Audi A4 Bassumbau :)

+A -A
Autor
Beitrag
Schoko666
Inventar
#1 erstellt: 30. Apr 2006, 15:25
Hallo Jungs und Mädels bin neu hier

Hab einen Audi A4 Baujahr 2000 und möchte meinen Sound ein wenig aufwerten.
Hab mir eine neue Endstufe geleistet und meine alte Raveland XMA 650 raus geworfen.

Nun ist eine Blaupunkt THA 1400 verbaut die ich mir nach einem Test in der Car & Hifi Zeitung geleistet habe.
Sie ist dort Testsieger in der Oberklasse gewurden und das zu recht http://www.testberic...car__hifi_33334.html
Und ich bin sehr zufrieden denn man hört den unterschied zu einer Pyle und meiner alten Raveland sofort.

Nun muß noch mein Magnat Transforce 1200 ersetzt werden falls es für max. 300€ was besseres gibt *lachtselber*.

Ich kann nun folgenden kandidaten für 250€ Neu und inkl. Versand erhalten http://www.hifonics....tlas/atlas_atbps.htm
(den oberen)

Was meint ihr?

Ist er sein Geld wert?

Oder habt ihr änderungs vorschläge?

VIELEN DANK


PS: Von Audiobahn würde mich noch der hier interessieren.
Welcher nun besser ist keine ahnung

PSS: Sorry Musikgeschmack vergessen.

Musical , Dance, POP besonders 80er und Alternative/Independend ( für meine hase).


[Beitrag von Schoko666 am 30. Apr 2006, 15:29 bearbeitet]
Pizzaro
Inventar
#2 erstellt: 30. Apr 2006, 15:39
Also der Woofer is Müll, den kannste vergessen!
Zu der Endstufe kann ich nix, sagen die kenne ich nicht, jedoch ist meiner Meinung nach von Blaupunkt abstand zu halten!

Was für ein Radio / Fs hasste denn?

MfG
DaHoschi
Stammgast
#3 erstellt: 30. Apr 2006, 15:51
Hi!

also bei deinem Test den du hast von testberichte.de da sind ja die übelsten Endstufen dabei.

Ich will dir jetzt echt net auf den Schlips treten aber hättest du nicht vllt vorher hier rein schreiben können das du vorhast dir die zu holen?

Also ich kenn die Stufe pers. auch net. Aber ich denke dir wäre hier besseres empfohlen worden.

ich denke mal hier würd sich aufjedenfall einer melden der dir was besseres zum gelichen preis verkauft hätte.

p.s. Der woofer ist

mfg
christian
Wholefish
Inventar
#4 erstellt: 30. Apr 2006, 16:07
hab den zwar noch net gehört, kenne aber die älteren Hifonics Bandpässe. Laut 100%, klang 0%
Schoko666
Inventar
#5 erstellt: 30. Apr 2006, 21:17
Ok danke erstmal für die Tips.

Als Radio hab ich das JVC AVX 1 im einsatz...

Also ich dachte Hifonics wäre immer cool aber anscheinend...

Mhh aber muß ja auch nen grund geben warum die Blaupunkt in der Oberklasse so gut abgeschnitten hat.
Die Carpower in dem Test sollen ja laut einigen Foren auch net so schlecht sein also scheinen ja nicht die schlechtesten gestestet worden sein.

mfg
oliverkorner
Inventar
#6 erstellt: 01. Mai 2006, 07:39
ich habe die car&hifi gelesen und auch diese endstufe hat mich interssiert...vor allem das sie so gut abgeschnitten hat...

schwachbrüstig ist sie trotzdem...und ich glaube das heft ist nicht sonderlich...naja sagen wir neutral

wie kann man ner crunch endstufe ne bessere note als ner carpower wanted geben?ich raffs nicht....
Pizzaro
Inventar
#7 erstellt: 01. Mai 2006, 10:38
Hifonics is cool? Ya Chrunch is auch cool, vom Aussehen, naja, oder auch nich.. lol

Ne Also auf die Tests kannste echt kac.. ähh... koten^^
Ich zum Beispiel lege keinen Wert auf irgenteinen Test, und sei er noch seriös. Da mache ich mir lieber ein Bild von der Ware selbst. Aber trotzem, Blaupunkt =

Und wie mein Vorredner schon sagte, in nem Test schneidet ne Crunch Stufe besser ab als Ne Carpower... lol, also da MUSS was nicht stimmen.

Wie gesagt, Test =

So sehe ich das
Schoko666
Inventar
#8 erstellt: 01. Mai 2006, 13:17
Entfernen wir uns mal von der Endstufe den erstmal muß ein anständiger Sub her.
Wie ist dieser http://www.carhifi-s...6366f8a5990.78371236

Ich kann ka die Endstufe dann immer noch zurück geben wenn sie nicht harmoniert mit dem Sub
DaHoschi
Stammgast
#9 erstellt: 01. Mai 2006, 13:25
Hi!

Also den Eton Sub kenne ich nicht pers und haba uch noch noch darüber gelesen. Aber ich würde dir den Hertz ES300
http://www.carhifi-s...cf589876933.55404438

oder den Atomic Enerdy ans Herz legen.
http://www.carhifi-s...45e9571cb19.09675169

Sind gute Allrounder.

Kannst dir natürlich selber nen Gehäuse bauen da kommste preiswerter.
Der Atomic ist mehr ein BR und der Hertz für Geschlossene.

Am besten mal irgendwo zum Händler fahren und dir die Kisten ma reinstellen lassen.

Es hat ja bekanntlich jeder einen anderen Geschmack.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bass im Audi a4 ???
küken am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 26.11.2003  –  4 Beiträge
Audi A4 Limo - Anlage
TheBigG am 25.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.12.2003  –  17 Beiträge
Sub für Audi A4
audia4 am 12.02.2004  –  Letzte Antwort am 12.02.2004  –  6 Beiträge
Audi A4 und Skisacköffnung
oliverC am 18.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  3 Beiträge
Subwoofer für Audi A4
AFDDeluxe am 13.03.2008  –  Letzte Antwort am 13.03.2008  –  7 Beiträge
Bandpass Audi A4 Limo
oli_l0605 am 02.09.2013  –  Letzte Antwort am 06.09.2013  –  12 Beiträge
Subwoofer im Audi A4 Cabrio
rokb am 05.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  4 Beiträge
Problem Audi A4 B6 Subwoofereinbau
fireraiser02 am 17.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  25 Beiträge
Einsteiger-Sub für Audi A4
Der_Papst am 21.04.2010  –  Letzte Antwort am 22.04.2010  –  8 Beiträge
Subwoofer in Audi A4 1998
Boxel am 09.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2010  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.012 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedlukbuz123
  • Gesamtzahl an Themen1.425.661
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.135.340

Hersteller in diesem Thread Widget schließen