13 cm Lautsprecher am Radio

+A -A
Autor
Beitrag
artur-xj
Neuling
#1 erstellt: 01. Apr 2011, 22:15
Hallo,
ich möchte bei meinem Fahrzeug ( Jaguar XJ ) den Klang ein wenig verbessern.
Ein Einbau von Verstärker, Subwoofer usw kommt nicht in Frage. Das verbaute Radio soll auch erhalten bleiben.
Das Einzige was ich austauschen kann, genauer gesagt will,sind die, in den Türen verbaute, 13 cm Lautsprecher.
Die Türen und die Verkleidung sind massiv und gut gedämmt.

Mir ist klar dass ich nach meinen Maßnahmen keine „Wunder“ erwarten kann.

Welche Lautsprecher könnt ihr mir empfehlen?
Gibt es welche die einen guten Wirkungsgrad auch direkt am Radio haben?

Danke und Gruß
Artur

DSC_0767 - Kopie

DSC_0768 - Kopie
DSC_0769 - Kopie


[Beitrag von artur-xj am 01. Apr 2011, 22:18 bearbeitet]
Fred._Freih._v._Furchen...
Gesperrt
#2 erstellt: 02. Apr 2011, 01:16
Eton POW 130, hinten musst halt schauen wo du den HT unter bringst, vorne an die A-Säule dran.


[Beitrag von Fred._Freih._v._Furchensumpf am 02. Apr 2011, 01:17 bearbeitet]
Franky1905
Stammgast
#3 erstellt: 02. Apr 2011, 02:30
Du könntest auch über einen High Low Adapter nachdenken. Damit kannst du dein Radio behalten und kannst doch ein "kleines Wunder" bewirken.

Dazu einen kleinen Amp, irgendwo im Kofferraum verdeckt oder unter dem Sitz verbaut und schon hast du einen merklichen Schritt nach vorne gemacht.
zuckerbaecker
Inventar
#4 erstellt: 02. Apr 2011, 03:28
Gemini02
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 02. Apr 2011, 05:56
Vor allem betreibst Du Understatement, oder ?

Das ist dem Lenkrad nach doch kein schnöder XJ, sondern ein Daimler, oder hast Du nur das Steuer getauscht ?

Das wäre ja wie bei einem 600er nur von einem Mercedes zu sprechen !

Zeig doch mal ein Ganzkörperbild von Deinem Schatz.

Gemini
artur-xj
Neuling
#6 erstellt: 02. Apr 2011, 08:19
Hallo,
es ist schon eine echter Daimler.

Ich will nur die Lautsprecher tauschen, sonst nichts.

Die sollen einfach nur ein wenig besser klingen als die originale, 16 Jahre alten, Lautsprecher.

Habe gehört dass, die von Blaupunkt OK sein sollen.

Gruß
Artur

DSC_0751


[Beitrag von artur-xj am 02. Apr 2011, 08:33 bearbeitet]
goelgater
Inventar
#7 erstellt: 02. Apr 2011, 08:28
hi
nur mal so zum nachdenken,kauf dir ein 2 wege system für front,das eton wäre ok,dazu die kleine audison srx2 gibt es für ca 70.- gebraucht und ist so klein das man schon platz findet,die bekommste problemlos an dein radio angeschlossen,die hinteren lässt du weiterhin drin,so hättest ne feine lösung
Fred._Freih._v._Furchen...
Gesperrt
#8 erstellt: 02. Apr 2011, 08:56

artur-xj schrieb:


Ich will nur die Lautsprecher tauschen, sonst nichts.

Die sollen einfach nur ein wenig besser klingen als die originale, 16 Jahre alten, Lautsprecher.


Es wurde dir schon zweimal das Eton Pro 130 empfohlen. Die sind für den Betrieb am Radio ausgelegt.


artur-xj schrieb:

Habe gehört dass, die von Blaupunkt OK sein sollen.




Da hast du dich verhört
artur-xj
Neuling
#9 erstellt: 02. Apr 2011, 09:01
Die Eton haben aber einen externen Hochtöner.

Gibt es denn keine Alternatieve?
Stereo33
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 02. Apr 2011, 09:03
Versuche Blaupunkt in allen Bereichen zu meiden.

Nihm das Eton, aber du musst dir im klaren sein,
daß du nicht einfach die TMTs tauschst und das wars.
Ein Frontsystem besteht immer aus TMTs, HTs und Frequenzweichen.

Mit ein wenig Grundkenntnisen ist das aber kein Problem.
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 02. Apr 2011, 09:04
Ein Hochtöner im Fußraum wird dir auch nichts bringen !
Wenn du wirklich eine Verbesserung haben möchtest dann höre auf die Leute die dir helfen möchten oder bau irgendetwas ein und stelle dann fest das es für den A.... war !

Gruß Tom
Fred._Freih._v._Furchen...
Gesperrt
#12 erstellt: 02. Apr 2011, 09:05
Alternativen gibt es, aber dafür müsstest du dir die Ohren an die Waden operieren lassen
Stereo33
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 02. Apr 2011, 09:12
Hochtöner sind von der Positionierung ganz entscheident.
Es ist so daß das menschliche Gehör Frequenzen
besser ortet je höher sie sind.
Frequenzen unter 80Hz kann man gar nicht orten,
deshalb ists auch OK das Subwoofer im Kofferraum
spielen, ansonsten müssten die auch irgendwie vorne hin D

Die höchsten Frequenzen einer Audioanlage kommen
aus den Hochtönern. DIe sollten wie schon
gesagt an die A-Säule, Spiegeldreiecke oder
im vorderen Bereich auf die Türverkleidung.

In den Türverkleidungen unter 80° können manche auch
gut klingen.
artur-xj
Neuling
#14 erstellt: 02. Apr 2011, 09:23
Danke für die Tipps, aber anscheinend reden wir aneinander vorbei.

Der Innenraum soll im Originalzustand bleiben.
Man bohrt / schneidet keine Löcher in das Holz und Leder.

Deswegen will ich nur die LS in den Türen tauschen.


[Beitrag von artur-xj am 02. Apr 2011, 09:24 bearbeitet]
Stereo33
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 02. Apr 2011, 09:35
Du kannst auch die HTs mit Silikon + Heiskleber neben
die A-Säulen auf dem Armaturenbrett befestigen,
daß geht ziehmlich spurlos wieder ab.
Die Frequenzweichen passen vielleicht hinters Radio
oder Fußraum/unterm Armaturenbrett.

Solche Autos werden aber selten mit einer guten
Anlage versehn, gutes Auto - schlechte Anlage
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 02. Apr 2011, 09:48
In dem Fall würde ich sagen," spare dein Geld " !
zuckerbaecker
Inventar
#17 erstellt: 02. Apr 2011, 13:23

artur-xj schrieb:

Deswegen will ich nur die LS in den Türen tauschen.


Die gibts auch als Koax.


http://www.etongmbh....b2542b1ac0a9b3ccbe81
Stereo33
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 02. Apr 2011, 13:27
Aber dann kann ers auch gleich lassen.

Kann man davon ausgehen daß Artur entsprechend dem
Auto auch in eine Carhifiwerkstatt gehn kann?
Meine von den Kosten her.

Ein Händler dämmt dir vielleicht auch günstig die
Türen mit.
Sagst dem was du fürn FS willst und das es keine
Löcher geben soll.

Der könnte dir auch eine versteckte Endstufe installiern
(wenn gewünscht).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
13 cm Lautsprecher welche?
Schinken am 26.03.2016  –  Letzte Antwort am 26.03.2016  –  4 Beiträge
Welche 13 cm & 16 cm Lautsprecher?
nicolas-eric am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  34 Beiträge
13 cm Boxen.Nur welche?
Blade_Zwei am 09.04.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2008  –  7 Beiträge
Empfehlung 13 cm Lautsprecher Coax !Wichtig
saxotuner am 04.06.2007  –  Letzte Antwort am 04.06.2007  –  3 Beiträge
Neue 13 cm Lautsprecher und 3,5cm Hochtöner.
Cre4tive am 11.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.05.2011  –  9 Beiträge
13 cm Lautsprecher für die Türen
sorosch am 15.02.2014  –  Letzte Antwort am 15.02.2014  –  2 Beiträge
Frontsystem 13 cm
Keso am 15.06.2006  –  Letzte Antwort am 01.09.2006  –  12 Beiträge
Autolautsprecher 13 Cm
drachenjmj am 01.07.2017  –  Letzte Antwort am 02.07.2017  –  3 Beiträge
13 cm Compo ! Bitte Hilfe !
weisse am 17.12.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2004  –  5 Beiträge
Welche 13 cm Kompolautsprecher empfiehlt ihr?
Tim106Xsi am 02.09.2022  –  Letzte Antwort am 03.09.2022  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.706 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedgeorg27
  • Gesamtzahl an Themen1.532.264
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.154.709

Hersteller in diesem Thread Widget schließen