Soundkarte+5.1 System

+A -A
Autor
Beitrag
Ansgar1990
Neuling
#1 erstellt: 15. Jan 2008, 05:33
hi

ich suche eine gute soundkarte für meinen pc. ich spiele relativ häufig aber höre auch musik über den pc.

welche karte könntet ihr mir empfehlen?


und außerdem suche ich ein passendes 5.1 soundsystem.

hatte mir das Logitech Z-5450 THX Wireless und das Logitech Z-5500 angeschaut.

ist eines der beiden gut oder habt ihr einen anderen vorschlag?


preis für soundkarte max. 150
preis für 5.1 system max. 350


vielen dank schon im vorhinein für die posts


grüße
Ansgar
hadez16
Stammgast
#2 erstellt: 15. Jan 2008, 14:30
wo setzt du denn Prioritäten? Beim Musik hören oder beim Spielen?

Legst du Wert auf Surround-Effekte und willst deshalb ein 5.1 oder nur "weil der Ton von allen Seiten kommt"?

Weil wenn Surround-Effekte in Spielen für dich nebensächlich sein sollten dann könntest du das Budget sehr viel besser in gleichsweise hochwertigere 2.1 oder 2.0 Systeme investieren um ein Mehr an Klangqualität bei Musik zu erreichen
Ansgar1990
Neuling
#3 erstellt: 15. Jan 2008, 23:15
ne meine prirität ist definitiv beim spielen mit surround sound denn ich würde gerne rausfinden von welcher seite die gegner kommen
hadez16
Stammgast
#4 erstellt: 15. Jan 2008, 23:42
welche soundkarte sich gut zum Zocken eignet kann ich dir nicht sagen - in dem Gebiet bin ich nicht sehr bewandert

was 5.1 systeme angeht kann ich zwar nicht aus persönlicher erfahrung sprechen aber ich kann dir sagen was ich immer wieder hier lese

das Concept E Magnum von Teufel wird immer wieder hochgelobt

http://www.teufel.de/de/PC-Systeme/Concept-E-Magnum.cfm?show=text
Hivemind
Inventar
#5 erstellt: 16. Jan 2008, 01:31
Für Gaming ist durch Hoheitsrecht von EAX ab Version 3 bei Creative die einzige Karten aufm Markt die die Erweiterungseffekte von Spielen nutzen können.
Also ne X-Fi das Mittel der Wahl, mehr als ne Musik lohnt sich davon aber nicht, habs im Endeffekt bereut mir damals als es die X-Fi Fatality nur als Version mit FrontPanel gab die geholt zu haben.
Klar ist man happy mit der Karte, aber der Quatsch mit 64mb X-RAM macht keinen Unterschied und den Rauschwerteunterschied konnte ich auch noch nicht raushören - das Geld hätte man irgendwo anders sinnvoller investieren können.
dave_g
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Jan 2008, 13:49
hole dir das teufel concept e magnum (pe) und eine creative x-fi xtreme music (habe ich selbst zum spielen). dabei bleibst du dann unter 250€ und kannst zufrieden sein.
Mozart25
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Jan 2008, 21:24
ich würde dir diese Soundkarte empfehlen: http://www1.hardware...8269&agid=768&ref=26

Die unterstütz sowohl EAX wie auch Dolby Digital Live
Morta
Stammgast
#8 erstellt: 17. Jan 2008, 20:58

Mozart25 schrieb:
ich würde dir diese Soundkarte empfehlen: http://www1.hardware...8269&agid=768&ref=26

Die unterstütz sowohl EAX wie auch Dolby Digital Live


die unterstützt aber nur eax 2.0. die neuste eax-version ist 5.0


Ansgar1990 schrieb:
ne meine prirität ist definitiv beim spielen mit surround sound denn ich würde gerne rausfinden von welcher seite die gegner kommen


wenn er soviel wert auf spiele legt, dann kommt er um ne x-fi nicht herum.
Ansgar1990
Neuling
#9 erstellt: 22. Jan 2008, 02:57
also die soundkarte wird wahrsheinlich dann die x-fi musik. wenn andere vorschläge bitte melden


aber was für ein soundsystem macht sinn möchte diesmal ein qualitativ hochwertifges soundsystem haben und nich schrott wie ich sonst immer gekauft habe



grüße
Ansgar
Askaloth
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 22. Jan 2008, 03:31
Also mit dem Conept E PE solltest du was vernünftiges für dein Geld kriegen. Die Logitech Systeme hab ich noch nicht Live gehört aber das Teufel hat nen Kumpel von mir und für den Preis ist das echt mehr als in Ordnung.
Die X-FI Music hab ich bei mir auch drin. Bin absolut zufrieden. Der Aufpreis zur Fatality lohnt sich meiner Meinung nach nicht wirklich bei den Boxen.
Ansgar1990
Neuling
#11 erstellt: 22. Jan 2008, 04:03
ok

aber was wären denn bessere boxen und wie teuer wären die?



wollte eigentlich nicht in 2 jahren wieder losziehen und neuen kaufen

wenn du verstehst was ich mein
Askaloth
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 22. Jan 2008, 04:15
Also die Vielfalt ist da natürlich sehr groß und Budgettechnisch eigentlich keine Grenzen gesetzt. Ich denke schon, das du für dein Geld mit dem Teufel System was gutes bekommst, was sein Geld wert ist und mit dem du auch länger Freude hast.
Für Spiele und Filme sind die Teufel Sets denke ich nicht schlecht.Gibts ja auch noch größere. Da bräuchtest du aber wohl dann einen Reciever je nach System. Nubert wäre sonst auch noch einen Blick Wert.
Für den Musik Bereich würde ich da eher andere Sachen empfehlen.
Das dürfte dann aber schon vierstellig werden mit dem Verstärker. Kommt halt auf deine Ansprüche an. Nach oben gibts ja quasi keine Grenzen.
Ansgar1990
Neuling
#13 erstellt: 22. Jan 2008, 04:28
welche konstellation von soundsystem und anschlussbox ist von teufel das beste?

ich spiele defintiv mehr als ich musik höre


grüße
Ansgar
RhahkJin
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 22. Jan 2008, 13:01
Meinst du mit Anschlussbox sowas wie die Decoderstation3?
Die brauchst du nicht, da die EAX-Sourround Ausgabe nur über die Analogausgänge der X-Fi funktioniert. Die Decoderstation ist zum Anschluss zusätzlicher digitaler Geräte wie DVD-Player, PS3, etc. gedacht.

Als Soundsystem das Concept E Power Edition, da das Concept F wohl nicht überzeugen konnte (Siehe anderer Thread hier im Forum).
Ansgar1990
Neuling
#15 erstellt: 23. Jan 2008, 06:33
vielen dank für die infos

meine favoriten sind jetzt:

x-fi music editon (99% sicher)

aber mit den boxen stehe ich bis jetzt total im regen habe zur auswahl concept F, E und G

wobei das concept F sich nicht ganz so toll anhörte

was macht am meisten sinn? höre eher selten musik spiele aber dafür viel. und möchte ein system haben an dem ich lange spaß habe


grüße
Ansgar


[Beitrag von Ansgar1990 am 23. Jan 2008, 06:34 bearbeitet]
dave_g
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 23. Jan 2008, 13:59

dave_g schrieb:
hole dir das teufel concept e magnum (pe) und eine creative x-fi xtreme music (habe ich selbst zum spielen). dabei bleibst du dann unter 250€ und kannst zufrieden sein.


p.s.: habe das teufelchen nun schon fast 5 jahre.


[Beitrag von dave_g am 23. Jan 2008, 14:01 bearbeitet]
Ansgar1990
Neuling
#17 erstellt: 23. Jan 2008, 23:56
jo das hört sich gut an ich werde dann wahrschienlich das nehmen


vielen vielen dank für die beratung



grüße
Ansgar
dave_g
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 24. Jan 2008, 00:35
schreib dann auch hier rein, ob du nach dem erwerb und testen auch zufrieden bist/warst.
Ansgar1990
Neuling
#19 erstellt: 24. Jan 2008, 01:28
ok werde ich machen



grüße
Ansgar
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte für Logitech Z-5500
Bassotronics am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 21.10.2009  –  3 Beiträge
5.1 USB Soundkarte für Logitech Z 5500
nikeplayer_2007 am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  6 Beiträge
Z-5500. welche Soundkarte?
juli93 am 18.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  15 Beiträge
LOGITECH Z-5450 ABER WELCHE SOUNDKARTE?
stephan123456 am 31.05.2007  –  Letzte Antwort am 04.06.2007  –  6 Beiträge
Logitech Z-2300 oder Logitech Z-5500 ?
lance123 am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  9 Beiträge
soundkarte für logitech z-2300?
Mr.Bose am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 16.12.2008  –  2 Beiträge
Welche Soundkarte zu Logitech Z-5500 Soundsystem
NicoO am 31.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2006  –  10 Beiträge
Soundkarte für den PC
Nwalf am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 29.11.2008  –  5 Beiträge
Suche Digitale Soundkarte für Z-5500
Scopewatcher am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 06.12.2008  –  19 Beiträge
Kaufberatung hochwertige 5.1 Soundkarte
evilsteff am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.182 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedhschlu
  • Gesamtzahl an Themen1.373.607
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.162.131