Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


[kaufberatung] 5.1 soundkarte (usb?)

+A -A
Autor
Beitrag
kamuro
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Feb 2008, 01:59
guten morgen liebe hi-fi community,

ich habe ein entscheidungsproblem, bei dem ich eure fachkundige meinung hinzuziehen möchte.

ich würde gerne mein teufel CEM PE an meinen desktop-pc anschliessen, wahlweise aber auch mal ganz gerne an meinen laptop. hauptsächlicher verwendungszweck wären das ein oder andere spiel und mal eine dvd.

um sicherzugehen: ist es erstmal überhaupt sinnvoll das cem über die analogen kabel direkt von der soundkarte anzuschliessen? so wie ich das verstehe ist das ja eigentlich der ganze sinn von vollaktiven systemen, oder?

soweit ich das im internet ersehen konnte, sind die einzigen aktuellen usb-systeme die auf dieser seite aufgelisteten:
http://www.misco.de/categories/~wci~10915~/Soundkarten%20(extern).htm
wobei dort eigentlich nur die ersten zwei zur auswahl stehen, da die anderen keine 5.1 karten sind.

ist es denn nun überhaupt sinnvoll aufgrund der möglichkeit zwei rechner damit zu verwenden, sich für eine usb-lösung zu entscheiden, oder bringt das ganze so viele nachteile (soundqualität) mit sich, dass man besser eine pci-karte kauft und auf den sound am zweiten rechner verzichtet?

freue mich über alle antworten,
danke!
clubman303
Stammgast
#2 erstellt: 12. Feb 2008, 03:18
Hatte mal eine ähnliche Lösung gebraucht. Und verschiedene externe Soundkarten benutzt und getestet. Vorweg möchte ich sagen, das es wesentlich mehr gibt, als die paar die auf der Seite aufgelistet sind.

Eine wirklich herrausragende ist M-Audio Firewire 410 die hatte ich zuletzt im Einsatz, bis ich auf eine interne Lösung ( aber nicht PC intern sondern im Mixer eingebaut - Evo 5 von Ecler ) umgestiegen bin.

Zuvor habe ich auch die von Aureons von Terratec benutzt. Mit denen war ich nicht so zufrieden, der Kopfhörerausgang war zum einen zu leise und da es beim installieren öfters zu Problemen kam, ging die innerhalb der 2 Wochen Rückgaberecht auch wieder an den Händler.
Habe mich danach für die Maya EX von Audiotrak entschieden. Die ich für eine USB Audio-Peitsche , für überaus gelungen halte. Sicher ist die im vergleich zur Firewire 410 von M-Audio vom Sound her nicht ganz so Druckvoll usw. dazwischen liegen aber auch Welten was den Preis angeht. Und auch größentechnisch sind beide ziemlich unterschiedlich. Die Maya EX ist wirklich super portabel und Soundmäßig brauch die Karte sich nicht zu verstecken.

Hab die aktuell noch an meinen Desktoprechner im Einsatz. Da die Onboard-Lösung , für mich keine Lösung darstellt

Schau dich mal um , die Gigaport Karte ist mit der Audiotrak baugleich. Und die hatte immer gute Bewertungen erhalten.
Und mitlerweile gibts eine Neuauflage der Karte , das wäre wohl nicht der Fall , wenn diese nichts Taugen würde.

Der Preis bewegt sich auch so wie die wo du rausgesucht hast. Wieviel Budget hast den konkret eingeplant?

Komm aber nicht auf die Idee und kauf dir sowas wie die Firewire 410, die Diente nur zum Vergleich
Für deine Zwecke finde ich so eine wie die Maya Ex , oder EX 5 usw. am idealsten. Grade weil vorhast die immer hin und her zu stöpseln. Kompakt , guter Sound und bislang auf jedem Rechner ohne "meckern" gelaufen!

Gibt aber auch noch genug andere Karten, hab auch einige bei Freunden gehört , Soundblaster ect. nur war ich meist etwas abgetörnt, da die Karten ansich größer waren , aber nicht mehr Sound rauskam.


PS: Letztendlich bleibt es aber deine Entscheidung, und Geschmäcker sind ja bekannterweise auch unterschiedlich
kamuro
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Feb 2008, 13:43
also die gigaport karte bzw die maya ex 5 hören sich schon ganz nett an. unterstützen ja auch für spiele eax 2.0, und haben einen fast schon unglaublichen rauschabstand von 110db.

allerdings kann ich von (m)einem 5.1 system nicht unbedingt audiophilen musikklang erwarten, weshalb ich mich frage, ob das überhaupt nötig ist, schliesslich sprechen wir hier schon von einer preisverdopplung im mindestens fall. das ist prinzipiell kein problem, wenn es sich denn lohnt. (tut es das?)
für einen guten stereo sound wird es in naher zukunft mal ein tascam us-144 geben, daher muss das nicht so sonderlich beachtet werden.

budget wäre bis 100€. je weniger ich ausgeben muss, desto schneller komm ich an den tascam
vor allem, weil auch in dem preisbereich schon sowas wie eine schnelle und anscheinend gute pci-lösung mit der soundblaster x-fi xtreme vorliegt...
kamuro
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Feb 2008, 13:52
up!

kann mir jemand sagen, ob eine externe karte im gegensatz zu einer pci lösung überhaupt qualitativ behaupten kann?
und ob eine maya ex5 einen großen vorteil gegenüber einem externen soundblaster hat, bzw der überhaupt was kann?
Hivemind
Inventar
#5 erstellt: 13. Feb 2008, 16:18
Meist sind höherwertige Soundkarten extern angesiedelt um elektrische Störsignale usw. im PC auszuweichen bzw. wieso sollte extern schlechter sein als intern?
Ext. Soundkarten gibs von der Soundblaster/Audigy/X-Fi Serie keine Guten, dann da lieber zu PCI X-Fi überdenken, die Maya ist für wiederum Einstiegsklasse was ext. Soundinterfaces angeht womit du vll mit der X-Fi besser beraten bist - allerdings natürlich bei USB den Vorteil an beiden PCs verwenden zu können-....
kamuro
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Feb 2008, 22:36
wollte nur kurz rückmeldung geben:
es ist eine x-fi music von amazon geworden.

funktioniert soweit ganz toll, einziger nachteil bisher ist die fehlende bass-umleitung im audioerstellungsmodus, der wohl der einzige wirklich taugliche zum musikhören ist. warum bringen die da nicht mal einen treiberpatch oder so raus...

herzlichen dank für eure meinungen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung: 5.1 USB Soundkarte / Interface
Stanixx am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 27.08.2008  –  9 Beiträge
Kaufberatung hochwertige 5.1 Soundkarte
evilsteff am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  2 Beiträge
usb soundkarte
Ali103 am 09.12.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  3 Beiträge
USB-Soundkarte
N8-Saber am 28.03.2009  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  6 Beiträge
Kaufberatung Soundkarte 5.1 unter Vista
Mathias71 am 11.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  3 Beiträge
Kaufberatung : 5.1 Soundkarte SPDIF als 5.1
Limp0r am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  3 Beiträge
USB-Soundkarte für Vista
me7 am 05.06.2008  –  Letzte Antwort am 13.01.2009  –  45 Beiträge
USB - Soundkarte - Kaufempfehlung
calexico am 03.06.2007  –  Letzte Antwort am 24.06.2007  –  7 Beiträge
welche usb soundkarte?
BitTom am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 03.03.2007  –  2 Beiträge
USB - Soundkarte Kaufempfehlung
calexico am 07.06.2007  –  Letzte Antwort am 08.06.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 117 )
  • Neuestes Mitgliedhanspeterolaf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.647
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.165