Phonocar

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.802 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedgreezoo
  • Gesamtzahl an Themen1.365.046
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.999.019