Gehäuse für Predator 12

+A -A
Autor
Beitrag
klenerbommel
Neuling
#1 erstellt: 18. Feb 2004, 17:32
Hi miteinander,
ich hätte da mal eine Frage, an die Profis. Nach langen hin und her, habe ich mich nun für den Predator 12 von Carpower entschieden. Nun meine Frage. Wie sollte ich am besten das Gehäuse aufbauen, damit der Sub auch schön drückt. Ist es besser, den Woofer durch den Skisack spielen zu lassen oder eher richtung Rückleuchten? Wie ist es wenn ich den Bassreflexkanal durch den Skisack spielen lasse? Habt Ihr vielleicht einen Tip für mich?

Fahrzeug:BMW E46 Limosine, mit Skisack und Durchladesysten.
Musik mässig höhre ich gerne Black Music.

Ich hoffe mal, auf zahlreiche Informationen

Gruß
Klenerbommel
klenerbommel
Neuling
#2 erstellt: 21. Feb 2004, 19:29
Wie es ausschaut, habe ich euch doch etwas mit meiner Frage überfordert.
Aber vielleicht kann mir zumindest jemand sagen, wie ich an Infos über MHP Fertiggehäuse komme. Eine Internetadresse habe ich leider keine gefunden.
Bass-T84
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Feb 2004, 02:52
ja das ist wirklich keine so leichte frage also einfach ein basreflex gehäuse zimmern und den port durch den skisack, das wir nicht der port spielt ja nur im doch recht kleinen frequenzbereicht mit auf den das gehäuse abgestimmt ist.
würdest du auf 30 hz abstimmen würde der port nur bereich zwischen ca 27hz und 33kz mitspielen du würdest das viel lauter hören da alle weiter frquenzen ja noch durch die rückwand bedämpft wären. also bestimmte töne wäören viel zu laut.
wenn du umbedint den port durch den skisack legen willst würde das höchstens mit nem bandpass 4ter ordnung gehen, da hier das gesante frequenzspecktrum durch den port läuft mit einer aufwendigeren konstrucktion würde das auch noch mit einem bandpass 6ter ordniung klappen .
ansonsten würde ioch einfach ein geschlossenes oder bassreflex gehäsuse bauen was gegen die rückleuchten strahlt.
wenn du noch fragen hast poste .
mfg basti
klenerbommel
Neuling
#4 erstellt: 22. Feb 2004, 12:24
Hi...vielen Dank schon mal für die Antwort.Jetzt bin ich doch schon mal ein Schritt weiter

Also, im moment habe ich schon einen Bandpass. Allerdings mit dem GZRW 12D-AL. Aufgebaut ist er nach einem Ground Zero Bauvorschlag. Aber ich finde Ihn schrecklich.Er ist zwar laut, aber das wars auch schon Daher werde ich wohl lieber, auf Bassreflex aufbauen.

Den Carpower Predator12 habe ich in einem MHP Bassreflex Gehäuse probegehört. Das klang schon richtig gut.

Jetzt habe ich aber ein anderes Problem. Laut Carpower währe ein Gehäuse mit 50 Liter und 2 Reflexröhren das optimale.
Heute Morgen lese ich im neuen Autohifi, das er in einem 69L Gehäuse gut untergebracht ist.

Ist da wirklich soviel Spielraum?
Vom Platzverbrauch währen mir die 50l recht gewesen. Aber wie klingt dann die Kiste???

Sorry, für die vielleicht Dummen Fragen. Ich bin da echt Blutiger Anfänger.

Gruß
klenerbommel
4x4bass
Stammgast
#5 erstellt: 22. Feb 2004, 15:01
also ich würde einen bandpass bauen und den kanal durch den shcisack machen, is zwar viel arbeit, aber ich denke das bringt das beste ergebniss..
wennst nur einen bassreflex machst dann fehlt dir der sound vom woofer, das klingt dann nach nix
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gehäuse für Predator 12
shocke am 19.04.2007  –  Letzte Antwort am 19.04.2007  –  8 Beiträge
Gehäuse für Predator 12 ?
Ginolino am 17.04.2009  –  Letzte Antwort am 04.05.2009  –  7 Beiträge
Gehäuse für Carpower Predator 12
Peugeot207 am 26.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  6 Beiträge
Carpower Predator 12
Peugeot207 am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 23.07.2010  –  27 Beiträge
Carpower Predator 12" Erfahrungen?
SciroccoFan am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2007  –  6 Beiträge
Frage zu Predator 10 Gehäuse!!!
joker0 am 30.03.2006  –  Letzte Antwort am 30.03.2006  –  3 Beiträge
Bandpass für Predator 12 . wer hat eine Ahnung zur Umsetzung?
x-bass am 07.08.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  8 Beiträge
suche subgehäuse für 10-12 jahre alten predator sub
Thilolinger am 25.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  7 Beiträge
carpower predator 10 BR-Gehäuse -> pic inside
vale46csp am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 06.01.2008  –  6 Beiträge
Carpower Predator 12 (2x2Ohm) an ESX SX 2000D
Mr._S am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.880 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedGregorytof
  • Gesamtzahl an Themen1.422.775
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.087.730

Hersteller in diesem Thread Widget schließen