Welche Anlage(Ford Escort Turin, Radio und Kabel schon vorhanden)

+A -A
Autor
Beitrag
Markzerox
Neuling
#1 erstellt: 26. Apr 2006, 16:47
Hi,
also, über Suchen find ich net wirklich was dazu, glaub aber au, is besser ich frag selber, weils ja individuell is. Also, ich hab nen Ford Escort Turin, also nen Kombi, schön großer Kofferraum, und will mir ne Anlage einbauen. Ich höre eigentlich jegliche Musik, von Rock über Metal über Pop über Kuschelrock, etc. In die Richtung halt.
Dazu will ich mir jetz ne kleine Anlage einbauen, Preis bis etwa 450€ und brauch noch Endstufe, Kondensator(wenn noch nötig), Lautsprecher vorn, evtl au hinten(130mm!) und n Subwoofer.
Für die Lautsprecher hab ich mir gedacht, evtl welche von JBL, weiß nur nimma genau welche, für ca 60 €. Sind 2 Wege Combo-systeme. Möchte die evtl au hinten einbauen, da is platz direkt im Kofferraum, die zeigen nach vorne. Würde also dann noch 330€ übrig bleiben(wenn boxen hinten...)
So, jetz brauch ich dann noch ne Endstufe und einen Subwoofer. Subwoofer denk ich dass mir Bandreflex reicht, obwohl ich au gern nen Tiefen Bass höre, der mir ins Mark geht, aber is weniger wichtig.
Naja, könnt ihr mir da was empfehlen und soll ich mir hinten überhaupt noch 2wege boxen reinbauen?

Danke schonmal!
Markus

P.S. Hoffe der Bereich hier passt und die Überschrift au. Wenn net, dann sorry!
caveman666
Inventar
#2 erstellt: 26. Apr 2006, 16:51
Hi,
lass die hinteren Lautsprecher weg. Bei deinem kleinen Budget passen die wirklich nicht sinnvoll mit rein.

Was hast du denn für ein Radio?

Musst schon für Kabel und Dämmung gut 80Euro einplanen... Wird also schnell knapp

Gruß,
Andy.
Markzerox
Neuling
#3 erstellt: 26. Apr 2006, 16:54
Also Radio is so n billigding (Kingstech oder so), aber bin net dran schuld, hab ich geschenkt gekriegt(eltern...). Hat laut angaben 4x45 watt rms und 2 cinchkabel fürn verstärker, also glaub einen vorverstärkerausgang?

naja, kabel hab ich ja schon.

Mfg Markus
caveman666
Inventar
#4 erstellt: 26. Apr 2006, 16:57
Hmm, das Radio willst du vorerst mal verwenden?

Was hast du für Kabel?
Markzerox
Neuling
#5 erstellt: 26. Apr 2006, 17:04
jo, hatt ich vor, dann kann ich mehr für den rest investieren. Naja und müsste fürn anfang langen, hat mp3 und usb, passt dann eigentlich schonmal...
Kabel sind: 35mm² Stromkabel mit 5 m 4-Kanal(mit remote halt), 10m Lautsprecherkabel 2,5mm².
Hmm, zur not könnt ich mir bei kumpels noch was borgen...

Mfg
caveman666
Inventar
#6 erstellt: 26. Apr 2006, 17:14
Das passt dann wunderbar!
Dann kannst du noch mit knapp 40Euro für ne vernünftige Dämmung rechnen, damit die Lautsprecher auch ein angepasstes Zuhause haben

Das Radio find ich zwar jetzt eher "böse", aber als Übergang gehts schon mal

Kannst dir ja mal was in der Richtng anschaun:

Amp: Sinus Live XT 4500
FS: Hertz DSK 130
Sub: Audio System Radion 12 im BR-Gehäuse, wenn bissle mehr Platz draufgehen darf, oder einen Hertz ES im geschlossenen Gehäuse. Ich tendier da eher zum Hertz, der is klanglich ne Ecke feiner, als der Radion Wären mal 2 Sub-Vorschläge meiner Seite...

Gruß,
Andy.
Markzerox
Neuling
#7 erstellt: 26. Apr 2006, 17:28
danke schonmal für den vorschlag...

was heißt eigentlich amp?
also hab ich mir auf jeden mal angeschaut, sieht gut aus so n teil, und für 180 würde ich des herkriegen.
beim FS wärens 100, aber weiß net ob da beide bei sind...
Den ersten sub find ich nirgendwo
zu dem zweiten: hätt halt gern einen, bei dem die membran gut geschützt is, is halt n kombi und da werd ich öfters noch was kantiges mitnehmen dürfen...

Was muss ich denn genau alles dämmen? alle vier türen plus kofferraum oder langen dann die fronttüren?


Gruß
caveman666
Inventar
#8 erstellt: 26. Apr 2006, 17:53
180? Bissle viel..

Amp -> Amplifier, Endstufe, Verstärker...

Das is ein komplettes 2-Wege Frontsystem... Keine Sorge, da sind 2 TMts (Woofer) und 2 HTs (Hochtöner) dabei.

Den Schutz für die Membran einfach selber montieren, so wie er dir gefällt und wie er dir nütlich genug erscheint. Aber doch bitte nicht den WOofer nach dem Schutzgitter auswählen
Würde dir anraten, die Fronttüren sauber zu dämmen und im Kofferraum wos nötig is.

Gruß,
Andy.
Markzerox
Neuling
#9 erstellt: 26. Apr 2006, 21:40
Kannst mir da n besseres Angebot machen?

Wie soll ich den amp dann eigentlich anschließen? dacht mir bis jetz halt, dass ich 2 kanäle halt fürs FS nehm und zwei überbrück für den sub, aber wie schalt ich den dann, parallel oder reihe?

MfG


edit: hab mal no a weng rumgesucht, was haltet ihr von dem?

Hifonics:
ZR12 Reflex
12" (30 cm) Zeus Subwoofer
mit 2,5" (64 mm) Schwingspule
Bassreflexgehäuse mit Chrombügeln
Hifonics Logo-Stick
450 Watt RMS, Impedanz 4 Ohm
Abmessungen: 47 x 37 x 47/25 cm

ZS5.2C
13 cm 2-Wege-Komponenten-System
mit blauer LED-Beleuchtung
100/200 Watt, Impedanz 4 Ohm
25 mm Gewebe Neodym-Hochtöner
12 dB Frequenzweiche mit Pegeleinstellung
Einbautiefe 65 mm
Einbauöffnung 120 mm

Ground Zero:
GZRA 4100 X
4 x 50 Watt RMS an 4 Ohm
4 x 85 Watt RMS an 2 Ohm
Trimode fähig
2 Ohm stabil
brückbar
Subsonic-Filter
regelbarer Lowpass-Filter
regelbarer Highpass-Filter
Abmessungen: 235 x 270 x 45 mm

Gesamt wären des 420€


[Beitrag von Markzerox am 27. Apr 2006, 18:22 bearbeitet]
caveman666
Inventar
#10 erstellt: 28. Apr 2006, 10:15
Und wie wird das dann klingen?

Deine Vorstellung vom Anschluss an den Amp war vollkommen korekt. Nur hast du ja nur ein Anschlussterminal an den ganannten Subs und somit musst du da nix parallel oder in Reihe klemmen. Kommt ja nur ein Sub hin. Also einfach Plus und Minus vom Sub an die fürs Brücken vorgesehenen ANschlüsse am Amp.

Gruß,
Andy.
Dare
Stammgast
#11 erstellt: 28. Apr 2006, 11:59

Markzerox schrieb:


Hifonics:
ZR12 Reflex
12" (30 cm) Zeus Subwoofer
mit 2,5" (64 mm) Schwingspule
Bassreflexgehäuse mit Chrombügeln
Hifonics Logo-Stick
450 Watt RMS, Impedanz 4 Ohm
Abmessungen: 47 x 37 x 47/25 cm

ZS5.2C
13 cm 2-Wege-Komponenten-System
mit blauer LED-Beleuchtung
100/200 Watt, Impedanz 4 Ohm
25 mm Gewebe Neodym-Hochtöner
12 dB Frequenzweiche mit Pegeleinstellung
Einbautiefe 65 mm
Einbauöffnung 120 mm

Ground Zero:
GZRA 4100 X
4 x 50 Watt RMS an 4 Ohm
4 x 85 Watt RMS an 2 Ohm
Trimode fähig
2 Ohm stabil
brückbar
Subsonic-Filter
regelbarer Lowpass-Filter
regelbarer Highpass-Filter
Abmessungen: 235 x 270 x 45 mm



bitte wähle deine komponenten nicht nach dem ausehn
damit wirst du nicht glücklich

mfg

dare
Markzerox
Neuling
#12 erstellt: 28. Apr 2006, 14:52
naja, hab des angebot von extremeaudio bekommen, und hifonics soll ne gute marke sein...
aber anscheinend is des net so des wahre
der sub hat ja 4ohm, nur wie soll dann der amp auf 2ohm laufen? hat mir der typ gesagt, weiß net wie des gehen soll...

naja, könnt ihr mir sonst noch n paar vorschläge machen?

Mfg
caveman666
Inventar
#13 erstellt: 28. Apr 2006, 15:07
? Wie... er konnte dir nicht sagen, wie das mit den 2Ohm is...
Du hast nen 4Ohm Sub, wenn du den gebrückt an 2 Kanäle hängst, "verteilt sich das eben auf beide Kanäle", somit arbeitet jeder Kanal an 2Ohm -> hierfür muss der Amp dann 2Ohm stabil sein

Von mir hast ja schon nen Vorschlag, der für das Geld gut Spass macht und dazu auch vernünftig klingt

Gruß,
Andy.
Dare
Stammgast
#14 erstellt: 02. Mai 2006, 15:58

caveman666 schrieb:
? Wie... er konnte dir nicht sagen, wie das mit den 2Ohm is...
Du hast nen 4Ohm Sub, wenn du den gebrückt an 2 Kanäle hängst, "verteilt sich das eben auf beide Kanäle", somit arbeitet jeder Kanal an 2Ohm -> hierfür muss der Amp dann 2Ohm stabil sein

Von mir hast ja schon nen Vorschlag, der für das Geld gut Spass macht und dazu auch vernünftig klingt

Gruß,
Andy.


also das kompo von hifonics kannst vergessen da ist das hertzt was dir der andy gesgat hat weitaus besser

mfg


dare
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Anlage für Ford Escort?
NnOne93 am 19.07.2011  –  Letzte Antwort am 24.07.2011  –  12 Beiträge
Anlage für Ford Escort
am 24.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  6 Beiträge
Welche Anlage für Ford Escort?
NnOne93 am 20.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  56 Beiträge
Ford Escort - Anlage nachrüsten
Cinex182 am 23.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  9 Beiträge
Anlage für Ford Escort
JKO21 am 16.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.09.2008  –  32 Beiträge
Ford Escort - welche Hecklautsprecher?
krijeck am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 07.09.2006  –  3 Beiträge
Ford Escort
Escort16v am 25.04.2011  –  Letzte Antwort am 25.04.2011  –  15 Beiträge
FS Ford Escort
Trosky am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  7 Beiträge
Anlage für Ford Escort Kombi
marobis am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2007  –  15 Beiträge
Anlage + Radio Escort 96
Sulian am 22.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.389 ( Heute: 51 )
  • Neuestes Mitgliedkacze79
  • Gesamtzahl an Themen1.420.268
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.041.845

Hersteller in diesem Thread Widget schließen