Sub's u Amp anfrage die 2. .

+A -A
Autor
Beitrag
Teq89
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Jul 2010, 20:26
moin, auf meine erste anfrage hatt mir ja niemand geantwortet dann versuch ichs nen 2. mal

Ich bin auf der suche nach 2 Subs und 1 Amp für ca. 300€

Subs sollten eine leistung von 300Watt schön haben...

achja die Subs müssen FreeAir sein da sie in die Seitenwand kommen vom Kofferraum. fahre ein Opel Astra
hg_thiel
Inventar
#2 erstellt: 09. Jul 2010, 20:51
vielleicht auch mal 1-2 tage geduld haben ?

warum sollen die subwoofer 300 watt haben ? wie geht das ?

die haben bei mir immer nur vom hersteller eine angabe zur belastbarkeit die übrigens gar nichts aussagt.

free air geht bei dir nicht.

du musst schon gehäuse bauen.

geht auch was gebrauchtes ?

wieviel liter kriegst du unter ?
Teq89
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 10. Jul 2010, 15:55
mit sicherheit free air da ich die in die Seitenwände meines Kofferraumes einbauen will und mir keine hässliche kiste rein stellen will ich will den kofferraum volumen bei behalten und nicht verkleinern.

ich red von 300W Nennleistung und net Max. was völlig übertrieben ist. Die nennleistung steht meistensim kleingedruckten.

und Ok du hast recht mit gehäuse nur das das gehäuse flach ist und ich dadurch keine Tiefen Subs nehmen kann die eine Tiefe von 50cm haben.
mr.booom
Inventar
#4 erstellt: 10. Jul 2010, 16:06
Freeair-Woofer brauchen so einige Liter an Volumen (auch wenn dieses leicht undicht sein darf), je mehr umso besser. Die paar Liter in den Seitenverkleidungen werden nicht funktionieren. Oder willst die Verkleidungen raus machen damit sie in die Hohlräume der Seitenteile spielen?
Schooli
Inventar
#5 erstellt: 10. Jul 2010, 16:51
Ich geb dir einen Tip!
Bau eine passende Kiste für deine Seitenverkleidung sonst wird das nich Viel!!!!
`christian´
Inventar
#6 erstellt: 10. Jul 2010, 17:38
Und warum zwei?? damit das gewicht links und rechts gleich ist?

300Öcken sind leider etwas mau wenn man so viele Sachen will wie du
Teq89
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 11. Jul 2010, 12:44
najut dann halt kein free air aber zumindest muss es nen flacher sein.

ich will ja verkleiden das seitenwand (die die abschaubbar ist aus dem blech will ich nischt schneiden) kommt raus da hinter wird alles dicht gemacht und anstatt der originalen seitenwand die so schön gebogen ist kommt ne passende platte mit dem loch fürn woofer.

naja wenn de sagst das 300 für 2 subs u 1 amp zu viel ist dann zeig mir halt für 300 1 sub u 1 amp dann mach ich halt auf die andere seite nur den amp.

So ungefähr soll es bei mir aussehen. Sub in der Seitenwand
Schooli
Inventar
#8 erstellt: 11. Jul 2010, 15:32
Der hier Z.B.

http://www.just-sound.de/Subwoofer/30cm/Helix-E300-Esprit.html

und diese Endstufe:

http://www.just-sound.de/Endstufen/Monoblock/Ampire-MB-400-1.html

http://www.just-soun...larion-APX1301e.html

Das ist was man für das Budget neu bekommen könnte!!!!

Gebraucht gäbe es bestimmt noch etwas schöneres, da müsstest du dich aber hier im Hifi- Forum mal umgucken!
Oder in der Bucht
'Stefan'
Inventar
#9 erstellt: 11. Jul 2010, 15:37

So ungefähr soll es bei mir aussehen. Sub in der Seitenwand


Du weißt aber, dass hinter so einer Verkleidung ein mit GFK auslaminiertes Gehäuse steckt, oder?! (wobei mir das auf dem Bild nicht wirklich nach richtig gemacht aussieht...)

Einfach ein brett reinschrauben und "dahinter dichtmachen" reicht nicht.
Teq89
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 12. Jul 2010, 08:07
danke das sieht schonmal interessant aus. joa mit gebraucht hätt ich auch keine probs.

naja hinter der wand muss ich das loch was da ist zu machen. und dann mal sehn ich hatte mir eigentlich überlegt dort nur 12mm starke bitumenmatten ran zu machen und das alles iwie auskoffern.
zepa
Inventar
#11 erstellt: 12. Jul 2010, 13:29

Teq89 schrieb:
ich hatte mir eigentlich überlegt dort nur 12mm starke bitumenmatten ran zu machen und das alles iwie auskoffern.


also sorry, aber so wird das nix.
du musst dem sub ein geschlossenes gehäuse zuverfügung stellen.
mit ein paar bitumen reinkleben ist es nicht getan, so bekommt
kein sub ordentlich druck raus. wie schon geschrieben, musst
du das gehäuse mit GFK versteifen. freeairwoofer klappen nicht,
da diese ein sehr großes volumen benötigen.

wenn du den platz im kofferraum umbedingt benötigst, kommst um
eine aufwendige arbeit nich drumrum.

als woofer würde mir auch der helix einfallen oder noch ein
eton 8-720, der auch mit kleinen gehäusen zurecht kommt.


Teq89
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 12. Jul 2010, 14:41
naja dafür bin ich anfänger und bekomm von euch die tips =)
wird auf jeden fall ne interessante geschichte dann.
da ich die wand nicht raus nehmen kann muss ich mal schaun wie ich mir das machen kann das ich die volle tiefe die zur verfügung steht nutzen kann.
zepa
Inventar
#13 erstellt: 12. Jul 2010, 14:44
aber zudem muss man noch sagen, dass sie klangliche bassunterstützer sind,
aber keine pegelschweine die dir das gehirn wegtrümmern.
nur vorweg, nicht das den ganzen aufwand auf dich nimmst und
hinterher nicht das hast, was du eig wolltest...
Teq89
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 13. Jul 2010, 18:41
naja sub soll ja auch nur dafür sein das der anstädnigen druck bringt der soll ja keine 100bB mit ich will den halt nur anständig merken und die mitteltöner mit dem bass entlasten.
`christian´
Inventar
#15 erstellt: 13. Jul 2010, 22:46

der soll ja keine 100bB

Na dann würd ich nen 13er oder 10er LS nehmen, die sollten bei 40Hz auch noch knapp 100dB am Termlab machen

Ne im ernst, genau das was du grad geschrieben hast hat Zepa oben ausgeschlossen, das Ding ergänzt nur den TMT ohne dass man wirklich was spürt, da hört man nur, dass unten mehr ist
Teq89
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 14. Jul 2010, 08:48
Hey ich bin so nebenbei auf der suche nach B-Ware und wollt euch mal fragen was ihr von dem haltet?

JL-AUDIO-12W0V2
caveman666
Inventar
#17 erstellt: 14. Jul 2010, 09:48
Wird dir nichts bringen, Und wenn du dir n 12W6 ergatterst, wird der ohne erfahrene Hilfe beim Einbau und Einstellen keinen sinnvollen Ton von sich geben können.

Wo kommst du her?


Gruß,
Andy.
Teq89
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 14. Jul 2010, 10:07
Frankfurt/Oder anner grenze von Polen
schollehopser
Inventar
#19 erstellt: 14. Jul 2010, 10:07
Brauchste dein Reserverad????
Teq89
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 14. Jul 2010, 10:54
ich wollt es sicherheitshalber behalten.

ich weiß es gibt auch wunderschöne subs für die reserveradmulde...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hochwertige Sub's
bozlik3 am 23.02.2011  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  6 Beiträge
Axton Sub's?
scrypt am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  9 Beiträge
Empfehlung für zwei Sub's ?
dj-psyko am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  8 Beiträge
verstärker und sub's
pSi am 30.06.2004  –  Letzte Antwort am 01.07.2004  –  7 Beiträge
Sub's für good vibrations
vwpolotuner583 am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.12.2005  –  9 Beiträge
>>> Mivoc Sub's Kaufen ??? <<<
Surfer_xy am 03.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  33 Beiträge
Weiter Amp Anfrage
JunkSta am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  3 Beiträge
Anfrage
BassHeadPhil1992 am 23.04.2010  –  Letzte Antwort am 23.04.2010  –  15 Beiträge
möchte 4 sub's anschließen . welche(n) verstärker ?
delikanli1985 am 21.06.2006  –  Letzte Antwort am 24.06.2006  –  44 Beiträge
Kauf eines neuen Sub's inkl. Verstärker
NC_Neo am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.004 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedzheeka
  • Gesamtzahl an Themen1.414.470
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.928.651

Hersteller in diesem Thread Widget schließen