Helix HXA 400 MKII + ?

+A -A
Autor
Beitrag
Souli
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Mrz 2004, 20:57
Hallihallo,

ich bin kurz davor mir eine Helix HXA 400 MKII zu kaufen.
Ich suche jetzt dafür noch einen passenden Gehaüse Subwoofer.
Ich dachte an einen Axton CAB308, aber ich frag mich ob es da doch noch was besseres gibt.

Preislich sollte das Niveau behalten werden. Ich höre am liebsten Hip Hop, RNB, doch Techno und so höre ich auch(also alles)

Vielen Dank schonmal für die Hilfe!


[Beitrag von Souli am 31. Mrz 2004, 20:58 bearbeitet]
Klangpurist
Inventar
#2 erstellt: 31. Mrz 2004, 21:01
Subwoofer an einer MKII??? wieso das denn? hol dir lieber ne schöne zweikanal, die Heilix MK2 is mal ü8berhaupt nicht für subwoofer gedacht, die spielt eher auf Klang für ein schönes Frontsystem...
Souli
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Mrz 2004, 21:02
Naja ich wollte mir ja auch noch Frontlautsprecher holen.
Klangpurist
Inventar
#4 erstellt: 31. Mrz 2004, 21:03
siehste, und dafür ist die dann ganz wunderbar. Zwei endstufen sind finde ich sowieso immer besser als eine 4-Kanal. Aber glaub mir: Subwoofer an ner MK2 das sind Perlen vor die Säue!
Souli
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 31. Mrz 2004, 21:05
Naja aber wenn ich die MKII für die Frontlautsprecher nehme, und mir nen Subwoofer hole muss ich doch nochma gut Geld ausgeben für nen 2-Kanal für den Sub und ich glaube das wird mir bissl zu viel
Klangpurist
Inventar
#6 erstellt: 31. Mrz 2004, 21:08
Und warum willst du dann ne 400MK2? Hol dir doch ne andere 4-Kanal zum Beispiel die Audio System Twiste 400 f4, die rockt deinen Woofer aber ganz gewaltig und klingt am Frontsystem auch sehr schön...das sind dann zwei Fliegen mit einer Klappe quasi...
Souli
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 31. Mrz 2004, 21:15
Hmmm ich glaub du hast mich überzeugt. Passt die denn auch wunderbar zu der Axton CAB308.

Vielleicht auch zu den Helix Blue 62 MKII, Frontsystem? weil die habe ich noch im Keller. Dann bräuchte ich die net verkaufen
Souli
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 31. Mrz 2004, 21:16
Hmmm, ich sehe gerade das Die Audio SYstem ein bissl teurer is, als die MKII. 388 EUR is mir bissl teuer. Weisst du nichts für ca 250 EUR ?
Klangpurist
Inventar
#9 erstellt: 31. Mrz 2004, 21:20
ähh keine Zeit, muss noch auf ne Party sonst hätt ich dir jetzt was rausgesucht...aber warts halt ab bis morgen
Souli
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 31. Mrz 2004, 21:21
Oki, danke. Viel Spass
golfII_mike
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 31. Mrz 2004, 21:45
hi souli!!!

nimm die
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2470531938&category=21649

sehr gutes preis/leistungsverhältnis.
der axton sub ist auch ok.

wenn du dann noch auf techno unterwegs bist kannste dann auch gleich das cac 2.18 dazunehmen
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2469745294&category=38768

kabel solltest du auch nicht vergessen.
nimm ein 20er und für ls 2,5² sub 4²

dann bist du preislich so bei 400 euro.(ebay shops)
hast ein sehr gutes system in sachen preis/leistung


mfg
mike


[Beitrag von golfII_mike am 31. Mrz 2004, 21:46 bearbeitet]
klenki80
Inventar
#12 erstellt: 31. Mrz 2004, 21:54
Bevor die LA nimmst, dann doch lieber die Helix. Nix gegen die Bolt, aber klanglich ist das kein Vergleich. Ansonsten vielleicht ne µ-Dimension JR5.4 (www.powercompany.de) oder vielleicht die neue Helix Dark Blue 4. Die hat so viel ich weiß etwas mehr Power als die HXA und kostet bißchen weniger. Ansonsten gibts bei Ebay gerade ne Eton 504. Wär auch ne Überlegung wert. Und laß dich nicht von den geringen Wattangaben stören, der Axton macht auch an 150 Watt genug Dampf.
golfII_mike
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 31. Mrz 2004, 22:01
jo aber wieso eine helix für nen sub??
helix würde ich nur für frontsystem nehmen.
4mal 16 oder so.

souli der preisrahmen wäre auch interessant.
das von mir genannte ist eigendlich eine ziemlich billigvariante was nicht heist das es deswegen schlecht ist
und willst du eher druck,laut oder klang??

mfg
mike
Souli
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 31. Mrz 2004, 22:07
Naja, also als Frontsystem würde ich das Helix 2-Wege gern behalten. Der Sub sollte schon der von Axton sein. Also, das heisst ich möchte schon guten Klang haben, aber ich möchte auch gut Druck hinten haben. Und der Verstärker sollte nur bis ca. 250 Euronen kosten.

Mensch, ich hätte nie gedacht dat das so schwer is was gutes zu finden

PS: Die Helix Dark Blue 4 gefällt mir schon sher gut, nur ich hoffe das diese auch diese/meine Ansprüche erfüllt
klenki80
Inventar
#15 erstellt: 31. Mrz 2004, 22:10
Hab selbst ne Helix (noch), und die hat auch an meinem alten Rainbow sehr sauber gespielt. Klar, Druck darf man nicht übermäßig erwarten, aber in nem normalen Auto (Golf) reicht deren Leistung absolut zum lauteren Musik hören. Wenn Wert auf guten Sound legst und sich nicht unbedingt die Nackenhaare stellen müssen, ist sie auf jeden Fall ne tolle Endstufe.
Souli
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 31. Mrz 2004, 22:12
Hab nen Astra G. Hatte damals in meinen alten Vectra auch alles drin, aber von Magnat fast alles.

Jetzt bitte nicht köpfen.

Und möchte jetzt gerne was besseres haben, und auch gucken ob das stimmt was ihr von den einzelnen Marken sagt
klenki80
Inventar
#17 erstellt: 31. Mrz 2004, 22:16
Alle genannten Verstärker gehen so bis 250EUR (zumindest die von mir). Wie schon gesagt, der Axton braucht nicht allzuviel Leistung um recht laut zu spielen. Die HXA klingt halt bißchen besser als die Dark Blue, dafür hat sie praxisgerechtere Weichen. Wenn auf warmen Klang stehst, würd ich dir zur µ oder Eton raten, wenn präzisen Sound haben willst die Helix. Wenn mehr Leistung willst, wär ne Rodek ne Alternative, kostet allerdings 300EUR. Die anderen sind aber alles andere als schlecht.
Souli
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 31. Mrz 2004, 22:18
Und was denkt ihr zu den Helix Blue 62 MKII?
Passen die zu allen Verstärkern ?
klenki80
Inventar
#19 erstellt: 31. Mrz 2004, 22:22
Bin einfach zu langsam Also in nem Astra dürften die Endstufen dich zufrieden stellen. Hab in meinem Audi auch zuerst ne Magnat gehabt und hab mir dann die MKII gekauft. Deas ist ein absolut hörbarer Unterschied. Was vorher einfach nur schwammig klang, kam nach dem Wechsel absolut trocken und knackig rüber. Lohnen wird es sich also auch jeden Fall. Wenn dich mal bißchen umschauen willst, schau mal bei www.hirschille.de, www.powercompany.de oder www.bigdogaudio.de rein. Die haben normalerweise gute Endstufen und recht gute Preise. Nur so als Überblick. Wenn dort was anderes findest, kannst immer nochmal nachfragen.
Souli
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 31. Mrz 2004, 22:25
Oki, danke dir. Du/Ihr habt mir sehr geholfen. Naja als Anfänger ist man ja auch sehr aufgeschmissen, wenn man sich mal anguckt, was da alles auf dem Markt rumschwirrt.
Souli
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 31. Mrz 2004, 22:33
Habe eine Frage

Was denkt Ihr zu dieser hier:

Ground Zero GZRA 4200X
themad
Stammgast
#22 erstellt: 01. Apr 2004, 16:30
Warum nicht zuerst ne Helix, Front + Sub und später, wenn dann mal irgendwann wieder Geld da ist, ne 2-Kanal für den Sub?
Muss doch nicht alles gleich perfekt sein.
Als 2-Kanal dann vielleicht die Audio System F2-280 oder so.
matzesstyle
Inventar
#23 erstellt: 01. Apr 2004, 16:43
Hallo
Den vorschlag mit der µ-Dimension wollt ich auch noch mal unterstützen, das ist eine Endstufe vom allerfeinsten für kleines Geld bekommt man da richtig guten Klang.
Wie gesagt klingt sie wärmer als die Helix, aber sehr detailreich und dynamisch. Hab quasi fast das selbe in meinem Auto.
Harmoniert wunderbar mit Helix LS. Die Helix ist aber auch eine saugute Stufe und kann auch einen Subwoofer gut versorgen.
Subwoofer kann ich dir einen Tipp geben! Schau dich mal nach der neuen Helix Blue serie um, die haben neue Subwoofer. Die Teile sind für das Geld genial...aber nicht weitersagen
klenki80
Inventar
#24 erstellt: 01. Apr 2004, 16:59
Ich würde die von mir genannten auch der Ground Zero vorziehen. Nicht daß diese schlecht wäre, aber vom Klang her reicht die sicher nicht an ne Helix oder ne µ ran. Der empfolene Sub dürfte sicher auch zu deinen Lautsprechern und einer der Endstufen passen. Denke aber, das der Axton vllt bißchen mehr Druck macht als die Helix, da die meist in nem geschlossenen Gehäuse sitzen. Kenn aber nur die alten, die neuen Subs hab ich noch nirgends gesehen, kann dazu also nix sagen. Vom Klang her passt dein Helixsystem an alle Endstufen, ist nicht so empfindlich gegen ne bestimmte Endstufe. Wenn also wärmeren Klang bevorzugst µ-Dimension, bei trockenem, "unverfälschtem" Sound ne Helix.
matzesstyle
Inventar
#25 erstellt: 01. Apr 2004, 17:06
Willst du damit etwa sagen, die µ-Dimension klingt unverfälscht? Das kann ich absolut nicht bestätigen!
Oder war das jetzt ein Missverständnis?!
Musst dir die neuen nur mal anschauen, wenn du kannst auch probe hören. Für DAS Geld SO ein Woofer. DER Wahnsinn!
Souli
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 01. Apr 2004, 18:43
Meinst du mit den Helix Subwoofern die Helix Deep Blue 12 oder den Helix HXS 1560 ?


[Beitrag von Souli am 01. Apr 2004, 18:46 bearbeitet]
matzesstyle
Inventar
#27 erstellt: 01. Apr 2004, 19:14
Nein, ich meinte den Helix DARK blue 12! Der HXS 15" geht aber besser, wird wohl aber auch deinen Rahmen sprengen
Souli
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 01. Apr 2004, 19:16
Wo gibbet den denn? Find den nirgends
matzesstyle
Inventar
#29 erstellt: 01. Apr 2004, 19:19
nagelnew, warts ab...
Souli
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 01. Apr 2004, 19:19
Ach gefunden, aber net Dark Blue sondern Deep Blue.

Da stellt mich eina auffe Probe

Und du denkst der ist besser als der Axton Cab308?

ALso, ich glaub ich hab mich doch für die MKII entschieden


PS: Is der Helix Woofer jetzt geschlossen oder BassReflex ?
Bei dem einen steht`s so bei dem anderen so


[Beitrag von Souli am 01. Apr 2004, 19:24 bearbeitet]
Helix
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 01. Apr 2004, 19:43

Willst du damit etwa sagen, die µ-Dimension klingt unverfälscht? Das kann ich absolut nicht bestätigen!
Oder war das jetzt ein Missverständnis?!


Ich glaub er meint mit unverfälscht die Helix.

matzesstyle
Inventar
#32 erstellt: 01. Apr 2004, 20:00
ich DENKE schon das der Helix besser ist allerdings nur der DARK, bei dem Vorgänger (also deep blue) bin ich mit nicht so sicher.

@helix
ja jetzt hab ich das auch gesehen, das war wohl ein eigentor! Die µ-Dimension klingt nämlich auch sehr neutral und warm und dabei halt auch noch unverfälscht. So meinte ich das.
Also sorry klenki hast recht!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Helix B4 / Helix HXA 400 MKII - Eingänge
e39 am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  8 Beiträge
Helix HXA 500 MKII
Alekz am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  7 Beiträge
Sub für die Helix HXA 400 MKII
PUG106S2 am 30.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.07.2004  –  12 Beiträge
Hifonics Z6400 oder Helix HXA 400 MKII
Dave1979 am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 05.08.2004  –  7 Beiträge
Helix HXA 400 MkII für mein System?
toshi187 am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.03.2005  –  4 Beiträge
u.Dimension JR4.300 vs. Helix HXA 400 MKII
dealer-2004 am 28.10.2005  –  Letzte Antwort am 28.10.2005  –  8 Beiträge
Subwoofer für Helix HXA 400 MKII
Lightonkel am 23.04.2008  –  Letzte Antwort am 24.04.2008  –  3 Beiträge
Helix HXA 400 MK2
Focal-FAN am 25.03.2004  –  Letzte Antwort am 26.03.2004  –  10 Beiträge
Helix HXA 400
Snake5586 am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 20.07.2004  –  4 Beiträge
Helix HXA 400
DerBaer am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.399 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedAlexandrareid
  • Gesamtzahl an Themen1.482.715
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.194.442

Hersteller in diesem Thread Widget schließen