Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aufnahme v. HiFi zu PC.welche Software?

+A -A
Autor
Beitrag
ad2006
Inventar
#1 erstellt: 12. Apr 2008, 17:51
Hallo,
wie gesagt möchte ich von meiner Stereo Anlage (über Chinch) zu meinem Laptop aufnehmen.
Also Schallplatte oder Tape etc. Extra Phono Pre (Creek OHB 9) an meine Edirol UA 1 EX zum Laptop...

Welches Programm/Software eignet sich zum Aufnehmen?
Es sollte leicht zu bedienen sein und gute Ergebnisse bringen.
Dieses Gebiet ist für mich Neuland... im Mediaplayer habe ich kein Signal reinbekommen wenn ich Abgespielt habe, die Soundkarte hat aber am Ausgang (KH oder PC LS) gespielt.
Aber im Rechner kam nichts erkennbar an im Mediaplayer.
Das Betriebssystem ist Vista.

Dank für Hilfe...
mega-zord
Stammgast
#2 erstellt: 12. Apr 2008, 17:59
Hatte damals für solche Aufnahmen Sonic Foundry Soundforge genommen. Ein professionelles aber doch recht einfach zu bedienendes Programm. SF wurde inzwischen von Sony aufgekauft.. ka ob die einen nachfolger haben. Von Acid gibts auf jeden Fall aktuelle Versionen von Sony.

Bedenke, dass der Eingang deiner Soundkarte sehr gut sein sollte, wenn du qualitav gut MP3s oder andere digitale Audioformate aus deinen Schallplatten machen willst.

Edit: Habe grad mal bei geizhals nachgesehen. Es gibt Sony Sound Forge Audio Studio 8... kostet keine 30€ und sollte für deine Zwecke völlig ausreichen. Die 9er version kostet dann über 40€.


[Beitrag von mega-zord am 12. Apr 2008, 18:06 bearbeitet]
ad2006
Inventar
#3 erstellt: 12. Apr 2008, 18:04
...genauere Bezeichnungen wären mir lieb... gibts auch Freeware?
mega-zord
Stammgast
#4 erstellt: 12. Apr 2008, 18:09
http://geizhals.at/deutschland/a227820.html

Hatte als ich vor einigen jahren Musik gemacht hatte sehr schlechte Erfahrung gemacht mit freier Software. Wenn du qualitativ etwas anständiges haben willst, wirste wohl ein paar Euro investieren müssen. Zumal der Kram richtig günstig geworden ist... damals hatte einigermaßen Software mehre hundert DM gekostet... den billigen Magix Scheiß konnte man ja vergessen.
ad2006
Inventar
#5 erstellt: 12. Apr 2008, 18:20
Kann man mit dieser Software auch direkt brennen/archivieren/Datei Format bestimmen? etc..
ad2006
Inventar
#6 erstellt: 12. Apr 2008, 18:22
Keine Ahnung ob der Eingang meiner Soundkarte gut ist...

http://www.ediroleur...ID=899699&country=DE

die da hab ich...
mega-zord
Stammgast
#7 erstellt: 12. Apr 2008, 18:28

ad2006 schrieb:
Kann man mit dieser Software auch direkt brennen/archivieren/Datei Format bestimmen? etc..


Also damals musste ich ich die Codecs einzeln erwerben, dass war aber bei Version 5 und bei Acid wars 3. Meine aktuelle Acid Version kann aber mittlerweile out of the Box mp3.
Brennen kannst du mit Sound Forge 8 auf jeden Fall. Von archivieren steht da nix. Interessant dürfte aber die Noisreduction Funktion sein, wenn du von Platten oder tapes aufnimmst.

Ein freier Rekorder wäre übrigend dieser hier: http://www.chip.de/downloads/AudioRecorder-1.1_13008668.html
Der kann aber halt nic außer aufnehmen.
ad2006
Inventar
#8 erstellt: 12. Apr 2008, 19:08
bei mir rauscht nix :-)

Aber leider geht das Freeware Programm nicht... nur mit XP...nicht mit meinem Sch... Vista!
mega-zord
Stammgast
#9 erstellt: 12. Apr 2008, 19:12
Zum aufnehmen würde ich eh kein Vista verwenden, da dort die Software nicht mehr direkt die Audio Hardware ansteuern kann. Und das Tapes nicht Rauschen wage ich arg zu bezweifeln, selbst mit Dolby-S hört mans noch rauschen... da braucht man mit Dolby-C und -B gar nicht erst kommen
Indemini
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 13. Apr 2008, 07:15
Schau dir mal Audacity an.
http://audacity.sourceforge.net/
ad2006
Inventar
#11 erstellt: 13. Apr 2008, 08:23
...ich denke ich werde 40 Euro investieren in die SONY 9.0 Software... lieber weniger Probleme und mehr Spaß...
mega-zord
Stammgast
#12 erstellt: 13. Apr 2008, 08:28
Was für eine Audioschnittstelle haste denn am PC? Nicht, dass du mitten beim Digitalisieren deiner Schallplatten doch nciht mehr mit der Aufnahmequalität zufrieden bist.
Aber Soundforge ist schon top, da sollen auch einige Tutorials dabei sein.
ad2006
Inventar
#13 erstellt: 13. Apr 2008, 10:03
Hallo,
wie gesagt... ich habe eine externe USB Soundkarte. Die Edirol UA 1 EX. Die hat Chinch Ausgänge woran dann direkt die Quelle sitzt oder über den Pre Amp Creek OHB 9 ...
mega-zord
Stammgast
#14 erstellt: 13. Apr 2008, 12:04
Ach so, wusste nicht das Eridol auch Audio Interfaces baut *duck und weg*
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Software für digitale Aufnahme von externen Quellen
Paesc am 04.09.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  27 Beiträge
Software
schneck001 am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 08.07.2007  –  4 Beiträge
Stereo Upmix per Software?
Search&Destroy am 09.08.2012  –  Letzte Antwort am 12.08.2012  –  9 Beiträge
Musik über WLan an HiFi (Bedienung per Software am PC)
ChristophG. am 29.08.2009  –  Letzte Antwort am 29.08.2009  –  3 Beiträge
Einfache Software für Vinyl digitalisierung
LexusIS300 am 03.10.2011  –  Letzte Antwort am 28.05.2013  –  8 Beiträge
Analog-Digital-aufnahme, welche soundkarte?
baltasar am 26.07.2005  –  Letzte Antwort am 05.08.2005  –  10 Beiträge
Software-PEQ vs. Antimode AM8033
-goldfield- am 25.09.2011  –  Letzte Antwort am 01.10.2011  –  5 Beiträge
Prodigy 7.1 HIFI und Aufnahme
pabbatz am 19.12.2007  –  Letzte Antwort am 22.12.2007  –  3 Beiträge
Software für den HIFI-Computer
manollo139 am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.01.2008  –  5 Beiträge
Asus Xonar DGX Software Problem
foacc1 am 21.04.2016  –  Letzte Antwort am 25.04.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedHobmigern
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.585