Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Last Christmas oder alle Jahre wieder

+A -A
Autor
Beitrag
Wolli
Neuling
#1 erstellt: 05. Dez 2003, 14:32
Hallo zusammen! Es ist wieder so weit: Das Fest des Jahres steht vor der Türe und im Radio werden die Evergreens warmgespielt. Wie in jedem Jahr "dudelt" auch "Last Christmas" von Wham rauf und runter. Meiner Meinung nach ein schönes Lied (wenn man es nicht schon sooo oft gehört hätte).
Nun ist dieses Lied mal wieder irgendwo in den Charts zu finden (wie fast jedes Jahr), Grund für mich folgende Überlegung anzustellen:
Trotz mp3 dolos, CD's brennen und so weiter scheint es ja noch (und immer wieder) genug Leute zu geben die sich auf ehrlich Art und Weise eine CD kaufen. Liegt es etwa daran, dass
a) Sich wahre Qualität durchsetzt und sich immer wieder gut verkauft oder
b) dass die Leute die dieses CD's kaufen und wieder in die Charts bringen keinen Compi haben etc. ???
Dies liesse doch evtl. den Rückschluss zu, dass die Panikmache/Ängste der Musikindustrie wegen mp3 und Musikbörsen langfristig nicht zu 100% berechtigt ist.

Mich würde eure Meinung interessieren, ich jedenfalls kaufe meine CD's da mir Qualität über alles geht.
tony_rocky_horror
Stammgast
#2 erstellt: 05. Dez 2003, 14:36
Hallo Wolli,

also ich kaufe mir grundsätzlich Original CD's. Hab zwar Computer usw. aber mir ist der ganze HickHack zuviel, auch die Qualität leidet darunter. Ich bin nunmal ein Jäger und Sammler.

Meiner Meinung nach könnten die CD's aber wirklich mal billiger werden. Es ist meiner eine Frechheit, dass eine CD im Handel um die 15 Teuros kostet. Hab öfters mal einen kleinen Kaufrausch, da bleiben gerne mal 100 Euro auf dem Ladentisch liegen.

Gruß

Tony
2001stardancer
Inventar
#3 erstellt: 05. Dez 2003, 15:49
Moin Wolli,

ich lege sehr großen Wert auf Original-CD's, bin allerdings auch wie Tony in die Kategorie Jäger und Sammler einzuordnen.
So wirst du in meiner Sammlung nur CD-R's finden, auf die ich vor Auflösung meiner LP-Sammlung die eine oder andere Platte gebrannt habe. Nach und nach fliegen diese Teile aber wieder raus und ich ersetze sie durch Originale.

In Bezug auf Klangqualität und Haltbarkeit haben Originale meinen Erfahrungen nach auf jeden Fall die Nase vorn.

Einen Computer besitze ich auch und habe bis zum Inkrafttreten des neuen Urheberschutzgesetzes die eine oder andere CD für's Auto, für den Player im Garten oder auf der Arbeit kopiert.
Aber zwischenzeitlich bin ja schon ein Krimineller nur weil ich mir die neuste CD kopieren möchte damit das Original nicht im Auto liegt

Ach ja, wo du von Weihnachtsliedern sprichst, mein Lieblingssong aus dieser Kategorie ist "Little drummer boy - Peace on earth" von Bing Crosby & David Bowie


[Beitrag von 2001stardancer am 05. Dez 2003, 15:52 bearbeitet]
Fiachna
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Dez 2003, 14:22
jaja, sowas mein ich auch... bin auch mehr ein Freund der Original-CDs, die ich dann allerdings echt sorgfältig auswähle, anhöre und behandle - weil teuer und ich bin Studentin
Unser Mitbewohner hat NUR noch Musik aus dem Netz oder gebrannt, und er weiß gar nicht, was er da alles hat, und es fliegt durcheinender und klingt obendrein noch scheiße
Und mein Freund wartet, bis ich was neues hab und brennt es dann. Find ich auch nicht gut, denn wir machen beide Musik und wollen ja auch nicht, daß nur einer unsere CD kauft und dann 500 mal brennt
PapaSchlumpf
Stammgast
#5 erstellt: 11. Dez 2003, 22:18
Ich bin der Auffassung, dass für mich eine 128er mp3 ausreicht (Wohlgemerkt: für mich, und auch nur ne "gute", also möglichst von der Original-CD gerippt), da ich noch Schüler bin hab ich sowohl gekaufte als auch gezogene Lieder, werde aber auch wenn ich mir mal all meine Musik kaufe alles auf PC und MP3-CDs archivieren. Obwohl ich damit formal vielleicht gegen ein Gesetz verstosse, wird doch wohl niemand ernsthaft behaupten, dass daran was falsches ist.

Wennich mir was runterlade, dann nur einzelne Lieder, und nicht gleich das ganze Album, nur weil ich gerade die Letzten 5 Sekunden von einem Lied gehört habe und denke, das könnte mir vielleicht gefallen, wenn mir 90% der Lieder auf einer CD gefallen,was bei einem Album ja so sein sollte, bin ich auch bereit sie zu bezahlen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
christmas carols, need some help.
choegie am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 15.11.2007  –  2 Beiträge
audiophile Christmas CDs, SACDs; Vinyl
screenpowermc am 06.11.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2011  –  5 Beiträge
Suche Audiophiles von Richard Clayderman James Last usw.
Sunfire am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2006  –  7 Beiträge
Eure Lieblings MAXI Versionen 70/80er Jahre ?
Cinemastevie am 16.03.2014  –  Letzte Antwort am 24.07.2016  –  78 Beiträge
Rammstein "Liebe ist für alle da" wieder legal
kempi am 25.06.2010  –  Letzte Antwort am 26.06.2010  –  4 Beiträge
Various, oder habe Musikfindugsschwierigkeiten.
Riemuwde am 09.05.2007  –  Letzte Antwort am 12.05.2007  –  6 Beiträge
Clepsydra -NeoProg der 90er Jahre
progy am 06.03.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  5 Beiträge
Suche Musiktitel, vermutlich 80er Jahre
K.Schmid am 21.09.2012  –  Letzte Antwort am 23.09.2012  –  9 Beiträge
Oldie der 70-80er Jahre gesucht
reinige am 30.09.2008  –  Letzte Antwort am 02.10.2008  –  3 Beiträge
Partyhits 70er/80er Jahre aus Pop/Rock
D-ice am 31.07.2006  –  Letzte Antwort am 13.08.2006  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Sony
  • Marantz
  • Denon
  • Heco
  • AKG
  • Canton
  • Harman-Kardon
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.981