Was ist besser!4 oder 5 Kanal Amp?

+A -A
Autor
Beitrag
bad_michae83
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Mai 2006, 12:27
Moin moin.
Habe mir einen neuen Mitsubishi Colt zugelegt,der jedoch sehr wenig Platz für große Amp und Sub bietet.Und da in den Zeitschiften und hier im Forum so viel empfohlen wird,wollte ich mich mal direkt informieren.
Als Sub will ich mir einen Hertz ES 300 besorgen.
Das FS ist noch unklar.
Und was die Amp angeht,bin ich mir total unklar.

Auf der einen Seite interessiere ich mich für die 4 Kanal Rockford P4004,worüber ich auch bisher nur gutes gelesen habe,anderseits lese ich auch gutes über die Helix H4 Esprit und Eton PA 3204.Wobei die Preise da schon zwischen 100 Euro schwanken.

Und auf der anderen Seite die 5 Kanal Amps wie Helix Dark Blue 5,Eton PA 4105 oder Phase Evo RS 6.

Aus Platzmangel kommt nur eine Amp in Frage.
Ich selbst höre alles mögliche.Rock(Drums und Gitarren),als Gruppen Soulfly,Bullet for my Vallentin,Rammstein,aber auch Queen und Led Zepelin.

Wie ihr schon seht,liegt die Preislatte bei 500 Euro.

Mal schauen,was ihr so habt oder schon gehört habt und empfehlen könnt.
derboxenmann
Inventar
#2 erstellt: 24. Mai 2006, 12:30
Eine 5-Kanal würde ich nur nehmen wenn du Vollaktiv oder Teilaktiv fahren würdest.

Für ein normales Frontsystem und nem Normalen Subwoofer würde eine 3-Kanal oder 4Kanal vollkommen reichen.
Fraglitter
Inventar
#3 erstellt: 24. Mai 2006, 12:45
bei der musikrichtung lieber nen anderen sub

nen Atomic En 12 im Bassreflex gehäuse
Fs: Hertz DSK 165/130
Amp: Sinuslive MXM XT 4500
neubicolt
Inventar
#4 erstellt: 24. Mai 2006, 13:14
Die Kombi P4004 + Hertz ES300 + Hertz ESK165 kann ich wärmstens empfehlen! Der Energy is auch top für Rock, aber der Hertz auch! Von der Sinus-Live halte ich nich viel!
bad_michae83
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Mai 2006, 16:28
Was ist mit Teilaktiv und Vollaktiv gemeint?Kenne mich da nicht so aus.
interest
Inventar
#6 erstellt: 24. Mai 2006, 17:46

Fraglitter schrieb:
bei der musikrichtung lieber nen anderen sub


Für was soll der Hertz denn sonst empfehlenswert sein?

Ich find gerade da. Natürlich ist der Energy nicht verkehrt, aber ich verstehe nicht warum man die Hertz bei Rock nicht empfehlen sollte.

grüsse

Vollaktiv: Das Signal wird vor dem Verstärker durch Weichen (die entweder im amp selber oder in der Headunit(Radio) sitzen) in die Frequenzbereiche aufgeteil, die der Ziellautsprecher dann auch wiedergeben soll. Jeder Treiber bekommt dann einen seperaten Kanal der Endstufe. Erfordert etwas Erfahrung, da man leicht einen Hochtöner schrotten kann.

Teilaktiv: berichtigt mich, aber ich glaube das man bi-wiring mit auf das auto + chassis angepasster Weiche so nennt.
Also jeder Ls bekommt einen Kanal, an dem aber eine aus passiven Bauteilen bestehenden Weiche hängt. Das hat sehr viele Vorteile gegenüber vollaktiv, erfordert aber ein hohes Maß an Erfahrung.
bad_michae83
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Mai 2006, 18:15
Und was haltet ihr von den 4 Kanalendstufen?Ist die P4004 besser,gleichwertig oder schlechter in Kombi mit dem Hertz Sub und FS im vergleich zu den anderen,die ich angegeben habe,oder habt ihr noch andere Vorschläge?
Callipo
Stammgast
#8 erstellt: 24. Mai 2006, 21:32
Du willst 500 für die amp ausgeben?Oder für Sub und amp?Der Hertz ist definitiv für rock gut geeiget, wie schon gesagt für was denn dann sonst?! würd ich gern mal wissen!
interest
Inventar
#9 erstellt: 24. Mai 2006, 21:41

Callipo schrieb:
Der Hertz ist definitiv für rock gut geeiget, wie schon gesagt für was denn dann sonst?! würd ich gern mal wissen! :D



also ich finde den Hertz mit Abstrichen bei HipHop für alles geeignet. Ist für das Geld ein unglaublich guter Allrounder, der bei Handgemachter Musik wie Rock aber auch sehr audiophil spielt. Ist imho die grösste Stärke, kann aber auch Techno etc. Wie der Energy halt auch, nur nicht ganz so audiophil, dafür im br etwas lauter.

Naja aber auch das ist Geschmacksache...

grüsse
Callipo
Stammgast
#10 erstellt: 24. Mai 2006, 21:46
danke!
Meinte eher den Gegner vom Hertz!
Hatte leider nur die möglichkeit einen Hertz HBX 25 mein Eigen zu nennnen!Kein vergleich zum ES, keine Frage!Er konnte aber "vor allem" ROCK/HEAVY und Techno sehr gut spielen, bei HipHop nur bedingt einsetzbar!Also wird es nach deiner aussage auch beim es so sein!
bad_michae83
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 24. Mai 2006, 21:53
Wenn die Amp zu dem System besser passen würde und der Preisunterschied gerechtfertigt ist,ja,dann würde ich auch 500 Euro für eine Amp ausgeben.Aber sollte schon eine 4 Kanal Amp sein.Für mich kommen da jetzt die P4004 und die Eton PA 3204 in Frage.Was meint ihr?
Und was den Sub angeht,wird es auf jeden ein Hertz ES 300 werden.Als FS evtl. ein Hertz ESK165.


[Beitrag von bad_michae83 am 24. Mai 2006, 22:13 bearbeitet]
Reandy
Inventar
#12 erstellt: 24. Mai 2006, 22:04
mir ist da noch was eingefallen...

ich könnt mir vorstellen, dass das netzteil des amps (5k) mal streiken könnte... dass der die strommenge mal nicht mehr so verträgt... meiner meinung bekommen zwei getrennte amps welche zusammen 5 kanäle haben mehr strom als eine 5k...

das andere problem ist, dass es bis auf wenige ausnahmen keine mehrkanalverstärker gibt die richtig spass machen...

darum würd ich eher auch zu 2 tendieren, und wegen dem platz, zB. helix, die sind relativ niedrig, kannst auch toll verbauen weil die einen lüfter haben...

muss zugeben, dass ich nicht alles gelesen hab also wenn mein post hier umsonst ist bitte nicht schlagen

schönen abend

lg reandy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4-Kanal oder 5-Kanal AMP bis 200Euro
Thomas@P9 am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  13 Beiträge
2+4 kanal oder 5/6 kanal endstufe. welche ist gut?
sparkman am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.11.2004  –  20 Beiträge
4-Kanal Amp
da-muddi am 10.03.2008  –  Letzte Antwort am 15.03.2008  –  17 Beiträge
Weclher 4 Kanal amp?
Goernitz am 05.09.2006  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  6 Beiträge
HT-Amp oder 4-Kanal-Amp
Valentin1989 am 24.01.2012  –  Letzte Antwort am 26.01.2012  –  29 Beiträge
4 Kanal Amp + Sub
StrangeKiller am 10.06.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  17 Beiträge
2 x 2 Kanal oder besser 1 x 4 Kanal Amp?
Pepina584 am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 30.01.2013  –  13 Beiträge
Welche 5 oder 6 Kanal Amp?
Darkstrike88-88 am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 31.03.2009  –  8 Beiträge
5 Kanal Amp ?
EppiTech am 26.04.2007  –  Letzte Antwort am 26.04.2007  –  9 Beiträge
Welchen leistungsstarken 4 kanal amp
carhififreak am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 21.05.2005  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 116 )
  • Neuestes Mitglieddenispodkopaev
  • Gesamtzahl an Themen1.389.158
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.453.219

Hersteller in diesem Thread Widget schließen