Suche Subwoofer für Reserveradgehäuse (max.45L) bis 800 €

+A -A
Autor
Beitrag
mac-ts
Stammgast
#1 erstellt: 04. Apr 2008, 19:14
Hallo,

da ich einen doppelten Boden in meinem Yaris plane, wollte ich auch einen Reserveradsubwoofer bauen ..
Beim Yaris ist leider der Platz etwas beschränkt und man bekommt max. 45L raus - wenn man entsprechend hoch geht ..

Jetzt suche ich einen geeigneten Subwoofer dafür ..

- Verstärker Steg K2.03
- Auto - Toyota Yaris
- Musikrichtig - 70 % Hip .. Rest Charts, Techno, Rock ..
- 2 Batterien .. Kabel 35 mm² ..

So jetzt würde ich gerne eure Vorschläge hören, Probehören klappt bei mir leider nicht ..

meine Vorschläge:
- Audio System HX 12 SQ
- Audio System Krypton 12
- Ground Zero GZUW 250 SQ

..

Wollte eigentlich im BR bauen, da mir ein geschlossenes Gehäuse zu wenig Druck macht ..

Tendiere auch zu nem 30er, da diese meistens "lauter" sind ..

Würde mich über eure Vorschläge freuen!!
marc-88
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Apr 2008, 19:30
hi, da du schon den krypton und den GZUW SQ erwähnst, kann ich dir vielleicht helfen. hatte nen krypton bis vor ein paar tagen, dann ist mir die spinne gerissen und hab ihn gegen den GZUW 300 SQ getauscht
also mein empfinden: Der GZUW spielt deutlich geiler als der krypton und geht extrem tief, wobei der krypton im oberbassbereich vielleicht ein bisschen knackiger und griffiger war.
aber bei 70 % hip-hop sollte der GZUW 300 SQ genau dein woofer sein.
übrigens: hab beide auch an ner K2.03 gehört.

mfg
marc-88
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Apr 2008, 19:31
das einzge was ich überseen hatte ist, dass dir die 45 liter für den GZUW nicht reichen. der braucht 70-75 im BR.

mfg
mac-ts
Stammgast
#4 erstellt: 04. Apr 2008, 19:34

marc-88 schrieb:
das einzge was ich überseen hatte ist, dass dir die 45 liter für den GZUW nicht reichen. der braucht 70-75 im BR.

mfg



ja, hatten den gzuw 300 auch geplant, nur braucht der ab 70 liter und das habe ich leider nicht ..

habe auch den krypton gehört, nur in seinem 50 liter gehäuse ..

frag mich ob der gzuw 250 auch so spielt oder zumindest vergleichbar .. !?
marc-88
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Apr 2008, 20:14
hab den 250 er leider nicht gehört. dann fehlt dir halt membranfläche. geht dann halt nicht so laut und druckvoll.

ich gebe dir ein tipp. investiere die 20-25 liter und hol dir den GZUW 300 oder hör ihn dir zumindest mal wenn du die möglichkeit hast in nem 75 l BR an. dann weißt du wovon ich rede.

hast du den krypton im vergleich zum GZUW gehört?oder hast du nur den krypton gehört?

von wo bist du eigentlich?

mfg
enforcer666
Inventar
#6 erstellt: 04. Apr 2008, 20:23
für hip hop ist der krypton besser. der spielt tiefer und ist belastbarer.

der HX spielt recht flink und knackig und ist schön trocken. der krypton spielt fetter.
marc-88
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Apr 2008, 20:31
da kann ich ganz und gar nicht zustimmen und ich hatte den direkten vergleich. fetter spielt der krypton schon mal gar nicht und die höhere belastbarkeit von 300 watt ist auch nicht bemerkbar.
der krypton spielt vielleicht im oberbassbereich griffiger und kraftvoller, aberdas ist alles, was er an vorteilen gegenüber dem GZUW hat, vor allem was hip hop betrifft.

mfg
Frozen.Shots
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 04. Apr 2008, 22:21
Ich hatte gute erfahrungen mit einem Helix W10, sowohl in geschlossenem als auch in BR gehäuse :-)

-Frozen
mac-ts
Stammgast
#9 erstellt: 05. Apr 2008, 11:12

Frozen.Shots schrieb:
Ich hatte gute erfahrungen mit einem Helix W10, sowohl in geschlossenem als auch in BR gehäuse :-)

-Frozen



hatte den W12, war mir etwas zu wenig ..


das max. was ich aus meinem kofferraum rausholen kann, sind 47 liter -> max .. sonst würde der doppelte boden über die ladekante gehen und wie sieht das bitte aus?

also muss ich einfach den passendsten subwoofer fürs auto finden und nicht den passendsten für meinen musikgeschmack ..

aber ich denke es muss doch gute 25er oder 30er geben, die auch mit 45l auskommen sollten und gut druck und tiefbass machen ..?
surround????
Gesperrt
#10 erstellt: 05. Apr 2008, 12:20
Passsend zum Volumen, passend zum Verstärker, passend zur Musik. JL Audio 12w6v2 oder 13w6v2.
Ob die passend zum Geldbeutel sind musst du entscheiden!!!
Eventuell kommt sogar ein 12w7 in frage!!
Einfach mal Sinsheim abwarten, da sollte sich einiges am Preis tun!

Woher kommst du denn?


[Beitrag von surround???? am 05. Apr 2008, 12:21 bearbeitet]
mac-ts
Stammgast
#11 erstellt: 05. Apr 2008, 12:27

surround???? schrieb:
Passsend zum Volumen, passend zum Verstärker, passend zur Musik. JL Audio 12w6v2 oder 13w6v2.
Ob die passend zum Geldbeutel sind musst du entscheiden!!!
Eventuell kommt sogar ein 12w7 in frage!!
Einfach mal Sinsheim abwarten, da sollte sich einiges am Preis tun!

Woher kommst du denn?



hi!

ja, hatte den 12w6 auch in betracht gezogen, doch hatte mich dann gefragt, ob dem 45l im BR reichen und ob er sich entfalten kann?

der 12w6 liegt ja im bereich bis 800€ ..

sinsheim werde ich auf jedenfall besuchen .. denkst du der jl 12w6 eignet sich für meine anforderungen?
surround????
Gesperrt
#12 erstellt: 05. Apr 2008, 12:32
Die Jls baust du in closed!!
Ist kein Vergleich zu vielen anderen Woofern im closed!

Woher kommst du denn?
mac-ts
Stammgast
#13 erstellt: 05. Apr 2008, 12:43
können die jl dann den tiefbass und den druck von einem br wiedergeben? da br im durchschnitt +3db haben ..

der kommt dann geschlossen mit 45 liter aus, oder?

ich komme aus der nähe von saarbrücken/ kaiserslautern ..
surround????
Gesperrt
#14 erstellt: 05. Apr 2008, 12:45
Ok das is bissl weit weg!
Ja! Aber einen JL muss man im closed gehört haben um es zu verstehen!
marc-88
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 05. Apr 2008, 12:48
von wo genau bin auch von dort?

mfg
mac-ts
Stammgast
#16 erstellt: 05. Apr 2008, 14:02
homburg, wenn du das kennst ..


hat noch jemand andere vorschläge?

also jl müsste man sich anhören, ich hab gehört, dass jl dann nur begrenzt spielt - von 30-80hz .. ab 80 kommt nicht mehr viel ..
mac-ts
Stammgast
#17 erstellt: 05. Apr 2008, 14:39
was hält ihr von denen subwoofer, passend?


- Rockford Fosgate T212 ..
- Hertz ML 3000 / 2500
- Digital Design 9510f
- JL Audio 10W7-3


gerne Kritik und Vorschläge erwünscht!!


[Beitrag von mac-ts am 05. Apr 2008, 14:41 bearbeitet]
mac-ts
Stammgast
#18 erstellt: 06. Apr 2008, 13:48
hat keiner mehr Vorschläge für ca.45 Liter Subwoofer?

Was meint ihr was bei mir besser ist?

- 45 Liter 30er Bassreflex (weniger Auswahl)
- 45 Liter 30er geschlossen (größere Auswahl an Subs)
- 45 Liter 25er Bassreflex (sehr viele, nur weniger "Bass")

kommt Leute
andre_bussweiler
Neuling
#19 erstellt: 26. Okt 2008, 11:04
Krypton wurde überarbeitet hat jetzt zwei zentrierungen und einen bessere Tränkung bekommen ist jetzt noch belastbarer! Jl 12 w6 auf jedenfall in 30 liter mit 2 packungen Sonofil laufen lassen und genug leistung geben subsonic nicht nötig! Kryptton in 55 liter basreflex mit enen 10er rohr 35cm lang geile abstimmung!

MFG Andre
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer für 30L Reserveradgehäuse
obi-88 am 16.09.2010  –  Letzte Antwort am 25.09.2010  –  14 Beiträge
E36 Touring Reserveradgehäuse
Lauder am 15.01.2012  –  Letzte Antwort am 19.01.2012  –  6 Beiträge
Ebay Reserveradgehäuse?
rohrxp am 30.04.2006  –  Letzte Antwort am 03.05.2006  –  12 Beiträge
Reserveradgehäuse Magnat B30 ausbau
steviii am 09.09.2011  –  Letzte Antwort am 10.09.2011  –  2 Beiträge
Welcher Sub für 35l Reserveradgehäuse
mibi am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  11 Beiträge
Hifonics BX 12 -E in reserveradgehäuse
steviii am 09.10.2011  –  Letzte Antwort am 09.10.2011  –  3 Beiträge
Reserveradgehäuse + Chassi für Rock/Metal.
Kiv0410 am 01.06.2013  –  Letzte Antwort am 02.06.2013  –  18 Beiträge
Reserveradgehäuse (Bassreflex zu geschlossen)?
highperformance am 27.05.2011  –  Letzte Antwort am 28.05.2011  –  6 Beiträge
Reserveradgehäuse für Kicker S15L7 ?
Thingummybob am 21.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  7 Beiträge
Hifonic ZX 1254 Reserveradgehäuse
warock1 am 01.10.2017  –  Letzte Antwort am 11.10.2017  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.217 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedunsurtotoind1
  • Gesamtzahl an Themen1.452.203
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.630.515

Hersteller in diesem Thread Widget schließen