Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Software zum bluray abspielen

+A -A
Autor
Beitrag
schubidubap
Moderator
#1 erstellt: 13. Mai 2008, 19:27
mohoin! Ich habe ein DELL Notebook mit Blu Ray laufwerk.

zum Abspielen von Blu Ray Filmen gibts zum NOtebook eine Software von Dell namens MEDIADIRECT. Ich finde diese software... ... beschissen.

nun suche ich eine alternative!

greetz Malte
Kevin17031984
Stammgast
#2 erstellt: 13. Mai 2008, 19:40
Ich lese oft von PowerDVD Ultra, das nutzen viele und sind auch sehr zufrieden damit (BD 1.1 & BD-Live).

Hier auch mal ne kleine News dazu.


[Beitrag von Kevin17031984 am 13. Mai 2008, 19:46 bearbeitet]
andreasy969
Inventar
#3 erstellt: 13. Mai 2008, 19:44
Spontan fallen mir nur PowerDVD 7 Ultra bzw. seit kurzem PowerDVD 8 oder WinDVD 9 ein.

Welcher der beiden besser ist, kann ich Dir aber auch nicht sagen. Ich verwende eine OEM-Version von PowerDVD 7 und bin damit bis auf vereinzelt notwendige Updates (und den miesen Support, wenn man nur 'ne OEM-Version hat - vielleicht ist der aber besser, wenn man eine Vollversion hat) eigentlich ganz zufrieden.

Momentan habe ich bei PowerDVD z.B. allerdings nach wie vor ein konkretes Problem: Ich kann meine Almost Famous blu-ray nicht abspielen (kann im Menü der Disc nichts machen) und warte immer noch auf ein Update, das das endlich mal behebt...

Bei WinDVD habe von solchen Problemen noch nichts gelesen, perfekt wird es aber sicher auch nicht sein.


[Beitrag von andreasy969 am 13. Mai 2008, 19:56 bearbeitet]
Killermuecke
Stammgast
#4 erstellt: 14. Mai 2008, 06:03
Von WinDVD bin ich nicht so begeistert, PowerDVD habe ich nicht probiert. Das aktuelle Nero soll auch BDs spielen können, aber noch nicht so dolle. Tip: erst einmal PowerDVD probieren.
andybna
Inventar
#5 erstellt: 14. Mai 2008, 08:05
habe auch immer power dvd ultra benutzt geht eigentlich relativ gut.... kann man auf jedenfall empfehlen für die blu ray wiedergabe.
Generation3000
Stammgast
#6 erstellt: 14. Mai 2008, 08:37
Arcsoft TotalMedia Theatre, noch recht neu, aber ich finds jetzt schon sehr gut, eine Alternative zu den genannten Programmen, billiger ist es auch und du kannst die Demo-Version 15 Tage ohne Einschränkung testen.
arena574
Stammgast
#7 erstellt: 15. Mai 2008, 20:10
Nutze auch Power DVD 7 Uktra und muss sagen momentan bringen die von Cyberlink ständig neue Updates raus und somit läuft auch wirklich alles richtig gut.


Arcsoft Total Media Theater hat einen riesen Vorteil es bindet sich in die Media Center Software von Vista oder XP ein und lässt dich daraus dann direkt Blu Ray Scheiben anschauen was Power DVD und Win DVD nicht können.

Hat aber meiner Meinung noch vereinzelt Probleme mit Artefakten beim Bild.Muss wohl noch ein Patch her.
andreasy969
Inventar
#8 erstellt: 15. Mai 2008, 20:31

arena574 schrieb:
Nutze auch Power DVD 7 Uktra und muss sagen momentan bringen die von Cyberlink ständig neue Updates raus und somit läuft auch wirklich alles richtig gut.

Ganz so positiv sehe ich das mit meiner OEM-Version leider nicht .
Die Patches, die auf der Homepage direkt zum Download bereit gestellt werden, kann ich nämlich nicht verwenden, und muss daher immer deutlich länger warten, bis mir das Update über den Player selbst oder über eine andere Update-Seite im Internet zur Verfügung gestellt wird...

Gerade heute habe ich zum Beispiel gesehen, daß es für die Retail-Version schon wieder einen neuen Patch gibt (4102). Mir wird aber mal wieder noch keine neue Version zur Verfügung gestellt. Ich habe immer noch die 3730c, mit der ich, wie ich oben schon mal geschrieben habe, Almost Famous nicht abspielen kann .

Ich schätze, Du hast die Vollversion?


[Beitrag von andreasy969 am 15. Mai 2008, 20:33 bearbeitet]
Generation3000
Stammgast
#9 erstellt: 16. Mai 2008, 05:22
Von Arcsoft TotalMedia Theatre gibt es jetzt auch ein Update für Profile 2.0, und ATI Karten bei XP. Dieses update scheint erstmal nur für die Vollversion zur verfügnung zu stehen.
arena574
Stammgast
#10 erstellt: 16. Mai 2008, 12:05

andreasy969 schrieb:

arena574 schrieb:
Nutze auch Power DVD 7 Uktra und muss sagen momentan bringen die von Cyberlink ständig neue Updates raus und somit läuft auch wirklich alles richtig gut.

Ganz so positiv sehe ich das mit meiner OEM-Version leider nicht .
Die Patches, die auf der Homepage direkt zum Download bereit gestellt werden, kann ich nämlich nicht verwenden, und muss daher immer deutlich länger warten, bis mir das Update über den Player selbst oder über eine andere Update-Seite im Internet zur Verfügung gestellt wird...

Gerade heute habe ich zum Beispiel gesehen, daß es für die Retail-Version schon wieder einen neuen Patch gibt (4102). Mir wird aber mal wieder noch keine neue Version zur Verfügung gestellt. Ich habe immer noch die 3730c, mit der ich, wie ich oben schon mal geschrieben habe, Almost Famous nicht abspielen kann .

Ich schätze, Du hast die Vollversion?



Ja ich hab die Vollversion und muss sagen nachdem es anfangs erhebliche Probleme gab wie z.b. das Abspielen von Spiderman 3 damals, hat sich der Support sehr verbessert.

Schade das Cyberlink die OEM Kunden so lange auf Patches warten lässt.
Sind die beiden Versionen so verschieden das die dafür 2 unterschiedliche Patches benötigen?
Ich denke am ehesten das die dich dazu bringen wollen auf Version 8 upzudaten.
andreasy969
Inventar
#11 erstellt: 16. Mai 2008, 17:12

arena574 schrieb:
...Schade das Cyberlink die OEM Kunden so lange auf Patches warten lässt.
Sind die beiden Versionen so verschieden das die dafür 2 unterschiedliche Patches benötigen?

Kann ich mir nicht vorstellen. Es handelt sich bei der OEM-Version lediglich um eine soundmaessig abgespeckte Version (man bekommt nur Stereo). Ansonsten sind die Player meines Wissens nach vollkommen identisch (Oberfläche usw.).

Ich vermute daher eher, es liegt an fehlendem Interesse. Eine offizielle Aussage, die ich mal von Cyberlink bekommen habe, besagte ja auch, dass Cyberlink nicht für den Support der OEM-Versionen verantwortlich sei, sondern dieser den OEM-Herstellern obliegen würde. Da die Updates ja aber trotzdem von Cyberlink kommen, liegt es IMHO auch an Cyberlink und nicht an den Hardwareherstellern.


Ich denke am ehesten das die dich dazu bringen wollen auf Version 8 upzudaten.

Das denke ich auch. Erreichen tun sie damit bei mir aber genau das Gegenteil... (Ich würde, wenn ich denn mal upgraden würde, wahrscheinlich zu WinDVD greifen.)
arena574
Stammgast
#12 erstellt: 17. Mai 2008, 20:35

andreasy969 schrieb:

arena574 schrieb:
...Schade das Cyberlink die OEM Kunden so lange auf Patches warten lässt.
Sind die beiden Versionen so verschieden das die dafür 2 unterschiedliche Patches benötigen?

Kann ich mir nicht vorstellen. Es handelt sich bei der OEM-Version lediglich um eine soundmaessig abgespeckte Version (man bekommt nur Stereo). Ansonsten sind die Player meines Wissens nach vollkommen identisch (Oberfläche usw.).

Echt die OEM Version bietet nur Stereo Sound?Das ist ja grad bei ner guten Blu Ray echt übel.

Ich vermute daher eher, es liegt an fehlendem Interesse. Eine offizielle Aussage, die ich mal von Cyberlink bekommen habe, besagte ja auch, dass Cyberlink nicht für den Support der OEM-Versionen verantwortlich sei, sondern dieser den OEM-Herstellern obliegen würde. Da die Updates ja aber trotzdem von Cyberlink kommen, liegt es IMHO auch an Cyberlink und nicht an den Hardwareherstellern.


Ich denke am ehesten das die dich dazu bringen wollen auf Version 8 upzudaten.

Das denke ich auch. Erreichen tun sie damit bei mir aber genau das Gegenteil... (Ich würde, wenn ich denn mal upgraden würde, wahrscheinlich zu WinDVD greifen.)



Ich würde auch eher mal WinDVD testen.Hab gehört Power DVD soll noch erhebliche Probleme machen.
Ist schon ne komische Sache.
Weaper
Inventar
#13 erstellt: 23. Jul 2008, 13:46
HI

Der letzte Beitrag ist zwar schon etwas länger her aber ich hab auch ein Problem mit Power DVD 7.3 OEM

zu erst lief bei mir Spiderman 3 nicht, da konnte ich im Menü nichts auswählen und dann probierte ich Rush Hour 3, da hatte ich keinen ton.
Updates hab ich alle gemacht!
Bei der Testversion Power DVD 8 Ultra lief alles Problemlos.

Weiß jmd was ich machen kann damit Power DVD 7.3 OEM alles Problemos läuft und dass ich vll auch 5.1 Sound hab.


Ich hab mir die Demos von Power DVD 8, von Arcsoft TotalMedia Theatre und von Corel WinDVD.

Hab mal alle kurz getestet und bei WinDVD konnte ich Rush Hour 3 als Blu Ray nicht abspielen, bei den 2 anderen schon...

Wenn da garnix geht könte mir jmd ein Software empfehlen zum DVD, HD-DVD und Blu Ray schauen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit BluRay (Software)
Jacyrio am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  5 Beiträge
MP3-Software mit Pitch ??
Hildor am 09.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2006  –  4 Beiträge
Welche Software für PC?
heavysteve am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  2 Beiträge
Alter Laptop - Software?
blackblizzard am 16.07.2007  –  Letzte Antwort am 18.07.2007  –  5 Beiträge
96.000 in 44.100 umwandeln ->Software
superuser80 am 12.08.2009  –  Letzte Antwort am 16.08.2009  –  21 Beiträge
mp3-software zum faden
ward22 am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 24.03.2004  –  4 Beiträge
Software zum umwandeln
lobo280362 am 22.05.2004  –  Letzte Antwort am 23.05.2004  –  5 Beiträge
Software zum Audiobearbeiten
markus1993 am 17.02.2007  –  Letzte Antwort am 17.02.2007  –  2 Beiträge
Welche Software zum rippen?
henock am 20.08.2008  –  Letzte Antwort am 20.08.2008  –  2 Beiträge
Virtuelle Frequenzweiche, gibts da Software?
Wolodo am 14.05.2008  –  Letzte Antwort am 15.05.2008  –  27 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Voyager

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitglieddrot112
  • Gesamtzahl an Themen1.345.711
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.406