Bandpass selber bauen (JL Chassis)

+A -A
Autor
Beitrag
maxim90
Neuling
#1 erstellt: 01. Mrz 2011, 19:32
Guten Abend Forum,

Ich hab ein Problem mit der Berrechnung von meiner Bandpass-Kiste. Fahre ein e46 cabrio, deswegen darf sie auch nur max 75cm breit und 25cm hoch sein. Das Reflexrohr will ich dann durch den Skisack spielen lassen. Darin soll entweder der JL 8W3v3-4 oder der JL 8W1v2-4 spielen.

Wäre super wenn mir jemand sagen könnte wieviel Volumen ich am besten für die Kiste verwende und welchen der beiden Chassis Ihr empfehlen würdet.
Ist mein erster Subwoofer den ich selbst bauen will und mit WinISD & BassCADe komm ich einfach nicht klar

Lg Maxi

Hier noch die Links von beiden Chassis:

http://mobile.jlaudio.com/products_subs.php?series_id=27
http://mobile.jlaudio.com/products_subs.php?series_id=28
derboxenmann
Inventar
#2 erstellt: 01. Mrz 2011, 19:35
Ein Bandpass lässt sich zwar simulieren, aber auf die schnelle wird das nix - da gehört jede Menge know how dazu, auf was man alles achten muss.

woher kommst du denn? Vielleicht gibts ja nen fähigen Helfer in der Nähe...
maxim90
Neuling
#3 erstellt: 02. Mrz 2011, 19:44

derboxenmann schrieb:
Ein Bandpass lässt sich zwar simulieren, aber auf die schnelle wird das nix - da gehört jede Menge know how dazu, auf was man alles achten muss.

woher kommst du denn? Vielleicht gibts ja nen fähigen Helfer in der Nähe... :prost



Mhm aber meinst du nicht wenn ich das Volumen hab das es hinhaut wenn ich's selber versuch? Ich müsste doch nur auch das richtige Volumen der beiden Kammern achten, gut abdichten und das Rohr einbauen oder? also sehr vereinfacht gesagt^^ der Sub muss auch nicht 100%ig perfekt abgestimmt sein, ich will eigentlich nur das originale System mit ein wenig mehr Bass unterstützen.

Ich komm aus der Nähe von Ansbach in Mittelfranken

Lg Maxi
Simon
Inventar
#4 erstellt: 03. Mrz 2011, 08:35
Hi!

Warum nicht ein geschlossenes Gehäuse hinter der Durchreiche platzieren?
Wenn das Gehäuse luftdicht an die Rückbank angekoppelt wird, ist das eine tolle Sache.
Und vor allem bekommst du 100 mal einfacher einen sauberen Bass hin.

So kann das zum Beispiel aussehen.

Und freundlich grüßt
der Simon
zuckerbaecker
Inventar
#5 erstellt: 03. Mrz 2011, 17:29

maxim90 schrieb:
Ich komm aus der Nähe von Ansbach in Mittelfranken

Lg Maxi



Dann fahr doch mal beim Andreas vorbei, dort bekommst ausser Deinem Basslautsprecher auch die passenden Maße fürs Gehäuse

http://www.audiophile-carhifi.de/134/de/ueber-mich.html
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bandpass-Chassis
Winni81 am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  7 Beiträge
Bandpass selber bauen
SchallundRauch am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 23.01.2004  –  8 Beiträge
Cabrio Bandpass selber bauen
greetzz am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  6 Beiträge
JL 12W7 Bandpass
Basssüchtel am 22.07.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  13 Beiträge
Fortissimo Bandpass JL Audio 12W6v2
Hedelt am 30.10.2013  –  Letzte Antwort am 01.11.2013  –  41 Beiträge
JL audio im bandpass?
CarHifi-Freak am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 29.01.2006  –  3 Beiträge
Bandpass für JL Sub
Crazy-Kebap am 08.02.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  66 Beiträge
Bandpass für JL 12W3v3
CYberMasteR am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 13.03.2008  –  18 Beiträge
JL 12W3v3 Bandpass
vIvaULTRA am 08.05.2009  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  8 Beiträge
JL 12w3v2 d4 Bandpass
Fightfrog am 12.06.2009  –  Letzte Antwort am 13.06.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.240 ( Heute: 63 )
  • Neuestes Mitgliedstonedmoses
  • Gesamtzahl an Themen1.423.523
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.099.841

Hersteller in diesem Thread Widget schließen