Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alternative zu Logitech Z-5500?

+A -A
Autor
Beitrag
Chrisnino
Stammgast
#1 erstellt: 19. Jul 2008, 22:19
Guten Morgen,

ich suche für meinen PC ein vernünftiges 5.1. System.
An das System sollten noch externe Geräte angeschlossen werden können.
In meinem Fall soll ein Kabelreceiver noch angeschlossen werden über den dann der 5.1. Ton an meinen Fernseher weitergeleitet werden soll.

Vielen Dank für Eure Antworten

Gruß

Chris
A_Alkhanchi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Jul 2008, 23:43
es werden sicherlich noch so einige empfehlungen kommen zum teufel-müll cem pe. Ich rate dir davon ab, hab persönlich schlechte erfahrungen gemacht (in 6monaten 2x totalausfall) -zu meiner eigenen verwunderung, da ich sonst nach dem lesen von vielen guten bewertungen (und fürs cem gibts komischerweise unmengen davon) immer ein gutes produkt erwerben können
Ich frage mich, warum du den z-5500 nicht haben möchtest, dennoch die einizige mir bekannte alternative wäre der http://www.ciao.de/Erfahrungsberichte/JBL_SCS_178__955858
Magnat-Fan
Stammgast
#3 erstellt: 19. Jul 2008, 23:53
Da sis bei Teufel eig selten mit den Ausfällen, mein bester kumpel hat ein 2 Jahre altes System zur Konfi bekommen und das rockt einfach nur. Kommt auf dein Budget drauf an,klar kannstu besseres bekommen , kostet dan aber nunmal mehr. Achja habe das Z5500 auchshcon gehört... meines achtens is der Subwoofer nich sogut... mehr Dröhnen als wirklich klare schöne Bässe dafür geht er sehr tief.
Steeeeeeefen
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Jul 2008, 00:06
Abend,

das Teufel Concept E Magnum Power Edition hat nicht zu unrecht so viele positive Bewertungen!
Hab auch eins und bin super zufrieden. Ich muss zugeben das der im Subwoofer integrierte Verstärker mir auch mal verreckt ist. Jedoch war nach 2 E-Mails und 3 Tagen Wartezeit kostenlos ein neuer im Haus! Klasse Service

Nur weil A Alkhanchi eine schlechte Erfahrung gemacht hat (findest du bei anderen Herstellern ebenfalls) solltest du dich vom CEM PE nicht all zu weit distanzieren.


Wieviel willst du eigentlich ausgeben?

Es soll also dein PC und ein Kabelreceiver angeschlossen werden?
Bedenke das du nur die 6 Analogen Eingänge hast.
Soll der Kabelreceiver...
Zitat: "über den dann der 5.1. Ton an meinen Fernseher weitergeleitet werden soll."
Der 5.1 Ton sollte doch wohl eher vom Receiver an das 5.1 System gegeben werden, oder nicht?

Gruß, Stefan.
Chrisnino
Stammgast
#5 erstellt: 20. Jul 2008, 07:54
Hallo Jungs,

danke schon mal für die Antworten.

Es ist eigentlich ganz einfach, ich möchte gerne beim Zocken nebenbei über meinen Receiver noch TV schauen.
Die Preisgrenze liegt bei ca. 300€

Gruß

Chris
Steeeeeeefen
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Jul 2008, 10:10
Hey,

also kommt an das 5.1 System nur der PC und der Fernseher läuft eben nebenbei.

Teste mal das CEM PE (169€), falls du mehr Eingänge benötigst, das Concept F (229€).
Die Testperiode müsste meines Wissens 8 Wochen betragen.

Das wären meine Empfehlungen...


*Nachtrag*
Hier ein m.M.n. guter Bericht zum Concept F (und vergleich mit CEM PE)
Klick mich...


[Beitrag von Steeeeeeefen am 20. Jul 2008, 10:11 bearbeitet]
Reinhard
Inventar
#7 erstellt: 20. Jul 2008, 10:37
Hallo,

ich suche auch schon seit Jahren ohne Erfolg.

Wenn man etwas anspruchsvoller ist, was den Klang betrifft (und das ist man ja als Hifi-Fan), wird's schwierig.

Viele Gamer besitzen eine teure Soundkarte und hängen dann (oft auch mangels Alternativen) Joghurt-Becher-Böxchen an den PC...

Teufel ist unter Hifi-Gesichtspunkten viel zu schrill (höhenlastig). Logitech-Satelliten seit Jahren unverändert optisch unzeitgemäß. Beide Systeme kranken daran, dass mangels vernünftiger Aufstellmöglichkeit 98% der Nutzer die Satelliten auf den Tisch stellen. Da gehören sie aber nicht hin! Jeder Hifi-Fan weiß, dass der Klang bzw. Raumeindruck deutlich besser wird, wenn die LS in echter Ohrhöhe sind. Habe das mal testweise auf Bücherstapeln probiert und der Raumeindruck beim Spielen ist frappierend !!! besser geworden. Leider versteht das kein Hersteller und bietet höhen- bzw. neigungsverstellbare Tischfüße an. Leider verstehen das auch die PC-Zeitschriften nicht und fordern das bei Tests dann leider auch von den Herstellern nicht ein. Teufel hat gar keine Ständer im Lieferumfang und der Klang geht dann nicht Richtung Ohr, sondern zum Bauch. Tausendmal mal Spielern gesehen. Logitech-Satelliten haben zwar kleine Ständerchen aus Plastik, sind aber meines Wissens nicht neigbar, was völlig unsinnig ist.

Für 200.- oder 300.- kann man auch nur Kompromisse bauen. Viele Zeitungen haben kürzlich berichtet, dass das Durchschnittalter der Gamer ständig steigt und so neue Käuferschichten erschlossen werden. Vielleicht habe ich Glück und einer bietet demnächst mal ein Set für 800.- an, das richtig gut klingt beim Spielen und Musik und DVD schauen!

Gruß Reinhard
Don_Josh
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Jul 2008, 10:45
Als günstigere Alternative würde ich dir das Teufel Concept E mit Decoderstation 3 für mehrere Anschlüsse nennen. Ein Kumpel von mir hat das System schon lange, der Ton ist in diesem Segment wirklich gut (ABER mit Anschluß der Decoderstation3 gibt es keine EAX Unterstützung - ggf. fürs Zocken wichtig)
Derzeit soll es aber einen Lieferengpass geben - mal nachfragen

Das Concetpt F kann ich nicht empfehlen. Nach dem guten Sounderlebnis vom Concept E hatte ich mir das CF bestellt. Der Sound ist auch prima (als nicht Profi habe ich aber keinen signifikanten Unterschied zum Concept E gehört)
Leider ist das Grundrauschen beim CF sehr laut. D.h. wenn kein Sound anliegt hört sich das nach nem schönen Sommerwind unter Bäumen an - aber ohne die Entspannung.

Ich besitze jetzt das Motiv 5 und das hört sich im Vergleich zum CE oder CF noch einmal besser an und weder beim zocken noch bei Filmen lässt das für mich in dieser Preisklasse Wünsche offen. Leider sprengt das aber wohl deine Preisvorstellung. Trotz der aktuellen Sonderpreis aktion Motiv 5 Sonderaktion


[Beitrag von Don_Josh am 20. Jul 2008, 10:46 bearbeitet]
Steeeeeeefen
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Jul 2008, 12:14

Reinhard schrieb:
Leider versteht das kein Hersteller und bietet höhen- bzw. neigungsverstellbare Tischfüße an.


Teufel bietet doch Lautsprecherständer an...
"Höhe: verstellbar zwischen 80 und 120 cm."

Falls man unbedingt Tischfüße und keine Ständer braucht, so ist es doch nicht wirklich schwer sich diese seinen Ansprüchen entsprechend selber zu bauen. Gewinde befinden sich an den Teufel Satelliten.
Für den derzeitigen Preis von 169€ gibt es hier sowieso nix zu meckern! Wer das dennoch tut sollte sich ein paar Klassen höher umschauen.

Sorry Reinhard aber...
"Vielleicht habe ich Glück und einer bietet demnächst mal ein Set für 800.- an"
Zwischen dem Teufel 169€ und einem 800€ System sind dann doch kleine Unterschiede und da ist das geringste das keine Tischständer mitgeliefert werden.

An die Decoderstation hab ich momentan gar nicht gedacht...
Wäre auch eine Lösung.

Halt uns auf dem laufenden was es nun wird...

Gruß, Stefan.
Chrisnino
Stammgast
#10 erstellt: 20. Jul 2008, 12:41
Hallo

danke für die vielen Beiträge.

Ein CEM System ohne Decoderstation habe ich früher selber
benutzt - wollte an sich weg von Teufel
(schlechte Erfahrungen im Support / Kulanz) - aber so wie es mir scheint, sind die Teufel Systeme die einzige bezahlbare Alternative zu Logitech.

Gruß

Chris
A_Alkhanchi
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 20. Jul 2008, 13:30

Steeeeeeefen schrieb:
Ich muss zugeben das der im Subwoofer integrierte Verstärker mir auch mal verreckt ist. Jedoch war nach 2 E-Mails und 3 Tagen Wartezeit kostenlos ein neuer im Haus! Klasse Service

Nur weil A Alkhanchi eine schlechte Erfahrung gemacht hat (findest du bei anderen Herstellern ebenfalls) solltest du dich vom CEM PE nicht all zu weit distanzieren.


Ja der Service war gut, aber die Soundqualität miserabel. Filme -vor allem dolby5.1 oder dts- konnte man noch reinziehen war aber auch nicht so berauschend. Musikhören kann man imo mit der Anlage vergessen. Hatte den cem pe an meiner x-fi analog verbunden und trotz langem rumprobieren zu den optimalen Einstellungen war das Ergebnis unbefriedigend
(meine x-220 2.1 40€boxen hören sich besser an!)


[Beitrag von A_Alkhanchi am 20. Jul 2008, 13:31 bearbeitet]
A_Alkhanchi
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 20. Jul 2008, 13:41

Chrisnino schrieb:
Hallo

danke für die vielen Beiträge.

Ein CEM System ohne Decoderstation habe ich früher selber
benutzt - wollte an sich weg von Teufel
(schlechte Erfahrungen im Support / Kulanz) - aber so wie es mir scheint, sind die Teufel Systeme die einzige bezahlbare Alternative zu Logitech.

Gruß

Chris


zum 2.


aber wenn die voraussetzung für dich ist, dass das system zum himmel hochgehypet ist, dann fällt der jbl leider aus deiner auswahl
Ich würde mir den selber kaufen, aber werd mir wohl den z-5500 holen, da dieser kein reciever/verstärker braucht.


[Beitrag von A_Alkhanchi am 20. Jul 2008, 13:42 bearbeitet]
Chrisnino
Stammgast
#13 erstellt: 20. Jul 2008, 14:10
Hallo,

also bis dato ist noch keine System aus der Wahl ausgeschieden.

Ich könnte gut mit JBL leben - kann man denn externe Geräte
anschließen ( DVD Player / Kabelreceiver)

Gruß

Chris
Reinhard
Inventar
#14 erstellt: 20. Jul 2008, 14:20

Steeeeeeefen schrieb:

Reinhard schrieb:
Leider versteht das kein Hersteller und bietet höhen- bzw. neigungsverstellbare Tischfüße an.


Teufel bietet doch Lautsprecherständer an...
"Höhe: verstellbar zwischen 80 und 120 cm."


Ich sagte ja auch Tischständer ;-))

Mal ehrlich, diese Wohnzimmerständer stellt sich doch keiner hin. Mir ging es darum, dass die Hersteller einfach mal merken sollten, dass Ohrhöhe deutlich besser klingt. Dass ich mir was basteln kann, ist mir klar, solche Tischständer gehören als Standardausrüstung ins Paket! Zumindest gegen Aufpreis als Zubehör.

Probiert's einfach mal aus, dann wisst Ihr, was ich meine. Spiele etwa wirken deutlich (!) realistischer, wenn die Satelliten rundum in Ohrhöhe sind...

Gruß Reinhard
Steeeeeeefen
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 20. Jul 2008, 15:48
@ Reinhard

Einen Absatz weiter...

Falls man unbedingt Tischfüße und keine Ständer braucht, so ist es doch nicht wirklich schwer sich diese seinen Ansprüchen entsprechend selber zu bauen. Gewinde befinden sich an den Teufel Satelliten.


Bei mir hängen sie auf Ohrhöhe an der Wand hinter dem Schreibtisch
Und das ist selbstverständlich besser als unter Ohrhöhe.

Als Zubehör wären sie sicher nicht schlecht, da hast du recht.
Trotzdem denke ich ist es in dieser Preisklasse kein muss!

Aber nun zurück zum Thema...

Gruß, Stefan.
Duncan_Idaho
Inventar
#16 erstellt: 27. Jul 2008, 14:40

Teufel Concept E Magnum Power Edition


Früher waren sie stabil, nach der Preissenkung verrecken die Teile wie die Fliegen. Durfte selber 2x das Abrauchen live erleben und abrauchen ist hier wörtlich zu nehmen.

Das Z5500 hingegen arbeitet problemlos, ist angenehmer zu bedienen. Weiterhin nervt bei Teufel, wie lang immer die Geldrückerstattung dauert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LOgitech z-5500 Digital
lilain am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  10 Beiträge
logitech z-5500 sub
juiced30 am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 17.11.2008  –  10 Beiträge
Logitech Z-5500 kaufen
XDPaddy am 10.03.2009  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  5 Beiträge
Logitech Z-5500 Wandmontage
skaiz am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.07.2009  –  12 Beiträge
Frage zu Logitech Z 5500!!??
Freundchen am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  3 Beiträge
Alternative zu Logitech Z-5400 ?
ChrstophJohann am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  6 Beiträge
Logitech® Z-5500 Digital - EINGÄNGE!
garv3 am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  2 Beiträge
Soundkarte für Logitech Z-5500
Bassotronics am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 21.10.2009  –  3 Beiträge
Nachfolger von Logitech Z 5500?
Black-Benz am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  9 Beiträge
Bassumleitung (Audigy2ZS@ Logitech Z-5500)
nicki17 am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedClaasen
  • Gesamtzahl an Themen1.345.530
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.564