Autoradio

+A -A
Autor
Beitrag
ditalfi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Jul 2005, 10:15
Hallo, ich wollte ja nun ein wenig neue Audio technik ins Auto bringen und hatte erst überlegt ein neues Radio und eine 4.1 endstufe zukaufen. Nach längerer überlegung bin ich der meinung das ich eigendlich keine Endstufe brauch wenn das Raio 4 normale ausgänge für die Speaker und einen Sub ausgang hat.
Reicht das für denn normalen gebrauch?
Welches Radio wäre denn da ausreichend was nich zu teuer ist?

Mfg Alfi
caveman666
Inventar
#2 erstellt: 28. Jul 2005, 10:18
Der Subout an nem Radio ist ein Vorverstärkerausgang (Cinch) und muss an einen Verstärker angeschlossen werde. An den kommt dann der Sub.
Radios haben alle sehr "sparsame" Leistungsdaten -> da sind schnell mal Lautsprecher im Eimer, weil zu wenig Leistung geliefert wird.

Gruß,
Andy.

PS: Welche Preisklasse hast du dir denn vorgestellt?
ditalfi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Jul 2005, 10:24
Oh... hmm... naja gut das is ja dann nicht so das wahre.
Naja ich hatte mir vorher mal so aufgeguckt.

Als Endstufe SPL BVM 4.1 5 KANAL (200€)
die vorderen Sinus Live SL 160 (70€)
die hinteren Crunch Drive CDS52CX (70€)
und dann halt irgendwie nen guten Sub. (??€)

Das radio kann ja dann Später kommen, weil mir das sonst zuteuer wird mit einmal.

Währe denn die zusammenstellung Preis/Leistungs mäßig OK?
caveman666
Inventar
#4 erstellt: 28. Jul 2005, 10:40
Lass unbedingt das Crunch-Zeug weg!!! Vorne spielt die Musik! Das Geld investierst du besser mit in die vorderen Lautsprecher!
Der Verstärker scheint sein komplettes Geld nur mit der Optik wert zu sein. Denn die verbaute Technik scheint doch ziemlich in die Richtung: Elektroschrott zu gehen. Das Ding kostet bei Ebay ja gerade mal 75Euro -> das einzige was da stimmt, wird der Preis für den Versand sein. Oh neuin, auch der ist zu hoch...
Lies dir hier im Forum doch mal die Einsteigertips durch. Dann wirst du um einiges schlauer sein!

Gruß,
Andy.
ditalfi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Jul 2005, 11:14
Oh... das ia ja nun nich grad sehr beruhigend.

Nagut dann hier mal meine vorstellung.
Ich möchte:
Endstufe 5 Kanal. ( 4 Speaker 1 Sub)
vorne 2 kanal system (da wurde mir das Sinus Live SL 160 empfohlen hier im Forum)
hinten ein 2 wege system was in einem lautsprecher ist (130mm durchmesser)
und halt einen guten sub

Klingt zwar komsich aber sollte das billgste sein was Preis/leistungs mäßig relativ Gut ist.
evert
Stammgast
#6 erstellt: 28. Jul 2005, 11:23
Also ich würde das Geld für die hinteren LS auch in was anderes investieren.
Du verbesserst den Klang dardurch absolut garnicht.



LG evert
raumich
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Jul 2005, 12:13
Aufgrund meiner relativ geringen Praxiserfahrung kann ich nur eine Empfehlung vom Hörensagen geben.

Ich würde mir für den schmalen Geldbeutel aber folgende Komponenten bestellen:

FS Peerless Definition 6 140 Euro
Sub Atomic EN12 Energy Series 150 Euro (eventuell)
Amp Carpower Wanted 4/320 MK2 - 4x 80 Wrms 190 Euro

Lieber nur ein gutes Frontsystem und dafür ne gute Vierkanalstufe, als vier Lautsprecher und eine Fünf-Kanal.

Ohne Radio sollte man schon 500 Euro in Lautsprecher und Sub investieren, um was gutes zu bekommen.
Biertrinker
Inventar
#8 erstellt: 28. Jul 2005, 15:00
kann mich meinen Vorrednern nur anschließen...

lass den RF weg und steck die 70€ lieber ins FS dann hast du schon 140€ und da bekommt man schon nette sachen...

dann kaufst du ne 4 kanal von der du 3 und 4 für den woofer brückst 1 und 2 neimmst du dann fürs FS und den RF kannst du dir sparen da kannst du bei Bedarf später nochmal nachrüsten...

was hast du den jetzt für ein Radio?
caveman666
Inventar
#9 erstellt: 28. Jul 2005, 17:04
glaub es uns
ditalfi
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 29. Jul 2005, 13:25
Hmm...

Sind die Magnat endstufen auch schrott??

Hab überlegt nen Kenwood KDC WF 431 zunehmen... soll ja nur so zum musik höre sein, zum Musik geniesen leg ich mich zuhause aufs sofa

Bei Mediamarkt haben sie Magnat wege kompo systeme die Xcess 216 für 75€
derboxenmann
Inventar
#11 erstellt: 29. Jul 2005, 13:37
Magnat ist schrott (fast immer)

Wenns die günstigste Variante sein soll, die sich ordentlich anhört mach folgendes:

Amp: Carpower HPB-604 -> 100€

FS: Carpower Neoset-165 -> 150€

Sub: Carpower CRB-200TCR -> 35€
(wenn dir einer nimmer reicht, passt auch ein 2ter ran )

Kabelsalat: ca 50€

Die Lautsprecher hinten sind eigentlich voll uninteressant, und wenn unbedingt nötig reichen die auch übers Raqdio angesteuert zu werden - ich würde dann zu den Carpower CR-130PB greifen - gut verarbeitet und günstig (40€)

Das Neosetläuft an derHPB-Endstufe richtig gut, der Hochton ist sauber und nicht zu laut. Beim Peerless Definition6 (was sicher nicht schlechter ist) könnte der Hochton durch die HPB zeimlich aufdringlich werden.
Der Bass haut ordentlich rein
ditalfi
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 29. Jul 2005, 15:00
Also die Endstufe ist Top
kann ich da auch das XS620CA 6,5 Zoll für front ranhängen?
weil ich keine daten weiter gesehen hab von denn.
bekomm ich denn sub komplett im gehäuse zukaufen um 70 euro oder so?
find denn nur als lautsprecher aber net als Box komplett.
derboxenmann
Inventar
#13 erstellt: 31. Jul 2005, 10:15
Das XS bin ich noch am testen... ist für 50€ bisher ganz in Ordnung (für Shark ein Schritt in die richtige Richtung)... hat aber klare Verarbeitungsdefizite bei der schwingspule.
Bisher würde ich eher zu ner Alternative greifen...
ditalfi
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 31. Jul 2005, 14:26
hoffe meine PM ist angekommen :-))
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe+Radio+sub! reicht das?
dopamin86 am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 06.09.2004  –  9 Beiträge
Sub, Endstufe, Radio & Hecksystem
e-mkay am 28.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  3 Beiträge
Endstufe oder neues Autoradio
XXr4y am 24.12.2013  –  Letzte Antwort am 26.12.2013  –  6 Beiträge
Anlage für Ibiza (2006) Hu, Endstufe, Sub
Marcool am 19.12.2010  –  Letzte Antwort am 23.12.2010  –  18 Beiträge
endstufe + sub passt das?
rene_o am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  7 Beiträge
Welche Endstufe brauch ich und welches Radio taugt was?
Phroke am 25.06.2007  –  Letzte Antwort am 25.06.2007  –  9 Beiträge
Sub, Endstufe & neues Radio
maxwell23 am 08.07.2010  –  Letzte Antwort am 10.07.2010  –  5 Beiträge
Neues Radio und neue Lautsprecher
AudiS2 am 11.02.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2011  –  14 Beiträge
Neues Autoradio
tomnitscho am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.04.2008  –  5 Beiträge
Neues Radio
DaTox am 22.06.2006  –  Letzte Antwort am 22.06.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.365 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedFREW1
  • Gesamtzahl an Themen1.463.258
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.827.047

Hersteller in diesem Thread Widget schließen