Endstufe für Renegade RX 830 + Sub

+A -A
Autor
Beitrag
#Schnizl#
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Jun 2011, 17:36
Hey ich fahre einen alten VW scirocco und bräuchte eine neue endstufe für 2 mal Renegade RX 830 und für eine Subwoofer- ROlle von Panasonic mit 20cm.

Budget so umd die 300 euro
AM35
Stammgast
#2 erstellt: 09. Jun 2011, 17:52
Für diese Komponenten solltest du in keinen AMP investieren, der mehr als 100€ kostet.

Nimm diesen Renegade und gut ist.
#Schnizl#
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Jun 2011, 21:15
also sind meine renegade lautsprecher nicht so das wahre oder der sub oder beides ?
AM35
Stammgast
#4 erstellt: 09. Jun 2011, 22:53

#Schnizl# schrieb:
also sind meine renegade lautsprecher nicht so das wahre oder der sub oder beides ?


Leider beides.
#Schnizl#
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Jun 2011, 12:00
gibt es zu dem bereits genannten verstärker von renegade auch noch eine alternative ?
AM35
Stammgast
#6 erstellt: 10. Jun 2011, 14:32

#Schnizl# schrieb:
gibt es zu dem bereits genannten verstärker von renegade auch noch eine alternative ?


Natürlich, aber in demselben Preisbereich wird das kaum einen Unterscheid machen. Sooo extrem schlecht ist der von Renegade nicht, zumindest im Verhältnis zu den anderen "Mediamarktprodukten" ^^

Eine Stufe drüber wäre der AMP von Bull Audio, da solltest du den stärksten 4-Kanal nehmen, nennt sich Bull Audio 4.600. Habe diesen mal gebraucht in nem Golf 3 eines Kollegen verbaut, finde den für den Preis (gebraucht) durchaus brauchbar, 120€ Neupreis finde ich allerdings etwas zu viel. Doppelt so viel wie der Reneagade ist er mM nach nicht wert...

Bevor du aber nen neuen Bull Audio für 120€ kaufst, würde ich mich auf jeden Fall um gebrauchte Ware umsehen, da bekommst du für 150€ schon echt sehr gute Sachen. Die sind dann zwar für dein jetziges System vollkommen oversized, aber das ändert sich ja vielleicht mal. ^^

Eton, Steg, Kove, Hertz etc wären solche Marken.
AHS
Inventar
#7 erstellt: 10. Jun 2011, 15:50
Schau mal hier:

http://amp-performance.de/777-Verstaerker-Angebote.html

Da kriegst Du für wenig Geld geprüfte Stufen!
#Schnizl#
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 10. Jun 2011, 17:59
danke für die tips,wobei ich im moment auf der seite hier http://amp-performance.de/777-Verstaerker-Angebote.html nichts gefunden habe was passen würde oder ?
AHS
Inventar
#9 erstellt: 10. Jun 2011, 18:09
Das würde ich so nicht sagen.


Hast Du Dir die Impulse mal angeschaut?

http://amp-performance.de/214-Impulse-SD-600.html

Oder die Phase?

http://amp-performance.de/154-Phase-Linear-PB-4.html

Und die Pioneer:

http://amp-performance.de/460-Pioneer-GM-X904.html
#Schnizl#
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 10. Jun 2011, 18:48
ja die haben zwischen ich glaube 4x50 und 4x80 watt allerdings steht auf den lautprechern 150 watt rms,da dachte ich halt die endstufe sollte etwas mehr leistung haben. Aber wenn ihr sagt das lang dann wird das wohl stimmmen.
AM35
Stammgast
#11 erstellt: 10. Jun 2011, 18:52

#Schnizl# schrieb:
ja die haben zwischen ich glaube 4x50 und 4x80 watt allerdings steht auf den lautprechern 150 watt rms,da dachte ich halt die endstufe sollte etwas mehr leistung haben. Aber wenn ihr sagt das lang dann wird das wohl stimmmen.


Ein AMP, der an 4 Ohm ~120W oder mehr leistet, kostet auch einiges, da kämst du mit 300€ schon fast nicht hin ^^ Mit neuen Artikel würde es zumindest schwierig.
Aber das ist bei den Renegade auch bestimmt nicht notwendig, die spielen mit 60W bestimmt gleich, als wenn du ihnen 150W gönnen würdest.

AUßERDEM:
http://amp-performance.de/3-Messverfahren.html


[Beitrag von AM35 am 10. Jun 2011, 18:54 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Renegade Endstufe!
Sim am 03.02.2004  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  12 Beiträge
Renegade RX-6.2C kaufen oder schrott?
am 16.08.2009  –  Letzte Antwort am 17.08.2009  –  6 Beiträge
Renegade Subwoofer welche Endstufe
xSimpl3 am 25.04.2018  –  Letzte Antwort am 27.04.2018  –  3 Beiträge
endstufe renegade - magnat
Pidel0 am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 21.04.2004  –  40 Beiträge
Endstufe RENEGADE REN1100S Preisleistung gut?
kleiner_affe92 am 13.05.2009  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  2 Beiträge
Endstufe für Peugoet 206xs an Renegade RXV1200 Sub bis 150?
aim4u am 29.10.2012  –  Letzte Antwort am 30.10.2012  –  4 Beiträge
Verstärkerfrage, *evtl. Renegade?*
Deadhunter am 12.04.2010  –  Letzte Antwort am 13.04.2010  –  3 Beiträge
Renegade V8 1200W
FresH0r am 06.07.2004  –  Letzte Antwort am 06.07.2004  –  19 Beiträge
vestäker entsufe renegade
Özgur_playboy am 09.04.2009  –  Letzte Antwort am 15.04.2009  –  22 Beiträge
Renegade, Blaupunkt & Hifonics Kombi ?
3LECTR0 am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 08.12.2010  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.505 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedseufer
  • Gesamtzahl an Themen1.420.403
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.044.240

Hersteller in diesem Thread Widget schließen