Bassreflexrohr länge durchmesser

+A -A
Autor
Beitrag
cruiser
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Apr 2006, 08:18
Hallo!

Wollte gerne mal wissen wie sich die Länge und durchmesser eines BR-rohres auswirkt?
Habe damals mir ein ca. 45liter Gehäuse mit einem 25cm Bass geholt und mir danach einen 30er Sub (Raveland AXX 1212)reingebastelt.
Nun wollte ich dies mal etwas optimieren. weiß nur nicht wie.
Habe mir schon ein Programm Basscad runtergeladen, jedoch komme ich damit nicht wirklich klar. Habe auch irgendwo gelesen, dass man bei dem Sub 2 Rohre einsetzten sollte, jedoch habe ich darauf keine große Lust.
Hoffe Ihr könnt mir helfen.

Hier noch die Daten:

Nom. Impedanz 4
Re (Ohm) 3,2
Fs (Hz) 35,0
Qms 4,76
Qes 0,38
Qts 0,35
VAS (l) 41,2
SD (qcm) 515
Mms (g) -
BxL (Tm) -
SPL (dB) 1W/1M 90
Frequenzbereich (Hz) -
linearer Xmax (mm) +/- 9,0
Induktion Le (mH) -
Belastbarkeit (Watt R.M.S.) 220
Belastbarkeit (Watt max.) 600
Schwingspule
Durchmesser (mm) 50
Höhe (mm) -
Größe
Aussendurchmesser (mm) 320
Einbaudurchmesser (mm) 286
Einbauhöhe (mm) 150
Gewicht (kg)


[Beitrag von cruiser am 16. Apr 2006, 06:58 bearbeitet]
cruiser
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Apr 2006, 09:11
gibt es denn da keiner, der mir wieterhelfen kann oder mir noch ein anderes Programm empfehlen kann?
Rennsemmel
Stammgast
#3 erstellt: 23. Apr 2006, 09:51
Salve!

*Blinzel*


cruiser schrieb:
gibt es denn da keiner, der mir wieterhelfen kann oder mir noch ein anderes Programm empfehlen kann?


Wir doch gerade erst mal hell draussen

Mit dem BR-Rohr stimmst Du die Tuningfrequenz ab, also die Frequenz, die klanglich besonders effektiv sein soll. Das BR-Rohr sollte nicht zu dünn sein bzw. der Port nicht zu flach, sonst gibt es unangenehme Luftströmungsgeräusche.

Übrigens gehört eine Kiste berechnet, sonst kannste selbst die teuersten Chassis vergessen. Im ungekehrten Falle (z.B. deines AXX) kannst Du mit Hilfe der Berechnungen und einer anständigen Umsetzung aus dem Dingen bezüglich Klang und Druck richtig was rausholen.


Habe damals mir ein ca. 45liter Gehäuse mit einem 25cm Bass geholt und mir danach einen 30er Sub (Raveland AXX 1212)reingebastelt.


Also: Rausbasteln, neue Kiste bauen, reinbasteln, staunen und glücklicher sein!
Übrigens sind die Gehäusevorschläge von Raveland selber für den AXX allgemein anerkannt recht gut. Nachbau ohne viel Rechnen ganz einfach umsetzbar.

Zum Programm:

Angenehm in der Bedienung ist winisd, klick
http://www.hifi-foru...um_id=70&thread=4502

Die Parameter zu Deinem Bassreflexrohr kannst Du beliebig verändern - Form- und Formatveränderungen werden sofort parallel dazu in die grafische Umsetzung übernommen.

Bitte beachten: Netto-Volumen berechnen, Brutto-Volumen bauen!

So, Kaffee ist fertig. Jetzt gehe ich erst mal Frühstücken

MfG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Raveland AXX 1212
da_mak am 16.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  11 Beiträge
Bassreflexrohr länge Problem
kev_018 am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  4 Beiträge
2 BR Rohre statt einem? Wie?
A-C-E am 08.12.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2005  –  15 Beiträge
2 mal AXX 1212 im Bandpass
Winnetou11 am 31.01.2006  –  Letzte Antwort am 17.11.2006  –  19 Beiträge
Bassreflexgehäuse für Raveland AXX 1212
GWC am 01.07.2005  –  Letzte Antwort am 01.07.2005  –  4 Beiträge
Raveland Axx 1212 Gehäuse für geschlossenen kofferraum
dagern am 30.09.2011  –  Letzte Antwort am 26.10.2011  –  11 Beiträge
axx 1212 die große frage
kleenerpunk am 24.04.2009  –  Letzte Antwort am 27.04.2009  –  12 Beiträge
Bassreflexrohr Durchmesser ändern
Brehmbach am 21.07.2015  –  Letzte Antwort am 21.07.2015  –  2 Beiträge
Gehäuse für nen Raveland AXX1212
dirk-1082 am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  2 Beiträge
BR-Rohr / maximale Länge
Steve83 am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.818 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedBrancaleone
  • Gesamtzahl an Themen1.456.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.714.084

Hersteller in diesem Thread Widget schließen