Neues Auto nun suche ich ein günstiges aber Klanvolles Autoradio

+A -A
Autor
Beitrag
blablum
Stammgast
#1 erstellt: 03. Mrz 2008, 15:26
Hi !

Da die USB Fähigen Radios so knapp unte 100€ immer unter die Supermarktschiene fallen , möchte ich erstmal richtung normales Autoradio schlendern.

Es soll einen Guten Klang haben (Halt kein rauschen und saubere Mittel und Höhen)

MP3 Funktion (ganz wichtig)

Klar und deutliches Display , wo man dann nicht nur die Tracknummer sieht , sondern wenn möglich auch den MP3 Tag (also wie das Lied heisst und von welcher Band mit Laufzeit)

Ansonsten habe ich keine Wünsche

Blaues Display oder Rotes wäre zu bevorzugen , muss aber net zwangsläufig sein.

Letzte Frage: Gibt es eigentlich schon Radios wo man DVD MP3s reinschmeissen kann?


[Beitrag von blablum am 03. Mrz 2008, 15:26 bearbeitet]
surround????
Gesperrt
#2 erstellt: 03. Mrz 2008, 15:35
DVD Radio sind in ansprechender Qualität relativ teuer.
Schau dich zwecks Radio mal bei Pioneer um in dieser Preisklasse!
blablum
Stammgast
#3 erstellt: 03. Mrz 2008, 15:41
Hi !

Klasse , ein Händler

Da bin ich ja gleich genau richtig

Also ich habe schon nach diversen Modellen von Pioneer geschaut , aber ich steige da leider nicht ganz dran lang.

Ich meine wenn ein Radio Modell von Pionner 110€ kostet , dann würde ich es ja auch nehmen , daher wären ein paar anhaltspunkte schon wirklich sehr KLASSE , welches Modell da so direkt hervorstechen würde und man wärmstens empfehlen kann.

Ruhig mal so Modelle von 80€ -> 110€ incl. Versand aufzählen

Danke
blablum
Stammgast
#4 erstellt: 03. Mrz 2008, 16:01
Soo..

Ich habe gerade mal geschaut und was wäre denn zu diesen hier zu sagen?

PIONEER DEH-4000

und das

PIONEER DEH-3000MP

oder gaaaanz vielleicht aber nur wenns auch irgendwie besseren Klang und Verarbeitung bietet:

Blaupunkt Hamburg MP57 (es hat halt irgendwie ALLES , besonders Interessant eben die BT Funktion , aber wenn der Klang eines Supermarkt Radios Ähnelt dann ist dies für mich natürlich gleich unten durch)

Ich muss halt dazu sagen , ich habe jetzt keine Bose anlage , ich habe einfach nur Magnat Front , Rear und Sub , sowieso eine Endstufe!

Aber ich denke mir einfach warum was Qualitativ Schlechtes kaufen , Lautsprecher ersetzt man ja vielleicht doch irgendwan mal.


[Beitrag von blablum am 03. Mrz 2008, 16:02 bearbeitet]
surround????
Gesperrt
#5 erstellt: 03. Mrz 2008, 16:42
Qualitativ machst du mit keinem der genannten einen Fehler.
Aussattungsmässig solltest du dir vielleicht noch was bei JVC anschauen!
blablum
Stammgast
#6 erstellt: 03. Mrz 2008, 18:43
Tendiere immer mehr zum Blaupunkt Hamburg MP57 wegen Interessanter Funktionen und Klanglich muss es sich ja auch nicht hinter den Pioneer verstecken oder?

Mich würde nur noch Interessieren was für einen Stecker das Microphon hat?!??

An meinem neuen Wagen ist irgendwie richtig schön und sauber in den Himmel ein Mic integriert wurden , das find ich eigentlich sehr praktisch da ich mir so alles erspare und einfach direkt loslegen kann.

Dieses hat einen Klinkenstecker , kann ich das dann einfach ans hamburg anschliessen?
bug87
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 03. Mrz 2008, 19:10
Das Mikro ist integriert und funzt 1a!! der klang ist gut.. aber eben nich herrausstechend. der radioempfang ist besser als bei den meisten anderen... mfg

wg. bt wärs interessant welches handy du hast...
blablum
Stammgast
#8 erstellt: 03. Mrz 2008, 19:15
Ich habe ein Nokia N73 !

Das Mic ist integriert?

Also im Radio verbaut oder wie?
bug87
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 03. Mrz 2008, 19:20
ja, aber die sprachqualität ist wirklich sehr gut!
'Stefan'
Inventar
#10 erstellt: 03. Mrz 2008, 19:21
Sorry, wenn ich jetzt "dazwischenrede", aber im Moment ist das Pioneer DEH MP 40 in der Preisklasse unschlagbar!

Pioneer DEH P 40 MP

CD-Tuner mit Direct AUX-In, IP-Bus und 2 Vorverstärkerausgängen

Max. Ausgangsleistung (W) MOSFET 50Wx4 Watt
Tuner UKW/MW/LW
Plays MP3/WMA/WAV
Frontplatte abnehmbar
Displaybeleuchtung LCD-Blau (negativ)
Tastenbeleuchtung Rot
Fernbedienung ja
Lautstärke-Absenkung bei Telefonanrufen ja

Direct-AUX-In Rückseite
IP Bus ja
Cinch-Vorverstärkerausgänge 2 (F+R oder S/W)
Ausgang für fahrzeug-spezifische Displays ja
Eingang für fahrzeugspezifische Lenkradfernbedienungen
(Adapter erforderlich) ja
Direct Sub Drive ja
ISO-Anschlusskabel ja
Volle Steuerung über IP-Bus Multi-CD/TV/i.Pod
Ext. Steuerung über IP-Bus Multi-DVD/DAB/USB/Bluetooth

Adaptives RDS (PI, PS, AF, TP/TA) ja
Traffic Announcement
Verkehrsfunknachrichten ja
Best Stations Memory (BSM) ja
Automatische Suche von alternativen Frequenzen ja
Senderspeicher 18
Sendersuchlauf (automatisch/manuell) ja
PTY (Suchlauf und Alarm) ja

CD-R/RW-Wiedergabe ja
MP3 ja
WAV ja
Windows Media Audio (WMA) ja
CD-Text ja
MP3 Text Display ja
CD-Titelliste ja
Titelsuche/Anspielautomatik/Wiederholfunktion ja/ja/ja
Last Position Memory ja
Zufallswiedergabe ja

Balance ja
Überblendregler ja
Bass/Höhen-Displayanzeige ja
LPF ja
HPF ja
Parametrischer Equalizer 3-Band
Front Image Enhancer ja
Programmquellen-Pegelanpassung ja
BBE ja
BMX ja
Attenuator Lautstärkeabsenkung ja




Für 89 € eine derart gut ausgestattete HU zu finden ist fast unmöglich


[Beitrag von 'Stefan' am 03. Mrz 2008, 19:24 bearbeitet]
bug87
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 03. Mrz 2008, 19:23
hab ich grad vor mir liegen... kann mann sogar einen subwoofer anschliessen.... direkt.. 1ohm... hehe.. find ich lustig
blablum
Stammgast
#12 erstellt: 03. Mrz 2008, 19:35

mrniceguy1706 schrieb:
Sorry, wenn ich jetzt "dazwischenrede", aber im Moment ist das Pioneer DEH MP 40 in der Preisklasse unschlagbar!

Pioneer DEH P 40 MP

CD-Tuner mit Direct AUX-In, IP-Bus und 2 Vorverstärkerausgängen

Max. Ausgangsleistung (W) MOSFET 50Wx4 Watt
Tuner UKW/MW/LW
Plays MP3/WMA/WAV
Frontplatte abnehmbar
Displaybeleuchtung LCD-Blau (negativ)
Tastenbeleuchtung Rot
Fernbedienung ja
Lautstärke-Absenkung bei Telefonanrufen ja

Direct-AUX-In Rückseite
IP Bus ja
Cinch-Vorverstärkerausgänge 2 (F+R oder S/W)
Ausgang für fahrzeug-spezifische Displays ja
Eingang für fahrzeugspezifische Lenkradfernbedienungen
(Adapter erforderlich) ja
Direct Sub Drive ja
ISO-Anschlusskabel ja
Volle Steuerung über IP-Bus Multi-CD/TV/i.Pod
Ext. Steuerung über IP-Bus Multi-DVD/DAB/USB/Bluetooth

Adaptives RDS (PI, PS, AF, TP/TA) ja
Traffic Announcement
Verkehrsfunknachrichten ja
Best Stations Memory (BSM) ja
Automatische Suche von alternativen Frequenzen ja
Senderspeicher 18
Sendersuchlauf (automatisch/manuell) ja
PTY (Suchlauf und Alarm) ja

CD-R/RW-Wiedergabe ja
MP3 ja
WAV ja
Windows Media Audio (WMA) ja
CD-Text ja
MP3 Text Display ja
CD-Titelliste ja
Titelsuche/Anspielautomatik/Wiederholfunktion ja/ja/ja
Last Position Memory ja
Zufallswiedergabe ja

Balance ja
Überblendregler ja
Bass/Höhen-Displayanzeige ja
LPF ja
HPF ja
Parametrischer Equalizer 3-Band
Front Image Enhancer ja
Programmquellen-Pegelanpassung ja
BBE ja
BMX ja
Attenuator Lautstärkeabsenkung ja




Für 89 € eine derart gut ausgestattete HU zu finden ist fast unmöglich ;)



Hi!

Ja der preis ist wirklich mehr als OK !

Ich kenne dieses Radio jetzt nicht und auf der Pioneer seite steht darüber irgendwie auch nix.

Redest du bei diesem Radio nur über Austattung und dem Preis , oder heisst das , das dieses Radio klanglich besser ist als z.b das PIONEER DEH-4000 oder eben auch das Hamburg MP57?!?!?

Das Verwirrt mich jetzt etwas
'Stefan'
Inventar
#13 erstellt: 03. Mrz 2008, 19:53
Pioneer DEH MP 40

In Sachen Klang wird da imho absolut kein Unterschied sein.
bug87
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 03. Mrz 2008, 20:03
also das blaupunkt ist mit der ausstattunug schon überlegen, usb+bt... optisch auf jeden fall auch


mrniceguy1706 schrieb:
Pioneer DEH MP 40

In Sachen Klang wird da imho absolut kein Unterschied sein.

die gibts immer!!!


[Beitrag von bug87 am 03. Mrz 2008, 20:04 bearbeitet]
'Stefan'
Inventar
#15 erstellt: 03. Mrz 2008, 20:35

bug87 schrieb:
also das blaupunkt ist mit der ausstattunug schon überlegen, usb+bt... optisch auf jeden fall auch


mrniceguy1706 schrieb:
Pioneer DEH MP 40

In Sachen Klang wird da imho absolut kein Unterschied sein.

die gibts immer!!!



Auch hörbar? In diesem Fall nicht wirklich!


Zur Ausstattung:
Wenn man auf USB Wert legt, okay. HPF und LPF sucht man beim BP vergeblich.
Und das für 80-90€ Aufpreis? Macht für mich wenig Sinn
bug87
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 03. Mrz 2008, 20:55
lpf hat es auch und der unterschied ist sogar sehr gut hörbar...
allerdings klingen beide gut... des einen stärken-> des anderen schwächen... im direkten vergleich... welches dir besser gefällt kann ich dir nicht sagen...

das blaupunkt hat halt noch den usb der sogar festplatten-fähig ist.. oder halt für nen mp3-stick.. das ist schon genial.
bt sowieso

das pioneer probiere ich gerade durch... ist auch sehr fein... aber nicht so hochwertig (optik, display, kein flip-down).. der preis ist super
'Stefan'
Inventar
#17 erstellt: 03. Mrz 2008, 21:46
Naja...also der Anschlagspunkt der Knöpfe ist sehr angenehm und es wackelt nichts.
Der Volumenregler sitzt auch sehr gut, locker, aber trotzdem definierter und spürbarer Widerstand.

Das Display ist wie ich finde kontrastreich und somit gut lesbar

Hatte das BP noch nicht in der Hand, kann mich aber über die Verarbeitung des Pioneer nicht beschweren
Und Flipdown...davon halt ich nix, das is' mir PERSÖNLICH zu umständlich.


[Beitrag von 'Stefan' am 03. Mrz 2008, 21:47 bearbeitet]
blablum
Stammgast
#18 erstellt: 05. Mrz 2008, 00:09
Soo !

Ich hatte das Hamburg zwar schon bestellt , ich denke aber nun wieder um und kauf mir doch vermutlich ein anderes.

Nach einem Gespräch mit einem CarHifi Händler , stehe ich doch wieder eher zum Pioneer 4000UB , es wird ja vermutlich nicht schlechter sein als das Pioneer DEH MP 40 und dieses war mehrfach Testsieger in vielen guten Zeitschriften.

Mein Händler sagte mir daß , das Blaupunkt im Tieftonbereich etwas schwach auf der Brust ist und eher für Leute mit standard Boxen Systemen geeignet ist. Ausserdem biete es nicht soviele einstellmöglichkeiten und wäe Klanglich nicht mit dem Pioneer zu vergleichen.

Da es gerade für 118€ Incl. Versand drin ist , ist es auch deutlich günstiger als das Hamburg und Ausserlich gefällt es mir auch um einiges Besser.

Entschieden hab ich mich zwar immer noch nicht 100% aber ich denke das Hamburg schreib ich ab....
blablum
Stammgast
#19 erstellt: 05. Mrz 2008, 14:38
LEUTE!

Ich muss noch ein letztes mal nerven

Mir wurde gerade ein Panasonic C7301N für 140€ angeboten was ca. zweienhalb Jahre alt ist.

Was haltet ihr von diesem?

Es ist halt schon älter , hat aber ein Grafikdisplay und auch sonst alles was man braucht , kennt sich einer mit dem Radio aus?

Das Radio selber ist wenig benutzt und in einem Superzustand!

Sind da 140€ angemessen?




[Beitrag von blablum am 05. Mrz 2008, 14:44 bearbeitet]
deeepz
Inventar
#20 erstellt: 05. Mrz 2008, 16:33
Dieses Panasonic kenne ich nicht, aber die alten Panasonics, die ich gehört hatte (seit dem großer Bogen darum), "klangen" immer irgendwie fad und matschig. Kein Vergleich zu den PIO´s.

LG
deeepz
blablum
Stammgast
#21 erstellt: 06. Mrz 2008, 19:41
Ist nun doch das Pioneer geworden
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
günstiges Autoradio
Felipo95 am 18.03.2014  –  Letzte Antwort am 18.03.2014  –  4 Beiträge
Günstiges Autoradio
sebileiste am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2007  –  4 Beiträge
[Suche] Günstiges (USB) Autoradio
Luzertof am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.01.2008  –  5 Beiträge
Suche ein "günstiges" Autoradio
scobe am 29.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  24 Beiträge
suche rel günstiges autoradio
nyhc am 01.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.08.2006  –  4 Beiträge
Suche günstiges Autoradio
Enki1 am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 24.02.2007  –  4 Beiträge
Günstiges Autoradio
uller_ am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  24 Beiträge
günstiges Autoradio
Master-of-Puppets am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  4 Beiträge
Günstiges Autoradio
Dr.Acula am 22.04.2017  –  Letzte Antwort am 20.05.2017  –  7 Beiträge
Suche günstiges Autoradio
scrypt am 08.04.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.569 ( Heute: 51 )
  • Neuestes MitgliedPA-Tramp
  • Gesamtzahl an Themen1.420.560
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.047.003

Hersteller in diesem Thread Widget schließen