Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


WLAN Bluetooth oder Audiokabel?

+A -A
Autor
Beitrag
Mikolas
Neuling
#1 erstellt: 21. Okt 2007, 20:25
Ich möchte mir zu meinem Fernseher und DVD-Player einen Dolby-Surround-Receiver und Boxen dazu kaufen.
Der Receiver sollte aber auch die Musik vom PC abspielen können.
Am PC habe ich eine Soundkarte Soundblaster live mit einem optischen Ausgang.
Problem: PC steht in einem anderen Zimmer.

Welche Surround-Anlage ist klanglich hochwertig und kann auf welche weise am besten meinen zusätzlichen Wunsch erfüllen?

Sollte die Anlage einen optischen Eingang haben, den ich dann über ein optisches Kabel nutze? (dann bräuchte ich 15m Kabel, das ich dann auch noch durch eine Tür legen muß)
Oder sollte ich die Anlage über WLAN oder Bluetooth anschließen?
Vielleicht gibt es ja auch Digitalreceiver mit eingebautem WLAN- bzw. Bluetooth-Empfänger.

Ich bin bereit ein wenig mehr Aufwand zu treiben, wenn es einem besseren Klang dienlich ist (z.B. Kabel durch die Tür wäre in Ordnung, wenns was bringt)

Hat jemand eine Idee?


Grüße Michael
Memph1s
Stammgast
#2 erstellt: 22. Okt 2007, 08:47
hallo michael,
wieviel geld möchtest du denn ausgeben?
wie groß ist der hörraum?
in welchem prozentualen verhälnis stehen musik und film (ungefähr )?
gruß
marc
Memph1s
Stammgast
#3 erstellt: 22. Okt 2007, 08:51
und kabel sind immer besser
am besten schnappst du dir ne hilti und machst n loch durch die wand
Hivemind
Inventar
#4 erstellt: 22. Okt 2007, 10:07
Man sollte aber bedenken, dass 15m schon der oberen Schmerzgrenze nahe kommen. Inwieweit man da Probleme mit der Signalübertragung bekommen kann weiß ich nicht. Du solltest dir wenn dann ein billiges (15m werden wohl nicht billig..) Kabel nur zu legen, wenn du es falls es Probleme gibt umtauschen kannst.
Nach WLAN und Bluetooth Hifiüberträgern wird hier im Forum oftmals gefragt, lies einfach mal ein paar Threads. Ein Receiver der das integriert hat ist mir nicht bekannt.
Memph1s
Stammgast
#5 erstellt: 22. Okt 2007, 11:29
der denon 4308 bietet diese technischen spielereien, jedoch ist er relativ teuer, deshalb habe ich ja nach dem budget gefragt.
Mikolas
Neuling
#6 erstellt: 27. Okt 2007, 16:26
An Partypilot:

Vielen Dank für deine Antwort!

Etwas 1000 EUR würde ich ausgeben können, bin schon ein bischen pingelig was die Klangqualität angeht.
Der Hörraum ist nur ca. 16 qm groß. Sollte aber auch für vielleicht mal 30 qm standhalten, für den Fall, daß ich umziehe.
Musik ist deutlich wichtiger. Sagen wir mal: 75% Musik, 25% DVD und Fernsehen

Die Wand ist 40cm dick, da muß ich wohl mit meinem Vermieter reden, wenn ich da ein kleines Loch bohren will. Ist wohl auch technisch nicht ganz einfach.
Wenn ich das Kabel durch die Tür verlege, sinds 11,5m.
Mit einem Loch durch die Wand spare ich 4m, also noch 7,5m. Zur Not kann ich die Anlage noch verstellen, wäre zwar etwas unpraktisch für die Zimmeraufteilung, aber dann würde ich nochmal 2,5m sparen, also nur noch 5m entfernt.
Aber ist ein optisches Kabel nicht sowieso verlustfrei? Dachte ich zumindest immer.


Wenn ich durch die Wand bohre spare ich 4m, also noch


[Beitrag von Mikolas am 27. Okt 2007, 16:35 bearbeitet]
Mikolas
Neuling
#7 erstellt: 27. Okt 2007, 16:55
An Partypilot:

Den Devon AVR 1706 habe ich mir angeschaut.
Warum ist er deiner Meinung nach gut/geeignet?
Memph1s
Stammgast
#8 erstellt: 28. Okt 2007, 15:20
hmm würde mich an deiner stelle wohl für ein 5.0 system mit 2standlautsprechern in der front entscheiden (wegen dem musik/film verhältnis) subwoofer kann man bei gelegenheit ergänzen.
würde mich nicht zu sehr auf einen receiver festfahren, wenn du noch keine lautsprecher hast. probehören ist pflicht
gutes preis/leistungsverhältnis
Memph1s
Stammgast
#9 erstellt: 28. Okt 2007, 15:22
bei der 40 cm wand musste wohl von beiden seiten bohren
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bluetooth aptx oder Wlan?
stephanwarpig am 20.06.2016  –  Letzte Antwort am 22.06.2016  –  6 Beiträge
wlan/bluetooth hifi sender
Metzger am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  2 Beiträge
optisches Audiokabel "selber" bauen ...?
pappnase11 am 22.12.2003  –  Letzte Antwort am 24.12.2003  –  4 Beiträge
Bluetooth oder dlan audio ?
BlackFriday am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 30.05.2008  –  4 Beiträge
Flac über Bluetooth
mikezimmermann am 31.08.2014  –  Letzte Antwort am 17.09.2014  –  2 Beiträge
bluetooth vs usb
elia77 am 25.09.2015  –  Letzte Antwort am 26.09.2015  –  6 Beiträge
Bluetooth-Versionen & Apt-x
doktor73 am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 22.03.2015  –  6 Beiträge
Belkin Bluetooth-Empfänger
getloud am 20.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  7 Beiträge
Bluetooth-Audio-Erfahrungen
Vishnu am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  5 Beiträge
Bluetooth Empfänger für Soundsysteme.
chrisso1212 am 09.07.2015  –  Letzte Antwort am 09.07.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 117 )
  • Neuestes Mitgliedflorian_91
  • Gesamtzahl an Themen1.345.154
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.191