Sub gesucht (12")

+A -A
Autor
Beitrag
ich_halt
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Aug 2007, 14:28
Hi,

ich suche einen Sub und hab gedacht vllt könnt ihr mir hier helfen da ich mich mit der Materie nicht wirklich auskenne.

Der Sub soll in nen Golf 3, will den in ne Bodenplatte überm Reserverad einsetzen so das ich meinen Kofferraum weiter verwenden kann und mir mein Reserverad nicht verloren geht.

Sollte so im Bereich von 100 - 200 € liegen und von der größe hab ich an so nen 12 Zöller ( 30cm ) gedacht.

Hab nen Amp drin der 150 W bringt wenn euch das noch hilft will mir aber irgendwann dann noch nen 2. Amp zulegen

Danke schonma im vorraus


[Beitrag von ich_halt am 14. Aug 2007, 14:32 bearbeitet]
Wuchzael
Inventar
#2 erstellt: 14. Aug 2007, 14:38
Der Sub soll einfach so ohne festes Volumen quasi in dein Reserverad spielen?


So etwa:







Grüße!
Toms-Car-HiFi
Gesperrt
#3 erstellt: 14. Aug 2007, 14:38
Musikrichtung?

Welche Endstufe ist es denn die derzeit den Woofer befeuern soll?
ich_halt
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 14. Aug 2007, 14:41
Die Bodenplatte soll erhöht reinkommen also nich direkt die Mulde abdecken, die Musikrichtung geht so in den Elektronischen bereicht, selten Rock, Hip Hop usw.

Derzeit hängt ne JBL GTO 4060 drin
hg_thiel
Inventar
#5 erstellt: 14. Aug 2007, 14:43
Hi

es ist dringend anzuraten entweder den Subwoofer in ein bassreflex oder geschlossenes Gehäuse zu setzen, anstatt auf ein undefiniertes Volumen spielen zu lassen. Geht zwar auch, ist aber viel schlechter in allen Punkten in deinem Fall.
Toms-Car-HiFi
Gesperrt
#6 erstellt: 14. Aug 2007, 14:46
Es gibt aber auch tolle Reserveradlösungen.
Kennst du die?
Wuchzael
Inventar
#7 erstellt: 14. Aug 2007, 14:48

hg_thiel schrieb:
Hi

es ist dringend anzuraten entweder den Subwoofer in ein bassreflex oder geschlossenes Gehäuse zu setzen, anstatt auf ein undefiniertes Volumen spielen zu lassen. Geht zwar auch, ist aber viel schlechter in allen Punkten in deinem Fall.



Dem stimme ich voll und ganz zu


@ Toms-CarHifi: Ich denke der Themenersteller möchte auf sein Ersatzrad nicht verzichten, daher wird die Reserveradlösung per Subframe (o.Ä.) wohl ins Wasser fallen




Grüße!
ich_halt
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 14. Aug 2007, 14:49
Da man nie weiß was kommt hätte ich das Reserverad doch gern dabei

Also so wie ich das verstehe haltet ihr nich viel von meiner angestrebten Lösung und würdet mir eher zu ner Box raten die ich irgendwo reinstell


[Beitrag von ich_halt am 14. Aug 2007, 14:51 bearbeitet]
Wuchzael
Inventar
#9 erstellt: 14. Aug 2007, 14:50
Dann würde ich einen 25er im kleinen geschlossenen Gehäuse empfehlen. Es gibt Lösungen, bei denen das Gehäuse im Endstadium kaum größer ist als ne Kiste Bier




Grüße!
ich_halt
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 14. Aug 2007, 14:52
was heißt im Endstadium ?
Wuchzael
Inventar
#11 erstellt: 14. Aug 2007, 14:56
Das Endprodukt eben...

Beispiel:


Kann natürlich noch anders konstruiert werden, z.B. mit schräger Rückwand um noch mehr Platz zu sparen usw. Zum Schluss schön mit Filz bezogen und das ist dann das Endstadium


Grüße!
ich_halt
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 14. Aug 2007, 14:59
das scheint mir doch ne für mich grade noch so akzeptable lösung zu sein ... könnt mir ihr mir dann dafür n sub empfehlen ? ( 100 - 200 € usw. )
hg_thiel
Inventar
#13 erstellt: 14. Aug 2007, 15:06
Du könntest du auch ein Gehäuse in den doppelten Boden integrieren. Die Form ist völlig egal, hauptsache die Literzahl passt zum Chassi und das es am Magnet etwas Luft zum "Atmen" hat.
Wuchzael
Inventar
#14 erstellt: 14. Aug 2007, 15:07
Zum Beispiel:
Peerless Resolution 10 (120€) + kleines Gehäuse
Hertz ES 250 (120€) + kleines gehäuse

Zum Beispiel: http://cgi.ebay.de/S...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Maße
Höhe: 31cm
Breite: 41cm
Tiefe oben: 20cm
Tiefe unten: 35,5cm



Grüße!
ich_halt
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 14. Aug 2007, 15:08
das is ne gute idee ... somit wäre auch das Problem mit der Befestigung geklärt

In dem Fall kommt es dann vmtl auf das Volumen an was die Kiste dann hat oder ?
Wuchzael
Inventar
#16 erstellt: 14. Aug 2007, 15:11

ich_halt schrieb:
das is ne gute idee ... somit wäre auch das Problem mit der Befestigung geklärt

In dem Fall kommt es dann vmtl auf das Volumen an was die Kiste dann hat oder ?



Genau. Und wenn du wenig Platz verschenken willst, wirst du um einen äußerst flachen Woofer nicht drumherum kommen.

Bei der Gehäuse-Lösung kaufst du nen günstigen Woofer, nen fertiges Gehäuse, befestigst den Woofer im Gehäuse und bist fertig. Bei der anderen Lösung gibst du mehr Geld aus, weil das Holz mit Sicherheit teurer ist als das fertige Gehäuse, es ist durch die Menge wesentlich schwerer (Benzinverbrauch) UND du musst ne Menge basteln.

Diese Kriterien berücksichtigt hat die Gehäuse-Lösung im Prinzip halt nur Vorteile...



Grüße!
ich_halt
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 14. Aug 2007, 15:34
Wie wäre es eigentlich wenn man das ganze in das Seitenteil integriert ?

so in der Art:


is zwar das Falsche Auto aber vom Prinzip her sollte es das erklären was ich meine

natürlich dann eigenbau aber ne Kiste also rund rum nich das das irgendwie gegen die Seitenwand drückt oder so


[Beitrag von ich_halt am 14. Aug 2007, 15:36 bearbeitet]
Wuchzael
Inventar
#18 erstellt: 14. Aug 2007, 15:37
Ist natürlich eine saubere und elegante Lösung, hatte ich aber bewusst nicht vorgeschlagen, weil du 150€ für nen Woofer ausgeben möchtest und so eine Installation schon locker so viel kostet, wie du für den Woofer ausgeben willst




Grüße!
ich_halt
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 14. Aug 2007, 15:40
Ich bastel halt gern

aber jetzt ma zu dem Thema, kosten drum rum erstma egal ... was für n Sub wäre dafür gut also für so nen Einbau ?

oder gibts da keine Unterschiede ?


[Beitrag von ich_halt am 14. Aug 2007, 15:42 bearbeitet]
Wuchzael
Inventar
#20 erstellt: 14. Aug 2007, 15:44
Das kommt drauf an, was du im Endeffekt mit so einem Ausbau für ein Volumen erreichst.

Ich würd erstmal ausmessen und dann etwas berechnen und schätzen, welches Volumen du erreichst und was du anstrebst.




Grüße!
ich_halt
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 14. Aug 2007, 15:46
kann das Gehäuse was ich mir da Theoretisch dazu bauen würde innen drin auch eckig sein ? oder muss das ne Klare rechteckige Form haben ? das würde das ganze vom Planen her einfacher machen ( wenn ich das weiß )


[Beitrag von ich_halt am 14. Aug 2007, 15:46 bearbeitet]
Wuchzael
Inventar
#22 erstellt: 14. Aug 2007, 15:47
Schau dir mal im "Projekte der Nutzer" einige Ausbauten an. Die Form des Volumens ist nicht unbedingt ausschlaggebend. Eine eckige Form erreichst du mit einem GFK-Ausbau eigentlich nie



Grüße!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Reserverad Sub ?
meimei am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  4 Beiträge
Sub Gesucht
-face- am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  10 Beiträge
Zusammenstellung Reserverad-Sub
Top-eagle am 13.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  32 Beiträge
Sub fürs Reserverad
JJJT am 20.04.2009  –  Letzte Antwort am 20.04.2009  –  7 Beiträge
Sub+ Amp für Golf3
Bulldogfahrer am 16.07.2008  –  Letzte Antwort am 19.07.2008  –  24 Beiträge
Suche passenden Amp + Sub
Mushroom am 06.08.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2006  –  14 Beiträge
suche amp für sub
sp0ntan am 15.05.2008  –  Letzte Antwort am 17.05.2008  –  13 Beiträge
suche nen neuen sub
Polo_6n_vr6 am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 13.06.2006  –  3 Beiträge
10'' Sub gesucht
ich_halt am 04.06.2008  –  Letzte Antwort am 04.06.2008  –  3 Beiträge
amp für earthquake DBX-12 ?
a-back am 14.07.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2005  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.348 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedST_K_
  • Gesamtzahl an Themen1.404.303
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.743.193

Hersteller in diesem Thread Widget schließen