Kaufberatung flacher Subwoofer < 200€

+A -A
Autor
Beitrag
BeneOnTour
Neuling
#1 erstellt: 12. Mai 2012, 13:04
Hallo alle zusammen,

ich suche für den A4 meines Vaters einen passiv Subwoofer, der dann in die Reserveradmulde eingebaut werden sollte. (http://www.a4-freund...-A4-B8-Avant-mit-MMI)
Sollte dann so aussehen. Ich würde dann mit einem Helix High-Low Adapter den Verstärker (wird erst nach dem Subwoofer gekauft) ansteuern. Jetzt stellt sich aber die Frage welchen Subwoofer.
Da ich noch nicht sehr erfahren bin, war ich auch schon beim örtlichen Car-Hifi Shop. (Acr)
Diese haben mir 2 Subwoofer zur Auswahl gestellt:
Forcal F-P27V2
Rockford Fosgate P3S D2-10
Was haltet ihr von diesen Subwoofern, ich finde leider im Internet nur sehr wenig über diese Lautsprecher. .
Die Subwoofer würde ich beide für unter 200€ bekommen!
Mein Vater ist einiges an Klangqualität gewohnt und möchte einen Subwoofer mit gutem Klang und gutem Bass.
Habt ihr noch gute alternativen zu den genannten 2 Subwoofern?
Fehlen euch irgendwelche Angaben?
Welcher der 2 Subwoofer ist der bessere bzw. hat jemand Erfahrung mit einem der beiden?

Gruß
Bene


[Beitrag von BeneOnTour am 13. Mai 2012, 18:40 bearbeitet]
DaDani
Stammgast
#2 erstellt: 13. Mai 2012, 08:11
Hallo,
wieso muss es denn unbedingt ein Aktiv Sub sein?
BeneOnTour
Neuling
#3 erstellt: 13. Mai 2012, 18:38
Hallo,

das war ein versehen meiner seits. War wohl gerade in Gedanken an einen Aktiv Sub
Es sollte natürlcih ein Passiv Sub sein. Die 2 zur Auswahl stehenden sind ja ebenfalls passive! (Ändere ich auch sofort im Titel!)

Gibt es eigentlich auch noch preiswertere Alternativen zu den 2 genannten? Der Sub sollte ja ca 10" haben und höchtens 100 mm Einbautiefe. Dies haben wir gestern noch festgestellt, da der Sub ansonsten die Reserveradmulde berührt.

Gruß
Bene
dehenning
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 17. Mai 2012, 17:42
MB Quart Reference RSH 252/254
Kriegste für 150 Euro
Marcelz15
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 18. Mai 2012, 14:49
Habe auch schon ein Pioneer TS-WX110A gehört. Macht schon eine echt gute Figur, für das Geld und Größe. War jedoch der einzige Kleine den ich gehört habe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer Kaufberatung (150-200?)
opelfreak19 am 07.10.2010  –  Letzte Antwort am 16.10.2010  –  44 Beiträge
Kaufberatung Subwoofer
ssgti am 17.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  15 Beiträge
Subwoofer Kaufberatung
-Shruikan- am 06.11.2009  –  Letzte Antwort am 07.11.2009  –  23 Beiträge
Kaufberatung Subwoofer
flo2212 am 21.10.2012  –  Letzte Antwort am 22.10.2012  –  2 Beiträge
Subwoofer Kaufberatung
RIZE am 18.08.2011  –  Letzte Antwort am 18.08.2011  –  10 Beiträge
günstiger, flacher Subwoofer
fiedbaam am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 11.10.2012  –  13 Beiträge
Flacher Passiv Subwoofer gesucht!
danielbrunner97 am 19.06.2014  –  Letzte Antwort am 20.06.2014  –  20 Beiträge
Kaufberatung: Subwoofer+Endstufe für 150-200?
Sulzaaaa am 20.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  7 Beiträge
Kaufberatung Frontsystem bis 200?
skaujef am 11.06.2012  –  Letzte Antwort am 29.06.2012  –  57 Beiträge
Kaufberatung Endstufe und Subwoofer
vollaufdreher am 25.02.2010  –  Letzte Antwort am 25.02.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder837.157 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedHypnos_24
  • Gesamtzahl an Themen1.394.789
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.554.148

Hersteller in diesem Thread Widget schließen