Szbwoofer mit mega druck und tiefgang

+A -A
Autor
Beitrag
G-Style
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Sep 2008, 23:02
hi, bin neuling in car-hifi bereich

Brauche subwoofer mit mega druck und tiefgang.

Radio- Zenec ZE-MC 170
frontsystem- Eyebrid 65Y22X 16er
Amp für frontsystem- Spectron SP-R2200
Amp Subwoofer- Rodek R4100N
Subwoofer- 2 mal Axton AW12
2 Mal 1Farad spectron powercap

Die axton aw12 habe ich nicht mehr die habe ich verkauft und die liefen mit der 4 kannal endstufe je subwoofer 250watt rms (endstufe gebrückt auf 2kannal leistet 2*250rms an 4ohm)und die gingen net tief genug.

Kofferraum größe max. 160 liter br

Musik richtung- black music

Was empfehlt ihr? je sub darf maximal 150€ Kosten

Danke
zuckerbaecker
Inventar
#2 erstellt: 18. Sep 2008, 23:05
Welches Fahrzeug?
G-Style
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Sep 2008, 23:30
es ist ein colt cjo

ich habe an 2 Alpine SWS-1223D in BR kiste
oder liebe eine 38 mit 2*4ohm dan kann ich die 2 gebrückte kannäle anschließen oder geht das nicht?
zuckerbaecker
Inventar
#4 erstellt: 18. Sep 2008, 23:38
Ganz erlich?

Es gibt ZIG Woofer, die da gut spielen, aber wieso willst Du solch einen Blindflug starten

Fahre zu einem guten FACHhändler, bei dem Du die Teile VOR dem kaufen IN!!! Deinem Auto an Deiner Stufe anhören kannst.

Laß DEINE Ohren entscheiden.

Wo kommst Du her?

Vielleicht gibt es eine Empfehlung.
G-Style
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Sep 2008, 23:45
Ich komme vom saarland (merzig)

ich war schon bei acr aber die emphaser subwoofer gefallen mir nicht weil die nicht tief genung gehen. ich habe eine emphelung von den bekommen, die haben gemeint ich könnte eine neue endstufe kaufen mit 1kw leistung an 1ohm. passender sub der alpine typer 1522 oder der kicker L7/15 mit 2*2ohm un die in einer kiste abstimmen bei 35hz ist das eine gute empfehlun?
zuckerbaecker
Inventar
#6 erstellt: 18. Sep 2008, 23:59
Ja klar, beim verkaufen sind alle schnell dabei.
Sagst einfach:
Vorher anhören - DANN entscheiden.

fahr doch mal bei Zenit vorbei, http://www.hifi-zenit.de/index_low.htm
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 19. Sep 2008, 08:42
Welche Endstufe willste denn kaufen?Lass mich raten Hifonics!!????
What'_S_ub
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Sep 2008, 09:27
Hi,

also mit Läden in seiner Gegend ist er wirklich schlecht bedient. Da gibt's noch den Auto-Magie Typen in Losheim, aber der is ACR und ich finde zu teuer und scheiss unfreundlich, auch wenn er schon 1000 Preise gewonnen und echt den Durchblick hat.
Einbaufragen nur er, Material woanders.

Den Neunkircher kenn ich leider nicht, werd ich mir aber mal bei Gelegenheit anschauen fahren.

Und bitte fangt nich schon wieder an die Hifonics Stufen zu verteufeln. Die sind nicht schlecht! OT!

Bei 150€/Sub kommt er eh nicht allzuweit. Da wäre imho bei Black-Music sogar en fertiger Bandpass mit richtig dickem Pegel und tiefem drööhn ne alternative. Schnelle Bässe gibt's da ja nicht so. Es sei denn er kommt jetzt auch noch mit Techno.


Gruss


[Beitrag von What'_S_ub am 19. Sep 2008, 09:32 bearbeitet]
next_one
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 19. Sep 2008, 10:39

What'_S_ub schrieb:
Und bitte fangt nich schon wieder an die Hifonics Stufen zu verteufeln. Die sind nicht schlecht! OT!


Schlecht nicht, aber ein wenig zu teuer für die Made-in-China-Leistung, wie ich finde.
NixDa84
Inventar
#10 erstellt: 19. Sep 2008, 10:49
@next one
Und woher kommen die Eton EC Stufen?
next_one
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 19. Sep 2008, 10:59

NixDa84 schrieb:
@next one
Und woher kommen die Eton EC Stufen? ;)


Die kauf ich mir ja auch nicht.

Aber hast schon recht, mittlerweile kommt der Großteil aus China. Leider habe ich mit dem Chinakrams schon zuviel Zeit, Geld und Nerven verschwendet. Ich gebe inzwischen gerne mehr Geld für anständige Komponenten aus die in der EU oder USA produziert werden. Ist eben eine Frage des Geldes. Aber man sollte sich das vorher gut überlegen, ob man etwas dauerhaft gutes haben möchte oder im Endeffekt 2 mal kauft.
NixDa84
Inventar
#12 erstellt: 19. Sep 2008, 11:07
Die Aussage kann ich so nicht stehen lassen.
Nur weil es aus China kommt heisst es nicht das es schlecht wäre...
Das einzige Problem ist das es in China keine Endkontrolle von Produkten gibt zumindestens nicht in dem Maße wie in D o. Ä.
Aber an sich heisst China nicht es ist Müll
next_one
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 19. Sep 2008, 11:22

NixDa84 schrieb:
Die Aussage kann ich so nicht stehen lassen.
Nur weil es aus China kommt heisst es nicht das es schlecht wäre...
Das einzige Problem ist das es in China keine Endkontrolle von Produkten gibt zumindestens nicht in dem Maße wie in D o. Ä.
Aber an sich heisst China nicht es ist Müll ;)


Das habe ich so auch nicht gesagt.

Meine Aussage bezog sich nicht nur auf Audiokomponenten. Man kann es allgemein auf alle Produkte aus China anwenden. Nicht nur auf Milchpulver bezogen.

Selbstverständlich gibt es auch gute Produkte aus China und auch nicht so gute aus D oder USA und etc. Jedoch sind die Artikel aus D und USA fast immer qualitativ hochwertiger.
Es war nicht meine Absicht die chinesischen Produkte zu verteufeln. Aber ich bin einfach kein Fan von Made in China-Produkten. Es gibt zu viele fehlerbehaftete Fabrikate. Es kann teilweise sogar lebensgefährlich sein. Jetzt nicht auf Lautsprecher bezogen.
keepercool
Stammgast
#14 erstellt: 19. Sep 2008, 11:40
Hallo,

Merzig ist zwar n gutes Stück, aber ich würde vorschlagen das Du mal bei Hifi-Zenit vorbeischaust. Ich finde die machen Ihren Job ganz gut.

http://www.hifi-zenit.de/index_high.htm

Ist halt n Stück weg von MZG nach NK.

Gruß
Keeper

#Edit
Ups, hab grad gesehen, das Zuckerbäcker den gleichen Vorschlag schon weiter oben gemacht hat. Ich Depp Erst Thread ganz lesen, dann Antwort schreiben


[Beitrag von keepercool am 19. Sep 2008, 11:43 bearbeitet]
G-Style
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 19. Sep 2008, 22:44
welcher bandpass spielt den tief und druck gut
ich habe an den gedacht
phase evolutio subwofer
ist der gut oder derhifonics
welcher ist besser
Gelscht
Gelöscht
#16 erstellt: 19. Sep 2008, 23:18
KEINER!
ChillerVomDienst
Stammgast
#17 erstellt: 20. Sep 2008, 00:42
also nen 9515 würde schon ordentlich tief und laut spielen und dabei noch gut klingen;)

zufallig hätte ich auch noch einen da,den ich abgeben würde;)
Drummer2009
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 20. Sep 2008, 16:18

ChillerVomDienst schrieb:
also nen 9515 würde schon ordentlich tief und laut spielen und dabei noch gut klingen;)

zufallig hätte ich auch noch einen da,den ich abgeben würde;)


Darf man fragen welche Preisvorstellung du hättest ?

=)

Daniel
ChillerVomDienst
Stammgast
#19 erstellt: 20. Sep 2008, 16:57
der würde 350€ kosten;)
Leadtech
Stammgast
#20 erstellt: 23. Sep 2008, 11:51
der preis is gt =)


und der ist 100000000 mal besser als die hifo kiste...

hatte bis vor 4 wochen so eine ^^... und jetzt nen dd 3515 also ne version kleiner... de unterschied ist brachial
Kaufi333
Stammgast
#21 erstellt: 23. Sep 2008, 11:59
Mal nur so ne frage?
Warum verschenkt ihr alle eure DD´s
3515 um 250€
9515 um 350€

Aber wenn das so ist mus ich glaub ich mal über ein neues Konzept nachdenken

Leadtech
Stammgast
#22 erstellt: 23. Sep 2008, 12:14
wenn man ihn nicht mehr brauch will man lieber geld...

... ich verkauf meinen da ich jemanden für den preis glücklich machen will und das ich solangsam mal wieder platz im büro bekomme..=)

und der chiller ... ka =) soller selber schreiben
ChillerVomDienst
Stammgast
#23 erstellt: 23. Sep 2008, 14:00
bei mir isses aber kein DD sondern ein MTX 9515-44;)

und ich verkaufe ihn nur aufgrund von Platzmangel
Leadtech
Stammgast
#24 erstellt: 23. Sep 2008, 22:31

ChillerVomDienst schrieb:
bei mir isses aber kein DD sondern ein MTX 9515-44;) :.



das is ja gemein bei der bezeichnung...

hätte jetzt sehr fest damit gerechnet das es n dd ist...
ChillerVomDienst
Stammgast
#25 erstellt: 23. Sep 2008, 23:56
ja weil der DD bekannter is im gegensatz zum MTX
obwohl der MTX definitiv auch ein high end woofer ist ,jedoch sich vom klang charakter ,sicher sehr stark unterscheidet vom DD ,jedoch is der MTX bei Hip Hop und tiefgang sicherlich im vorteil, jedoch wird der DD bei anderen schnelleren richtungen die führung an sich reißen;)


[Beitrag von ChillerVomDienst am 23. Sep 2008, 23:59 bearbeitet]
RulerSqueezer
Inventar
#26 erstellt: 24. Sep 2008, 00:52

ChillerVomDienst schrieb:
ja weil der DD bekannter is im gegensatz zum MTX
obwohl der MTX definitiv auch ein high end woofer ist ,jedoch sich vom klang charakter ,sicher sehr stark unterscheidet vom DD ,jedoch is der MTX bei Hip Hop und tiefgang sicherlich im vorteil, jedoch wird der DD bei anderen schnelleren richtungen die führung an sich reißen;)


... Jedoch hat die Firma MTX einfach mal die Modellbezeichnung kopiert ^^

Grueße
Leadtech
Stammgast
#27 erstellt: 24. Sep 2008, 09:13

ChillerVomDienst schrieb:
jedoch wird der DD bei anderen schnelleren richtungen die führung an sich reißen;)




da stell ich an dieser stelle mal ne frage die etwas OT ist...

hab ja nen dd 3515 an ner SS vga 1600.2 (analoge gemessene 1,8 kw) ... bei schnellem rock oder metal geht das schon gut doch sobald ich trance oder techno reinhaue klingt alles sooooo scheiße... ka warum... hab mir nu gedacht mehr strom und bat bestellt... aber wenn das nichts wird... ka...

meinung woran es hängt. scheinst dich ja auszukennen mit dd woofern ^^
ChillerVomDienst
Stammgast
#28 erstellt: 24. Sep 2008, 10:27

Leadtech schrieb:

ChillerVomDienst schrieb:
jedoch wird der DD bei anderen schnelleren richtungen die führung an sich reißen;)




da stell ich an dieser stelle mal ne frage die etwas OT ist...

hab ja nen dd 3515 an ner SS vga 1600.2 (analoge gemessene 1,8 kw) ... bei schnellem rock oder metal geht das schon gut doch sobald ich trance oder techno reinhaue klingt alles sooooo scheiße... ka warum... hab mir nu gedacht mehr strom und bat bestellt... aber wenn das nichts wird... ka...

meinung woran es hängt. scheinst dich ja auszukennen mit dd woofern ^^


ne ich kenn mich nich mit dd woofern aus;)
ich kenn die dd woofer leider nur aus berichten

aber kanns vl sein das dein gehäuse nicht ganz perfekt abgestimmt ist? weil an der leistung dürfte es nicht liegen
Leadtech
Stammgast
#29 erstellt: 24. Sep 2008, 10:31
port is bei mir etwas von der fläche zu klein geraten hab nur 360cm² anstelle von 4oo irgendwas..


... leistung... noch entfaltet sich die stufe ja net richtig... wegen strom =)
ChillerVomDienst
Stammgast
#30 erstellt: 24. Sep 2008, 10:45
ja aber klingt er bei leisem pegel auch so schlecht?

weil dann wirds ja nicht an der leistung liegen
Leadtech
Stammgast
#31 erstellt: 24. Sep 2008, 10:55
also.... wenn ich rock oder metal reinhaue

zum beispiel was schnelles wie das hier

klick


dann tritt es mir schön ausgewogen und gleichmäßig in den rücken nei...

(einstellung....: stufe auf medium... bass radio 0 verstärker am radio an.... lautstärke radio 27/33)

bei selber einstellung bei trance /techno klingt er scheiße...

jedoch wenn ich einstellung stufe medium bass radio -3 versträrker radio aus lautstärke radio 27/33

dann gehts eig auch... die frage is nur warum ^^


[Beitrag von Leadtech am 24. Sep 2008, 11:06 bearbeitet]
DYNABLASTER
Inventar
#32 erstellt: 24. Sep 2008, 13:49
hier ist einer der auch gerne verschenkt

http://cgi.ebay.de/D..._trksid=p3286.c0.m14
Kaufi333
Stammgast
#33 erstellt: 24. Sep 2008, 22:29
Den hab ich schon gesehen!
Is mir halt a bissal zu klein
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gehäuse mit max. Tiefgang
Cadillac am 11.12.2003  –  Letzte Antwort am 14.12.2003  –  6 Beiträge
raveland mega series x
rocco01 am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  3 Beiträge
Gehäuse für Next AL20 - Tiefgang und Klang
unruhe am 15.07.2009  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  7 Beiträge
GFK Gehäuse bringt keinen Tiefgang.
mazda_121 am 17.07.2006  –  Letzte Antwort am 21.07.2006  –  23 Beiträge
Subwoofer-Projekt - Winzig + Tiefgang
timsoltek am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  50 Beiträge
*** Druck Druck Druck *** Eure Meinung ***
Aphrodite am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 24.06.2006  –  7 Beiträge
Woofer für mega wenig geld...
XR3iTeddy am 27.04.2004  –  Letzte Antwort am 30.04.2004  –  8 Beiträge
Klang und Tiefgang eines gechlossen Gehäuses?
black_EG3 am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  3 Beiträge
Druck ???
serious.sam am 06.03.2005  –  Letzte Antwort am 10.03.2005  –  10 Beiträge
druck
yoz am 23.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.432 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedHexadriff
  • Gesamtzahl an Themen1.404.579
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.748.237

Hersteller in diesem Thread Widget schließen