Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung für 2.1 bis 250 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
kickers
Stammgast
#1 erstellt: 24. Okt 2007, 21:54
Hallo!

Ich habe mir vor langer langer Zeit mal einen Wunsch erfüllt und mir für damals 400 Mark ein Labtec ATX 5820 an meinen PC (Soundblaster Live!) geklemmt, welches dort seither auch an den in den Großmärkten ausgestellten und dort probegehörten, allseits bekannten Modellen gemessen noch eine sehr gute Klangfigur macht.

Trotzdem existiert der Drang nach einem Tapetenwechsel, zumal ich mit steigneder Audiophilität :-) mir einbilde, die LS auf dem Tich klängen in bestimmten Nuancen nach Plastik. Obendrein hat das 5820 so ein zwei kleine Sachen, die ich beim nächsten Gerät gerne vermeiden würde.

Ich suche also:

Ein reines 2.1 System, größtenteils kaufentscheidend soll der Klang sein.
Klanglich wäre ein breites Stereo-Image wünschenswert, das viel Dynamik bringt. Massive, gut verarbeitete Lautsprecher und ein sauber klingender Holz-Subwoofer, der auch abgelegte Füße abkann, sollten sein. Frequenzlöcher sind ein No-Go, getrennte Bass- und Höhenregelung ist obligatorisch.
Schnickschnack wie Virtual Dolby irgendwas, USB, Mikrofon, und anderen Firlefanz brauche ich nicht. Farbe, Design und Marke des Geräts sind ebenfalls egal.

Schön wäre es, wenn man das System kalt ausschalten kann, und zwar an einem der auf dem Tisch stehenden LS. Wenn´s nur mit dem Fuß am Sub oder am Netzteil geht, soll es daran aber nicht scheitern.
Ein Kopfhörerausgang muss aber zwingend am Lautsprecher sein, ein eingesteckter KH muss den Rest des Systems zum absoluten Schweigen bringen (eine der wenigen Macken meines 5820 - das System läuft bei eingestecktem KH leise weiter mit und ich muss unter den Tisch kriechen und den KH in die Soundkarte stecken und das 5820 ausschalten).

Das Ding soll 95% Musik von CD oder gut gesampelten MP3 spielen, und hiervon hauptsächlich Metal und Hardrock.
Wenn das Ding dann richtig was klingt, wird es auch die Flugsicherung im Microsoft Flightsimulator sowie die Wumme in Battlefield 2 halbwegs verständlich rausbringen denke ich :-)

Preislich stelle ich mir so um die 250 Euro vor, wenn´s das ultimative Gerät für 300 gibt, dann soll es so sein.

Hab ich was vergessen? Hmmm. Ich denke das war´s.
Freue mich über und bedanke mich für konkrete Vorschläge!


[Beitrag von kickers am 24. Okt 2007, 22:02 bearbeitet]
Jeck-G
Inventar
#2 erstellt: 24. Okt 2007, 22:30

Soundblaster Live!
Kauf Dir erstmal ne richtige Soundkarte (nein, keine Creative!), die Live hat mit Klangqualität ebensowenig zu tun wie ein Bäcker mit Raumfahrt...
Vernünftige Beispiele: ESI Juli@ oder Maya44 (Letztere bietet zwei getrennt ansteuerbare Ein- und Ausgänge), M-Audio Delta Audiophile 2496
http://www.thomann.de/de/cat.html?gf=pci_audio_interfaces&oa=pra


Frequenzlöcher sind ein No-Go
Dann fallen schonmal sämtliche 2.1-Systeme für den PC (Logitech, Creative, Bose, Teufel & Co.) weg, das Mittenloch in Verbindung mit Dröhnbässen bekommst Du bei den Dingern gratis dazu.

Am Besten schaust Du nach Aktivmonitore, die bieten für recht wenig Geld (im Vergleich zu HiFi) einen guten Klang.
Ohne Sub (2.0)
2.1

Besteht auch die Möglichkeit, den PC an die Stereoanlage anzuklemmen?

Edit: Für (oder eher gegen) Dein Kopfhörerproblem: http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=47876


[Beitrag von Jeck-G am 24. Okt 2007, 22:34 bearbeitet]
kickers
Stammgast
#3 erstellt: 25. Okt 2007, 18:54
Danke für Deine Info.
Ich wusste gar nicht, dass die Live! so eine unterdurchschnittliche Karte ist :-?

Wie auch immer, wenn es nicht mit einem 2.1 System und ohne weitere Mofifizierungen am PC machbar ist, für knapp 300 Euro richtig was an Klang rauszuholen, dann lass ich es so wie es ist. Schlecht klingt das Labtec ja beileibe nicht.

An die Anlage würde ich den PC hängen können, aber nicht wollen. Ich will am PC ein "in sich geschlossenes System" haben. Sonst muss ich am PC wieder die Receiver-FB liegen haben, Hin und her von AUX, DVD/LD, SAT usw.

Naja ist nicht so wichtig. Ich werd die Kohle auch anderswo los. da mach ich mir keine Sorgen :-))

Danke!
Jeck-G
Inventar
#4 erstellt: 25. Okt 2007, 19:04
Creative macht sich nicht gerade die Mühe halbwegs vernünftige Bauteile auf ihre Karten zu löten (hat sich bis heute nicht geändert). Darum kommen die vom Klang her nicht an andere (gleichteure, das Gegenstück zu der Live war damals die Terratec DMX) Karten ran.
Aber es gibt ja Marketing und Zocker kaufen den Kram eh wegen EAX...

Wenn Du aufrüsten solltest, dann aber erst die Boxen und später die Karte.


[Beitrag von Jeck-G am 25. Okt 2007, 19:05 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 26. Okt 2007, 18:50
für den preis würd ich ein paar gebrauchte behringer 2031a empfehlen.
MasterFlok
Stammgast
#6 erstellt: 28. Okt 2007, 18:00
Weil es gerade zum Thema passt:

In dem von Jeck-g geposteten Link zu den 2.1 Systemen interessiert mich das M-Audio LX4. Schön bei diesem ist, dass es bereits für 5.1 vorbereitet ist, allerdings müsste ich dazu noch einen gescheiten Center finden

Zwischenzeitlich hatte ich auch an ein Teufel CEM gedacht, jedoch sehen die Satelliten-Lautsprecher irgendwie billig aus. Da wirken meine jetzigen vo9m Logitech Z4 wesentlich hochwertig

Kann mich nun gar nicht sorecht entscheiden, soll sowohl Musik als auch Film -tau´glich sein.

Könnt ihr mir da ein wenig helfen, bin bereit ~300€ für etwas Brauchbares auszugeben.


[Beitrag von MasterFlok am 28. Okt 2007, 18:02 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.1 system bis 250 euro gesucht.
MP3Freak77 am 27.03.2009  –  Letzte Antwort am 20.05.2009  –  15 Beiträge
Kaufberatung : Boxen bis 150 Euro
Mr._Blonde am 19.07.2008  –  Letzte Antwort am 26.07.2008  –  11 Beiträge
Kaufberatung - Lautsprecher 2.0 oder 2.1 bis 40,-Euro
Timmeteq am 15.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  10 Beiträge
Kaufberatung 5.1 System für PC, LCD bis 250?
genrside am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  2 Beiträge
[Kaufberatung] Mac Mini & 2.1 System
nfsneaker am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  4 Beiträge
Kaufberatung für 2.1 Anlage
OFC am 24.09.2008  –  Letzte Antwort am 01.10.2008  –  29 Beiträge
Kaufberatung 2.1 für PC
hyperrr am 19.05.2009  –  Letzte Antwort am 20.05.2009  –  13 Beiträge
PC-Lautsprecher 2.1 für Musik bis 350 Euro
Gummigumi am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2010  –  2 Beiträge
Kaufberatung: 2.1 Lautsprecher für PC
Em0 am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 07.06.2009  –  5 Beiträge
Kaufberatung 2.1 Lautsprecher
loibi am 17.09.2007  –  Letzte Antwort am 19.09.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Labtec

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.454