Meinungen zu Lanzar Coaxial Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
toto1988
Stammgast
#1 erstellt: 10. Feb 2007, 16:14
Hi ,wie sind die Lautsprecher?

http://www.amazon.co...oaxial/dp/B0007L8B5I

Ein Kumpel will die in seinen Mini Cooper bauen.


MFG
toto1988
Stammgast
#2 erstellt: 10. Feb 2007, 16:30
Er sucht HU ,Endstufe und Lautsprecher für Heckablage

Und will bis zu 350-400Euro ausgeben

Musik hört er überwiegend Rock Metal Techno

Baujahr 96 ist der Mini(MR.Bean Auto^^)

MFG


[Beitrag von toto1988 am 10. Feb 2007, 16:31 bearbeitet]
Riwa
Stammgast
#3 erstellt: 10. Feb 2007, 21:53
Einsteigertipps lesen
toto1988
Stammgast
#4 erstellt: 10. Feb 2007, 21:59
Lol

Ich weis Heckablge is scheiße usw.

Nur die Türen haben eine Tiefe von 4,6cm

Und Lautsprecher gehören vorne hin.

Und dass die Lanzar nicht toll sind weis ich auch nur mein Kumpel meint die wären erste Sahne usw.
nasta
Stammgast
#5 erstellt: 11. Feb 2007, 06:46
generell wage ich es zu behaupten je mehr wege ein koaxial hat desto schlechter ist es... wenn es ein koaxial sein muss dann ein 2 wege... am besten 16,5 cm runde lautsprecher...

lanzar hat sehr gute endstufen... bei lautsprecher weiß ich es nicht... wieviel willst du ausgeben? da steht was von 40 dollar... das sind ca. 40 euro... für 40 euro würd bei lautsprecher nicht mal anfangen noch zusätzlich eine endstufe einzubauen bzw. aufzurüsten... ist halt meine meinung...

aber wenn schon koaxiale dann sowas wie diese... (hab die billigsten ausgesucht für mein geschmack :D)

http://www.caraudio..../rainbow-kx-165.html
zuckerbaecker
Inventar
#6 erstellt: 11. Feb 2007, 11:20

toto1988 schrieb:

Und dass die Lanzar nicht toll sind weis ich auch .


Woher willst DU das wissen

Keiner hier wird das System gehört haben, daher ist alles Mutmaßung.

Jede Firma hat gute und weniger gute Produkte im Programm.

Wie schon geschrieben, WENN Koax, dann 2-Wege.
toto1988
Stammgast
#7 erstellt: 11. Feb 2007, 14:02
Ok danke ,

Naja ich denke bei 40Euro und 4Wege Koax kann man nicht sehr viel erwarten. :


Also braucht er nun ne Endstufe oder nicht?

Und welche HU empfiehlt IHR?

MfG
zuckerbaecker
Inventar
#8 erstellt: 11. Feb 2007, 16:38
nasta
Stammgast
#9 erstellt: 11. Feb 2007, 17:52
http://www.caraudio....3fx-13cm-2-wege.html

4,4 cm da hast du 2 mm platz also passt grad noch

mach doch ein adapter ring rein dann würden diese schon passen... hast du 16er oder 13er?
nasta
Stammgast
#10 erstellt: 11. Feb 2007, 17:54
aber wenn schon in den türen dann ein compo system das auch sehr flach ist... wie zb dieses.

http://www.caraudio....fx-165cm-2-wege.html

ich weiß aber nicht wie sich die lautsprecher anhören aber sicherlich besser als ein 4 wege koaxial...


[Beitrag von nasta am 11. Feb 2007, 17:54 bearbeitet]
toto1988
Stammgast
#11 erstellt: 11. Feb 2007, 20:14
In die Türen passen 10er rein.

MFG
Riwa
Stammgast
#12 erstellt: 11. Feb 2007, 20:47

toto1988 schrieb:
Lol

Ich weis Heckablge is scheiße usw.

Nur die Türen haben eine Tiefe von 4,6cm

Und Lautsprecher gehören vorne hin.

Und dass die Lanzar nicht toll sind weis ich auch nur mein Kumpel meint die wären erste Sahne usw.



aha, sorry


hat sich halt so angehört


Naja sind echt nicht die besten bedingungen, aber hast du schon mal an Doorboards gedacht? is hatl schon etwas mehr aufwand, aber ich denke lohnen würds sich sicher
toto1988
Stammgast
#13 erstellt: 11. Feb 2007, 21:22
Doorboards will er nicht er will die orginalen Boards behalten da die aus echtem Leder und aus so nem Holz sind^^ mir fällt der Name gerade nicht ein *gg*

Er will eben nur ein bisschen Musik.Da das jetzige echt nicht zu gebrauchen ist

MFG
nasta
Stammgast
#14 erstellt: 12. Feb 2007, 00:23
er ist ein schwieriger fall... entweder 10er einbauen von rainbow koaxial oder ein 10er compo-systeme auch von rainbow das reinpasst... rainbow hat gute lautsprecher vor allem für diese schwierigen fällen... würde das aufwendig sein oder könnte er sich das zutrauen? bzw. ist es zu teuer für ihn?
toto1988
Stammgast
#15 erstellt: 12. Feb 2007, 18:52
Ich frage ihn heute noch ,oder spätestens morgen und geb euch bescheid

MFG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LANZAR
goranus am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 01.09.2004  –  3 Beiträge
Pioneer Lautsprecher Coaxial
aml am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  2 Beiträge
Lanzar Opti drive 2000d ?
Schorrschi am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.11.2006  –  3 Beiträge
Lanzar subs??
D*M*X am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 20.09.2004  –  2 Beiträge
Lanzar Endstufen
Rheingauer am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 05.10.2005  –  2 Beiträge
Lanzar SD36MUB
Galvano am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  6 Beiträge
Lanzar-Eure Meinung
dumper am 06.08.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2005  –  5 Beiträge
Lanzar VBRHB10 kaufen?
n0m3rcY am 11.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  3 Beiträge
Ist Lanzar eigentlich zu gebrauchen?
Nuss am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  4 Beiträge
Lanzar Optidrive Opti 2000D
kanak_alTa am 31.08.2010  –  Letzte Antwort am 03.09.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.103 ( Heute: 47 )
  • Neuestes Mitgliedpunish12
  • Gesamtzahl an Themen1.414.700
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.932.823

Hersteller in diesem Thread Widget schließen