WER KANN MIR HELFEN!

+A -A
Autor
Beitrag
BodO1988
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Jul 2006, 19:43
Moinsen!
Ich hab hier etwas gestöbert aber nichts vernünftiges gefunden!

Deswegen frag ich einfach mal selbst. Und zwar... ich will mir demnächst ne geile Anlage reinbauen, mit Sub, Endstufe, LS und ein Radio.

Ich will wissen ob mir jemand was vernünftiges zusammenstellen kann! ich höre Hardstyle, Hardcore, und Rap wegen dem Bass!

Ich würde bis 600€ ausgeben, das Wichtigste ist aber ein Subwoofer der richtig drückt , eine Endstufe die dazu passt und ein Frontsystem. Da ich ein Neuling bin und keine Ahnung von Qualität habe, setze ich bei dem Sub eher auf Bass als Klang.
Bitte helft mir!!!
SchallundRauch
Inventar
#2 erstellt: 28. Jul 2006, 20:05
Durchwühl mal ein bisschen die Kaufberatung, nach Anlaen in deinem Preissegment wird viel gefragt!

Bei weiteren Fragen hilft die Forensuche!
Suchfunktion intern

Suche via google

Gruß Ansgar

PS: Was für ein Auto fährst du?
BodO1988
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Jul 2006, 20:18
ich fahre einen vw polo 6kv !
was soll ich denn eingeben?
Klangpurist
Inventar
#4 erstellt: 28. Jul 2006, 20:34
schau dir doch einfach mal die letzten Seiten an... da ist sicher was dabei
the_riddler
Stammgast
#5 erstellt: 28. Jul 2006, 20:40
Such doch einfach mal nach den Wörtern Kaufberatung, Anlage, 600€ oder sowas . Die 600€ als Budget gibts relativ oft.

Wenn du was gefunden hast kannst du ja nochmal fragen ob das zusammen passt.
BodO1988
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Jul 2006, 21:44
jo! alles klar!! danke bis hierhin!
BodO1988
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Jul 2006, 22:45
Klangpurist
Inventar
#8 erstellt: 28. Jul 2006, 22:52
Ich glaube kaum, dass DIESES Set hier irgendwo empfohlen wurde

Mal Hand aufs herz: Du hast dir doch nicht im entferntesten die Mühe gemacht und hier auch nur irgendeinen Beitrag durchgelesen oder? Sonst wäre wohl kaum so einen Frage zustandegekommen.
BodO1988
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 28. Jul 2006, 22:57
doch!! ich habe so einiges über crunch und so gelesen!

ich habe keinen plan von guten subwoofern oder so!! schlagt ihr mir was vor!! nen sub mit viel druck für ca 200€!

da ich hardcore, hardstyle usw höre, wäre ein geschlossenes oder ein br oder bp besser???
Klangpurist
Inventar
#10 erstellt: 28. Jul 2006, 23:00

ich habe so einiges über crunch und so gelesen


Dann solltest du aber wissen, dass das Ding mist ist

Ne Spaß beiseite. Kannst du Schreinern? Also ein Gehäuse?
BodO1988
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 28. Jul 2006, 23:01
nein!! leider nicht!
deswegen suche ich ja subwoofer die schon in einem gehäuse sind!
BodO1988
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 28. Jul 2006, 23:03

Dann solltest du aber wissen, dass das Ding mist ist ;)



warum sind die denn schlecht?? was ist denn wenn man die anschließt und aufdreht?? was ist zb. an den sub von crunch den ich vorgeschlagen habe, schlecht?? die qualität oder was?
Klangpurist
Inventar
#13 erstellt: 28. Jul 2006, 23:05
Mal ehrlich: Für 200 Euro ist da nichts zu machen mit brachialem Druck. Ich würde dir ja nen Peerless Resolution 15" empfehlen, aber der kostet ohne Gehäuse schon 189 Euro. Aber mit 11 Euro sollte schon ein Zuschnitt für ein Geschlossenes Gehäuse in 22mm Rohspan zu haben sein Müsste man dann nurnoch zusammenleimen und ein Loch reichnschneiden


warum sind die denn schlecht?? was ist denn wenn man die anschließt und aufdreht??


Sowas kannst du dir stecken. Ich habe einfach keinen Bock lang und breit zu erklären warum sowas Mist ist. Das Ding spielt total schmalbandig, dröhnt nur und ist eher als mitteltöner zu gebrauchen aber nicht als Subwoofer. entweder du lässt dir hier was erzählen oder du lässt es. Aber wenn du jetzt mit noch mehr, von dir selber rausgesuchten, Mistvorschlägen kommst verlässt mich so langsam die Lust. Deine ganzen vermeintlichen Mega Schnäppchen die im Internet angepriesen werden sind einfach KEIN Geheimtipp, auch wenn das da groß und breit draufsteht.


[Beitrag von Klangpurist am 28. Jul 2006, 23:08 bearbeitet]
BodO1988
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 28. Jul 2006, 23:10
ist ja gut!!! ich wollte halt wissen warum die schlecht sind!! musst ja nicht gleich ausrasten!! ^^
Klangpurist
Inventar
#15 erstellt: 28. Jul 2006, 23:15
Das hat nichts mit ausrasten zu tun. Hier kommen Tagtäglich zig Leute mit irgendwelchen ebay Billig Vorschlägen. Der Normale Menschenverstand muss einem doch sagen, dass Qualität seinen Preis hat, und dass ein Angebot GERADE wenn da "BILLIG BILLIG" Draufsteht nichts taugen KANN. Merk dir gleich schonmal eins: Wer billig kauft, kauft zweimal. Mindestens.
BodO1988
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 28. Jul 2006, 23:18
ja ok!

gibts denn keine vernünftigen subs im fertigen gehäuse bis ca 200€ ??
ich bin hier nicht der pro der mit solchen subs wie der quantum oder so zu tun hat!! bin halt einsteiger und ich brauche nicht direkt so ein high end zeug!!! ich bin ja kein millionär!
Klangpurist
Inventar
#17 erstellt: 28. Jul 2006, 23:23
Ja, aber du schriebst doch dass du viel Druck haben willst Mein Tipp Helix Deep Blue Double. Sind 2 30er mit Gehäuse und kostet komplett 230 Euro. Drunter geht imho nicht viel wenn man Wert auf Druck legt.

Dann muss man sich natürlich Gedanken über eine Passende Endstufe machen. Imho passt da am Besten die Audio System F2-300. Kostenpunkt 300 Euro

Dann hast du für gut 500 Euro schonmal das Bassabteil. Radio lege ich dir das Pioneer Deh P 30 MP ans herz, gibts momentan glaube ich für 120 Euro.
BodO1988
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 28. Jul 2006, 23:25
ja ich meine viel druck bis 200€ ! ist klar das da nicht viel geht!!
was ist denn mit dem helix w12 competition?? den gibts für 210€ und ist sogar testsieger!!
Klangpurist
Inventar
#19 erstellt: 28. Jul 2006, 23:30
Denk Bitte immer daran: Dein Auto fährt nicht ohne Sprit! Genausowenig läuft ein Subwoofer ohne Leistung. Ein Gti will aber auch immer viel Sprit sehen! Genauso will der Wooferbolide auch viel Leistung sehen. Leistung kostet Geld. Faustformel: 50ct pro Watt, der Helix will mal Minimum 500 Watt sehen. Das heit du brauchst ca 250 Euro nochmal für den Verstärker.
wannaknow2005
Inventar
#20 erstellt: 29. Jul 2006, 00:22

Klangpurist schrieb:
Ja, aber du schriebst doch dass du viel Druck haben willst Mein Tipp Helix Deep Blue Double. Sind 2 30er mit Gehäuse und kostet komplett 230 Euro. Drunter geht imho nicht viel wenn man Wert auf Druck legt.

Dann muss man sich natürlich Gedanken über eine Passende Endstufe machen. Imho passt da am Besten die Audio System F2-300. Kostenpunkt 300 Euro

Dann hast du für gut 500 Euro schonmal das Bassabteil. Radio lege ich dir das Pioneer Deh P 30 MP ans herz, gibts momentan glaube ich für 120 Euro.


Les mal in den Test-/Erfahrungsberichten, da is ein Bericht über den Deep Blue 12 Double, der war für 150€ im MM, laut Fredersteller..
CarHifi-Freak
Stammgast
#21 erstellt: 29. Jul 2006, 02:59
Also der deep blue in doppelter ausführung geht schon sehr ordentlich. höre in etwa auch das selbe wie du und habe ihn zu der zeit grade mal an 250rms probe gehört. und wow ja den kann man für DEN preis sicherlich nehmen.
A-Abraxas
Inventar
#22 erstellt: 29. Jul 2006, 04:17
Hallo,

BodO1988 schrieb:
ja ich meine viel druck bis 200€ ! ist klar das da nicht viel geht!!
was ist denn mit dem helix w12 competition?? den gibts für 210€ und ist sogar testsieger!!

der Helix W12 ist ein sehr ordentlicher Woofer, der sauber und knackig spielt - im BR auch mit Tiefgang . Pegel ist allerdings nicht seine Stärke... nicht dass er nicht laut spielen könnte, aber da können andere noch eine Schippe drauflegen.
Der Deep Blue Double 12 hat die doppelte Membranfläche und kann daher lauter spielen - bei ungefähr gleichem Preis.

Am besten wäre es, Du hörst Dir beide in Deinem Auto an .
Dafür brauchst Du vorher ein geeignetes Radio und einen Verstärker für den Subwoofer, aber das möchtest Du ja sowieso anschaffen.

Möchtest Du eigentlich Musik damit hören ?
Dann wäre das Frontsystem samt stabilem Einbau und Türdammung sowie ein Verstärker dafür noch wesentlich wichtiger

Viele Grüße
wannaknow2005
Inventar
#23 erstellt: 29. Jul 2006, 09:08
@A-Abraxas:
Wer lesen kann ist klar im Vorteil
lies mal sein Einstandsposting^^
Er will das komplette Programm
A-Abraxas
Inventar
#24 erstellt: 29. Jul 2006, 09:18
@ wannaknow2005 :

Danke - im Gegensatz zu vielen anderen pflege ich den gesamten Thread zu lesen...

In den meisten Beiträgen war vornehmlich vom Subwoofer und der Endstufe dazu die Rede - wie es ja auch die Reihenfolge im Eingangsposting vorgibt.

Zum Musikhören ist jedoch das FS und dessen klangliche Eigenschaften maßgeblich !

Viele Grüße
5il7h3r
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 29. Jul 2006, 09:19
yo stimmt qualität kostet halt^^
hab auch gemeint mit 600 €komm ich aus und etz schin 1100€ glaub mir spar lieber und kauf dir was gescheites kein billig klump!
wannaknow2005
Inventar
#26 erstellt: 29. Jul 2006, 09:28
@ A-Abraxas:
Stimmt schon^^
BodO1988
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 29. Jul 2006, 09:51
also... bis hierhin weiß ich schon bescheid das ich mir warscheinlich den helix deep blue double holen werden!!
jetzt kommt die frage welche endstufe dafür gut ist!!

@ a-abraxas
du hast schon recht das ich auch vernünftig musik hören will!! aber ich will für ein fs nicht mehr als 80-100€ bezahlen!
ich bin gerade erst in der ausbildung und kann mir nicht als einsteiger die teuersten sachen kaufen!!

was könntet ihr mir für ne endstufe für den sub und ein fs bis max. 100€ vorschlagen?
Klangpurist
Inventar
#28 erstellt: 29. Jul 2006, 09:58
Für den Deep Blue Double brauchst du eine 1Ohm stabile Endstufe. Da würde ich an deiner Stelle wie gesagt bei Audio System schauen. Optimal wäre die F2-300, falls das Budget nicht reicht würde es wohl auch die F2-190 tun.
wannaknow2005
Inventar
#29 erstellt: 29. Jul 2006, 10:00
@Bodo:
Dann empfehle ich Dir eigentlich machs umgekehrt, erst ein FS mit Stufe und dann erst den Sub!
Du hast 600 Tacken,
da gehen ca. 100 für die Kabel und die Dämmung drauf
dann ich sag mal Radio solltest schon 200-250 investieren,
blieben 250-300 für ein FS und einen 2/4 Kanalverstärker...

Ich hab meine Anlage gerade frisch und bin froh nicht am FS gespart zu haben!

Gruß
wannaknow

PS: 100 ist imho minimum fürs FS!
A-Abraxas
Inventar
#30 erstellt: 29. Jul 2006, 10:32
Hallo,
vielen zäumen das Pferd von hinten auf / fangen bei der Musikanlage "hinten" an

Ein ordentlicher Bass kann zugegebenermaßen schon viel Spaß machen .

Die Musik muss jedoch zuallererst mal aus dem Radio kommen und
dann spielt das Frontsystem - und das auch nur "richtig"
an einem separaten Verstärker und
bei entsprechendem EINBAU der Lautsprecher samt Türdämmung (wenn die TMT´s in den Türen eingebaut sind).
Ein Subwoofer ist dazu eine nette Ergänzung...

Demzufolge würde ich vorschlagen, "von vorne" anzufangen und den Sub nur dann gleich dazuzunehmen, wenn das Budget dafür noch reicht - nach dem Radio, Endstufe, FS und Zubehör (Kabel, Dämmung, Einbau).

Viele Grüße
BodO1988
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 29. Jul 2006, 10:48
also das radio wäre eins von panasonic, genau ist es das panasonic CQ-C9700N !!!

was könntet ihr mir für ein fs empfehlen??

reicht es nicht wenn ich das fs einfach "nur" an das radio anschließe??
bräuchte ich dann eine 2 kanal oder 4 kanal endstufe??
Klangpurist
Inventar
#32 erstellt: 29. Jul 2006, 10:53
Hast du das Radio schon?
BodO1988
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 29. Jul 2006, 10:55
nein! noch nicht!! warum?
Klangpurist
Inventar
#34 erstellt: 29. Jul 2006, 12:34
Weil Panasonic Mist ist. Ich hab dir doch ein gutes Radio empfohlen, hörst du nicht zu?
BodO1988
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 30. Jul 2006, 15:02
ja doch!! aber das sieht kacke aus!!!
GrannySmith
Stammgast
#36 erstellt: 30. Jul 2006, 15:14

ja doch!! aber das sieht kacke aus!!!


und das Panasonic hat Dich mit Blinkiblinki Bildern überzeugt?

Oder hast Du es auch mal gehört?

Übrigens hast Du keine 200 Euro für ein Radio übrig bei Deinem Budget.

EDIT:
Hör doch einfach mal auf die Tipps von Klangpuri und co.
Die wollen wirklich helfen und können es auch. Deine Aufgabe ist es eigentlich nur, zuzuhören, zu lernen und Dich auch in Eigeninitiative zu informieren.


[Beitrag von GrannySmith am 30. Jul 2006, 15:17 bearbeitet]
SchallundRauch
Inventar
#37 erstellt: 30. Jul 2006, 15:16
Ich zitiere mal deinen Threadtitel:

WER KANN MIR HELFEN!


Darauf das es als unhöflich gilt nur in Großbuchstaben zu schreiben will ich nur mal am Rande hinweisen, aber anscheinend willst du dir garnicht helfen lassen.

Also entweder du fragst um Rat und nimmst diesen dann auch an oder du kannst dir das fragen m.E. schenken und deine Komponenten gleich nach optik kaufen!

Gruß Ansgar
BodO1988
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 30. Jul 2006, 15:24
ich habe doch die tipps gelesen!! sind ja auch in ordnung!! aber wenn einer sagt das radio ist toll oder so dann nehme ich nicht gleich das erstbeste!! es gibt tausend andere!!!
SchallundRauch
Inventar
#39 erstellt: 30. Jul 2006, 15:30
Nö, du entscheidest dich scheinbar einfach so für ein anderes was dir m.W. keiner empfohlen hat.

Gruß Ansgar
BodO1988
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 30. Jul 2006, 16:04
und was wäre mit dem PIONEER DEH-P 5800 MP ??

ist das radio zu empfehlen??
BodO1988
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 30. Jul 2006, 17:02
kann mir keiner was zu dem radio sagen?
SchallundRauch
Inventar
#42 erstellt: 30. Jul 2006, 18:18

SchallundRauch schrieb:

Suchfunktion
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer kann mir helfen????
Vana am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  7 Beiträge
Wer kann mir helfen???
Beffi888 am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 17.03.2005  –  2 Beiträge
Wer kann mir helfen?
sportage am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 22.04.2005  –  6 Beiträge
Wer kann mir helfen
Praso am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  4 Beiträge
Kann wer wegen Anlage helfen!?
Terror_05 am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  23 Beiträge
komplettsystem erstellen . wer kann helfen?
306gti6 am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 13.06.2009  –  2 Beiträge
Endstufenvergleich (Daten) - wer kann mir helfen?
OperatorD3D am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  4 Beiträge
Subwoofer und Endstufe,wer kann mir helfen?
Asslam am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2007  –  21 Beiträge
Suche neue Hochtöner!Wer kann mir helfen?
DER-KONDENSATOR!!! am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  22 Beiträge
Kaufberatung Astra G Cabrio. Wer kann helfen?
andinrw am 31.07.2006  –  Letzte Antwort am 31.07.2006  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 66 )
  • Neuestes Mitgliedtomaszk
  • Gesamtzahl an Themen1.386.421
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.405.343

Hersteller in diesem Thread Widget schließen