Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HDMI Grafikkarte+TV Karte statt Receiver ?

+A -A
Autor
Beitrag
Chris_M-89
Neuling
#1 erstellt: 06. Dez 2007, 19:29
Hallo zusammen.
Hätte da ne Frage:
Hab mir zum 18. einen Plasma Gekauft(Panasonic TH-42PV7F).Hatte bisher nur analoges Fernsehen über Satelit und hab einen Uralten DVD Player.Hab den DVD Player und den Sat Receiver mit dem Plasma über Scart verbunden, die Bildqualität ist allerings eher dürftig.
Will meinen Pc ebenfalls noch mit dem Plasma verbinden.Dafür brauche ich allerdings eine HDMI Grafikkarte für ein ordentliches Bild,vorallem für Spiele.
Wenn ich mir jetzt eine solche kaufe, ersetzt das dann die Anschaffung von einem DVD Player mit HDMI-Ausgang(hab gehört die ham ein viel besseres Bild...) und einem Receiver für Digitales Fernsehen(TV karte hab ich schon im PC,Umbau von der Satelitenschüssel macht mir ein Bekannter)?-Besser gesagt,kann die Grafikkarte von der Bildqualität her mit den beiden Geräten mithalten ,wenn der Fernseher quasi mein Pc Bildschirm ist, über den ich dann auch TV und DVD schau und wie würde ich im Peisvergleich mit den beiden anderen Geräten liegen??
Schon mal im vorraus danke für eure Antworten!
Chris
Hivemind
Inventar
#2 erstellt: 06. Dez 2007, 21:33

Dafür brauche ich allerdings eine HDMI Grafikkarte für ein ordentliches Bild,vorallem für Spiele.

Allerdings bringt VGA falls du einen mit 1368x768 Auflösung hast und DVI auch bis 1920x1080 genau dieselbe Bildqualität, muss also kein HDMI sein....
Solltest nur darauf achten, dass es bei HDMI/DVI Kopierschutzissues geben kann, also HDCP ist bei Grafikkarte in diesem fall Pflicht.
Solltest dich auch mal informieren ob und wenn dann über welchen Eingang der TV mit seiner nativen Auflösung angesteuert werden kann um optimale Ergebnisse beim Scale zu erhalten (falls das für dich Chinesisch ist guck mal ins Unterforum für HTPC & Scaler).
Falls er das über DVI/HDMI nicht kann würd ich dir eher VGA ans Herz legen.


Besser gesagt,kann die Grafikkarte von der Bildqualität her mit den beiden Geräten mithalten ,wenn der Fernseher quasi mein Pc Bildschirm ist, über den ich dann auch TV und DVD schau und wie würde ich im Peisvergleich mit den beiden anderen Geräten liegen??

Es gibt gängige DVD Player und Receiver für 50-500€, ebenso gibt es TV-Karten und Grafikkarten in verschiedenen Preiskategorieren - wie soll man da jetzt vergleichen
Allgemein gesagt: bei Standalone Geräten bezahlst du alles, während du bspw. bei einer Grafikkarte ein Gerät kaufst, dass vollkommen darauf ausgerichtet ist ein Bild wiederzugeben - wo erwartest du die bessere Qualität

Gerade die neueste Generation hat sehr gute Bildqualität, die hängt jedoch wiederum auch stark von deinem Wissen ab was Codesc/Filter, Postprocessing und co. angeht.
Kurz gesagt: mit einem VLC oder unkonfigurierten WMP wirst du kein optimales Ergebnis erzielen.
Ein PC ist aber immer im Vorteil weil er grundsätzlich jedes Format abspielst und du ihn zu vielen anderen Dingen nutzen kannst.
Chris_M-89
Neuling
#3 erstellt: 06. Dez 2007, 23:12
Danke, klingt aber echt chinesisch für mich:-),da kann ich mich aber noch informieren...
Hab vergessen dazuzusagen, dass mein Plasma nur zwei Scart und einen HDMI Eingang hat...
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 07. Dez 2007, 11:39
empfehlenswerter wäre wohl ein mainboard mit onboard hdmi/hdcp ausgang, die kosten mitunter weniger als separate grafikkarten.
floyd11
Inventar
#5 erstellt: 07. Dez 2007, 16:13
sicherlich soll ja auch am Plasma gezockt werden und dann kommst mit einer onboard Grafik nicht weit

dann lieber eine vernünftige Grafikkarte

mit HDMI Ausgang gibts aber nicht viele und die taugen meist nichts, wie z.B. die 8600GS die im neuen Aldi PC drin ist (SCHROTT)

am besten eine 8800 GT oder ATI HD 3870 (zur Not 3850)
dann per DVI Adapter auf HDMI am Plasma und es kann DVD und gezockt werden
Hivemind
Inventar
#6 erstellt: 07. Dez 2007, 16:29
Der Sprung von Onboard zu 8800 GT oder HD38xx ist aber auch ein weiter.... T_T
Wenn man nicht gerade die neuesten Games auf hohen Details spielen will machts sicher auch ne billigere Karte
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 07. Dez 2007, 16:38
hab auch ne X1900XTX an meinem 42er Amoi FullHD - mit DVI->HDMI Kabel, allerdings ohne SAT-Karte, is halt nur für 1080p Filme und zum Zocken
smily_aut
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Dez 2007, 15:14
Hallo Leute

Zur Info
Ich habe meine alte ATI9800 per DVI HDMI Adapter und Flat HDMI Kabel an meinen Sharp in Full HD laufen. Ok..die Karte ist alt..aber es funkt super. Denke bevor man viel Geld für ned Karte mit HDMI ausgibt wird es besser sein eine mit 2 DVI Ports zu nehmen und hier fix einen Adapter drauflassen

Greetz aus Sbg
mcguz
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Jan 2008, 21:42
Kann die X1900XTX denn auch HDCP? Bin eigentlich noch immer auf der Suche nach einer DX10 Graka (möglichst eine 8800GT wegen Preisleistung) mit nem HDMI + HDCP Anschluss ...
Wookie
Stammgast
#10 erstellt: 06. Jan 2008, 23:51

mcguz schrieb:
Kann die X1900XTX denn auch HDCP? Bin eigentlich noch immer auf der Suche nach einer DX10 Graka (möglichst eine 8800GT wegen Preisleistung) mit nem HDMI + HDCP Anschluss ...
Wenn es dir nur um HDMI geht, dann solltest du mal einen Blick auf die ATI HD2400 werfen. Die kann sogar HD-Videos in Hardware beschleunigen. Die X1900-Reihe kann kein HDCP.
Die HD2600 XT ist auch DX10, und ist Preis/Leistungstechnisch fast unschlagbar - allerdings ist die Midrange (für ~70-100€) und nicht High-End.
Die HD2600 und die HD2400 haben sogar einen vollwertigen HDMI-Anschluss, d.h. mit Audio-Interface, was bei den wenigsten nVidia-Karten der Fall ist.


[Beitrag von Wookie am 06. Jan 2008, 23:54 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#11 erstellt: 07. Jan 2008, 10:47
nö HDCP kannse nicht, wozu auch
mcguz
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Jan 2008, 11:05
Naja, HDCP sollte die Graka schon haben um halbwegs zukunftssicher zu sein. Eventuell mal Bluray Laufwerk in den Rechner basteln oder so, oder auch anderes geschütztes Zeug abspielen. Da wäre HDCP schon ganz nett.
Die empfohlenen ATI's sehen ganz gut aus, vor allem die HD-Beschleunigung, aber die sind zu langsam. Ich befürchte ich werde noch ein wenig warten müssen :/
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grafikkarte
Ekkös am 29.09.2010  –  Letzte Antwort am 30.09.2010  –  3 Beiträge
Grafikkarte für HDTV
Andi65 am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  19 Beiträge
TV-Karte mit HDMI-Eingang
Nidhoeggr am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 10.11.2011  –  7 Beiträge
Mit Grafikkarte über HDMI TV zerstört ?
Schweisser666 am 23.07.2015  –  Letzte Antwort am 23.07.2015  –  3 Beiträge
Sound über Grafikkarte (HDMI) an Receiver
Myngore am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 22.01.2011  –  3 Beiträge
HDMI PCI Karte
nigthlord am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.10.2007  –  7 Beiträge
Sound über HDMI von Grafikkarte zum AV-Receiver nur gleichzeitig mit Bild möglich?
kartiloco am 22.08.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2013  –  11 Beiträge
TV-Karte oder Festplattenrecorder - was rockt mehr?
Moguai123 am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 28.10.2007  –  4 Beiträge
Welche HDTV TV Karte
dani-s am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  4 Beiträge
Sound über HDMI (Nvidia Karte)
muhkuh200 am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Panasonic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedspacefrog110
  • Gesamtzahl an Themen1.345.371
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.211