Prozzi? Welchen kaufen? ALPINE? Rockford? AUDISON?

+A -A
Autor
Beitrag
der.harleyman
Neuling
#1 erstellt: 21. Feb 2011, 18:20
Hallo,
ich habe derzeit das Projekt SMART 450 Cabrio im Ausbau.
Hierzu möchte ich gern auch Euren Rat einholen...

HU: SMART Radio ONE (Basis Grundig)
Ich weiß... Aber es ist der ausdrückliche Wunsch meiner Frau, daß dieses Radio bleibt, weil es sich "so schön einfach bedienen läßt"... Da hat Sie sogar Recht, wenn ich mir manche moderne High-Tech-Geräte ansehe... Abgesehen davon gehört das Auto meiner Frau. Daher habe ich hier kein Vetorecht.


Verstärker: SONY XM7557 5-Kanal


LSP vorn: Infinitiy Zweiwegsystem in Originalplätzen des SMART-Soundsystems

LSP hinten: PIONEER oval Vierweg (die noch vom Vorgängerfahrzeug vorhanden waren) in Selbstbaugehäusen hinter den Sitzen. Späterer Austausch ist hier nicht ausgeschlossen.

Subwoofer: Es soll ein Raptor6 werden, der im Beifahrerfußraum in ein Gehäuse eingebaut werden soll.


Um die LSP-Ausgänge des SMART-GRUNDIG-Radios an die Endstufe zu knüpfen, brauche ich einen Signal-Converter high-low. Weiter soll das eher unharmonische Klangbild des Frontsystems (HT auf Armaturenbrett vor der Windschutzscheibe / TT unterhalb Armaturenbrett) ausgeglichen werden. Ein Prozzi soll also her... Aber welcher? Bisher kommen

-> ALPINE PXE-H650
-> AUDISON BitONE
-> JL Audio Clean Sweep CL441 DSP
-> ???

in Frage. Das System soll passiv betrieben werden.
Und nun seid Ihr dran... Berücksichtigt aber dabei bitte, dass es ein "Low-Budget-Projekt" ist. Die Komponenten dazu kommen meist von ebay. Ferner wird der Einbau zwar aufwändig und sauber umgesetzt (Bilder folgen), soll aber nicht sofort jedem Passanten ins Auge springen. Es bringt nichts, wenn das Cabriodach zerschnitten ist und die Sachen geklaut werden. Also dezentes Understatement und "langweiliges" Radio.

Wer seinen eigenen Prozzi noch loswerden möchte, darf sich natürlich auch gern bei mir melden.

Ich freue mich auf Eure Ideen und Kritik!

Viele Grüße
harley


[Beitrag von der.harleyman am 21. Feb 2011, 19:04 bearbeitet]
Clarion_Power
Inventar
#2 erstellt: 21. Feb 2011, 19:08
Also wenn, dann würd ich hinten die Lautsprecher raus schmeißen und dann das Frontsystem AKTIV über den Prozzi betreiben. Das ist nämlich genau der Sinn eines solchen.
Jeder Kanal einen Lautsprecher und die Weichen werden dann rausgeschmissen. Das übernimmt nämlich dann der Prozzi.
Audiklang
Inventar
#3 erstellt: 21. Feb 2011, 19:27
hallo

kannst ja mal nach Endstufe NXS 400.4 ausschau halten die hat den prozzi schon mit drinn

Mfg Kai
der.harleyman
Neuling
#4 erstellt: 21. Feb 2011, 19:39
Danke für die superschnellen Antworten!
Ich wollte mit vier Lautsprechern passiv arbeiten, um den Klang im Fzg. etwas "räumlicher" zu haben. Natürlich hätte der Wegfall der hinteren Lautsprecher bereits dort seinen Reiz, wenn man den Arbeitsaufwand betrachtet.
Allerdings nagen da leichte Zweifel, ob es mit den Armaturenbrett-LSP + Sub allein klingt...
Audiklang
Inventar
#5 erstellt: 21. Feb 2011, 19:56

der.harleyman schrieb:
Allerdings nagen da leichte Zweifel, ob es mit den Armaturenbrett-LSP + Sub allein klingt... :?


das funktioniert bestens !

ein hecksystem ist nicht erforderlich , es gibt keine tonspuren für hinten !

Mfg Kai
Clarion_Power
Inventar
#6 erstellt: 21. Feb 2011, 20:02
Ansonsten lass sie ganz leise am Radio mitlaufen. Aber wenn du einmal ne schöne Bühne auf dem Amaturenbrett hast, dann schaltest du das von alleine aus.
der.harleyman
Neuling
#7 erstellt: 21. Feb 2011, 20:07
So weit so gut...
Das mit dem Zweiweg aktiv kann ich mir schon vorstellen.
Der NXS 400.4 hat zwar seinen Reiz, bedeutet aber eine weitere Neuanschaffung gegenüber den vorhandenen Komponenten.
Abgesehen davon kann ich mit der vorhandenen 5-Kanal auch gleich den Sub betreiben.
Bleibt noch die Frage nach dem Prozzi. Wer hat hier besonders gute oder auch schlechte Erfahrungen gemacht?
deepred02
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Feb 2011, 21:42
Also Erfahrungen mit Prozzi hab ich keine, aber ich bin auch gerade dabei meine 2-Wege Front + Sub aktiv anzutreiben. Ich habe auch viel gelesen und mir nun den Alpine PXA-H100 mit neuer HU bestellt, das scheint ein sehr guter Kompromiss zu sein. BitOne wurde mir auch empfohlen, dass ist mir immo ein wenig zu hefig...Hoffe ich konnte helfen

Edit: Hecklautsprecher sind quatsch...ist wie beim Konzert, das stehst du auch nicht mit dem Rücken zur Bühne!?


[Beitrag von deepred02 am 21. Feb 2011, 21:49 bearbeitet]
NixDa84
Inventar
#9 erstellt: 21. Feb 2011, 22:20
Wenn du wirklich über nen Prozessor nachdenkst warte noch ein bischen. Dieses Jahr sollte es eine regelrechte Prozessorschlacht geben. Losgehen sollte es zur Amicon in Leipzig.
der.harleyman
Neuling
#10 erstellt: 21. Feb 2011, 23:26

NixDa84 schrieb:
Wenn du wirklich über nen Prozessor nachdenkst warte noch ein bischen. Dieses Jahr sollte es eine regelrechte Prozessorschlacht geben. Losgehen sollte es zur Amicon in Leipzig. :prost

Danke,
momentan verzichte ich dank der niedrigen Außentemperaturen ohnehin auf unnötige Arbeiten am Fahrzeug... Die Komponenten werden ohnehin zunächst im Keller oder Wohnzimmer (die tollste Frau der Welt hat nichts dagegen!) auf den Einbau vorbereitet. Da ich fest davon ausgehe, daß Du dir die Amicon nicht entgehen lassen wirst, können wir das Thema ja danach nochmals aufgreifen.
NixDa84
Inventar
#11 erstellt: 22. Feb 2011, 00:01
Top!
Ich bin gespannt wie sich die neuen Geräte dann so machen werden. Die ersten brauchbaren DoppelDinGeräte mit IPhone Direktkopplung usw. machen schon Lust auf mehr.
Aber es rennt ja nix davon.
Gruß
Chris

PS: Die tollste Frau der Welt hab ich
zepa
Inventar
#12 erstellt: 22. Feb 2011, 17:14
es wird auch über einen audison bit 10 gemunkelt, der deutlich günstiger sen soll,
aber auch nur 2 wege+sub. für dich würde das ja aber genau ausreichen...
wenn du die zeit hast, würde ich ebenso abwarten!

der.harleyman
Neuling
#13 erstellt: 27. Feb 2011, 10:46
Hallo,
zunächst danke für Eure Antworten.
Nach meinen Recherchen ist die ALPINE PXE H650 das einzige Gerät, das nicht nur automatisch die Einstellungen der Werks-HU glättet, sondern darüber hinaus auch automatisch mittels Test-CD den nun neuen Klang dank Einmessmikro auch automatisch auf gleichmäßigen Level bringt.
Welcher andere Prozzi hat dieses Feature ebenfalls?
Viele Grüße
harley
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rockford vs. Hifonics ?? welchen kaufen?
M@GgOt am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  4 Beiträge
rockford + alpine
karLe am 27.01.2004  –  Letzte Antwort am 27.01.2004  –  3 Beiträge
Neues Radio oder Prozzi?
skywalker_81 am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  11 Beiträge
Rockford+alpine! 900??
dopamin86 am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 18.09.2004  –  6 Beiträge
Alpine PXA-H100 oder Audison Bit Ten?
dennis1191 am 31.08.2011  –  Letzte Antwort am 04.09.2011  –  24 Beiträge
Rockford Fosgate, nur welchen?
MeenzerFirestorm am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 28.08.2005  –  21 Beiträge
Welche Anlage? Rockford? Alpine ????????????????????
Meister-Eder am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  12 Beiträge
Audison LRX 4.300 4x65W kaufen?
xpandable am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  4 Beiträge
Audison Srx2S oder Eton EC 300.2 welchen für Alpine SPR17S
TDI_Driver am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  17 Beiträge
Welchen Subwoofer an Audison Endstufe?
Pr0GamEr am 25.03.2010  –  Letzte Antwort am 25.03.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.357 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedHigh-End_Freund
  • Gesamtzahl an Themen1.535.392
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.214.468

Hersteller in diesem Thread Widget schließen