sub und endstufe für anlage

+A -A
Autor
Beitrag
fordst300
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Mai 2010, 08:23
hallo,

ich möchte mir jetzt eine Anlage in den Kofferraum bauen. Und würde gerne wissen wie diese Kompenten zusammen passen oder ob ich eine Komponente stärker oder schwächer wählen sollte.

Der Subwoofer:
C:\Users\Robert Laptop\Pictures\Kofferraumeinabu\mögliche Subs\Pioneer TS-W3002D4 Subwoofer 30 cm 3500 W 3002 D4 NEU bei eBay_de Subwoofer (endet 06_06_10 223831 MESZ).mht

Und dazu der Verstärker:
C:\Users\Robert Laptop\Pictures\Kofferraumeinabu\mögliche Endstufen\Hifonics ZXi 2200 Mono Endstufe Verstärker 2200 Watt bei eBay_de Verstärker (endet 30_05_10 071218 MESZ).mht

Meine wichtigste Frage ob der Verstärker stark genug ist?
Und was man lieber größer auslegt lieber stärkeren Sub oder stärkeren Verstärker?

freu mich über tolle antworten
civic´er
Stammgast
#2 erstellt: 29. Mai 2010, 08:35
Stell erstma vernünftige links hier rein!

Wenn ich schon sehe hifonics 2200watt^^

ein sub ist nicht stark, und hat keine watt.
fordst300
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Mai 2010, 08:51
Hier nochmal neue Links sorry das die Links nicht funktionieren:


http://www.pioneer.d...S-W3002D4/index.html



http://www.powernets...nalog-mono-bass.html

Diese müssten jetzt funktionieren
Fred._Freih._v._Furchen...
Gesperrt
#4 erstellt: 29. Mai 2010, 09:41
Der Subwoofer hat eine Nennbelastung von 1000Watt, die Hifonics bringt aber nur 500Watt. Für den Subwoofer, sollte eine Endstufe da sein die ca. 1200Watt leistet, natürlich brauchst du auch eine Stützbatterie
fordst300
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Mai 2010, 09:54
danke,

so mag ich das eine Frage eine Antwort kurz und bündig. Danke war sehr hilfreich.
civic´er
Stammgast
#6 erstellt: 29. Mai 2010, 09:55
WENN ich richtig gelsen hab hat er sub doch 2x4ohm, also kann man den auch auf 2ohm laufen lassen, also hätte der sub schoma 700 watt von der amp,
aber ob die für den sub reichen, kann ich net sagen.
fordst300
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Mai 2010, 10:51
hey,

kann mir evtl jemand sagen ob diese zwei koms zusammen passen:

subwoffer:
http://www.pioneer.de/de/products/25/131/201/TS-W308D2/index.html

endstufe:
http://www.pioneer.de/de/products/25/29/182/GM-D7400M/specs.html

Mein bedenken ist das in der Bedienungsanleitung Steht das der Subwoofer eine Nennbelastbarkeit von 420Watt oder höher haben sollte aber dieser den ich will hat nur 400Watt Nennbelastbarkeit?
Fred._Freih._v._Furchen...
Gesperrt
#8 erstellt: 29. Mai 2010, 10:57
Fahrzeug? Auto, Traktor, Omnibus? Limo, Kombi, Coupe?
Musik du hörst? Kapital?
civic´er
Stammgast
#9 erstellt: 29. Mai 2010, 11:01
Also für den sub würde ich ne stufe wählen die 1ohm stabil ist, da man mehr leistung zur verfügung hat,
aber warum muss es umbedingt pioneer sein?
da gibts besseres.

beantworte erstma die fragen von bonny09
fordst300
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 29. Mai 2010, 11:11
hey,

das soll alles in mein auto ford focus rs.
Ich höre dance/house und bisschen hip/hop

meine gesamte anlage vorne von Radio-Lautsprecher ist alles Pioneer. Und drum soll hinten auch alles Pioner werden. Also kommt eine andere Marke nicht wirklich in Frage!!

Mein Budget liegt bei 700€ für Sub und Endstufe!!

Ich möchte nur eine gute Kombination haben von den Pioneer produnkten!!

Nochmal zu meiner Frage machen die 20Watt weniger Nennbelastbarkeit des Subwoofers was aus oder nicht????
civic´er
Stammgast
#11 erstellt: 29. Mai 2010, 11:22

fordst300 schrieb:
hey,



Nochmal zu meiner Frage machen die 20Watt weniger Nennbelastbarkeit des Subwoofers was aus oder nicht????


auf 20 watt kann man sche*ßen, vorallem beim sub ist das völlig egal.

Du hast vorne Noch orginal LS?
Fred._Freih._v._Furchen...
Gesperrt
#12 erstellt: 29. Mai 2010, 11:25

fordst300 schrieb:


Mein Budget liegt bei 700€ für Sub und Endstufe!!


mehr Leistung, bessere kontrolle
passende endstufe http://www.pioneer.de/de/products/25/29/182/PRS-D1200M/specs.html
civic´er
Stammgast
#13 erstellt: 29. Mai 2010, 11:29
[quote="civic´er"][quote="fordst300"]

Du hast vorne Noch orginal LS?[/quote]
fordst300
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 29. Mai 2010, 12:30
danke das beantwortet bisher meine fragen ganz gut

und nein vorne habe ich eine kleine 4Kanal Endstufe von Pioneer und 4Lautsprecher und 4Hochtöner von Pioneer.

Mein Radio ist auch von Pioneer:
http://www.pioneer.d...VH-3200BT/index.html

Ein weiterer Bildschirm von Pioneer soll dämnächst auch noch ins Auto hinten rein kommen.

Mein Asus eee PC hab ich auch schon und wird zusammen mit der Anlage in den Kofferraum gebaut.
HamHam
Stammgast
#15 erstellt: 29. Mai 2010, 13:55
warum so pioneer geil? (nicht dass pioneer schlecht sein soll oder so...)

im biete bereich ist grad guenstig n 15er Xion drin... und ne gute stufe findest da bestimmt auch... einfach mal ne woche lang augen auf halten, sind richtige schaetze zu finden um ein vielfaches billiger wie neupreis...

andere frage: was macht n netbook im kofferraum? wuerd mich echt interessieren

vorne bereits gedaemmt?
fordst300
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 29. Mai 2010, 14:33
des is kein net book sondern n desktop stand pc in sehr kleiner Bauform. Von der eee Serie gibts aber auch net-books das stimmt schon is die gleiche reihe.
fordst300
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 29. Mai 2010, 15:50
kann mir jemand sagen wie viel meine anlage jetzt verbarauchen würde wenn ich vollgendes hätte:

2x Pioneer GM-D7400M 420Watt Nennleistung/ 1200Wat max. und als Sicherung hat es 2x 25A und ist angegeben mit einer Leistungsaufnahme von 17A

2x Pioneer TS308D2 das sind halt die Subwoofer die dran kommen aber die sind ja nicht so relavant oder wenn doch 400watt rms/ 1200Watt max.

Nach meiner Rechung 34A Leistungsaufnahme dauerhaft.
Es gibt ja aber diese Formel 1,5*RMS/12
das wären bei mir 1,5*420/12=52,5*2 wären es 104,4A

Also was stimmt jetzt ich stell die Frage weil ich mir jetzt unschlüssig bin welches Kabel ich nehmen soll?

Bisher wollte ich 35mm² und das ganze mit 100A absichern.

Und wie stark sollte die Batterie für sone Analge sein?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage für Anfänger (sub, endstufe)
doedelhai am 23.11.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2005  –  4 Beiträge
Anlage für Ibiza (2006) Hu, Endstufe, Sub
Marcool am 19.12.2010  –  Letzte Antwort am 23.12.2010  –  18 Beiträge
Sub und Endstufe für HIPHOP
MuziK am 29.06.2006  –  Letzte Antwort am 29.06.2006  –  20 Beiträge
sub+endstufe
phill89 am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  8 Beiträge
Kleine Endstufe für Sub
ronn23 am 27.07.2011  –  Letzte Antwort am 04.08.2011  –  15 Beiträge
welchen sub und endstufe?
motofreak77 am 21.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2004  –  3 Beiträge
sub und endstufe lohneswert?
Haveaniceday am 23.07.2005  –  Letzte Antwort am 23.07.2005  –  2 Beiträge
Anlage für Polo 6N (Radio, Boxen, Endstufe und Sub)
atti11 am 21.07.2010  –  Letzte Antwort am 23.07.2010  –  8 Beiträge
1. Anlage Radio,Sub,Endstufe Kaufberatung (verbesserung)
Reaper-Lukas am 13.07.2010  –  Letzte Antwort am 14.07.2010  –  8 Beiträge
Sub + Endstufe für Golf VI
Chon9 am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedHeartc0re89
  • Gesamtzahl an Themen1.386.533
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.991

Hersteller in diesem Thread Widget schließen