Besitze xyz, was kann ich dazukaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
Freddi.Ibiza
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Okt 2008, 14:18
Hallo an alle, wie ihr seht bin ich Neuling hier im Forum und möchte deshalb erstma hallo sagen, was ich dann damit auch getan hätte.

So es geht um folgendes, und ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen, letztes Jahr habe ich einen kleinen Anfang gemacht mir Musik ins Auto (Seat Ibiza 6k Bj 98) zu holen da kam dann folgendes bei raus:
Simple zurechtgesägte Mdf-Platte im Kofferraum, darauf verschraibt eine Bassrolle von Blaupunkt um die 50 Euro oder so im Angebot, eine Magnat Rock 6000 Endstufe und als Radio verwende ich seitdem ein Panasonic CQ-C1321NW.
Vom Vorbesitzer waren 2 Boxen auf der Hutablage und 2 weitere in den Türen, Keine Ahnung um welche es sich dabei genau handelt, weiß nur das sie von JVC, zumindest die auf der Heckablage.

Damit höre ich überwiegend House/Trance/Techno aber auch Hip Hop Rnb und ab und zu ein paar Lieder aus den charts.
Soweit kann ich mich nicht beklagen, kommt schon ordentlich was aus der Anlage, zumindest reicht es um den Lärm der Straße zu verdrängen. Stören tut mich iwie nur, dass man halt merkt der Siound kommt von hinten raus, sprich hinter der Rückstzbank...eine mich umgebende ausgeglichene Musik wäre da doch etwas schöner

Nun denke ich mir ist eine Neuinvestition gegen Weihnachten strebend angedacht, begünstigter Weise habe ich vorher auch noch Geburtstag und bis dahin lässt sich auch noch ein wenig was ansparen. Die eigentliche Frage ist nun: Wie kann ich die Anlage weiter nach vorne bringen? Welche Komponenten können mir helfen? Die Investition sollte nicht gedacht sein, um komplett neue Teile zu holen, die alten möchte ich doch schon weitestgehend behalten (minimum die Endstufe).Insgesamt stehen wenns hoch kommt 500 Euro zu verfügung, falls ich mir nicht doch noch anders überlege und erst noch das Äußere meines Autos etwas herrichte.
Ich möchte also ersteinmal wissen welche Möglichkeiten sich mir bieten. Wie sieht es aus mit Kompletten Soundboards für die Heckablage kombiniert mit einem neuen Radio und ein paar schönen Lautsprechern für die Tür und "unters" Cockpit z.b.?

Das Radio beschäftigt mich hin und wieder auch schonmal...wie gerne hätte ich doch ein DVD-Radio bzw zumindest eines vom klangbild her gutes mit usb-anschluss damit ich mir das ständige Brennen von Cd`s spare? Ein nettes Farbdisplay ist aber auch nicht verkehrt um mal ne dvd zu guckn(was ist z.b. mit dem NEUEN Aeg CS-Dvd 375BT? - ich weiß von aeg wird im allgemeinen nicht so viel gehalten) . Wichtiger Punkt ist aber, dass es über ein abnehmbare Bedienteil verfügen sollte.


So nun wisst ihr hoffentlich was ich meine und vllt können mir ja trotzdem ein paar Leute helfen, auch wenn es auf den ersten Blick kompliziert aussieht, zumindest für mich


MFG Freddi
Meggi88
Stammgast
#2 erstellt: 14. Okt 2008, 15:27
Hi

also erstmal solltest du dir die einsteiger Tipps durchlesen...

du hast im prinzip fast alles falsch gemacht, was man machen konnte...


1.eine Basrolle ist totaler Müll und klingt nach nix ob fürn fuffi oder net, das ding ist schrott

2.Boxen auf der Hutablage sind erstens gefährlich zweitens blödsinn...du sitzt vorne im Auto und nicht hinten

3.wenn die boxen die vorne drin sind 2-wege koaxe(integrierter hochtöner) sind, sind sie total unsinnig, du hast keine ohren an den knöcheln , also brauchst du da keine Hochtöner

4.Die Endstufe ist nicht unbedingt der bringer, Leistungsmäßig genauso wenig, wie vom Klang

5. und jetzt zu deiner Frage:

ein gutes DVD Radio kostet mal eben gern ab 800€ aufwärts...


Mein Tip an dich, verkauf alles was du hast, nimm das Geld + die 500€ und kauf was gescheites:

1. Radio, kein LG, AEG, oder sonstiges Baumarkt Zeugs

2. ein zwei Wege Frontsystem (2 Hochtöner, 2Weichen, zwei tmt's)

3. eine 4 Kanal Endstufe die was taugt

4. einen Sub entweder Kiste selber bauen oder fertige Kiste, auch wieder kein Baumarkt müll...

5. ordetliche Kabel, mind.20mm²

6. Dämmmaterial für die Türe


[Beitrag von Meggi88 am 14. Okt 2008, 15:28 bearbeitet]
Freddi.Ibiza
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Okt 2008, 16:52
hmmm..klare ansage das alles so schlehct ist hatte ich ja jetz nicht erwartet aber so is das nunmal als grünschnabel...

danke schonmal xD
Meggi88
Stammgast
#4 erstellt: 14. Okt 2008, 18:13
mach dir kein kopf wir machen alle fehler, nur muss man daraus lernen...

wie gesagt, nenn mal n budget was du für alles ausgeben willst/kannst...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kann man das noch dazukaufen?
becklatzz am 21.08.2008  –  Letzte Antwort am 23.08.2008  –  13 Beiträge
Welche Komponenten dazukaufen?
costunga am 31.07.2011  –  Letzte Antwort am 09.08.2011  –  10 Beiträge
Suche einen SUB!
oFLUBOo am 29.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.09.2004  –  15 Beiträge
Alpine 9880
sandla2005 am 19.12.2007  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  5 Beiträge
Audio System F2 190
Meisterproper am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.05.2005  –  5 Beiträge
Welche Hochtöner
Buzi am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  11 Beiträge
Subwoofer + Endstufe Kaufen. Was ist zu Beachten?
Tryler am 16.08.2013  –  Letzte Antwort am 07.09.2013  –  20 Beiträge
Alpine 9855 ersetzen durch DVD-Gerät
Stoß am 02.03.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  5 Beiträge
Erste Anlage verbessern! Anfänger
Inspirenzz am 05.10.2010  –  Letzte Antwort am 05.10.2010  –  6 Beiträge
ACR Beratung! Was kann man davon halten
Tanke am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2007  –  149 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.278 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedPeter_Moch
  • Gesamtzahl an Themen1.409.675
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.843.298

Hersteller in diesem Thread Widget schließen