Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche X-Fi Xtreme kann ich digital an Onkyo 504 anschliessen?

+A -A
Autor
Beitrag
jokipa
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Mrz 2008, 16:37
Hallo,
also wollte mir eine neue Soundkarte zulegen. Zur Zeit habe ich noch eine Audigy 2 ZS, die über 3 Klinke auf 6 Chinch mit meinem Onkyo 504 verbunden ist an dem ein Teufel CEM hängt. Ich habe zur Zeit auch das Problem, dass bei Musik übern Rechner die Rear Lautsprecher kein Ton von sich geben. An den Lautsprechern kanns nicht liegen, denn übern DVD-Player funktionieren sie. Verkabelung kanns eigentlich auch nicht sein. Es hat auch früher mal geklappt mit 5.1. am Rechner. Ich vermute irgendein Software Problem. Naja, ich hoffe das es bei einer neuen Soundkarte wieder klappt.
Es soll auf jeden Fall eine X-Fi Exteme werden. Überlege zwischen:
X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty Pro. Series (99euro)
X-Fi Xtreme Music oder Gamer (60-70euro)
oder X-Fi Xtreme Audio PCI-E (33 euro)
Allerdings würde ich die neue Soundkarte gerne digital an meinen Onkyo 504 anschliessen (auch um dem ganzen Kabelsalat ein Ende zu machen). Bei den ersten beiden besteht keine Möglichkeit oder sehe ich das falsch? Deshalb ist auch die Xtreme Audio im Rennen, da sie einen optischen Ausgang besitzt kann ich sie doch per optischem Kabel mit dem Receiver verbinden!? Oder sehe ich das falsch?Das einzige was mich daran stört ist, dass die Audio ja eine ziemlich abgespeckte X-FI ist, ich also eigentlich lieber ne Xtreme Music oder so hätte, aber nicht weiss wie ich die digital an den Onkyo anschliessen kann. Oder besteht da doch ne Möglichkeit?
Was würdet ihr mir raten?
jokipa
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 30. Mrz 2008, 16:56
Mh, hab gerade folgendes gefunden:
Creative-Labs Soundblaster X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty Pro
Soundkarte
- Intern
- Schnittstellen PC: PCI
- Anschlüsse: AUX-Eingang, Digital-Ausgang opt.
Heisst das, dass diese auch einen optischen Ausgang hat? Kann auf Abbildungen aber keinen optischen Ausgang bei ihr erkennen!
jokipa
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Mrz 2008, 22:33
Update: Hab in einem Shop jetzt folgende Karte gefunden:
Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic UAA bulk
Dies scheint wohl eine spezielle Xtreme Music zu sein, denn im Gegensatz zu der "normalen" scheint diese hier auch nen optischen Ausgang zu haben, so stehts zumindest in der Beschreibung der Karte im Shop.
Was meint ihr? Kennt diese Karte jemand? Hab voher noch nie was von der gehört? Oder nur ein Fehler in der Artikelbeschreibung?


[Beitrag von jokipa am 30. Mrz 2008, 22:34 bearbeitet]
Morta
Stammgast
#4 erstellt: 31. Mrz 2008, 00:36
Die Karte hat zwar einen optischen Ausgang, aber um ein optisches Kabel anschließen zu können brauchst du noch einen Adapter.
jokipa
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 31. Mrz 2008, 09:36
Also der Shop hat bestätigt, dass es alles seine Richtigkeit hat und hab die Karte jetzt bestellt. Super, genau das was ich brauche die Xrtreme Music mit opitischen Ausgang.
Was für einen Adapter soll ich denn da noch brauchen? Entweder es ist ein optischer Ausgang oder nicht, oder wie oder was?
phobos81
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 31. Mrz 2008, 19:19
Wenn opt Ausgang vorhanden hat schon alles seine Richtigkeit...
Wookie
Stammgast
#7 erstellt: 31. Mrz 2008, 21:41
Möchtest du mit der Karte spielen?

Falls ja, kannst du das nur in Stereo, falls du die Karte nur digital an deinen Receiver anschließen willst. Auch die ganzen Mehrkanal-Upmix-Spielereien funktionieren für Stereotöne dann nicht mehr am PC - am Receiver kann man aber trotzdem dts Neo:6 Music o.ä. nutzen.
jokipa
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Apr 2008, 10:35
Hm, also das bei Spielen hab ich schon mal gehört. Wäre aber nicht weiter tragisch, da ich eh kaum zocke, sondern vorwiegend Musik höre. Aber heisst das auch das die ganzen Sachen wie CMSS-3D und 24-Bit Crystalizer etc. nicht funktionieren wenn ich die Karte über Toslink an den Receiver klemme. Wäre ganz schöner Mist. D.h. es gibt keine andere Möglichkeit als die Karte wieder über Chinch/Klinke zu verbinden???
Wookie
Stammgast
#9 erstellt: 01. Apr 2008, 12:27

jokipa schrieb:
Hm, also das bei Spielen hab ich schon mal gehört. Wäre aber nicht weiter tragisch, da ich eh kaum zocke, sondern vorwiegend Musik höre. Aber heisst das auch das die ganzen Sachen wie CMSS-3D und 24-Bit Crystalizer etc. nicht funktionieren wenn ich die Karte über Toslink an den Receiver klemme. Wäre ganz schöner Mist. D.h. es gibt keine andere Möglichkeit als die Karte wieder über Chinch/Klinke zu verbinden???
Also CMSS-3D funktioniert nicht - allerdings halte ich persönlich auch nicht so viel von den DSP-Funktionien der Creative-Karten, denn ich finde die Upmix-Funktionen in meinem Receiver (Yamaha) überzeugender.
Der Crystalizer sollte funktionieren (was auch immer der macht), da das nur ein Stereo-Effekt ist, wenn ich das richtig verstanden habe.

Es gibt wohl auch eine X-Fi-Karte, welche einen dts-Encoder an Bord hat und den in der Soundkarte erzeugten Mehrkanalton (EAX, CMSS-3D usw.) in dts encodiert und dann digital an den Verstärker überträgt.
jokipa
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Apr 2008, 12:48
Und welche X-Fi Karte soll das genau sein, die das kann?


[Beitrag von jokipa am 01. Apr 2008, 12:49 bearbeitet]
Wookie
Stammgast
#11 erstellt: 01. Apr 2008, 14:36
Sorry, war natürlich etwas sinnlos ausgerechnet dieses Detail auszulassen

Das ist die AuzenTech X-FI Prelude 7.1(kostet 180-200€).
jokipa
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 02. Apr 2008, 14:04
Hab ich das richtig verstanden bzgl. des Treibers von Daniel K.:
"X-Fi:
Got Dolby Digital Live enabled on any X-Fi card. To clarify, I still didn't manage to enable DDL on Audigy cards.
A friend of mine bought a X-Fi, so I could test it, it really works.
The only current X-Fi based card that supports DDL is the Auzentech Prelude."
Heisst das, dass ich mit dem Treiber auch 5.1. Sound über den optischen Augang bekommen würde?
rille2
Inventar
#13 erstellt: 02. Apr 2008, 15:02
Da gab es im Creative-Forum mal einen Thread, die Datei wurde aber mittlerweile entfernt und ist nicht mehr aufzufinden. Ich habe dann Daniel mal direkt angeschrieben ob ich die Datei bekommen könnte. Er hat mir dann geantwortet, dass es sowieso nicht funktioniert hat: "that pack didn't work".
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
X-Fi Xtreme Music + welche Boxen? (momentan Philips A 610)
Garfield360 am 02.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  15 Beiträge
Creative X-Fi Xtreme Music Problem
RockfordFosgate am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  2 Beiträge
SoundBlaster X-Fi Xtreme Audio Notebook
Möhp am 30.06.2009  –  Letzte Antwort am 01.07.2009  –  2 Beiträge
Creative Sound Blaster X-Fi Xtreme Music
Sir_Ocelot am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  4 Beiträge
Frage: Creative Xmod X-Fi Xtreme Fidelity.
frankie_four am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  2 Beiträge
Creative X-FI Xtreme Musik!
Maschurke am 31.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2006  –  4 Beiträge
Creative X-Fi Xtreme Music
Ax89 am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  9 Beiträge
Creative X-Fi Xtreme Gamer an 5.1 Receiver anschliessen
Isuru am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2008  –  9 Beiträge
HK 970 an Creative X-fi Xtreme Music?
Chefkoch1234 am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.03.2008  –  4 Beiträge
Sat Receiver an Sound Blaster X-Fi Xtreme Tonausgabe.
HagenZ am 05.09.2012  –  Letzte Antwort am 05.09.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedRainbow86
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.628