VRx 1.500 gegen Colli XI

+A -A
Autor
Beitrag
gamor
Inventar
#1 erstellt: 18. Aug 2009, 19:26
Hi zusammen,

mal ne kleine Frage von mir.

Da ich meinen beiden HX einen stärkeren Antrieb gönnen möchte, hab ich nach einigen überlegungen die beiden obigen Stufen im Auge.

Beide Analog, beide eine Menge Power

ABER, welche hat mehr Kontrolle?
An die Colli würd ich die beiden mit etwa 3,5 Ohm anschließen, das heißt etwas mehr als 1800 Watt.

Die VRx würde die beiden mit 2000 Watt @ 1 Ohm anschieben.

Leistungstechnisch also nicht die Welt.

Preislich wiederrum schon: Die Colli bekommt man bei Ebay "schon" für 320-350 Euro. Die Vrx schlägt mit 400 Euro zu buche.

Jetzt die Frage, welche nehmen?

Vom Gefühl her würd ich die VRx vorziehen, WEIL es eben eine VRx ist.
Hifonics steh ich noch skeptisch gegenüber, weil man ja sowohl gutes (alten Serien) als auch schlechtes (neuen Serien) hört, jetzt weiß ich nicht, zu welcher Serie die XI gehört?!

Tut mir Leid für den langen Text, aber ich brauch wirklich Hilfe bei der Entscheidung

MfG
Viktor
caveman666
Inventar
#2 erstellt: 18. Aug 2009, 20:20
Beides geile "Prügel"

Da werden die einen so und die anderen so sagen.

Ich hab n Kunden, der sich beide an je nem DD und beide an wirklich genug Strom angehört hat (sozusagen im direkten Vergleich -> waren nur n paar Sekunden dazwischen ) -> ihm hat "angeblich" die VRx besser gefallen.

N anderer Kunde gibt seine "alte" Colli nich her und hat auch schon viele andere analoge Brocken hinten drin liegen ghabt...

Ich denk, du würdest mit keiner der beiden was falsch machen.

Beide wollen aber deutlichst mehr Strom sehen, als du momentan drinne hast


Gruß,
Andy.
gamor
Inventar
#3 erstellt: 18. Aug 2009, 20:36
ÄTSCH

Freu dich doch, dann brauch ich bald wieder welchen und rate mal wo der her kommt?

MfG
Viktor
caveman666
Inventar
#4 erstellt: 18. Aug 2009, 20:58
Du wirst mit beiden absolut keinen Fehler machen -> bei der Colli wirste gut mehr Platz brauchen... Hast aber gleich von vornherein mehr Kohle für STROM...


Gruß,
Andy.
gamor
Inventar
#5 erstellt: 18. Aug 2009, 21:03
Eben das ist es, die Colli ist Preislich nochmal nen tacken günstiger und sollte ja auch Prima laufen.

Platzmässig, hmm, muss ich schauen, aber auch das werd ich hinbekommen...

Warm sollten die Stufen dann ja auch nicht werden. die Colli an 3,5 ohm, die VRx auch an 4 Ohm, und die HT Stufe braucht eh bissl wärme, umso schneller sie warm wird umso besser

Wirds halt bissl kuscheliger im doppelten boden.

MfG
Viktor
caveman666
Inventar
#6 erstellt: 18. Aug 2009, 21:04
Paar Öffnungen gefräst - Gitter eingesetzt - Lüfter aktivieren -> schon wirds angenehm untemr doppelten Boden und im Winter angenehm für dich "aufm Boden"
gamor
Inventar
#7 erstellt: 18. Aug 2009, 21:08
Ja, die Stufen würd ich dann eh Schräg setzen und möglichst übereinander liegend.

Bei der HT stufe wird sich auf jedenfall ein platz finden, die is ja WINZIG

Probleme machen dann halt VRx + ?.. aber wie gesagt bekomme das schon hin.

Für mich war es einfach nur wichtig , jetzt erstmal zu erfahren ob die Colli auch das macht, was ich mir vorstelle

MfG
Viktor
caveman666
Inventar
#8 erstellt: 18. Aug 2009, 21:10
Tut sie - bringt dir enorme Kontrolle und enorm Power an die Subs.

Gruß,
Andy.
beka10
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Aug 2009, 21:12

gamor schrieb:
Ja, die Stufen würd ich dann eh Schräg setzen und möglichst übereinander liegend.

Bei der HT stufe wird sich auf jedenfall ein platz finden, die is ja WINZIG

Probleme machen dann halt VRx + ?.. aber wie gesagt bekomme das schon hin.

Für mich war es einfach nur wichtig , jetzt erstmal zu erfahren ob die Colli auch das macht, was ich mir vorstelle

MfG
Viktor


hi

ich würde die coli nehmen und den rest auf eine schöne nsb sparen

gruß beka10 (der seine nsb nie wieder hergibt)
gamor
Inventar
#10 erstellt: 18. Aug 2009, 21:14
Hehe, ja mache mich gerade schlau, was den Strom angeht

MfG
Viktor
-Hoschi-
Inventar
#11 erstellt: 18. Aug 2009, 21:20
Dass ihr alle so viel platz habt^^
Wünschte ich hätte platz für so nen Amp, dann wäre alles einfacher und günstiger.

soo btt
gamor
Inventar
#12 erstellt: 18. Aug 2009, 21:21
Naja, Platz ist relativ

Aber ich glaube, dass mit deiner VRx wird dann wohl doch nix, weils dann doch erheblich VIEL teurer wird, als ich geplannt habe und planen will...

MfG
Viktor
beka10
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 18. Aug 2009, 21:22
hi

also ich hab bei mir eine DLS A6 mit 2 0,8F kondensatoren und eine audison vrx 4.300 drin und hab noch nie stromprobleme gehabt.

es geht hier zwar um den verstärker, aber bei diesen analogmonster darfst du den strom auch nicht vernachlässigen

gruß beka10
gamor
Inventar
#14 erstellt: 18. Aug 2009, 21:28
Naja, im moment hab ich auch nur geringfügige Probleme mit dem Strom....

Aber wenn eins der monster ankommt, werd ich aufrüsten müssen, so wie es aussieht auf 4 kleine Datasafes und ne menge caps....

aber das kommt dann erstmal, wenn die stufe da ist

MfG
Viktor
-Hoschi-
Inventar
#15 erstellt: 18. Aug 2009, 21:39
Was hast du denn an Strom da momentan.
gamor
Inventar
#16 erstellt: 18. Aug 2009, 21:45
50+20 von vorne nach hinten. hinten ne kleine 20 Amp Zusatzbat.

planen tue ich dann aber mit etwa 3 weiteren kleinen zusatzbatts und paar caps

MfG
Viktor
SeppSpieler
Inventar
#17 erstellt: 18. Aug 2009, 22:14
Die alten Collis haben nen miesen Wügegrad
Das ist neben der Größe der einzige Nachteil
Zur Audison kann ich nichts sagen, das sollen andere machen.
-Hoschi-
Inventar
#18 erstellt: 19. Aug 2009, 06:56
Hmm an nen gewissen Lsietung finde ich Caps überflüssig...denn die müssen ja auch geladen werden --> zusätzlicher Last.
Tu Hinten lieber 2 kleine gute Bats rein und gut ist.
Simon
Inventar
#19 erstellt: 19. Aug 2009, 07:29
Hi!

caveman666 schrieb:
N anderer Kunde gibt seine "alte" Colli nich her und hat auch schon viele andere analoge Brocken hinten drin liegen ghabt...

Ist noch gar nicht so lange her, da ist eine VIII um über 600€ weggegangen.
Die XI sind schon gute Stufen aber halt keine ZED mehr.

Und freundlich grüßt
der Simon
caveman666
Inventar
#20 erstellt: 19. Aug 2009, 10:56

-Hoschi- schrieb:
Hmm an nen gewissen Lsietung finde ich Caps überflüssig...denn die müssen ja auch geladen werden --> zusätzlicher Last.
Tu Hinten lieber 2 kleine gute Bats rein und gut ist.



Die vielen Caps kommen vor die TMT-Stufe...
gamor
Inventar
#21 erstellt: 19. Aug 2009, 13:28

caveman666 schrieb:

-Hoschi- schrieb:
Hmm an nen gewissen Lsietung finde ich Caps überflüssig...denn die müssen ja auch geladen werden --> zusätzlicher Last.
Tu Hinten lieber 2 kleine gute Bats rein und gut ist.



Die vielen Caps kommen vor die TMT-Stufe... :P


Der Andy und ich überlegen uns da schon was feines

Im Moment sind 4*HX80 im Gespräch :D.

Bei den Caps gucken wir noch, was genau da kommt...

MfG
Viktor
-Hoschi-
Inventar
#22 erstellt: 19. Aug 2009, 13:32
Naja wenn du den Platz hast wieso nicht aber ich hätte selbst für nen Cap keinen platz^^
gamor
Inventar
#23 erstellt: 19. Aug 2009, 13:35
Naja, Ford Mondeo MK2 bei dem die Reserveradmulde noch nichtmal angetastet ist

MfG
Viktor
Simon
Inventar
#24 erstellt: 19. Aug 2009, 13:43
Hi!

Platz hat man nicht, Platz schafft man.

Und freundlich grüßt
der Simon
-Hoschi-
Inventar
#25 erstellt: 19. Aug 2009, 13:45
@Simon1986:
dann kannst du ja bei mir gucken, wie du Platz machen kannst^^. Der KR muss erhalten bleiben für 3 Kästen Bier/Cola etc.

Stufen dürfen nicht von aussen zu sehen sein.
Bergibmw
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 19. Aug 2009, 13:53
Also wenn es rein um Kontrolle geht.

Ganz klar die Audison.


Gruß Christian
Simon
Inventar
#27 erstellt: 19. Aug 2009, 14:02
Hi!

@ Hoschi
Na wenn du auch so komische Ansprüche an einen Kofferraum stellst. *gg*

@ Bergibmw
Bist du dir sicher, dass die VRx an 1 Ohm mehr Kontrolle hat als die Colli an 4???
Selbst Tests durchgeführt?

Und freundlich grüßt
der Simon
Bergibmw
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 19. Aug 2009, 14:06
Nein Simon.


Nicht selbst probiert.


Nur mal gehört.


Weiß aber nicht ob die Audison an 1 Ohm war.



O.K mein Vergleich hinkt wohl.



Gruß Christian
-Hoschi-
Inventar
#29 erstellt: 19. Aug 2009, 14:12

Simon1986 schrieb:
Hi!

@ Hoschi
Na wenn du auch so komische Ansprüche an einen Kofferraum stellst. *gg*

Finde da nichts komisches drann^^

Ich würde hmm beides einfach testen
SeppSpieler
Inventar
#30 erstellt: 19. Aug 2009, 14:19
Das Bier kommt auf den Beifahrersitz
saikoo
Stammgast
#31 erstellt: 19. Aug 2009, 15:36
Ich würde dir ausm Bauch heraus zur Colli raten. Hatte slebst vor 1 Jahr ne XI FE und war einfach nur hin und weg!!! :-P
Außerdem sagtest du dass deine Woofer bei der Colli bei ca. 3,5 Ohm laufen?!
Bei der VRx an 1 Ohm?
Ich denke selbst das sollte dir shcon nen tacken mehr Kontrolle bieten. An so einer Stufe, fette Woofer niederohmig anzuschließen drückt zwar geil, ist aber klanglich (so bei mir zumindest) gesehen weit von der 3,5 bzw. 4 Ohm lösung entfernt.
Die Woofer wubbeln halt zu sehr nach...

Ich kann dir als Zusatzbatt, was evtl. vom Gewicht her besser kommt als deine 3 kleinen Zusatzbats ne Optima Yellow 55AH empfehlen. Hat mich nie im Stich gelassen, ist auch relativ gut zu verbauen weil sie für ihre 55 AH nicht zu groß ist. Ist halt ne Gelbatt, die darfste auch im Innenraum verbauen. Vor allem sparst du dann auch Kabel und verbindungen zwischen deinen 3 Batterien... ist halt Platztechnisch und kostentechnisch besser, nach meiner Ansicht.
-Hoschi-
Inventar
#32 erstellt: 19. Aug 2009, 19:54
Aber 3 Bats haben einen höheren Kurzschlussstrom, ob man das braucht oder nicht, sei dahin gestellt.
SeppSpieler
Inventar
#33 erstellt: 19. Aug 2009, 20:19
Der Kurzschlussstrom sagt gar nichts aus
-Hoschi-
Inventar
#34 erstellt: 19. Aug 2009, 20:25
Ja dann meinet wegen generell einen geringeren innenwiderstand^^
Simon
Inventar
#35 erstellt: 20. Aug 2009, 05:07
Hi!

Hier ein kleiner Vergleich:

3 HX 80
Innenwiderstand: 2,84 mOhm
Kurzschlussstrom 3000 A
Kapazität: 20h = 72Ah, 10h = 51 Ah
Gewicht 18,3 kg
Preis: Eur 267,-

1 HX 400
Innenwiderstand: 2,95 mOhm
Kurzschlussstrom 4225 A
Kapazität: 115 Ah (20h), 86 Ah (10h)
Gewicht 36,3 kg
Preis: Eur 249,-

Vorteil der drei kleinen:
Man kann sie direkt vor die Stufen bringen und hat somit deutlich kürzere Kabelwege.
Man erspart sich die Hälte des Gewichtes und sie haben eine deutlich geringere Bauhöhe. (doppelter Boden)
Nachteil:
Die Kapazität ist deutlich geringer.
Wenn man aber nicht unbedingt im Stand hört, wird der Nachteil nie zur Wirkung kommen.

Und freundlich grüßt
der Simon
-Hoschi-
Inventar
#36 erstellt: 20. Aug 2009, 06:51
Ui hätte nicht gedacht, dass die kleinen so einen hohen Innenwiderstand haben^^

Ja hast es dann doch selbst gesagt...ab zu 3 tück...
caveman666
Inventar
#37 erstellt: 20. Aug 2009, 07:09
Es sollten 4 rein


Gruß,
Andy.
spocks
Stammgast
#38 erstellt: 20. Aug 2009, 13:35

SeppSpieler schrieb:
Das Bier kommt auf den Beifahrersitz ;)


Genau muss in griff nähe sein! Man hat ja nicht immer Lust an zu halten und zum Kofferraum zu gehen.

Gruß Kevin // BTT
SeppSpieler
Inventar
#39 erstellt: 20. Aug 2009, 13:40

spocks schrieb:

SeppSpieler schrieb:
Das Bier kommt auf den Beifahrersitz ;)


Genau muss in griff nähe sein! Man hat ja nicht immer Lust an zu halten und zum Kofferraum zu gehen.

Gruß Kevin // BTT :P

Deshalb ist bei bir der KR komplett voll
saikoo
Stammgast
#40 erstellt: 20. Aug 2009, 19:43
Naja, das geht schon langsam alles in richtung "Übertrieben".
Ich glaube persönlich nicht, dass man unbedingt die kürzeren Kabelwege haben MUSS und sowas. Wenn man 2 x 50mm² GUTE Kabel von der Batt zur Stufe verlegt, jeweils nen Meter lang, ist man bestens bedient.
Und da unser Themenersteller von Klang und Kontrolle redet, glaube ich ebenfalls nicht, dass er irgendwie Batts braucht, die kurzzeitig nen Kurzschlusstrom von 3000 Ampere (und höher) aushalten müssen. Beim normalen Musik höhren (auch laut!!!) kommen solche Ströme NIEMALS zustande!
Wenn man mit der Stufe drücken will, das ganze auf 1 Ohm (und vllt noch weniger), sodass die Stufe bis aufs lezte buckeln muss, okay... aber für alles "normalsterbliche" ist das absolut nicht notwendig.
gamor
Inventar
#41 erstellt: 20. Aug 2009, 19:47
In erster Linie ist natürlich der Klang von bedeutung, allerdings geht auch nix gegen gelegentliche Spassphasen wo man halt einfach nur massiert werden will und da sind reserven ja immer gut

und bevor mir die Stufe kaputt geht wegen strommangel, lieber bissl mehr Strom als zu wenig, den davon kann man NIE genug haben

MfG
Viktor
SeppSpieler
Inventar
#42 erstellt: 20. Aug 2009, 22:39
Mal davon abgesehen sagt der Kurzschlusstrom gar nichts.
'Stefan'
Inventar
#43 erstellt: 21. Aug 2009, 07:17
Jou, wer hält schon + und - zusammen und freut sich dann über die 3000A
saikoo
Stammgast
#44 erstellt: 21. Aug 2009, 15:32
Eben, sowas machen Karrosseriebauer...

Aber doch nicht wir....! :-P
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Colli XI FE
Ryglajoe am 11.07.2008  –  Letzte Antwort am 11.07.2008  –  3 Beiträge
Welcher Sub für VRX 1.500
Mad_Fellow am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  10 Beiträge
VRX 1.500 EX, soll ich die nehmen?
Subi08 am 04.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  10 Beiträge
Subwoofer an ner Colli ?!
Deesazta am 28.09.2004  –  Letzte Antwort am 05.10.2004  –  26 Beiträge
Betrug bei eBay - WAS tun? (Colli FE)
sharklover am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.11.2007  –  16 Beiträge
Hifonics Colossus XI oder XX? Digital oder Analog?
ice77 am 13.09.2004  –  Letzte Antwort am 14.09.2004  –  18 Beiträge
polo 86C und hifonics colossus XI welcher sub?
ElKaputo am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  3 Beiträge
StegQM310,2 oder Colli FE
SoundFreak88 am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 12.03.2009  –  10 Beiträge
Digitale Alternative zur Colli
soundvernatiker am 30.10.2015  –  Letzte Antwort am 30.10.2015  –  12 Beiträge
Audison VRX 4.300 vs Audison VRX 6.420.2
robbygraz am 08.05.2009  –  Letzte Antwort am 09.05.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder837.157 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedHypnos_24
  • Gesamtzahl an Themen1.394.789
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.554.148

Hersteller in diesem Thread Widget schließen