FrontLS für GOLF V

+A -A
Autor
Beitrag
xxedxx
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Okt 2006, 01:56
Hey Guys,

vorab hier mein mein 1. Thread:
http://www.hifi-foru...um_id=78&thread=6007

Ich habe FrontLS für max. 100€ gesucht...(gedacht hab ich an das hier aber die netten User haben mir die X-ion 200 VW Golf V für 300 Euronen empfohlen.


Lohnen sich die 300€ echt ?...find ich persönlich heftig nur für die FrontLS....sind die x-ion sooo viel besser dass die 210€ Aufpreis gerechtfertigt sind ???

gibts da nix günstigeres..mit nem besseren Preis/Leistungsverhältnis ???

aber wenn die Dinger die 300€ wert sind..dann werd ich halt noch nen paar Monate warten und mir diese zulegen...

danke im voraus

greetz


[Beitrag von xxedxx am 18. Okt 2006, 02:01 bearbeitet]
xxedxx
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Okt 2006, 11:39
*hoch*
xxedxx
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Okt 2006, 17:26
sisqo80
Inventar
#4 erstellt: 18. Okt 2006, 17:32
Na du kannst ja kein 100€ system mit nen 300€ system vergleichen die beiden systeme spielen in verschiedenen Klassen!

klar ist das AS besser, fakt ist aber was willst du maximal ausgeben?
caveman666
Inventar
#5 erstellt: 18. Okt 2006, 19:19
Wenn du das 3-Wege VW-System hast, kannste nur schelcht ein einfaches 16er 2-Wege verbauen... das wird zu 99% -> NIX!

Darum die einbau-spezifischen Lautsprecher, die einfach gut passen und dann auch "vernünftig" einbaubar sind!!

Alternativ noch das Hertz ESK 163 anschaun...

Beide Systeme dann aber bitte an ne Endstufe anschliessen...

Gruß,
Andy.
xxedxx
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Okt 2006, 20:26
hmm...dann habta mich überredet...aber gleich auch noch ne AMP zusammen ?....was wäre wenn ich das System ohne AMP betreibe ? (erstma)

greetz
hg_thiel
Inventar
#7 erstellt: 18. Okt 2006, 20:34
Dann solltest du allerdings nicht laut hören. Dadurch kommts schnell zu clipping und du zerstörst die lautsprecher

einfach aufpassen mit der lautstärke, wenn es anfängt komisch zu klingen, etwas zurück drehen. aber das ist schonmal der richtige weg wenn du dir ein 300 euro system kaufst und dazu dann nicht einen billigen amp.
xxedxx
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 18. Okt 2006, 20:51
okay

und welche amp würdet ihr mir dann empfehlen ...und sub ?

sub kommt hitnen rein..reserverad raus...ihr wisst was ich meine...mit bitumen matten schön abdichten...mdf platte drauf...da mir mein alter eine basskiste im kofferraum nicht erlaubt ...


[Beitrag von xxedxx am 18. Okt 2006, 20:52 bearbeitet]
sisqo80
Inventar
#9 erstellt: 18. Okt 2006, 21:01
Wenn du schon ein gutes FS einbaust dann sollte auch ne gute amp ran die auch noch genug Power für einen Sub hat die Eton EC 500.4 wär da nicht verkehrt, kostet so ca. 280€.

willst du nur ne Bodenplatte machen oder eine Gfk-Mulde?
xxedxx
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 18. Okt 2006, 21:20
ne keine gfk mulde...wie gesagt..reserverad raus..die paar löcher zu machen...und sub rein...und ne mdf platte drauf...

wie ichs konkret mache weiß ich noch net...is ja noch zeit

aber 280€ fürn sub is ok
sisqo80
Inventar
#11 erstellt: 18. Okt 2006, 21:26
ne die Eton is ne 4 Kanal Amp!
xxedxx
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 18. Okt 2006, 21:29
is doch okay...2 kanäle an die frontLS und die hinteren beiden überbrückt an den sub...

!?!
hg_thiel
Inventar
#13 erstellt: 18. Okt 2006, 21:30
Jo, dann brauchste noch einen Woofer
sisqo80
Inventar
#14 erstellt: 18. Okt 2006, 21:38
sollte aber ein Sub mit hohem Qts Gesamtgüte sein und einem EBP wert um die 60 (fs/Qes)- also mit etwas FreeAir tauglichkeit da die Bodenplatte nicht 100% dicht ist!
caveman666
Inventar
#15 erstellt: 19. Okt 2006, 09:07
Einen Sub nehmen, der in nem kleinen Gehäuse gut spielt, und das Gehäuse dann mit an die Bodenplatte ran montieren... Is denk ich "sauberer" und vor allem auch "sinnvoller"...

Gruß,
Andy.
Simon
Inventar
#16 erstellt: 19. Okt 2006, 09:26
Hi!

Wie ich schon im letzten Thread erwähnt habe, ist gerade im Golf V zu einem 3 Wege 20er System zu raten. Kostet aber leier was.

Wenn du im Moment nich so viel Geld hast, würde ich das System einstweilen über das Radio betreiben. (Aufs Clipping aufpassen wurde ja bereits erwähnt.)

Und wenn du dann wieder Geld beisammen hast eine schöne 4Kanal kaufen, die du erstmal nur ans Frontsystem hängst. ZB eine Eton PA 1054 oder eine QM 105.4 von Steg.
Und bei weiterem Geldregen einen schönen Sub dazukaufen.

Grüße
Simon
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche FrontLS ?
sierrafreak am 04.06.2008  –  Letzte Antwort am 05.06.2008  –  11 Beiträge
Radio für Golf V
190-114 am 24.06.2011  –  Letzte Antwort am 25.06.2011  –  5 Beiträge
Radio für Golf V
Izotope am 15.01.2012  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  11 Beiträge
Neue FrontLS 11cm
Snake5586 am 19.05.2004  –  Letzte Antwort am 20.05.2004  –  4 Beiträge
Brauche Hilfe bei der Kaufberatung für FrontLS Golf IV
uhf76 am 17.11.2011  –  Letzte Antwort am 18.11.2011  –  14 Beiträge
Golf V Doorboards
Db_PSYCHO am 17.06.2005  –  Letzte Antwort am 20.06.2005  –  8 Beiträge
Autoradio Golf V
Golfler88 am 29.03.2017  –  Letzte Antwort am 31.03.2017  –  4 Beiträge
Golf V Anlage, Hiphop
southballer81 am 19.09.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2008  –  34 Beiträge
Golf V NaviRadio gesucht
PestoEsser am 05.11.2013  –  Letzte Antwort am 07.11.2013  –  10 Beiträge
Erfahrungen mit Golf V
deornoth am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.042 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedDaniel123/
  • Gesamtzahl an Themen1.529.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.097.792

Hersteller in diesem Thread Widget schließen