Welche Anlage für Ford Escort?

+A -A
Autor
Beitrag
NnOne93
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Jul 2011, 17:11
Hallo Leute
Ich hab jetzt mein Ford Escort Kombi bekommen. Und wie es der Zufall so will, will auch ich eine bessere Anlage einbauen Jetzt frage ich mich nur noch, was soll ich mir zulegen? ^^
Also ich will mir natürlich einen Verstärker, Lautsprecher, Radio und nen Gehäusesubwoofer kaufen
Hätte jemand einen Vorschlag für alles außer des Radio bis 400-500€?
Und auch fürs Radio. Dieses sollte bis 200€ kosten.

PS: ja ich weiß man bekommt für des Geld nichts besonderes, aber man fängt ja klein an


[Beitrag von NnOne93 am 19. Jul 2011, 17:38 bearbeitet]
The-BuTcHeR
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jul 2011, 11:25
ließ dir erstmal die einsteigertips durch, diese findest du hier EINSTEIGER TIPS


[Beitrag von The-BuTcHeR am 23. Jul 2011, 11:27 bearbeitet]
Globi*
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Jul 2011, 16:19
Also ich hab auch n Escort 1,4l
Angefangen hab ich meine Türen zu dämmen vorne mit Alubutyl

alubutyl

80€ etwa, ist relativ einfach, hat 2 Stunden gedauert
Frontsystem hat 120€ gekostet und hab Hifonics hfi6.2 drinne, warum? Wegen der genialen Einbautiefe! Die musst du beachten, sieht sehr dünn aus beim Escort glaube max 60mm ohne Adapterring, mit, hasste dann etwas mehr raus
Und dann hab ich n Clarion CZ201 für 100€
Schon sind 300€ schwupdiwup weg
Bleiben 200€ für Endstufe und Sub? Kannste bekommen, von Magnat ^^ aber soviel wie die kosten, klingen sie auch ...

Fang erst vorne an, und dann hinten, aber 200€ sind etwas dünn wenn es neuwertig sein soll ...
Du bekommst hier im Forum ab und an tolle Endstufen Gebraucht für 120-200€

Und das Dämmen lege ich dir ans Herz als Escort fahrer, ansonsten klappert alles vorne in den *** Türen
caveman666
Inventar
#4 erstellt: 24. Jul 2011, 09:27
Die Dämmung von dem Bild ist aber nicht sonderlich gut. Das Zwischenblech soll net nur dicht sein, sondern komplett STABIL!!! Hier schwingen die verschlossenen Öffnungen definitiv satt auf ... Klanglich dann extrem schlecht

Viele denken immer, das Aussenblech zukleistern ohne Ende und das Zwischenblech nur bissl zubappen... Andersherum wäre deutlich sinnvoller!!!

Das Bild wäre eine Basis, auf der man weiterarbeiten - mehr aber leider nicht. Darum is es auch in den meisten Autos nicht mit 70-80Euro (was wohl einer Rolle weichem, schweren Wabbelbutyl entspricht) getan.


Gruß,
Andy.
Fred._Freih._v._Furchen...
Gesperrt
#5 erstellt: 24. Jul 2011, 09:37
Alternativ ein gutes 13er Vorne verbaut. Stabilität bekommt man auch mit Bitumenmatten und Dämmpaste und Alubutyl hin wenn es sauber gemacht ist

Hier mal eine Hilfestellung

http://www.car-hifi-...abrio-mk7-t6847.html
caveman666
Inventar
#6 erstellt: 24. Jul 2011, 09:42
In dem Wagen Bitumen? Kennst du die Türen? Das wird nicht lange gut gehen mit zu viel Gewicht...


Gruß,
Andy.
Fred._Freih._v._Furchen...
Gesperrt
#7 erstellt: 24. Jul 2011, 09:46
Hab das Auto jahrelang selbst gehabt
caveman666
Inventar
#8 erstellt: 24. Jul 2011, 09:49
Dann weisst ja auch, dass die Türe alles andere ist, als dafür ausgelegt zu sein, 5-10kg pro Seite mehr stemmen zu müssen...

Stabilität am Zwischenblech ist wie immer das A und O. Das Aussenblech adäquat und evtl gezwungenermaßen budgetgerecht stabilisieren und hinterm TMT UNBEDINGT sauber eine Absorberschicht anbringen. Der Einbauplatz is eh schon n "Spasskiller", wenn dann man den TMT obenrum dann auch noch aufdringlich werden lässt ->



Gruß,
Andy.
Fred._Freih._v._Furchen...
Gesperrt
#9 erstellt: 24. Jul 2011, 11:46
Beim 5-Türer den ich hatte, selbst gebauten DB die alleine schon an die 8KG gewogen haben, dazu die Dämmung, wo ist das das Problem
caveman666
Inventar
#10 erstellt: 24. Jul 2011, 11:57
Wenns dus nich gemerkt hast -> fein für dich -> schlecht fürs Auto...


Gruß,
Andy.
Globi*
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 24. Jul 2011, 14:25
@cavemann
Das ist das Zwischenblech, nicht so stark wie das Außenblech. Und die kleine Öffnung soll zum Notfall dienen für die komplette Elektronik der Tür falls mal etwas schief geht
Aber über wie etwas gemacht wird lässt sich seit Jahren in Foren streiten
Für MICH ist dies klanglich ein weiter Sprung gewesen und eine 2,5m² für 2 Türen reichen defintiv, finde ICH.

Wenn ich die platzierung der Hochtöner poste wird zu 100% irgendjemand auch zu ** haben.
caveman666
Inventar
#12 erstellt: 24. Jul 2011, 19:27
Das Zwischenblech sollte stabiler werden, als das Aussenblech!!!!!! Die ganzen Falten und Lufteinschlüsse machen NICHT stabil!
Kleine Öffnungen für Reparaturen kann man markieren und dann bei Bedarf öffnen und wieder verschliessen...

Alles in Allem hast du halt einfach mal Material verbraten. Dass es besser geworden ist, is doch logisch. ALLES ist besser als GAR NICHTS!!!

Sind doch nur gut gemeinte Tipps!!

Wenn du das alles viel sauberer verarbeitet hättest, beim Alubutyl stabileres genommen hättest und verschlossene Öffnungen noch massiver bearbeitet hättest, würds eben auch noch besser werden...

Keine Sorge, machen viele einfach noch so und langen sich an den Kopf, wenn ich sage, wie ICHS mache... Dafür gibts auch viele, die mit nem dicken Grinsen rumfahren. Morgen zB wird n neuer Audi mal nur mit MEINER Dämmvariante bearbeitet. Mal schaun, was er danach so sagen wird...



Gruß,
Andy.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Anlage für Ford Escort?
NnOne93 am 20.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  56 Beiträge
Ford Escort - Anlage nachrüsten
Cinex182 am 23.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  9 Beiträge
Anlage für Ford Escort
am 24.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  6 Beiträge
Anlage für Ford Escort
JKO21 am 16.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.09.2008  –  32 Beiträge
Ford Escort
Escort16v am 25.04.2011  –  Letzte Antwort am 25.04.2011  –  15 Beiträge
Ford Escort - welche Hecklautsprecher?
krijeck am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 07.09.2006  –  3 Beiträge
Anlage für Ford Escort Kombi
marobis am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2007  –  15 Beiträge
anlage: escort kombi...
ch1M3ra am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  3 Beiträge
Einsteigersystem für Ford Escort MK7
zebrapunkt am 23.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  9 Beiträge
Ford Escort MK6 Anlage, Lautsprecher in Originalaufnahmen
Rumpelmän am 31.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedHeartc0re89
  • Gesamtzahl an Themen1.386.533
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.991

Top Hersteller in Car-Hifi: Kaufberatung Widget schließen