Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Subwoofer + Verstärker möglichst platzsparend und billig!

+A -A
Autor
Beitrag
Fold93
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Jan 2012, 23:47
Hallo liebe User!

Ich bin nicht so auf der Höhe was Car-Hifi angeht. Ich bin auf der Suche nach einer möglichst platzsparenden Möglichkeit einen Subwoofer und Verstärker möglichst platzsparend und billig zu kaufen und zu verbauen.

Derzeit fahre ich einen Suzuki Ignis Sport (http://tiny.cc/y4vlb). Wie man gut sieht ist es kein Combi und dementsprechend wenig Platz habe ich zur verfügung.

Ich möchte nicht den gesamten Kofferraum zupflastern da da auch noch der wöchentliche Einkauf und gegebenenfalls mal etwas anderes reinpassen soll.

Mir ist bewusst, dass ich hier einen starken Kompromiss zwischen Preis und Klang eingehen muss. Mir gehts hier aber auch nur um mehr oder weniger darum Bass ins Auto zu bringen. Original sind 4x10cm LS drinnen die eigentlich ganz passabel klingen jedoch kommt da hald nicht viel Bass raus.

Kann gerne auch was von den "Ramsch"-Marken ala Magnat, Toxic oder so sein!

Gibt es eventuell alternative Einbauorte für Verstärker/Sub als den Kofferraum?

Hoffe ihr könnt nem Anfänger mit nem kleinen Buget helfen was zu finden.
Grüße,
Fold


[Beitrag von Fold93 am 12. Jan 2012, 23:48 bearbeitet]
caveman666
Inventar
#2 erstellt: 13. Jan 2012, 10:25
Du hast uns kein Budget genannt.

Ramschmarken und Rotz wird dir in nem HiFi Forum niemand empfehlen. Ebenso nicht den Einsatz eines Subs, wenn vollkommen überforderte System am Dudeln sind.


Gruß,
Andy.
AHS
Inventar
#3 erstellt: 13. Jan 2012, 13:19
Außerdem sollte man wissen, was für ein Radio Du hast und ob Du die LS dann über eine 4-Kanal-Stufe betreiben willst oder aber den Verstärker nur für den Sub möchtest.

Das wäre allerdings die schlechteste Möglichkeit...
Fold93
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 13. Jan 2012, 13:46
Also zum Budget: 200-300 Euronen in etwa(je billiger desto besser). Derzeit als Student hab ich nicht die Mittel um alles auszubauen. Kommt schon noch wenn die Zeit dazu da is.

Als Radio hab ich einen Sony CDX-GT434U(2 Vorverstärker Ausgänge). Derzeit soll eben einfach nur ein wenig Bass ins Auto bis ich Geld dafür hab ein neues Auto und dort dann eine richtige Anlage einzubauen.

Also derzeitiger Stand: Die 4 Orignial Lautsprecher im Amaturenbrett bzw hinten jeweils seitlich bei den Sitzen.

Betreiben möchte ich derzeit ledeglich einen Amp mit Sub dran.

Andere Frage: Würde ein Austausch der 4 original Lautsprecher(10cm) gegen qualitativ hochwertigere das Klangerlebins drastisch verbessern? - Auch im punkto Bass?(Weniger als jetzt kanns wohl nicht mehr werden).

Grüße!
-mKay
Stammgast
#5 erstellt: 13. Jan 2012, 13:58
Schau mal in meinen Einbauthread (Swift Sport) Auch wenn es nicht sonderlich sinnvoll ist nur Amp+Sub zu verbauen ist es für 200€ möglich einen ext super klingenden Bass zu bauen...

Gruß
Tobi
Fold93
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 13. Jan 2012, 22:32
Konkrete Vorschläge hat niemand?
caveman666
Inventar
#7 erstellt: 13. Jan 2012, 23:02
Sorry - das is nunmal nicht sinnvoll. Daher wirste wohl keine Empfehlungen dazu bekommen. Sicher wird der ein oder andere per PM irgendwas anbieten... Hier aber im Thread wird man dir einfach nur davon abraten müssen.


Gruß,
Andy.
-mKay
Stammgast
#8 erstellt: 14. Jan 2012, 00:09
Konkrete Vorschläge hast du von mir schon bekommen. Ich will nur momentan vom Handy kein Roman schreiben. Schau mal den ersten Link in meiner Signatur an.

Da hast nen wirklich guten und günstigen Amp. und nen Woofer mit zwei passenden und kompakten Gehäusevorschlägen.

Gruß Tobi
rd*
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 14. Jan 2012, 00:10

Fold93 schrieb:


Andere Frage: Würde ein Austausch der 4 original Lautsprecher(10cm) gegen qualitativ hochwertigere das Klangerlebins drastisch verbessern? - Auch im punkto Bass?(Weniger als jetzt kanns wohl nicht mehr werden).

Grüße!



Mit einen richtigen Einbau kann man sicher vorne was verbessern. Das wäre in dem Fall ein 2 Weg System. Hinten brauchst du keine LS, da in der Regel vorne die Bühne ist.

Mit 300 Euro wird das schwierig. Da du folgendes brauchst:

-> LS müssen richtig eingebaut, also auf eine Stabile Grundlage
-> Dämm Material + Kabel
-> Endstufe

In dem fall müsste man da schon mit gebrauchte Komponenten Arbeiten.
-mKay
Stammgast
#10 erstellt: 14. Jan 2012, 00:38
Oder zuerst mit der Dämmung beginnen und dann Stück für Stück weiter...
Fold93
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 19. Jan 2012, 20:57
Hallo!

Ok so weit so gut. Wie gesagt möchte ich mit dem Woofer anfangen dann im Sommer das FS und die Dämmung.

Danke mKay für den Link, werd mich an deinen Vorschlag für den Woofer halten!

Hätte noch eine Frage: Wie bekomme ich die Stromkabel von der Batterie am besten in den Innenraum?

Und wie siehts mit dem Durchmesser aus? Immerhin sollen dann im Sommer ja 2 Amps dranhängen?

Danke schonmal für die Tipps und das Verständniss für einen Anfänger

Grüße!
rd*
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 19. Jan 2012, 21:55
In der Regel findest du schon ein Durchgang, musst halt mal die Motorhaube auf machen und schauen ob du was siehst.


Hast du überhaupt mal hier ein paar Sachen angeschaut und gelesen ?

http://www.hifi-foru...orum_id=165&thread=3
Fold93
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 19. Jan 2012, 22:42
Jau klar.

Nur ist das beim Ignis so komisch gedämmt und ich will nicht unbedingt was kaputt machen, deswegen frag ich. Ich werd morgen mal kucken und Bilder machen was ich meine!

Grüße
-mKay
Stammgast
#14 erstellt: 20. Jan 2012, 08:50
Wenn es ähnlich wie beim Swift ist, dann schau mal auf der Fahrerseite. Vom Motorraum sollte da ein Blindstopfen oder zumindest schon eine Kabeldurchführung sein. Da kannst du durch.

Im Swift kommst du dann rechts oberhalb der Pedale unter dem Teppich und der Filzmatte raus. Im Ignis wird das nicht viel anders sein denke ich.

Kabel würde ich immer 35mm² legen, oder zumindest 25mm² aber da gibts Leute mit mehr Erfahrung.

Gruß
Tobi
rd*
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 20. Jan 2012, 12:52
Wenn du es schon richtig machen willst, dann lege eine Batterie in den Kofferraum rein. Das wirst du brauchen wenn du mit 2 Endstufen arbeiten willst.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe für restliches System+ vielleicht Tieftönern
E36 Touring Sub reserverad
Dämmmaterial für Hohlräume
[KB] Hyundai Coupe bj. 03 komplett System
Kaufberatung Skoda Fabia FS & Subwoofer ggbf. auch einen Verstärker.
Audio system im Peugeot 206!? Hilfe!
Keine Ahnung im Car-Hifi Kauf!
Frontsystem e46 Coupe VFL Budget grob 500 Euro.
JL audio hd 900/5 vs alpine pdx v9
Eton Ecc 500.4

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder749.230 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedkursaza
  • Gesamtzahl an Themen1.232.283
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.696.531