16er FS für Megane

+A -A
Autor
Beitrag
Böbbs
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Okt 2011, 16:51
Suche für mein Megane neue FS.

dennoch möcht ich die lediglich vorerst nur am kennwood kdc pla pla betrieben. deshalb auch erstmal nur günstige Lautsprecher.
später wirdd ordentlich was verbaut.

bisherige wahl war

Magnat dark power 216 (mittlerweile nicht mehr so)

Sinuslive sl 165w

Bull Audio 650.75


Helix oder Powerbass oder Hertz DSK wären auch nicht verkehrt aber vieleicht mir etwas zu viel geld fürn anfang.
auser sollten wirklich hörbar besser sein.

Türen werden natürlich dennoch gedämmt!!!

Musikstil ist electronische, house und minimal bevorzugt am spielen und bevorzuge wenns geht bisl warmen klang .

bräuchte daher mal bnisl rat bin unschlüssig, Danke.


[Beitrag von Böbbs am 30. Okt 2011, 17:35 bearbeitet]
PratexXx
Stammgast
#2 erstellt: 30. Okt 2011, 16:56
Was für ein Megane ist es denn?
Verbau dir doch direkt gescheite Lautsprecher vorne, dein jetztiges vorhaben ist rausgeschmissenes geld. Laufen werden alle Lautsprecher am Radio, die Frage ist jedoch wie laut.
Böbbs
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 30. Okt 2011, 17:34
laut muss nicht mega sein , klang ist bevorzugt,

wie wären die??

Hertz DSK 165 Dieci

oder Helix Blue B62C

ist ein 99ér Megane 1.

Es soll ja auch erstmal nur ne Einsteiger Kombi bzw günstige definitiv unter 100 Euro sein!!


[Beitrag von Böbbs am 30. Okt 2011, 17:57 bearbeitet]
PratexXx
Stammgast
#4 erstellt: 30. Okt 2011, 19:03
Hm, mega laut wirds auf keinen fall mit dem radio. Aber um dir vielleicht mal zu verdeutlichen wie laut hab ich hier mal n beispiel.
Habe mein fs aufrgund technischer schwierigkeiten auch mal am radio betreiben müssen.Bei 80Km/h und offenem Febster war nichts mehr von musik zu hören. (Was bei dir rauskommt hängt natürlich vom Wirkungsgrad deiner LS ab aber viel mehr bzw weniger wirds bestimmt nich sein)

Zu den Lautsprechern die du vorgeschlagen hast kann ich leider nichts sagen da ich beide nicht kenne und auch leider im www nichts darüber herausgefunden habe wie tief sie denn sein dürfen für deine türen. Am besten misste das mal selber aus.

Lautsprecher hört man sich am besten mal an vorm kauf. Falls dir das nicht möglich sein sollte schau ma in den gepinnten threads vorbei dort findest du marken die empfehelenswert sind. (Da kann man bestimmt nen blindkauf riskieren)

Planst du eig noch mit Endstufe und Sub?
Böbbs
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 30. Okt 2011, 19:28
vorerst nicht da es das Auto meiner Frau ist.

ja die hab ich alle zu genüge durchgelesen, denk werden die Hertz werden.oft empfohlen bei Radio anschluss hier

bei mein Auto kommt alles komplett rein, aber erst anfang nächstes Jahr da erstmal was anderes gebaut werden muss
Fred._Freih._v._Furchen...
Gesperrt
#6 erstellt: 30. Okt 2011, 19:41
Es nützt dir keine Ausrede was, auch nicht dass es das Auto der Frau ist. Wenn du nur maximal 100€ hast dann steck die in stabile Lautsprecheraufnahmen und Dämmung, das ist allemal besser wie irgendein anderes Frontsystem am Radio und die Türen sind unbehandelt
PratexXx
Stammgast
#7 erstellt: 30. Okt 2011, 19:46
Ok,
dann bleibt dir jetzt nur noch die überprüfung ob die hertz von der tiefe her reinpassen. bei mir wären 61mm schon zu viel des guten

Weißt du schon wo du die Frequenzweiche unterbringst? In der Tür is nich so gut, weil da ja wasser ohne ende durchläuft.
Auf der Beifahrerseite sollte es recht einfach sein hinterm handschuh fach, nur die fahrerseite...da muss man kreativ werden. (fahre astra f).
Böbbs
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 30. Okt 2011, 19:48
hab doch schon geschrieben das die Türen und so gedämmt werden jede menge sinus live bitumen matten und brax masse und so alles schon ausreichend da, möcht nur wissen ob ein günstiges sinus live oder bull audio reicht für ausreichend guten klang oder doch lieber Hertz DSK zb werden sollte.
und auserdem ist es keine Ausrede ich hab den 2008 Renault megane grandtour.
Fred._Freih._v._Furchen...
Gesperrt
#9 erstellt: 30. Okt 2011, 20:05
Klar weiß ich wo man die Frequenzweichen unterbringen kann, es nützt dir doch nichts wenn du nur maximal 100€ hast, steck das Geld lieber in stabile Aufnahmen und Dämmung, dann klingt das Werkssystem besser wie eine anderes System in nicht gedämmten Türen.
PratexXx
Stammgast
#10 erstellt: 30. Okt 2011, 20:09
Die Frage mit den Frequenzweichen war auch eher an den TE gestellt
Warum fängst du eig immer wieder mit Türen dämmen an? Der TE schreibt doch in seinem ersten Post das er da machen wird.


[Beitrag von PratexXx am 30. Okt 2011, 20:10 bearbeitet]
Fred._Freih._v._Furchen...
Gesperrt
#11 erstellt: 30. Okt 2011, 20:28
Dann würde ich das µ-dimension ELEMENT EL Comp 5 nehmen da in dem Megane1 nur 13er in den Türen sitzen
Böbbs
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 30. Okt 2011, 20:32
bei den mit den manuellen fensterheber passen nur 13er rein bei den den wir haben passen 16er rein da elektr. fensterheber.

also würde für besseren klang als werksteile weder Bullaudio noch Sinuslive infrage komm? da sie trotz bisl einredn meinerseits die rearlautsprecher ersetzn will. (da sind es 13er)
deshalb wollt ich vorn die 16er sinus live oder bull audio kombo und hinten dem entsprechende 13er davon.

auser hertz zb würde soviel mehr bringen.

und Frequenzweichen mmh keine ahnung ehrlich gesagt weiß ich noch nicht.


[Beitrag von Böbbs am 30. Okt 2011, 20:33 bearbeitet]
PratexXx
Stammgast
#13 erstellt: 30. Okt 2011, 20:34
dann musst du jetzt so lange auf sie einreden bis sie versteht das ls hinten rausgeschmissenenes geld sind
Böbbs
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 30. Okt 2011, 20:36
das bekomm ich hin, allerdings wie gesagt welche nun vorn? reichn die günstigen? soll nicht mega laut oder mega kickn. einfach nur besser klingen

& @ Fred wohin könnte ich die Frequenzweichen den tun?


[Beitrag von Böbbs am 30. Okt 2011, 20:38 bearbeitet]
Fred._Freih._v._Furchen...
Gesperrt
#15 erstellt: 30. Okt 2011, 20:52
Ich würde Egal ob 13er oder 16er immer zum µ-dimension ELEMENT EL Comp raten. Die Weichen passen hinter das Radio
Böbbs
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 30. Okt 2011, 21:37
dacht die habn nicht so n bassign klang? lese ständig das den "unten rum bisl was fehlt"

was mit Powerbass s6c ???


[Beitrag von Böbbs am 30. Okt 2011, 21:52 bearbeitet]
Fred._Freih._v._Furchen...
Gesperrt
#17 erstellt: 30. Okt 2011, 22:15
Dem einem schmecken Erdbeeren, dem anderem Bananen, der nächste mag lieber Oliven. Richtig gut eingebaut spielen fast alle Systeme gleich mit minimalen Unterschieden. Das Element spielt in der Liga wirklich sehr gut am Radio.
Böbbs
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 31. Okt 2011, 01:34
gut dann werd ich mir das für mein System vormerken! da bräucht ich klangliche relativ warme und neutrale talente und bei mir wird es mit woofer und endstufe verbaut.

aber hier sollte es warm, weich und schön satt spielen da ebn ohne woofer und so.
Böbbs
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 01. Nov 2011, 19:46
...muss mich nochma zu wort melden, hab heut in der nähe von mir ein Fachhändler aufgesucht... mich bisl beraten lassen und welch glück er hatte die µdimension element 6 gehabt und probeverbaut. hab ne mein stick in de hand gedrückt, und los gings, erst hatte ich von Magnat die teile gehört, nicht schlecht, recht musikalisch und für den preis auf jedenfall angenehm,
dann pioneer die e170c dinger, wow ne ganze ecke feiner und heftiger,obwohls mir klanglich kühler vorkam aber dynamischer und mehr bass und dann aber
die Element 6, da war ich erstaunt, in der selben preisklasse wie die pioneer aber ganz andere klang welt, nicht basslastig oder höhenlasstig, einfach sauber aufgelöst dennoch satt und sanft. wenn ich nicht wüsste das der megane 1 nur paar jahre da ist hätte ich die glatt geholt.
aber ich weiß definitiv das die in mein Megane komm. hätte ich echt nicht erwartet!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neues FS/HU für Megane 3RS
Psirex am 22.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.01.2011  –  6 Beiträge
16er FS
kasimir_1985 am 11.04.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2007  –  9 Beiträge
Renault Megane Coach
bug87 am 06.02.2008  –  Letzte Antwort am 10.02.2008  –  6 Beiträge
Suche gute FS für Renault Megane 2
bassmacher am 30.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  8 Beiträge
FS an DEH-P6000UB für Megane Coach
SilentHunter am 12.04.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2008  –  6 Beiträge
FS für AudioSystem F4-260 im Megane
Kellaz am 08.04.2009  –  Letzte Antwort am 18.05.2009  –  8 Beiträge
Benötige FS für meinen Renault Megane (BJ2001)
dennisgrube am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  29 Beiträge
Günstiges 16er FS gesucht
andibar82 am 09.10.2006  –  Letzte Antwort am 10.10.2006  –  13 Beiträge
Neues 16er FS
cybersquare am 11.04.2007  –  Letzte Antwort am 11.04.2007  –  8 Beiträge
16er FS Golf 4
Kalle97 am 10.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.10.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.059 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedJens_Krueger
  • Gesamtzahl an Themen1.414.558
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.930.468

Hersteller in diesem Thread Widget schließen