MDF Holz Nass , noch zu retten ?

+A -A
Autor
Beitrag
Mr.Kabelsalat
Stammgast
#1 erstellt: 03. Jun 2008, 19:16
Hallo Leute , ich habe ein Problem. Undzwar hab ich ein Gehäuse aus 22mm MDF , ich bin gerade dabei es umzubauen. Es stand jetzt draußen und ich habe es immer provisorisch mit einer Plane abgedeckt. Jetzt ist durch das schwere unwetter doch Wasser ans/ins Gehäuse gelangt.Ich weiß nicht wie sich MDF Holz bei Nässe verhält, kann man es noch retten bzw verwenden oder ist das jetzt "Totalschaden" ? Wollte nicht extra ein neues bauen , da stecken knapp 3m² 22mm MDF Holz und über 1 KG Leihm drinne und dann die ganze Arbeitszeit...


[Beitrag von Mr.Kabelsalat am 04. Jun 2008, 06:55 bearbeitet]
empty88
Stammgast
#2 erstellt: 03. Jun 2008, 19:32
also ich denke mal solange wie das holz nicht verzogen ist oder schimmelt ist alles ok. vllt einfach testen ob alles noch fest ist und wenn ja dann
mr.booom
Inventar
#3 erstellt: 03. Jun 2008, 20:50
Wie empty88 scchon sagte, solang es noch nicht verzogen ist haste noch ne Chance.
Me hatte damals keine Chance und mußte nen Teil seines Ausbaus neu machen ... seitdem versiegel ich das direkt mit Klarlack oder Kunstharz noch bevor es den Baukeller verläßt.

Auf jeden Fall erstmal gut durchtrocknen lassen .... am besten noch Entfeuchter wie Salz oder Kaffee beistellen, oder noch besser diese Entfeuchter ausm Autozubehör.
Nachm Trocknen die gequollenen Stellen abschleifen.
Mehr kann man meines Wissens nicht machen
NixDa84
Inventar
#4 erstellt: 03. Jun 2008, 20:52
MDF gut durchtrocknen zu lassen bringt nichts.
Wenns wirklich stark Feuchtigkeit gezogen hat = Müll.
Es quilt auf und verliert die komplette Steifigkeit.
mr.booom
Inventar
#5 erstellt: 03. Jun 2008, 21:24
Ich hoff ja für ihn das es nur oberflächliche Schäden sind die nicht tief eingedrungen sind, sonst ists definitiv nen Fall für die Tonne
Mr.Kabelsalat
Stammgast
#6 erstellt: 04. Jun 2008, 06:51
Zum glück waren noch jede Menge Späne im Gehäuse welche die grobe Feuchtigkeit aufgesaugt haben , jedoch ist trotzdem etwas rein gekommen , der Leim hat sich auch Stellenweise wieder verflüssigt und sieht wieder weiß aus. Habs jetzt in der Sonne zu stehn und hoffe das es sich nicht total verzieht....

hier noch schnell 2 Bilder gemacht


dreamsounds
Inventar
#7 erstellt: 04. Jun 2008, 07:57
Einmal in die Tonne. Das wird nix mehr. Wegen der paar Euro für's Holz würde ich kein Risiko eingehen.

Grüße Mike
Party201
Inventar
#8 erstellt: 04. Jun 2008, 10:45
Nass gewordener Leim trocknet auch wieder. Genau das
gleiche gilt für Holz (MDF). Wenn kein Schimmel drin ist
kann man das so lassen. Ggf. mal planschleifen um die Form
herzustellen und du wirst sehen das nach kurzen schleifen das freigelegte MDF wieder gut aussieht.

Bilder konnte ich nicht ansehen. Ich geh von normal von Kiste 10 Stunden in Wasser gestellt wasserschaden aus. Hatte ich schon alles.
Carbonat
Stammgast
#9 erstellt: 04. Jun 2008, 15:31

Mr.Kabelsalat schrieb:
da stecken knapp 3m² 22mm MDF Holz und über 1 KG Leihm drinne


Was hast du denn für eine Kiste gebaut??? Die muss ja 200l netto haben oder was???
Mr.Kabelsalat
Stammgast
#10 erstellt: 04. Jun 2008, 16:14
Jupp is schon nen Klopper , die Verstrebungen sind ebenfalls aus MDF gebaut.
Also sie ist jetzt wieder Staubtrocken , es sind keine Wellen oder Beulen im Holz , es sind nur Wasserränder hinterblieben , puh wohl nochmal Glück gehabt
NixDa84
Inventar
#11 erstellt: 04. Jun 2008, 16:24
Jep. Richtig Glück gehabt.
mr.booom
Inventar
#12 erstellt: 04. Jun 2008, 17:32
Da hat jemand aber richtig Sonne gehabt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MDF-Holz
gladiator744 am 01.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.08.2004  –  32 Beiträge
Holz Holz Holz
Malice-Utopia am 24.11.2011  –  Letzte Antwort am 07.12.2011  –  37 Beiträge
Was ist MDF Holz?
Top_Secret_15_J am 01.03.2004  –  Letzte Antwort am 01.03.2004  –  13 Beiträge
MDF biegen
Likos1984 am 21.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  11 Beiträge
Emphaser Crystex zu Retten?
Bassspaß! am 03.03.2013  –  Letzte Antwort am 03.03.2013  –  3 Beiträge
Ist das Gehäuse noch zu retten?
bambam191279 am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 26.01.2006  –  2 Beiträge
JL Audio 10W4 noch zu retten?
*Dark*Wave* am 11.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.07.2012  –  10 Beiträge
MDF-Gehäuse
Steve83 am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  5 Beiträge
Holz
mr.bob2 am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 09.05.2007  –  13 Beiträge
hutablage welches holz?
noobi_do am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.784 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedhyperklaus
  • Gesamtzahl an Themen1.460.528
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.776.067

Top Hersteller in Car-Hifi: Subwoofer/Gehäuse Widget schließen