Möchte mir am WE eine Neue Anlage zulegen

+A -A
Autor
Beitrag
Vermilion
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Jan 2008, 02:24
Hallo an alle!!!!
Wollte mir dieses Wochenende eine neue Anlage anschaffen!
Ich habe zwei Subs zwischen den ich mich entscheiden muss!

1. Möglichkeit:
1 x EMPHASER 15"Woofer SPL-X4
1 x EMPHASER 16cm Kick-Bass, Serie IV fürs FS

2. Möglichkeit:
1 x EMPHASER X-TREME Woofer 15"/38cm T4
1 x EMPHASER 16cm Kick-Bass, Serie IV fürs FS

Vorhandene Teile aus meiner alten Anlage, die ich weiter benutzen werde


Headunit: Kenwood KDC-PSW9531
Tweeter: ESX QUANTUM SQ 6.2 T

Welche Endstufen würdet Ihr empfehlen???
Wenn es geht bitte nur Vorschläge, die ich auch bei ACR bekommen kann!
Und der 2. Sub ist angegeben mit 4 ohm, kann ich den dann trotzdem mit 2 ohm betreiben oder geht der mir dann fliegen????
fusion1983
Inventar
#2 erstellt: 03. Jan 2008, 02:36
EMPHASER , ACR
tom999
Inventar
#3 erstellt: 03. Jan 2008, 10:27
Hallo, beantworte doch mal ein paar Fragen:

1. Welches Auto?

2. Welche Musikrichtung?

3. Warum ausgerechnet ACR?

4. Baust du dir fürs FS selber eine Weiche oder willst du die LS aktiv anfahren?

5. Wieviel Geld hast du insgesamt und wieviel Geld willst du für die Endstufen ausgeben?

6. Wie schaut die Stromversorgung aus?

7. Wie willst du denn einen Sub der 4 Ohm hat mit 2 Ohm betreiben?

Gruß..
Quattro81
Stammgast
#4 erstellt: 03. Jan 2008, 10:32
Das muss nicht heißen warum ACR sondern warum Emphaser??

Du weißt schón das die Emphaser einen sehr schlechten Wirkungsgard haben! oder ?
surround????
Gesperrt
#5 erstellt: 03. Jan 2008, 10:37
Oder mal anders, wo kommst du her?
Vielleicht kennt jemand nen Händler in der Nähe!
`christian´
Inventar
#6 erstellt: 03. Jan 2008, 11:08
Ich empfähle mal munter drauf los

Sub: JL Audio
SubAmp: Zapco
FS Amp: Zapco

und mit diesen Stufen kannst das am miesesten ausgestattete Radio der Welt haben, die haben ne brauchbaren integrierten DSP!!!

Und das Zeug gibts alles schön bei ACR nur so als anmerkung für die Skeptiker
tom999
Inventar
#7 erstellt: 03. Jan 2008, 11:18
Den JL gibts bei unserem ACR nicht...

Und der Zapco-Monoblock hat gegen eine DLS A6 gar nicht gut ausgeschaut...
`christian´
Inventar
#8 erstellt: 03. Jan 2008, 11:28
Naja, die A6 gibts bei ACR auch nicht ausserdem kenn ich nichts was gegen ne A6 wirklich gut ausschaut und so wenig kostet
Allerdings dürfte die Zapco trotzdem nicht schlecht sein auf jeden Fall im vergleich zu den restlichen ACR Geschichten

Aber bestellen sollte den JL auch euer ACR können wenns schon im Prospekt und auf der HP ist
tom999
Inventar
#9 erstellt: 03. Jan 2008, 11:33

trunx schrieb:

Aber bestellen sollte den JL auch euer ACR können wenns schon im Prospekt und auf der HP ist ;)


Keine Ahnung, ist vielleicht neu, hab mich dort schon "lang" nicht mehr blicken lassen...
surround????
Gesperrt
#10 erstellt: 03. Jan 2008, 11:50
Doch ACR hat wirklich JL im Programm!
zuckerbaecker
Inventar
#11 erstellt: 03. Jan 2008, 11:53

Vermilion schrieb:
Hallo an alle!!!!

Ich habe zwei Subs zwischen den ich mich entscheiden muss!

1. Möglichkeit:
1 x EMPHASER 15"Woofer SPL-X4
1 x EMPHASER 16cm Kick-Bass, Serie IV fürs FS

2. Möglichkeit:
1 x EMPHASER X-TREME Woofer 15"/38cm T4
1 x EMPHASER 16cm Kick-Bass, Serie IV fürs FS



Ich frage mich nur:
Sollen WIR Dir jetzt einen Sub raussuchen?

Sowas ist doch Geschmacksache.

Und zwar DEINE.

Stelle beide Teile IN!! Dein Auto,
höre Probe und entscheide DANN.




....ach ja - die Impedanz, die der Subwoofer HAT,
wird er IMMER behalten

Die ist ihm sozusagen in die Wiege gelegt.

Dem kannst Du net sagen : "So, jetzt lauf mal auf 2 Ohm!"

Er wird die Stufe also IMMER ,mit 4 Ohm belasten

Es sei den Du stellst ihm einen zweiten Spielpartner zur Seite,
so kannst Du beide parallel anschliessen, was dann eine Gesamtimpedanz von 2 Ohm gibt.

Deßhalb sucht man sich erst einen Sub nach Geschmack aus und dann schaut man nach einer passenden Stufe.
Und zwar passend zum Leistungsbedarf, der Impedanz und des Geldbeutels.


Wenn Du mit DEN Info´s rüberkommst und uns sagst, welche Produkte bei Deinem Händler zur Auswahl stehen,
kann man eine gewisse Eingrenzung machen.
Vermilion
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 03. Jan 2008, 14:28
Vielen Dank für eure Antworten.
Also ich wohne in der nähe von Koblenz.
Mein Auto ist ein Peugeot 405.
Ich würde so um die 1500 € ausgeben
Ich denke mal das FS werde ich über weichen betreiben.
Habe meine Meinung auch geändert und nach anderen sachen gesucht, da ich bis jetzt nur negatives gehört habe.

Audio System Twister F2-300 299,00 € Für
Audio System Helon 165 oder Audio System HX 165 SQ 279 € bzw 249 €


Audio System Twister F2-500 399,00 € oder
Für ESX Signum SX 1522 249,00 € Audio System Krypton 12

Carpower CAP 50 HQ 139,90 €

welchen endstufe würdet ihr, für den krypton empfehlen
oder kann ich die 500 auch für den Krypton nehmen???
Streetjoker1986
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 03. Jan 2008, 15:11
[quote="zuckerbaecker"][quote="Vermilion"]
....ach ja - die Impedanz, die der Subwoofer HAT,
wird er IMMER behalten

Die ist ihm sozusagen in die Wiege gelegt.

Dem kannst Du net sagen : "[i]So, jetzt lauf mal auf 2 Ohm[/i][u][/u]!"


Streetjoker1986
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 03. Jan 2008, 15:13
Komisch, warum zeigts bei mir das Zitat von zuckerbaecker nicht an wie bei den anderen.
in-flames
Stammgast
#15 erstellt: 03. Jan 2008, 15:19
1500€ ist ein sehr gutes Budget.
Damit würde ich einen guten(!) Fachhändler aufsuchen.

Würde es so aufteilen:

[HU: ~350€ EDIT:Grad gesehen, hast du ja schon, dann Geld auf andere Dinge aufteilen]
FS: ~250€
FS-Amp (4-Kanal --> vollaktiv oder Bi-Amping, deine HU hat ja LZK) ~300€
Sub+Amp ~350€

Rest Dämmung, Kabel, Caps, Batterie,...


[Beitrag von in-flames am 03. Jan 2008, 15:22 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Anlage
echna am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  4 Beiträge
neue Anlage
oispeck am 22.06.2005  –  Letzte Antwort am 23.06.2005  –  5 Beiträge
neue Anlage :)
jojo20011 am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 28.07.2011  –  30 Beiträge
Neue Anlage
TracidTraxXx am 14.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  15 Beiträge
Neues Auto, neue Anlage - 800?
SuicideSilence am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 29.07.2009  –  15 Beiträge
brauche neue anlage dringend
NID-smith am 30.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  2 Beiträge
Bauche neue Anlage
schakal80 am 14.04.2006  –  Letzte Antwort am 15.04.2006  –  7 Beiträge
Neue Anlage - max. 600?
Sim1992 am 03.10.2012  –  Letzte Antwort am 04.10.2012  –  10 Beiträge
neue anlage
Stich am 29.04.2004  –  Letzte Antwort am 25.05.2004  –  14 Beiträge
Eine neue Anlage ....
esc0ba am 02.06.2004  –  Letzte Antwort am 11.06.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.100 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedhhös
  • Gesamtzahl an Themen1.418.097
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.000.071

Hersteller in diesem Thread Widget schließen