Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bluetooth-Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
reggae-benny
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 31. Aug 2009, 14:30
Tach zusammen,

ich habe vor über meinen Bluetooth-Stick (AVM Blue Fritz) vom Laptop aus Musik an meinen Verstärker (Yamaha-863) zu übertragen, sodass ich keine direkte Kabelverbindung mehr benötige.
Notwendig dafür ist ein sogenannter Bluetooth-Receiver, von denen man im Internet auch zahlreiche findet. Das ganze wird dann mittels dem Bluetooth-Profil A2DP übertragen, welches man von Handys ja schon länger kennt.

Von den günstigeren Empfängern (ca. 40€) hört man nur ständig davon, dass es zu "Rucklern" während der Übertragung kommt, oder ruckelt es nicht ist die Stereoausgabequalität nicht sehr berauschend.

Kann mir hier jemand einen Bluetooth-Receiver empfehlen, der Musik in guter Qualität abspielt? Kann preislich auch um die 100€ liegen.

Für hilfreiche Kommentare wäre ich dankbar,

LG
Ben
DJBunsen
Neuling
#2 erstellt: 04. Sep 2009, 14:38
Hallo Ben, ich habe ein Motorola DC-800 (gibts aber scheinbar nicht mehr). Was ich festgestellt habe, ist dass die Übertragungsqualität wie folgt beeinträchtigt wird:

1. Ruckler oder Aussetzer
2. "Leiernder" Sound (wie früher ne leiernde Cassette)

Ich hab mit 3 Laptops rumprobiert und folgendes festgestellt:

Störenfried Nr. 1 ist meistens das WLAN (2.4GHz). Wenn Du eine Möglichkeit hast, es einzustellen, dann auf einen Randkanal (z.B. 1 oder 12) Da Bluetooth Frequenzhopping macht, gibt es Probleme, wenn ein WLAN genau in der Mitte des Frequenzbandes sendet. Eventuell (falls möglich) hilft auch, die Sendeleistung des Routers zu senken.

Ein weiterer Faktor ist (man glaubt es kaum) die BT Software auf dem Laptop. Ich habe die BlueSoleil 5.x, 6.x und die Widcomm Suite sowie einen Stack von Windows Vista (glaub ich) probiert. Die einzige Version, die auf 2 Laptops ohne Probleme lief war die BlueSoleil 6.x (kostet allerdings 20€, aber die war es Wert). Mit den anderen Stacks hatte ich o.g. Probleme mal mehr und mal weniger.

Also hängt es vermutlich nicht am Empfänger, sondern am Sender bzw. Laptop
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
UE9000 an Thinkpad X61 Tablet (A2DP, Bluetooth)
Blackhawk2k am 08.02.2014  –  Letzte Antwort am 13.02.2014  –  2 Beiträge
Sound vom PC an Bluetooth headset übertragen?
Christian1979de am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.01.2010  –  4 Beiträge
Hama Bluetooth-Hifi-Receiver RX2
düdldihüü am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 30.06.2008  –  5 Beiträge
Audio über Bluetooth von PC an Anlage?
TonySunshine am 13.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  6 Beiträge
Bluetooth Audio Adapter
Jon_Lord am 24.04.2007  –  Letzte Antwort am 29.04.2007  –  4 Beiträge
Musik über Bluetooth zur Stereo Anlage
New-User am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  6 Beiträge
Bluetooth-Audio-Erfahrungen
Vishnu am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  5 Beiträge
WLAN Bluetooth oder Audiokabel?
Mikolas am 21.10.2007  –  Letzte Antwort am 28.10.2007  –  9 Beiträge
Musik via bluetooth zum Verstärker
Rayal am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  11 Beiträge
Wie macht man PC A2DP tauglich?
r.s1981 am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 13.04.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Creative
  • Edifier
  • Behringer
  • JBL
  • Klipsch
  • Trust

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.101 ( Heute: )
  • Neuestes MitgliedJojona1
  • Gesamtzahl an Themen1.357.817
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.878.393