Clio Soundsystem gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
F22
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Mrz 2006, 18:07
Hi Leute,

ich möchte nun meinen Clio zu einer kleinen, fahrenden Disco umbauen.

Als Subwoover dient mir ein Hertz HX300 betrieben an einer ETON PA 1502.

Nun brauche ich noch 2 Systeme:

1 13er 2 Wege System für die Front
1 13er Koax als RearFill

ordentliche 16er bekommt man in die Rostlaube leider nur mit vielen Tricks rein, die mir eindeutig zuviel arbeit sind.

Das System soll als 4-Kanal aufgebaut werden.

Dazu brauche ich noch eine Endstufe. Ich habe hier noch eine Audison LR 605XR. Diese sollte ich doch weiterhin verwenden können, oder?

Welche System schlagt ihr mir vor; sie sollten nicht so teuer sein (gibbet was für um die 150€ ?) und gut zu dem Sub passen.

Gruß

Christian

Achso: Als HeadUnit verwende ich ein Becker Indianapolis.
arCane
Inventar
#2 erstellt: 10. Mrz 2006, 18:09
Eher klanglich oder auf Pegel orientiert?

Meine Empfehlung in dem Preissegment: PowerBass ES6c
Peewee#67
Stammgast
#3 erstellt: 10. Mrz 2006, 18:53
Audio System Radion ist in der preiskalsse auch ganz nett
F22
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Mrz 2006, 20:26
Klang!
F22
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Mrz 2006, 20:29
-edit-


[Beitrag von F22 am 10. Mrz 2006, 20:32 bearbeitet]
caveman666
Inventar
#6 erstellt: 10. Mrz 2006, 20:30
Soll das Kompo und das Koax zusammen 150Euro kosten?
F22
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Mrz 2006, 20:33
je 150€; ansonsten bekäm ich ja nur Mist.
arCane
Inventar
#8 erstellt: 10. Mrz 2006, 20:36
Dann lieber 250 € und 50 €, was anderes wäre schwachsinnig!
caveman666
Inventar
#9 erstellt: 10. Mrz 2006, 20:38
Dann mach daraus einfach:

80Euro fürs Koax und 220Euro fürs FS

Dein Amp is ja ne 5-Kanal... brauchst zwar den "5." nicht, aber gehen wird das mit Sicherheit...

Gruß,
Andy.
F22
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 10. Mrz 2006, 20:39
Is rearfill der Klang nicht so wichtig?

Was schlagt ihr denn für Systeme vor?
arCane
Inventar
#11 erstellt: 10. Mrz 2006, 20:43
Audio System Xion 130 Pro, sehr lecker
Dazu die Audio System CO 165 Plus, dann sollte das passen..
caveman666
Inventar
#12 erstellt: 10. Mrz 2006, 20:43
Rearfill is in so nem kleinen Auto meiner Meinug nach eh voll fürn A...h

Würde das Geld (inkl. dme Erlös aus der Audison!!!) in eine 2-Kanal und das Frontsystem stecken. Evtl auch in den Einbau für 16er... Is aber kein Muss. Denn sehr gut verbaute 13er machen auch GUT Spass

Gruß,
Andy.
F22
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 10. Mrz 2006, 20:55

caveman666 schrieb:
Rearfill is in so nem kleinen Auto meiner Meinug nach eh voll fürn A...h


Ist absolut Geschmacksache! Ich kanns überhaupt ned haben, wenn hinten keine Speaker sind!
caveman666
Inventar
#14 erstellt: 10. Mrz 2006, 20:57
Du kannst also keine saubere und richtig audiophile klangliche Bühnenabbildung, das Ziel einer jeden GUTEN Anlage, haben? Komisch...
klenki80
Inventar
#15 erstellt: 10. Mrz 2006, 21:44
Die Audison ist ja schon mal nicht schlecht. Mein Bruder hatte mal die Millenium 5, ist prinzipiell die gleiche. Wenn den Hertz an den fünften kanal hängst, dann hast vier Kanäle für die vorderen Lautsprecher. Die kannst dann brücken oder aber über biamping die HT / TMT anfahren. Passen würde da sehr gut ein Hertz HSK 130. Sehr schönes System, da auch gut klingt. Wenn unbedingt hinten welche brauchst, kannst z.B. paar Helix Blue Koaxe hinten verbauen und übers Radio antreiben.
Callipo
Stammgast
#16 erstellt: 10. Mrz 2006, 23:01
bin der gleichen Meinung wie klenki80!Das Hertz würde ich dir auch ans hertz legen, wenn möglich mal anhören.Hinten einfach coaxe und übers Radio laufen lassen.dann mußt du nicht auf deinen rearfill verzichten, aber wie gesagt leise am radio spielen lassen! Würde die audison auch verkaufen (die ist auch sehr gut) und würde dann eine schöne 2-Kanal holen!
klenki80
Inventar
#17 erstellt: 11. Mrz 2006, 00:12
Hoppla, hab das mit der Eton am Woofer übersehen. Dann vielleicht wirklich die LR verkaufen und gegen ne SRX, µ-Dim., Eton... oder so tauschen.
caveman666
Inventar
#18 erstellt: 11. Mrz 2006, 01:28
Mein Rede
F22
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 11. Mrz 2006, 15:08
Joa,

hatte in meinem Arosa en ESK 165 als Rear verbaut! Klang nicht schlecht!

http://www.bigdogaudio.de/pd1025366435.htm?categoryId=39

Ist das wirklich das System? Der Preis liegt rund 90€ unter denen der anderen und es sieht irgendwie anders aus!?

Über einen Endstufen ver-/neukauf werd ich auch noch nachdenken; nur nicht die nächsten 4 Wochen.

Gruß
caveman666
Inventar
#20 erstellt: 11. Mrz 2006, 17:59
Frag einfach mal beim Hertz Vertrieb nach, ob da auch alles "ok" is mit dem ESK... Wurde schon richtig oft angesprochen mit Hertz/Audison und Bigdoggy...

Gruß,
Andy.
F22
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 11. Mrz 2006, 19:02
Hab ma Hertz angeschrieben; vermute aber, dass es sich hier um alte Produkte handelt!
Im gleichen Shop:
http://www.bigdogaud...={EOL}&categoryId=40
F22
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 13. Mrz 2006, 13:36
Hi,

habe eine Antwort von Eletromedia erhalten:


Dear Mr. ...,

Thank you very much for contacting us and for your interest in Hertz.

With regards to your question, after checking the products shown on the online shop that you indicated in your email, we would like to confirm that those products are original Hertz products. The pictures shown on that website relate to products belonging to the previous version. 3 years ago the image of the Hertz brand was changed from "yellow and black" to "orange and black". This is why the products you can see on that website seem different from the current products.

2) Concerning prices, we do not think that they are extremely low, especially taking into account the fact that probably they refer to the "old version" products. However, for further and more detailed information please contact our partner for Germany, ACV GmbH. Following please note their contact numbers:

ACV Vertriebs GmbH
Strassburger Allee 12
41812 Erkelenz
Germany
tel:(02431)964527
fax:(02431)964555
Contact Person: Mr. Markus Kasper
e-mail: m.kasper@acvgmbh.de <mailto:m.kasper@acvgmbh.de>

They will be pleased to help you understand whether the price is correct and to assist you in any other possibly enquiry you may have.

We stay at your disposal for anything else you may need.

Best Regards,

Marta Menghini
(International Dept.)


Kennt jemand den klanglichen Unterschied zw. dem alten und dem neuen System?

Gruß

F22
caveman666
Inventar
#23 erstellt: 13. Mrz 2006, 13:41
Ja - den kennen so einige... Dann frag mal noch in Erkelenz nach, was die dazu sagen

Gruß,
Andy.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
13er Koax als Frontsystem
TheFish83 am 24.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  13 Beiträge
13er front system
romano2085 am 22.01.2007  –  Letzte Antwort am 22.01.2007  –  14 Beiträge
Suche 13er Coax als Rearfill
o.f.2003 am 10.09.2008  –  Letzte Antwort am 10.09.2008  –  4 Beiträge
Soundsystem Clio Campus
blackclio123 am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 16.08.2011  –  21 Beiträge
Neues Soundsystem Renault Clio
blau_dci-STC am 02.03.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  4 Beiträge
13er FS für Renault Clio gesucht
xpulse03 am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 10.10.2006  –  8 Beiträge
13er 2-Wege Kompo für Front gesucht
gnarf am 15.07.2005  –  Letzte Antwort am 16.07.2005  –  7 Beiträge
Frontsystem für Clio 2
Clio2Driver am 02.07.2019  –  Letzte Antwort am 03.07.2019  –  3 Beiträge
3-wege system für clio
Massive33 am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  7 Beiträge
gutes 13er system gesucht
I-ke am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 27.07.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.168 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedPausenclown0613
  • Gesamtzahl an Themen1.510.389
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.733.576

Hersteller in diesem Thread Widget schließen