Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Logitch Z-3 2.1 besser als das Z-4 System?

+A -A
Autor
Beitrag
kiuri
Neuling
#1 erstellt: 15. Mai 2008, 15:53
Ich will mir ein 2.1 System zulegen (Teufel Concept C oder Klipsch Promedia 2.1 hier nicht erhältlich) und spiele mit dem Gedanken, entweder das Logitech Z-3 oder das Z-4 zu holen.

Welches ist klanglich besser? Überall liest man, dass beim Z-4 die Mitten fehlen - ist das beim Z-3 weniger der Fall? Amazon.de + .com Reviews lassen es tatsächlich vermuten, aber könnte das jemand bestätigen?

PS: Mir geht es nur ums Musikhören.
zero120
Stammgast
#2 erstellt: 15. Mai 2008, 16:07
Ich mag keine von den, ich persönlich finde eigentlich mehr das der Z-4 der Hochton fehlt, bei ein Kumpel hört die sich unglaublich dumpf und trocken an.

Habe die Z2300 am PC und da mus sich zugeben die hat keine mittel bereich zu bieten, deren Stärke ist der Hoch- und Tiefbereich.
kiuri
Neuling
#3 erstellt: 16. Mai 2008, 17:48
Danke für die Antwort.. also sind beide bezüglich Mitten genau gleich schlecht? Ich will mich bald für ein System entscheiden.
zero120
Stammgast
#4 erstellt: 16. Mai 2008, 22:30
Für den Preis hören sie sich schon gut an, aber wär unbedingt Wert auf den Mittelton bereich legt, sollte sich lieber wo anders umschaun.
Ich für mein Teil kann den Mittelton nicht ab, kann den einfach nicht richitg hören und wenn übertönt er die anderen Bereiche das es sich nicht gut anhört, für mein Empfinden.
Wie viele hier sagen kannst du es auch anders Emfpinden, am PC z.B. ist es ja nur eine Sache der Einstellung der Regler vom Player und Soundtreiber.
J.Star
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 17. Mai 2008, 11:29
Satelliten- Subsysteme, welche über Abmessungen, wie das Z3 o. Ä. verfügen, können niemals ernsthafte Mitten reproduzieren, das wäre physikalisch unmöglich.


Gruß,


J.Star
born2drive
Inventar
#6 erstellt: 18. Mai 2008, 16:02

kiuri schrieb:
PS: Mir geht es nur ums Musikhören.

Dann schau dich doch mal nach kleinen aber feinen 2.0 aktiv Systemen um.

Da gibt es schon so einiges, was ganz brauchbar ist:
- Behringer MS20
- Creative T-20 (oder so)
+ noch andere kleine aktive Einsteigermonitore.
J.Star
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 18. Mai 2008, 22:05

born2drive schrieb:

kiuri schrieb:
PS: Mir geht es nur ums Musikhören.

Dann schau dich doch mal nach kleinen aber feinen 2.0 aktiv Systemen um.

Da gibt es schon so einiges, was ganz brauchbar ist:
- Behringer MS20
- Creative T-20 (oder so)
+ noch andere kleine aktive Einsteigermonitore.



Behringer wäre in der Tat eine Empfehlung wert.


Gruß,

J.Star
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Logitech Z-3 Brummen durchgängig
Discard am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  13 Beiträge
Logitech Z-4: Rauschen
Leomuck am 05.09.2008  –  Letzte Antwort am 08.09.2008  –  9 Beiträge
Logitech Z-4 +Laptop?
Leeman25 am 12.06.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2008  –  2 Beiträge
Kabelverlängerung für Logitech Z-2300, 2.1
silva_surfer am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 16.01.2008  –  2 Beiträge
Logitech Z-3e ODER Z-4i - Was ist besser?
Twisterking am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  4 Beiträge
Logitech Z 2300
ich0halt am 28.07.2009  –  Letzte Antwort am 28.07.2009  –  5 Beiträge
Z-640
Lagus am 20.08.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2006  –  2 Beiträge
Was besseres als Z-2300 und TEUFEL C 2.1 ?
Rob_Darken am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 02.03.2007  –  4 Beiträge
Logitech Z-2300 oder Logitech Z-5500 ?
lance123 am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  9 Beiträge
Logitech Z-3 wird gegen Teufel Concept E Magnum getauscht
BoomerBoss am 04.04.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedthosob
  • Gesamtzahl an Themen1.344.830
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.683