ESX Vision VE 1800.2 ! Woofer ?

+A -A
Autor
Beitrag
*abcdefghi*
Neuling
#1 erstellt: 18. Jul 2011, 19:54
Hallo,
ich habe mir eine ESX Vision VE 1800.2 zugelegt nun steh ich vor der Wahl welche Woofer ich damit betreibe ?

Ein freund von mir hätte mir zwei rockford T1 15" empfohlen was meint ihr was ich am besten betreiben kann bzw. soll !?

Gehäuse werd ich mir selber bauen !

Sollte ich mir auch so ein powercap zulegen ?

War die Wahl eine gute hab sie für 200€ bekommen !



Mit freundlichen Grüßen

Vielleicht könnt ihr mir helfen
Danke im Voraus


[Beitrag von *abcdefghi* am 20. Jul 2011, 05:32 bearbeitet]
*abcdefghi*
Neuling
#2 erstellt: 20. Jul 2011, 05:33
Kann mir den keiner helfen ???


MFG


[Beitrag von *abcdefghi* am 20. Jul 2011, 05:33 bearbeitet]
sNaKebite
Inventar
#3 erstellt: 20. Jul 2011, 07:20
In diesem Unterforum klappt's bestimmt.


LexusIS300
Inventar
#4 erstellt: 20. Jul 2011, 07:45
Welche sind das (Modell - Impedanz)?
Wie und wo sollen die eingebaut werden?
*abcdefghi*
Neuling
#5 erstellt: 20. Jul 2011, 13:34
Eingebaut soll es in einen 1er BMW e87 !
*abcdefghi*
Neuling
#6 erstellt: 21. Jul 2011, 20:11
kann mir den keiner einen bzw. zwei Woofer Endfehlen !!!


Mit freundlichen Grüßen
bitte um eure Hilfe
direzza
Stammgast
#7 erstellt: 22. Jul 2011, 09:15
Ein Powercap ist bei der Endstufe (ESX VE1800.2) nicht wirklich sinnvoll, eine Zusatzbatterie ist da besser.

Bedenke das 2 15er Sub recht viel Volumen (große Kiste)brauchen.
adideluxe
Stammgast
#8 erstellt: 22. Jul 2011, 10:35
Welche Musik wird gehört?
Wieviel Geld steht zur Verfügung?
Allein für die Stromversorgung sind ca. 400 EUR einzuplanen. Zusatzbatterie ist für diesen Verstärker Pflicht!

Ansonsten: Geiler Verstärker
AHS
Inventar
#9 erstellt: 22. Jul 2011, 13:28
Ja, das Gerät iost super, will aber gefüttert werden!

Du kannst damit praktisch fast JEDEN Woofer betreiben, also wird die Entscheidung gar nicht leicht.

Deswegen die Frage - was willst Du denn erreichen?
*abcdefghi*
Neuling
#10 erstellt: 22. Jul 2011, 15:38
Hallo,
danke für eure antworten

das mit der Musik Richtung ist so eine Sache weil ich eigl. alles Querfeldein alles höre !?
Ich möchte natürlich so viel druck wie möglich haben !?

Ausgeben möchte ich natürlich nicht allzu viel (ca.ca.500€ für beide) ich denke schon eher an gebrauchte woofer !? (vielleicht sogar hier im Forum oder ebay)!?

Nun weis ich gar nicht welche woofer ich nehmen soll ich möchte natürlich wenn es geht 2 15“ wegen der Optik !?

Bsp.
Könnte ich angenommen zwei Rockford T1 15“ betreiben !?

-1200 Watt max.
-600 WRMS
-Impedanz: 2x2 Ohm
-Schalldruck: 88 dB




Mit freundlichen Grüßen
AHS
Inventar
#11 erstellt: 22. Jul 2011, 16:04
Wegen der Optik...

Du weißt aber schon, dass das so ziemlich das dümmste Argument ist, das man bringen kann, oder?
*abcdefghi*
Neuling
#12 erstellt: 22. Jul 2011, 16:48
Das ist vielleicht falsch verstanden !
Das es nicht nur um die Optik sondern um den sound geht !
Das ist mir selber auch ganz klar !
LexusIS300
Inventar
#13 erstellt: 23. Jul 2011, 14:15
Wieviel sollen die T1's kosten?
Betreiben kannst sie mit der Endstufe wunderbar, solltest allerdings ne kleine Zusatzbatterie anstatt des Kondensators einbauen.
*abcdefghi*
Neuling
#14 erstellt: 23. Jul 2011, 15:37
Hi,

Könnte ich mit der Endstufe wirklich zwei solche woofer betreiben !

Das mit der Zusatzbatterie wird ich irgendwie noch machen müssen nur bei mir ist das so eine Sache mit dem platz ! (jemand eine Idee)

Was würdest du mir entfehlen zwei 12“er oder zwei15“er !

Das mit dem preis ist so eine Sache Rockford t115d2 (499€ neu) und rockford t112d2 (449€ neu) da müsste ich sehen ob ich gebrauchte auftreiben kann !


Mit freundlichen Grüßen
LexusIS300
Inventar
#15 erstellt: 23. Jul 2011, 15:46
Ob 12 oder 15" musst Du entscheiden.
Gehäuseempfehlungen gibts auf der RF Seite.

Hab das im ersten Post falsch verstanden, dachte Du würdest sie gebraucht bekommen.
Die RF's gehen sehr gut ab, gefallen mir persönlich.

Ist das der Preis für beide?
Wäre sehr günstig....


[Beitrag von LexusIS300 am 23. Jul 2011, 15:48 bearbeitet]
*abcdefghi*
Neuling
#16 erstellt: 23. Jul 2011, 15:57
nein leider für einen !

aber wäre das eine gute Kombination ?

Und die rockford’s sind gute woofer und gehen richtig „ab“ ?
LexusIS300
Inventar
#17 erstellt: 23. Jul 2011, 16:08
Oha, das liegt dann wohl über Deinem Budget oder?
Ich steh grade auf DD, und bei uns im Ösiland sind die vpm Preis her sehr attraktiv.

http://www.carhifish...512-DVC-12-Subwoofer

Gibts auch in 15"

Wie siehts denn vorne aus (Frontsystem)?
*abcdefghi*
Neuling
#18 erstellt: 23. Jul 2011, 21:28
mit fronsystem habe ich bis jetzt noch nichts gemacht kommt aber noch ich möchte jetzt erst das eine und dann das andere machen !

welche batterie würde ich da benötigen (ah und A) da ich ja fast keinen platz habe !
LexusIS300
Inventar
#19 erstellt: 24. Jul 2011, 07:05
Wie sieht denn Deine Reserverradmulde aus?
Mach mal ein Foto bitte, würde mich interessieren.

Bei Platzmangel stopft man meistens da alles rein, in Sandwitchbauweise.
*abcdefghi*
Neuling
#20 erstellt: 24. Jul 2011, 08:43
Hi,
Naja da ich ja kein Reserverad habe macht das alles schwieriger sonst währ es schon lange rausgeflogen !


Die maße von den kleinen Raum neben der Batterie sind ca. H 250mm, B 160mm, L200mm ! Die originale Batterie ist eine 46Ah mit 420A !


Bild iphone 1 002
Bild iphone 1 007
Bild iphone 1 010
Cruiser1985
Inventar
#21 erstellt: 24. Jul 2011, 08:46
Moin


Wenn du am fs noch nichts gemacht hast, dann lass das mit den beiden 15ern im KR. Die subs Erde. Das fs in jeder Lage total übertönen.


Machs lieber richtig und verbau ordentlich(!) nen gescheites fs an einer Endstufe und investier in Strom damit du deine subendstufe überhaupt betreiben kannst und DANN denk über nen sub nach. Wobei bei 2 15ern schon nen potentes fs gefordert ist.



MfG ich
caveman666
Inventar
#22 erstellt: 24. Jul 2011, 08:56
Pass erstmal die Stromversorgung an, bevor du da was mit Anlage machen willst.

Einfach die Batterie gegen eine GUTE tauschen. is ja kein Problem in dem Wagen. Is ne Sache von n paar Minuten...

Und DANN mal die Front angehen. Die is im E87 alles andere als brauchbar... Wenn das SAUBER umgesetzt ist, kann man sich Gedanken über n Sub machen, der zur Front passt. Arbeitet man vorne sauber, kanns auch sein, dass die Front zu ner richtig dicken Bass-Abteilung in Einklang gebracht werden kann.


Gruß,
Andy.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ESX VE 1800.2 vs. Steg K2.03
Sensibelchen am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.04.2008  –  13 Beiträge
Gebrauchter Sub an ESX Vision 1800.2
benor am 23.10.2011  –  Letzte Antwort am 24.10.2011  –  17 Beiträge
ESX VE 1200.4 Vision Elite
sb530 am 06.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.12.2011  –  8 Beiträge
ESX ve-1800.2 oder MB Quart DSC 1500.1D
JBL_ES_100 am 28.08.2012  –  Letzte Antwort am 01.09.2012  –  8 Beiträge
ESX Vision V200.2 C
Andibar25 am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 16.05.2005  –  5 Beiträge
ESX Vision Endstufe v600
Henri212 am 15.02.2011  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  7 Beiträge
Suche passende 4 Kanal Endstufe (HU: JVC KD AVX 22, FS: Vision VE 6.2)
c0r41f4n9 am 04.05.2009  –  Letzte Antwort am 05.05.2009  –  6 Beiträge
Woofer Peugeot 308 bis 300
Mr.Highway am 24.01.2014  –  Letzte Antwort am 24.01.2014  –  7 Beiträge
Passende Endstufe+Sub für ESX VE 6.2C
Commander99 am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 06.11.2010  –  7 Beiträge
ETON ecc 500.4 vs ESX VE 1200.4
sb530 am 14.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.747 ( Heute: 112 )
  • Neuestes Mitgliedjohnny12
  • Gesamtzahl an Themen1.389.474
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.458.559

Hersteller in diesem Thread Widget schließen