Focal K2 womit betreiben?

+A -A
Autor
Beitrag
Timtable
Neuling
#1 erstellt: 14. Sep 2008, 22:53
Moin,

habe mir ein paar Focal K2 gekauft.
Habe Sie günstig bekommen und einfach zugeschlagen.

Für welche Musikrichtungen ist das Kompo zu gebrauchen und womit sollte ich es am besten betreiben? (Sub bleibt erst mal außen vor)

Höre größtenteils House, Electro & Hardstyle...

Ich bedanke mich schon mal für eure Hilfe

Mfg Tim


[Beitrag von Timtable am 14. Sep 2008, 22:54 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#2 erstellt: 15. Sep 2008, 08:46
Gute Lautsprecher - und dazu zählen die K2 - sind in der Lage,
jetwede Art von Musik SO wiederzugeben, wie sie aufgenommen wurde.
Du musst also nicht Dein ganzes System wechseln,
wenn Du mal HipHop oder Classic hören willst.

Ein stabiler Einbau mit Dämmung und die richtige Einstellung und Anpassung ans Fahrzeug vorausgesetzt.
Wenn da geschludert wird, kann der BESTE Lautsprecher nicht klingen.

Natürlich sollte man solch einem system auch ordentliche und saubere Leistung geben.

Was für ein Radio hast Du?
Welches Budget steht zur Verfügung?
In welches Fahrzeug kommt das System?
Kannst Du das selbst einbauen?
Erfahrung mit stabiler Befestigung, Ausrichtung der HT und Dämmung?
Timtable
Neuling
#3 erstellt: 15. Sep 2008, 09:11
Headunit: Alpine CDE-9874R
Budget: ~300€ (Evtl bei Ebay etwas schiessen?)
Fahrzeug: Golf 3
Selbst einbauen kann & werde ich es.
Dämmen wollte ich mit Alubutyl und Dämmpaste, den TMT mittels MPX LS-Halter direkt mit der Tür verbinden. Hochtöner ausrichten habe ich noch nie richtig gemacht, aber sollte ich wohl hinbekommen.

Ich bedanke mich schon einmal für deine Hilfe
zuckerbaecker
Inventar
#4 erstellt: 15. Sep 2008, 17:00
Timtable
Neuling
#5 erstellt: 16. Sep 2008, 21:55
Danke das Du mir Angebote rausgesucht hast!

Den Gebrauchtmarkt kenne ich, allerdings fehlt mir das gewisse Fachwissen...

Taugt die HU denn?
zuckerbaecker
Inventar
#6 erstellt: 17. Sep 2008, 08:43
Deßhalb habe ich Dir ein paar sehr gute Hersteller ausgesucht.
Danach kannst Du Dich richten.
Wenn Du was gefunden hast, fragst nochmal.
Allerdings musst auch teilweise beim Alter der Stufe aufpassen.
Einige Hersteller bieten heute nicht mehr die Qualität wie früher.
zB HiFonics.
Die Serie VII ist legendär,
die neuen können da nicht mehr mithalten.

Deine HU ist im Einsteigerbereich OK.
Besseres gibts immer.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Focal K2???
POLO-FREAK am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  3 Beiträge
Focal K2 Power 165KF oder Focal 165v2 Slim? Einbautiefe?
Pascal_86 am 31.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  11 Beiträge
Emphaser ECP26XT3 oder Focal 165 k2
mischa-p am 15.05.2004  –  Letzte Antwort am 16.05.2004  –  3 Beiträge
Focal K2 Power 165 K2P Erfahrung
FATBEAT am 22.10.2009  –  Letzte Antwort am 22.10.2009  –  3 Beiträge
Focal K2 Power 165 KRX3 Mitteltöner einzeln
Lessien_Alatariel am 11.11.2010  –  Letzte Antwort am 12.11.2010  –  3 Beiträge
Endstufe für Hertz HX250D und Focal k2 165kr gesucht.
lawinski am 18.06.2015  –  Letzte Antwort am 18.06.2015  –  12 Beiträge
4 Kanal für Focal K2 Power 165-KP?
en_masse am 12.08.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  15 Beiträge
Focal K2 Power 100-KP mit 2x 6K3P erweitern?
wwjokerk am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 15.11.2007  –  19 Beiträge
Focal K2 Power 165 KR vs. Hertz HSK 165.4
cebullka am 19.03.2010  –  Letzte Antwort am 20.03.2010  –  6 Beiträge
GLADEN AUDIO SQL 165 oder Focal K2 Power 165 KR
JBL_ES_100 am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 30.01.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.000 ( Heute: 47 )
  • Neuestes Mitgliedjaeger82
  • Gesamtzahl an Themen1.417.970
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.997.654

Hersteller in diesem Thread Widget schließen