Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mit Grafikkarte über HDMI TV zerstört ?

+A -A
Autor
Beitrag
Schweisser666
Neuling
#1 erstellt: 23. Jul 2015, 17:37
Hallo erst mal. Ich bin neu hier im Forum.

Schön dass es hier so eine große Community gibt (die mir hoffentlich helfen kann).

Kurz und knapp:

Ich hatte meinen Samsung UE40F6500 zwei Jahre lang via HDMI an meinem Rechner hängen da mir meine
Freundin ab und zu gern beim Zocken zuschaut.
Vor einer Woche hab ich meine GTX 580 Ti Phantom gegen
eine MSI GTX 970 und beim einschalten des Fernsehers klackert irgend was und der Fernseher is hin.

Heute vom Fernsehtechniker nen Anruf bekommen dass das Mainboard total geschossen is aber er kann nicht sagen warum.
So den Fernseher hab ich eh abgeschrieben weil er 2 Jahre und 2 Wochen alt ist (echt geil ) aber wenn ich nen neuen hab
will ich nicht nochmal so nen Scheiß erleben.
Den Rechner einfach nicht an den Fernseher anschließen ist auch keine Option.

Also ich würde gerne von euch wissen: gibts dass, das ich mir via HDMI mit der Graka den TV schrotte ?

Wenn ja warum ? Und wie kann ich das vermeiden, gibts da sowas was man dazwischen hängt das evtl. Spannungsspitzen abfängt ?

PS: Ich kenn mich zwar mit PC´s gut aus aber von elektrik hab ich wenig Ahnung, also bitte für Dumme erklären.


Vielen Dank schon mal.
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 23. Jul 2015, 18:52
Ich würde vermuten, daß du ihn evtl. beim Anstöpseln abgeschossen hast. Irgendwelche Ableitströme haben sich dann plötzlich den Weg über das HDMI-Kabel und die Masseführung im Gerät gesucht, und das hat er nicht vertragen - obwohl HDMI ja eigentlich Hotplug-fähig sein sollte.

Hing der Fernseher denn die ganze Zeit am Rechner, ohne jemals an- und abgestöpselt zu werden? Vielleicht war es seinerzeit schlicht Glückssache, daß nichts passiert ist, weil du z.B. das Netzkabel des Fernsehers nicht eingesteckt hattest - oder gerade weil er an war. Oder weil weniger/anderes Zeug dranhing.

Verrate doch mal bitte, was sonst alles am Fernseher angeschlossen ist bzw. war. Eine Schutzleiterverbindung hat der ja per se erst einmal nicht. Wenn das auch bei keinem der angeschlossenen Geräte so ist und auch sonst nicht über Antenne oder Netz eine Erdverbindung reinkommt, könnte sich da schon ein bißchen was an Ableitströmen summieren.

Potentiell drollig sind dann auch noch so Sonderfälle, wo der Kabelanschluß geerdet ist, die Elektrik aber noch altmodisch klassische Nullung verwendet. (Wie alt ist denn die?) Dann könnten zwischen Fernseher und PC-Masse durchaus einige Volt zusammenkommen, je nach Strombedarf des Rechners. Wobei eine GTX 970 ja eigentlich sogar geringfügig weniger brauchen sollte als die alte GTX 580.

Du wärst auf jeden Fall nicht der erste mit so einem Problem. Hier im Forum war mal einer, der sich wiederholt über HDMI seinen Beamer (nicht das billigste Modell) abgeschlossen hat und dementsprechend "not amused" war. Weiß gar nicht, was aus der Geschichte geworden ist, muß ich mal suchen...
EDIT: Das habe ich jetzt zwar nicht wiedergefunden, aber dafür diesen hier. Da hat das Einstecken eines Notebooknetzteils für einen kapitalen Schaden gereicht. Ob das jetzt allein die Ableitströme des Netzfilters waren oder die Funkenbildung auch die Finger im Spiel hatte, darüber darf spekuliert werden.


[Beitrag von audiophilanthrop am 23. Jul 2015, 19:07 bearbeitet]
Schweisser666
Neuling
#3 erstellt: 23. Jul 2015, 20:38
Hallo

Vielen Dank für deine umfangreiche Antwort.

Also an dem Fernseher war noch ein Surroundsystem via HDMI angeschlossen und daran eine PS3 & 4.
Außerdem noch ein ganz normaler Kabelanschluss.
Und ja ich hab in meiner Wohnung (Bj. 1916) noch die klassische Nullung wo der Schutzleiter auf der Null liegt.

Mich hats nur gewundert dass es mit der alten Graka gut lief und mit der neuen beim ersten Betrieb gleich meinen Fernseher
geschossen hat.

Vielleicht hilft ja wenn ich den hergang des Defekts genauer beschreibe.

Der PC war stromlos über das HDMI mit dem stromlosen Fernseher verbunden. Dann PC ein --> alles gut
Dann TV ein --> ein paarmal so ein klickern wie wenn ein Relais schalten würde. --> HDMI 2 defekt
Umgesteckt auf HDMI 3 --> alles gut, noch ein paar Std. Witcher gezockt.
Am nächsten Tag auch HDMI 3 und 1 kaputt. Fernseher hat sich alle 20 sec. ausgeschalten.
Tja und dann hab ich ihn in die Werkstatt gebracht.

Was ist jetzt am warscheinlichsten ? Was kannst du mir raten ?

Also wenns die klassische Nullung ist, dann is es gut weil wir in 2 Wochen ausziehen in ein Haus aus den 80ern und in 3 Monaten in
ein neugebautes Haus.

Wenns nicht die elektrik ist dann bin ich echt ratlos.

Danke schon mal

Mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grafikkarte
Ekkös am 29.09.2010  –  Letzte Antwort am 30.09.2010  –  3 Beiträge
HDMI Grafikkarte+TV Karte statt Receiver ?
Chris_M-89 am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2008  –  12 Beiträge
mit Grafikkarte TV aufzeichnen
jojo2203 am 12.12.2003  –  Letzte Antwort am 12.12.2003  –  3 Beiträge
Kein 5.1/7.1 Sound über HDMI der ATI-Grafikkarte
AxArnold am 24.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.05.2015  –  19 Beiträge
Sound über Grafikkarte (HDMI) an Receiver
Myngore am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 22.01.2011  –  3 Beiträge
HDMI-Ausgang der Grafikkarte zerstört durch AV-Receiver?
Tschachi am 06.03.2014  –  Letzte Antwort am 07.03.2014  –  2 Beiträge
Sound über HDMI von Grafikkarte zum AV-Receiver nur gleichzeitig mit Bild möglich?
kartiloco am 22.08.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2013  –  11 Beiträge
Verbindung Grafikkarte mit Monitor
fuzba am 10.04.2009  –  Letzte Antwort am 21.04.2009  –  14 Beiträge
Kein Sound über HDMI.
Fabmaszter am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.12.2007  –  2 Beiträge
Denon 1912 und Ton über HDMI von Grafikkarte
orangerapfel am 12.03.2012  –  Letzte Antwort am 26.02.2013  –  62 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Samsung

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.037 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedpixelbude
  • Gesamtzahl an Themen1.357.489
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.874.930