Darf das Powerkabel ein Baumarktprodukt sein?

+A -A
Autor
Beitrag
dennis1191
Stammgast
#1 erstellt: 29. Apr 2011, 12:41
Hallo zusammen,

Ich habe mir mit der Zeit ein noch akzeptables System in mein Auto eingebaut, bestehend aus:

Alpine CDA-117RI
Eton Pro 170 -> Vordere Türen (mit Alubutyl gedämmt)
Canton RS 690 TX (Oval) -> Heckablage (auch gedämmt) und ich weiss dass das ne Hifi-Sünde ist aber mein Budget...
Hifonics ZR12 Vented Subwoofer -> Im Kofferraum und hängt an einer Blaupunkt GTA460 Endstufe

Nun besteht folgendes Problem:
Ich habe bei Ebay für 45€ die Endstufe, das Kabelset (20mm² Power, 20mm² Masse, Cinch, Remote) und einen Blaupunkt GTB1200 Subwoofer (alles natürlich Gebraucht) ersteigert. Den Blaupunkt Subwoofer hab ich wegen dem echt miserablen Tiefgang und nervigem Brummbass bei mittlerer Lautstärke sofort gegen den Hifonics ZR12 ersetzt. Endstufe und Kabel sind geblieben. Jedoch sind Strom- und Cinchkabel zu kurz, da se aus einem Kompaktwagen stammen und ich einen Hyundai XG 30 fahre. Ich habe mich wegen 20mm² Kabeln bei Hifi-Händlern umgeschaut und frage mich, ob es beim Stromkabel ernsthaft notwendig ist, pro Meter über 5€ zu zahlen (und dann auch noch 7€ Versand dazu :/)? Beim Cinchkabel ist mir bewusst, dass jedes Bisschen Qualität von Wert ist aber geht beim Power- und Massekabel nicht auch ein Baumarktprodukt? Ich habe leider ein sehr begrenztes Budget, finde es jedoch nicht nur hässlich, sondern auch gefährlich, ne Endstufe auf der Rückbank zu haben...

Endstufe auf der Rückbank


[Beitrag von dennis1191 am 29. Apr 2011, 12:44 bearbeitet]
goelgater
Inventar
#2 erstellt: 29. Apr 2011, 14:00
hi
Versuch doch die Stufe unter dem Sitz unterzubringen


[Beitrag von goelgater am 29. Apr 2011, 14:00 bearbeitet]
niggii
Stammgast
#3 erstellt: 29. Apr 2011, 14:12
du kannst "schweißerkabel" verwenden. Ist billiger nur etwas starrer. Frag einfach mal bei einem Elektriker um die Ecke, wenn er nichts da hat kann ers dir bestimmt bestellen und dir gleich Kabelschuhe anständig dran crimpen.

gruß niggi
dennis1191
Stammgast
#4 erstellt: 29. Apr 2011, 14:43

goelgater schrieb:
hi
Versuch doch die Stufe unter dem Sitz unterzubringen


Dafür müsst ich extra nen längeres Lautsprecher- und Massekabel kaufen.
Und weil ich elektrisch verstellbare Sitze hab, ist darunter wenig Platz, sodass es nur hinter dem Sitz geht, wobei auf der Endstufe rumzutrampeln auch nicht so das Wahre ist... -> am besten einfach nen längeres Powerkabel und alles ist schön versteckt im Kofferraum.
Punto-driver
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Apr 2011, 17:35
Wie lange muss es denn sein?
Im Forum werden ja oft sehr günstig Kabel(reste) verkauft. Einfach zuschlagen

2-3m Kabel sollteste in der Größe doch schon für 10€ oder so bekommen...
dennis1191
Stammgast
#6 erstellt: 29. Apr 2011, 20:24

Punto-driver schrieb:
Wie lange muss es denn sein?
Im Forum werden ja oft sehr günstig Kabel(reste) verkauft. Einfach zuschlagen

2-3m Kabel sollteste in der Größe doch schon für 10€ oder so bekommen...


Ich gehe so von 6-7m aus, da ich keine Lust habe, bei einem evtl. noch längeren neuen Auto wieder Stromkabel kaufen zu müssen und danke für den Tipp.
Turnier
Stammgast
#7 erstellt: 29. Apr 2011, 22:58

dennis1191 schrieb:


Ich gehe so von 6-7m aus, da ich keine Lust habe, bei einem evtl. noch längeren neuen Auto wieder Stromkabel kaufen zu müssen und danke für den Tipp. :)



Das meinst du doch nicht ernst oder?


Kabel sollte man so kurz wie möglich halten. Wohl noch nie was von Spannungsfall gehört?
fec
Neuling
#8 erstellt: 30. Apr 2011, 08:49

dennis1191 schrieb:

Ich gehe so von 6-7m aus, da ich keine Lust habe, bei einem evtl. noch längeren neuen Auto wieder Stromkabel kaufen zu müssen und danke für den Tipp. :)


Dann must du halt Geld ausgeben und Kabel mit größeren Querschnitt kaufen. Doppelte Länge - doppelte Querschnittsfläche. Die sind aber unter Umständen schwieriger zu verlegen.
Stereo33
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 30. Apr 2011, 08:55

Turnier schrieb:

dennis1191 schrieb:


Ich gehe so von 6-7m aus, da ich keine Lust habe, bei einem evtl. noch längeren neuen Auto wieder Stromkabel kaufen zu müssen und danke für den Tipp. :)



Das meinst du doch nicht ernst oder?


Kabel sollte man so kurz wie möglich halten. Wohl noch nie was von Spannungsfall gehört?


So machte ich das auch.
Mein 16er Kabel damals war in 3 Autos,
und mein 35er ist jetzt im 3 Auto.

Das sind schon paar 100 € die man sparen kann.
Wobei 4 m für fast alle Klein und Kompaktwagen reicht.
4,60 m +Kabel sollte auch für kleine bis mittlere Limousinen
reichen.
Wir reden auch vielleicht von 25-50 cm die man sonst abschneiden würde. Bei einem überdimensioniertem Querschnitt ist das schon OK.
Mr.Subsonic
Stammgast
#10 erstellt: 30. Apr 2011, 10:51
Es gitb in der tat auch brauchbare kabel im Baumarkt! bei uns kostet der meter 25mm² 3,29 und ist recht flexibel...

Es muss nicht immer das teure kabel sein... Kabel aus dem Baumarkt tun es genauso...


Die stärkste Endstufe ist die blaupunkt auch nicht grade...
16mm² reichen da völlig aus...Mehr ist natürlich nie verkehrt...
Gabberdup
Inventar
#11 erstellt: 30. Apr 2011, 11:33

-DerGonzo- schrieb:
Es gitb in der tat auch brauchbare kabel im Baumarkt!


Das stimmt, man sollte bloß drauf achten ob es auch Kupferkabel sind und keine Mischkabel mit Alu.
dennis1191
Stammgast
#12 erstellt: 30. Apr 2011, 13:45
Habe grad mein aktuelles Kabel gemessen und bin auf ca. 3,20m gekommen, also sollten 5m hoffentlich schon reichen...

Was meint ihr dazu?
http://www.toms-car-...elset-25qmm-CHP.html

EDIT:
Hätte übrigens noch soetwas, nur ich frage mich, ob es nicht Schrott sein könnte...
http://www.toms-car-...der-Marke-Dietz.html


uuuund noch ein Set von Crunch:
http://www.toms-car-...abelsets/CR25WK.html


Ist alles preislich gesehen viel humaner, als wenn man die Kabel einzeln kauft... nur taugen solche Sets auch wirklich?


[Beitrag von dennis1191 am 30. Apr 2011, 14:00 bearbeitet]
Gabberdup
Inventar
#13 erstellt: 30. Apr 2011, 14:23
Schön und gut solche Sets, selbst wenn die Kabel angeblich Kupferkabel sein sollten, sind die Chinchkabel in solchen Sets meist Billigware...die bezahlt man ja mit
dennis1191
Stammgast
#14 erstellt: 30. Apr 2011, 14:24
Hättet ihr denn bestimmte 5m Cinchkabel zu empfehlen?

EDIT:
Sowas reicht aus oder?
http://www.toms-car-...-mit-Remote-CHP.html


[Beitrag von dennis1191 am 30. Apr 2011, 15:17 bearbeitet]
dennis1191
Stammgast
#15 erstellt: 20. Mai 2011, 20:59
So, ich habe mich von Tom's Car Hifi etwas weiterberaten lassen und mir wurde folgendes empfohlen:

Power und Masse:
http://www.toms-car-...5-Kabelset-25mm.html

Cinchkabel:
http://www.toms-car-...kabel-Sinuslive.html

Da ich mir dachte "sparste dir lieber doch etwas Geld an und kaufst dir was gescheites", hab ichs mir bestellt und heute eingebaut. Ich muss sagen, dass vorallem das Cinchkabel echt super ist! Der Bass ist nun noch sauberer als vorher, obwohl ich vorher nicht mit gerechnet hab, dass es bei Bass auch einen solch spürbaren Unterschied gibt. Ebenfalls habe ich das Gefühl, dass die Endstufe nun ein wenig mehr leisten kann, weil es erst ca. 2 Lautstärkestufen später zum Clipping kommt.
Jedoch möchte ich betonen, dass 5m Powerkabel bei einem Hyundai XG 30 so gerade noch ausreichen, sofern man keine Lust hat, die sitze Auszubauen, um es möglichst gerade aus zu führen und das Kabel stattdessen erst dem Sitz entlang nach oben führt und es dann runterfallen lässt (ich habe klappbare Sitze). Das Cinchkabel hat auch 5m, reicht aber dicke, weil das Radio ja näher ist als die Batterie.

...und natürlich wiedermal danke für eure Ratschläge.


[Beitrag von dennis1191 am 20. Mai 2011, 21:01 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Powerkabel
-exr- am 11.06.2005  –  Letzte Antwort am 11.06.2005  –  5 Beiträge
Powerkabel + Sicherung
Souli am 16.04.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2004  –  2 Beiträge
Unterschied Powerkabel ???
XTC-Kamikaze am 07.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  6 Beiträge
Powerkabel + Schuhe WO?
Deesazta am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  3 Beiträge
powerkabel für the gods
ichbinbässer am 01.08.2004  –  Letzte Antwort am 01.08.2004  –  2 Beiträge
Taugt das Powerkabel?
caveman666 am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.11.2004  –  14 Beiträge
Dicke der Powerkabel
DaKeeper am 29.10.2008  –  Letzte Antwort am 31.10.2008  –  5 Beiträge
welches powerkabel und welchen powercap?
4udi am 02.08.2007  –  Letzte Antwort am 02.08.2007  –  4 Beiträge
Frage zum Powerkabel
RudiDerChiller am 16.03.2017  –  Letzte Antwort am 19.03.2017  –  3 Beiträge
Powerkabel set 35²mm
waldes am 08.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.09.2008  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.389 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedZiegler94
  • Gesamtzahl an Themen1.420.194
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.040.749

Hersteller in diesem Thread Widget schließen