Welche Endstufe, Kabel, Lautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
firewalker2k
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Okt 2005, 16:39
Hallo,

mein andrer Thread ist wohl schon zu voll, sodass keiner mehr reinschaut

Ich fahre nen Citroen Xsara Kombi und betreibe darin das Clarion 558. Dazu sollen nun auch anständige Lautsprecher und nen Verstärker rein.

Für die vorderen Lautsprecher wollte ich die Rainbow SLX 265 Deluxe nehmen (wohl rund 140 €). Evtl. auch hinten 13cm-Boxen, für einen dezenten Backton und die Leute die hinten mitfahren. Sollen auch von der Lautstärke her nicht 50:50 laufen Welche günstigen (nicht billigen ^^) Lautsprecher könnte man denn für hinten nehmen, ohne den guten Vorne-Sound kaputtzumachen?

Und welchen Verstärker könnte ich nehmen? Wie gesagt, am besten wäre ein 4fach-Verstärker, sollte der allerdings für gleichen Klang viel teurer als ein 2facher Verstärker sein, dann lass ich die hinteren ganz weg.

Welche anständigen Kabel kann man denn nehmen? Hab davon ebenfalls keinen Plan *g*

Kurz zusammengefasst:

- Vorne Rainbow SLX 265 Deluxe?
- Welche 13cm-Boxen für hinten, die nicht allzu teuer sind, aber auch nicht den Klang zerstören?
- Welche Endstufe für 4fach - oder falls für gleiche Leistung unverhältsnismäßig teurer - für 2fach? (ca. 170 €)
- Welche Kabeldicke und -marke?

Ich bedanke mich für eure Hilfe!
firewalker2k
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 09. Okt 2005, 14:35
*push*
firewalker2k
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Okt 2005, 20:16
So, hab jetzt nen Shop für die µ-Dimension's gefunden..

Weiß allerdings noch nicht, ob ich nun hinten noch Lautsprecher nehmen soll.. Je nachdem wäre dann folgendes:

- Frontsystem: Rainbow SLX 265 Deluxe
- Endstufe: µ-dimension JR 4.300
- Lautsprecher hinten: keine Ahnung.. Wird vielleicht auch nur irgendwann nachgerüstet!

Oder:

- Frontsystem: s.o.
- Endstufe: keine Ahnung, würde ja auch hier die µ-Dimension JR 2.370 nehmen, allerdings liegt die bei dem einzigen Händler, den ich für die gefunden hab, mit 250 € noch 50 € über der 4-Kanal, also zu teuer
- Lautsprecher hinten: keine

Wäre die 1. Kombination empfehlenswert oder wäre die 4-Kanal µ-Dimension zu schwach auf der Brust? Lege dabei halt mehr Wert auf Qualität und Sauberkeit als auf hohe Lautstärke

Ob ich irgendwelche Kabel nehmen soll, oder auch hier zu ner "Marke" greifen soll, weiß ich auch noch nicht Was fürn Durchmesser nehm ich denn am besten?

Angebote für Rainbow SLX 265 Deluxe, µ-Dimension JR 4.300 (oder vergleichbare) und passende günstige 13cm-Boxen für hinten dürfen und sollen mir hiermit ausdrücklich zugeschickt werden!


[Beitrag von firewalker2k am 09. Okt 2005, 20:18 bearbeitet]
firewalker2k
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Okt 2005, 18:11
So, hab über PNs noch ein paar mögliche Kombinationen bekommen

1. FS: Rainbow SLX 265 Deluxe
4-Kanal-Endstufe: Sinus Live XT4500
RF: Rainbow SL 130 / SLX 230

2. FS: Rainbow SLX 265 Deluxe
2-Kanal-Endstufe0: Audio System Twister F2-190
RF: Rainbow SL 130 / SLX 230

3. FS: Rainbow SLX 265 Deluxe
2-Kanal-Endstufe: µ-dimension JR 2.370
RF: Rainbow SL 130 / SLX 230

Würde für den Rearfill die SL 130 lieber nehmen, weil die ja keine Frequenzweiche haben und die für hinten wohl reichen müssten.. Sollen ja nur dezent unterstützen

Tendiere auch eher zu 2. und 3., dann eben jeweils den Rearfill direkt ans Radio dran und nur das FS an den Verstärker anzuschließen. Würde spontan auch zum 3. System tendieren, welches würdet ihr denn am liebsten nehmen?
koenigstiger25
Inventar
#5 erstellt: 10. Okt 2005, 18:20
Wie siehts denn mit nem Sub aus, statt RS???
firewalker2k
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Okt 2005, 18:30
Sub mag ich nicht.. Will nur hinten auch bissl was haben, für die die hinten sitzen.. Klar, braucht man nicht unbedingt, aber jedem das seine

RF wird ja auch evtl. nur nachgekauft.. Vorrang hat das FS ^^
Polo86C
Stammgast
#7 erstellt: 10. Okt 2005, 18:55
also rearfill reicht das carpower vollkommen aus, für nur ca.35€.
bei ebay war letztens das aiv 265 deluxe inklusive versand für nur 111€ drin,musst mal nochmal nachgucken...ansonsten wird auch das powerbass ck6 immer öfter empfohlen,weil es mindestens dem rainbow ebenbürtig ist -99€!

die sinus live würd ich nicht nehmen, brauchst ja auch nur noch nen 2kanal-amp,wenn kein sub reinkommen soll!

edit:http://www.schlotzha...er-Paar+4Ohm++70Wmax


[Beitrag von Polo86C am 10. Okt 2005, 18:57 bearbeitet]
firewalker2k
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 10. Okt 2005, 19:02
Mh gut, bei so billigen hab ich halt meine Bedenken, nicht dass das nachher den ansonst fetten Sound kaputtmacht :/
Polo86C
Stammgast
#9 erstellt: 10. Okt 2005, 19:09
glaub mir so billig sind die nicht,taugen einiges mehr als die magnat,blaupunkt o.ä. in der preisklasse. eigentlich kannst du darauf auch verzichten, aber du willst ja was für deine mitfahrer haben?!

groß zerstören kannst du deinen "ansonsten fetten sound" höchstens,wenn du an kabeln und dämmung sparst!die carpower spielen eh nur leise am radio,halt rearfill!
firewalker2k
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 10. Okt 2005, 19:21
Gutgut, "ansonst fett..." ist vlt. übertrieben

Mh, ok, du wirst es sicher besser wissen als ich, wie ich eben gesehn hab, scheint das tatsächlich so zu sein :>

Würdest du denn eher 2. oder 3. Kombination nehmen? Also wegen Endstufe..
Polo86C
Stammgast
#11 erstellt: 10. Okt 2005, 19:28
zu amps kann ich leider nicht viel sagen...
also die u-dimension(wie macht man denn das zeichen am pc überhaupt ?!:prost ) ist mehr auf klang ausgelegt, die audio system mehr auf spaß! also verkehrt machen wirst sicher mit beiden nichts, aber vielleicht kann dir jemand in der preisklasse noch andere reizvole alternativen anbieten?!
firewalker2k
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 10. Okt 2005, 19:29
Mh k, mal abwarten und hoffen

Das Zeichen µ machste wie das €-Zeichen ^^ Also [Alt Gr] + [m] .
Polo86C
Stammgast
#13 erstellt: 10. Okt 2005, 20:10
achso, hab ich gar nicht gesehen.. hab es schon bei den windows sonderzeichen gesucht
firewalker2k
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 11. Okt 2005, 16:34
Hehe.. Back to Topic
firewalker2k
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 11. Okt 2005, 23:13
So, bestelle morgen oder spätestens übermorgen alles. Würdet ihr mir bei der Endstufe eher zum Audio System Twister F2-190 oder zur µ-dimension JR 2.370 raten? Oder doch ne ganz andre?

Wollte bei autohifi.net bestellen.. Erfahrungen mit dem Shop? Reicht als Kabel das dortige "Lautsprecherkabel", doch lieber das von Soundquest oder ganz andere? 2,5mm² müssten reichen, richtig?

Wie dick müsste das Kabel vom Radio zur Endstufe sein? Wieviel Meter brauch ich da wohl für nen Kombi? Würde mal mit Umwegen auf ca. 5m tippen, kommt das hin?

Und wie dick und lang müsste das Batteriekabel sein?

Denke, müsste folgendes kaufen:

- Stromkabel: 2mal 5m, Querschnitt?
- HU --> ES: 2mal 5m Cinchkabel
- ES --> FS: 2mal 5m Lautsprecherkabel, 2,5mm²

Brauch ich noch irgendwas?
Polo86C
Stammgast
#16 erstellt: 12. Okt 2005, 10:13
2,5mm² sind vollkommen ausreichend für die ls!
5m chinchkabel reichen auch dicke, weiß bloß nicht, ob 5m tromkabel reichen.

brauchst aber nicht 2*5m stromkabel. einmal 5m strom vom pluspol, und dann reicht nen meter für minuszuleietung. ein stück davon nimmst um batterie udn karosserie im motorraum zu verbinden. das längere stück dann vom massepunkt im kofferraum zur endstufe.

querschnitt reicht 20mm² bei den komponenten, wenn du später mal aufrüsten willst, kannst auch gleich 35mm² nehmen.

unbedingt noch Dämmmatten kaufen und wenn geld wieder da ist, kauf dir noch nen kondensator.

wie gesagt zu den amps kann ich dir nicht so viel sagen...
firewalker2k
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 12. Okt 2005, 17:57
Ok, bestelle bei Caveman, da sind ja alle notwendigen Kabel dabei

War mal kurz im MM guggen, die hatten die CarPower nicht da. Lediglich die Blaupunkt GTx 132 und die Magnat CarFit 132. Die Blaupunkt sollen ja schlechter sein als die CarPower, aber wie siehts mit den Magnat aus? Kenne Magnat eigentlich als recht anständigen Hersteller für Boxen, wie siehts denn mit denen aus?

Wenn die CarPower trotzdem besser sind, dann schnapp ich mir die..
Polo86C
Stammgast
#18 erstellt: 12. Okt 2005, 18:36
glaub mir gerade die blaupunkt und magnat bxen aus dem mm sind ja die übeltäter, greif zu den carpower falls du rearfill willst und brauchst!
firewalker2k
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 12. Okt 2005, 19:14
Oki
Lithium07
Neuling
#20 erstellt: 13. Okt 2005, 00:50
also ich hab meinen Xsara vor kurzem auch erst aufgerüstet und bin zufrieden mit dem System:

HU: Clarion 558
FS: AIV SLX 165 Deluxe
AMP: Soundstream Picasso 4640
Sub: Raveland AXX1010

Ein Rearfill fehlt mir bis jetzt und ich bin am überlegen ob ich mir noch günstige hole, die am Radio mitlaufen. Wäre nett wenn du mal deine Erfahrungen mit dem Rearfill posten könntest, wenn du sie eingebaut hast.
firewalker2k
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 13. Okt 2005, 14:31
Hi,

hab meine Sachen jetzt gestern Abend bestellt, sind auch seit knapp über 4 Stunden schon bei der Post (danke caveman ^^).

Hab mich für die µ entschieden.

Jop, wenn ich den dann hab, dann meld ich mich..
Snake18
Stammgast
#22 erstellt: 16. Okt 2005, 13:05
wie siehts bei euch beiden mit dämmen aus? ich empfehls auf jeden fall.....

(aus eigener Xsara-Erfahrung.... zumindest bei meinem Modell 99, aber ich denke mal net, dass die da bei den neueren was geändert haben.)
firewalker2k
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 16. Okt 2005, 14:35
Ich werds jetzt erstmal so lassen, lass den Einbau machen. Dämmen müsst ich sogar selbst hinbekommen

Hörs mir aber erst an..
Snake18
Stammgast
#24 erstellt: 17. Okt 2005, 21:58
joa, wenn du es eh net selber machst...
Aber wenn du die verkleidung eh schon abgehabt hättest, hättest du ja auch gleich dämmen können.

Irgentwann wirst du es machen.... ;-)
der_Nutzniesser
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 06. Nov 2005, 17:01
Ja und ich überlege gerade was ich in meinen Xsara Kombi (II) einbauen soll, sprich: Frontsystem, Rearfill und Centerspeaker dazu noch eine 6-Kanal Endstufe oder eine Surround-Endstufe mit Decoder.
Aber erst mal die LS.
Habt ihr denn alle den Xsara I oder hat auch jemand IIer Variante?
Lithium07 und firewalker2k schreibt doch mal was über den Klang der von euch eingebauten LS AIV und Rainbow.
Meine orginal verbauten dröhnen und knarzen bei etwas mehr Bass, aber das liegt wohl zum größten Teil an der fehlenden Dämmung (denke ich mir?!).
Habt ihr euch die vorher in einem Fahrzeug angehört oder nur auf Empfehlung eingebaut?

Vielleich sind ja noch andere Citroën Xsara Fahrer hier die das lesen....

gruss
Snake18
Stammgast
#26 erstellt: 06. Nov 2005, 23:19
Also wenn du möglichst viele Xsara-Faher ansprechen willst, dann würde ich ein neues Thema aufmachen, bei dem Xsara im Titel steht.


Ich glaube net dass es einen so großen unterschied macht, ob man einen Xsara I oder II hat.

Ich hab nen 1er.

Nein, dass die LS knarzen und dröhen liegt in erster linie an den Lautsprechern selber, und 2. daran, dass sie über den vollen Frequenzbereich laufen und nicht unter 80Hz abgetrennt werden.

Mit der Dämmung hat das wenig zu tun bei den standard-LS am Radio. Später ist die Dämmung schon wichtig.

Warum willst du denn ne 6-kanal-ES? Oder willst du nur ne 6-Kanal-ES wegen nem decoder?

Wenn du ein neues Thema aufmachst, dann verlinke es bitte hier her.
Lithium07
Neuling
#27 erstellt: 07. Nov 2005, 02:28
also ich bin schon recht zufrieden mit meinen Aiv FS, haben einen sehr guten Klang
. Hab allerdings auch ein dröhnen auf den Lautsprechern, wenngleich es aber nicht nur mit bass auftritt. Komischerweise tritt es auf dem rechten Lautsprecher bei mir fast gar nicht auf, der linke dröhnt dagegen recht stark.

Werde demnächst mal versuchen, meinen xsara zu dämmen. War es schwer die Verkleidung der Tür abzubauen? Wie seid ihr vorgegangen?

Ein weiterer Anlaufpunkt für xsara Fans ist auch http://www.xsara-community.com/
firewalker2k
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 07. Nov 2005, 14:48
Ich hab meine auf Empfehlung eingebaut - leider waren die Rainbow aber defekt, und da ich 2 Tage später wegfuhr, wollte ich auch anständigen Sound haben. Habe mich dann im Hifi-Laden beraten lassen und hab über die die AudioSystem HX 165 SQ bestellt..

Bin zufrieden, die gehen schon ganz gut ab - allerdings hat man schon ab und zu ein knarzendes Geräusch gehört. Kann allerdings auch von den 2 CD-Hüllen in der Seite gekommen sein Hab die dann letztens so geklemmt, dass sie ruhig gequetscht sind. Aber der Plastik-Lautsprecher-Schutz ist ja auch nicht das wahre, da kann man sicher noch bissl dran rumbasteln.. ^^
firewalker2k
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 07. Nov 2005, 14:52
vor allem an Polo:

Leider sind die Carpower CRB-130PB nirgends mehr lieferbar, bei T&S-Audiosystems und bei Schlotzauer sind diese nicht mehr lieferbar. Sonst hab ich keinen gefunden, der die führt oder auch noch lieferbar hat :/

Welche Alternativen kann ich denn holen? Was ist mit den CRB-130CP?
der_Nutzniesser
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 10. Nov 2005, 02:27
Ok, ich merk schon es gibt so eine riesen Auswahl an 16er 2-Wege Systemen, das man hier bestimmt schwer einzelne LS empfehlen kann. Dann klingen die ja bestimmt in jedem Auto(typ) auch noch anders.
Aber ich dachte halt wenn einer einen Xsara Kombi fährt und ein richtig geil klingendes System vorne eingebaut hat, könnte ich mir das hier einfach abgucken, sozusagen. Wäre wohl die einfachste Lösung.
Wenn ich aber bei euch auch von dröhnen und knarzenden Geräuschen höre, glaube ich, ich hole mir ein gutes System, welches sagen wir mal in der autohifi im Test vorne mit drin steht und einen passenden Verstärker dazu. Problem ist nur, dass ich auf solche Tests mitlerweile fast nichts mehr gebe, nachden ich da einige Sachen drüber gehört habe.
Aber besser als Blindkauf isses vieleicht doch. Beratung ist hier in Potsdam auch für'n Arsch.
6-Kanal Verstärker wollte ich holen, weil ich mir ein Surround System bauen will (wenn ich schon einen DVD-Player habe, dann richtig).
Also ich überlege noch, ob 6-Kanal Verstärker und zusätzlicher Decoder oder gleich nen Surround-Verstärker wo alles drin ist.
Kommt nur auf den Preis an, wenn ich was billiges finde, hole ich's mir.

Vielleicht sollte ich wirklich einen neuen Thread aufmachen?
derboxenmann
Inventar
#31 erstellt: 10. Nov 2005, 02:34
6-Kanal Amp ist sinnfrei...
Nimm nen Extra-Amp für den Bass
ne 4-Kanal für Front und rear und von der selben Truppe ne kleinere 2-Kanal die du gebrückt an den Center hängst (damit der sound gleich bleibt)

Mach nen neuen Fred auf, schreib dein Budget rein und deine Musikrichtung... dass du auch Filme mit DVD gucken willst ist ja eh klar.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Endstufe und Kabel?
TH3_W33D am 04.12.2012  –  Letzte Antwort am 06.12.2012  –  9 Beiträge
Welche Lautsprecher und Endstufe?
dennwhy am 10.02.2009  –  Letzte Antwort am 14.02.2009  –  10 Beiträge
Welche Endstufe, Lautsprecher?
marthole am 25.07.2011  –  Letzte Antwort am 26.07.2011  –  3 Beiträge
Welche Kabel,evtl. neue Endstufe
Flori1990 am 11.05.2012  –  Letzte Antwort am 11.05.2012  –  2 Beiträge
Suche Lautsprecher+Endstufe+Kabel
haferflocken am 23.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  2 Beiträge
welche endstufe?
robin.s am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 06.09.2010  –  3 Beiträge
Welche dieser Lautsprecher, welche Endstufe (Golf 3)?
Dieti am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 14.02.2004  –  18 Beiträge
Welche Endstufe zu dieser Bassbox?Welche Lautsprecher?
ManuelRSO am 11.02.2006  –  Letzte Antwort am 11.02.2006  –  6 Beiträge
Welche Lautsprecher vorne für Endstufe
Wolfenfighter am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  4 Beiträge
Welche Endstufe für diese Lautsprecher
daveracingtv am 05.08.2009  –  Letzte Antwort am 06.08.2009  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.111 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedVinceHammer
  • Gesamtzahl an Themen1.452.031
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.627.454

Hersteller in diesem Thread Widget schließen