Pick Up Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Sasha01
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Aug 2014, 11:53
Servus,
da ich schon seit langem aus dem klientel ausgestiegen bin, brauch ich ein wenig Hilfe von euch.

Fahre nen kleinen Pick Up

16,5 LS haben Platz -> meine erste Wahl wären die Helon 165 von Audio System (hatte ich damals und die Teile sind der Hammer)

Meine Frage ist. Ich kann keinen normalen Sub verbauen wenn überhaupt die in dem schmalen Gehäuse.
lohnt das überhaupt? Oder soll ich es einfach bei den Helon belassen?

Und welchen Verstärker nehme ich am besten (nur für die Helon / und wenn ja mit Sub+Helon)?

Danke euch

Als HU wird ein Alpine reinkommen, Kabel werd ich von Stinger kaufen.

Preis ist relativ egal.
Bajs
Inventar
#2 erstellt: 21. Aug 2014, 12:58

Sasha01 (Beitrag #1) schrieb:
Fahre nen kleinen Pick Up
d.h.?


Meine Frage ist. Ich kann keinen normalen Sub verbauen wenn überhaupt die in dem schmalen Gehäuse.
lohnt das überhaupt? Oder soll ich es einfach bei den Helon belassen?


Was genau soll das bedeuten?
Wo genau ist das Problem, geht es um den geringen Platz zwischen Sitz und Rückwand?
Einbautiefe des Subs?
Erläutere evtl. mal genauer dein Problem


Preis ist relativ egal.

Das würde ich nicht so bedenkenlos in den Raum schmeissen
WhiteRabbit1981
Inventar
#3 erstellt: 21. Aug 2014, 13:03
Hi Sascha,
der Audio System HX 08 SQ spielt in gerade mal 9l geschlossen. Gewinnt keine SPL-Wettbewerbe aber liefert eben das was der Front noch fehlt. Lohnt.
Vielleicht bekommst du die fertige Kiste hinter den Fahrersitz geklemmt?
Ansonsten die üblichen Vorschläge bei Platzproblemen: Fußraumsub, Untersitz-Sub ... 9l Platz sollte man irgendwo auftreiben können

Wegen der Endstufe, bleib doch in der Marke und nimm ne kleine 4-Kanal von Audio System.
Sasha01
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Aug 2014, 14:15
hi,
danke für dein tip.
Wegen dem Verstärker, ja da bleib ich bei audio, zu welcher würdest du mir raten?
Hab mir grad die einbautiefe angeschaut, 101mm, sprich brauch ich 11cm tiefe. werde ich nacher gleich mal nachmessen. zur Not nehm ich die mittelarmlehne weg und bau jeweils in eine richtung nen Sub
WhiteRabbit1981
Inventar
#5 erstellt: 21. Aug 2014, 14:27
Als Verstärker rate ich dir zum Audison Thesis TH quattro . Zwei Kanäle fürs Frontsystem, zwei gebrückt für den Sub. Wenn du unbedingt in der Marke bleiben willst, denke ich dass der Audio System HX-175.4 im Vergleich zur Thesis immer noch annehmbare Leistung bringt.
zuckerbaecker
Inventar
#6 erstellt: 21. Aug 2014, 14:34
SchallundRauch
Inventar
#7 erstellt: 21. Aug 2014, 15:18

WhiteRabbit1981 (Beitrag #5) schrieb:
Als Verstärker rate ich dir zum Audison Thesis TH quattro . Zwei Kanäle fürs Frontsystem, zwei gebrückt für den Sub. Wenn du unbedingt in der Marke bleiben willst, denke ich dass der Audio System HX-175.4 im Vergleich zur Thesis immer noch annehmbare Leistung bringt.


Was hast Du denn geraucht?

Wenn er schon keinen Platz für einen Sub hat wird er auch wohl kaum solche Monster-Endstufen unterbringen wollen.
Vom "günstigen" Preis einmal ganz abgesehen (=>Oder ist das die Strafe dafür dass er uns immer noch nicht aufgeklärt hat welches Auto und welches Budget...)

Gruß Schall
WhiteRabbit1981
Inventar
#8 erstellt: 21. Aug 2014, 17:27

Oder ist das die Strafe dafür dass er uns immer noch nicht aufgeklärt hat welches Auto und welches Budget

exakt erfasst
Wenn das Budget egal ist, kann man doch mal seine persönlichen Traumverstärker empfehlen Und SO viele 4-Kanalverstärker von AudioSystem gibt es nicht, dass der TE sich nicht selbst einen nach Preis / Größe heraussuchen könnte.

EDIT: Zuckerbäcker, warum hast du dieses Mal nicht den RXT-6 Platzmangel-Woofer (den ich immer noch nicht probe gehört habe) empfohlen? Gerade hier, wo der Preis erstmal egal ist


[Beitrag von WhiteRabbit1981 am 22. Aug 2014, 07:59 bearbeitet]
Sasha01
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Aug 2014, 09:06
Servus,
sorry für meine unvollständigen Angaben.
Also das Auto ist ein Exot. Chevi S10 Pick Up Einzelkabiner:
Budget ca 1000€

Wegen dem Platz, also der Sub bräöuchte ca dann ca ein Gehäuse mit 11x30x30 dann komme ich auf knappe 10l.
Das Problem an dem Pick up, hinter den Sitzen ist echt fast kein Platz, da sind 11cm schon wirklich viel.
Werde das heute nochmal genau abmessen. evntl klappt das irgendwie
Bajs
Inventar
#10 erstellt: 25. Aug 2014, 09:44
http://www.remarkabl...7-chevy-pickup-4.jpg

Sieht das ungefähr so aus?

Es gibt letztlich diverse Varianten einen Sub unterzubringen.

Zum einen natürlich ein flaches, dafür eher großflächiges Gehäuse hinter den Sitzen, da spielt wohl die Einbautiefe eine große Rolle.
Alternativ gibt es die Möglichkeit, im Beifahrerfußraum einen Sub einzupassen, da würde man dann mit GFK und Holz arbeiten.

Wie sieht es unter dem Sitz aus, ist da evtl etwas "Luft"?
(Und ich meine nicht für sonen "Ultraflat"-Fertigdingen )
Sasha01
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 25. Aug 2014, 09:54
hehe nicht ganz so schön,
ich mache nach her gleich mal zwei 3 Bilder dann könnt ihr euch das vorstellen
Sasha01
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 25. Aug 2014, 15:42
so hab jetzt mal ein foto gemacht damit ihr euch es mal ein wenig vorstellen könnt.
Mit allen Abmessungen. Rein theoretisch sollte es ja funktionieren.
IMG_20140825_173206284

edit. Man sieht die abmessungen jetzt nicht:

also unten habe ich platz 40cm mal 18 cm
nach oben wären 30cm Platz allerdings reduzieren sich die 18cm dann auf 15cm. Die 40cm bleiben gleich


[Beitrag von Sasha01 am 25. Aug 2014, 15:44 bearbeitet]
WhiteRabbit1981
Inventar
#13 erstellt: 25. Aug 2014, 17:33
Der ist etwas höher (48 statt 30), aber sonst das schmalste was mir einfällt.
http://www.rockfordfosgate.com/products/details/r2s-1x10

Der aus Zuckerbäckers Link ist ein gutes Stück zu breit, wenn du wirklich nur 40cm Platz hast.

Wenn ich mir das Bild ansehe, mag ich die 40cm allerdings kaum glauben. Ich meine, mein Bürostuhl ist schon 50cm breit ... wie eng muss dein Auto da sein?
Bajs
Inventar
#14 erstellt: 25. Aug 2014, 18:09
Wenn ich das überschlage solltest du doch auf etwa 18l kommen?
Abzüglich Wandstärke und Chassis also irgendwas um die 15l ?
Da sollte sich doch nen schicker 8" finden lassen? Bisschen Sonofil und ab dafür...
st3f0n
Moderator
#15 erstellt: 25. Aug 2014, 23:28
Der Thementitel ist nicht aussagekräftig genug. Wähle einen Titel, der das Thema kurz und zutreffend umschreibt. Beachte dies bitte auch bei später erstellten Themen.


Vor dem Erstellen eines Themas gilt es folgende Punkte zu beachten:

- Es gibt verschiedene Kaufberatungen, z.B. für Kopfhörer, TV, PC oder Car-HiFi. Bitte prüfe daher zunächst, in welche Kategorie Deine Anfrage am besten passt.

- Ein aussagekräftiger Titel inkl. Angabe von Budget und Fahrzeug ist Pflicht, so dass man sich schon vor Öffnen des Themas ein Bild davon machen kann, um was es geht.
( Beispiele : im Beitrag lt. unten angegebenen Link enthalten )

- Achte bitte auf Deinen Schreibstil, sprich: Höflichkeit, Rechtschreibung, Groß-/Kleinschreibung, Satzzeichen, Grammatik etc.

- Im Thema müssen folgende Angaben vorhanden sein:
1. Budget
2. Zielsetzung
3. Voraussetzungen (vorhandene Komponenten, Verkabelung...)

Themen, welche den Anforderungen nicht entsprechen, werden von der Moderation zur Überarbeitung an den Ersteller zurückgegeben.

Bitte beachte auch den Thread Bitte vor jeder Frage in der Kaufberatung lesen


Bitte passe den Threadtitel selbständig an.
Danke,

Gruß Stefan
-Moderation-


[Beitrag von st3f0n am 25. Aug 2014, 23:28 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Helon 165 gegen Helon 165-4 tauschen
JackCarver am 04.08.2011  –  Letzte Antwort am 05.08.2011  –  9 Beiträge
Helon 165 - Endstufen Problem
Metalizer am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  7 Beiträge
AS Helon 165-4
empty88 am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 30.11.2007  –  26 Beiträge
Komplett-System für Pick-Up?! Benötige eure Hilfe!
fireexit am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  8 Beiträge
Helon 165 top oder flop?
And1l3 am 24.10.2007  –  Letzte Antwort am 25.10.2007  –  5 Beiträge
Audio-system Helon
Machine-Head am 08.07.2006  –  Letzte Antwort am 08.07.2006  –  3 Beiträge
Welchen Amp für Helon 15" ?
Paddy1985 am 14.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  11 Beiträge
Audio System Xion 165 vs Audio System Helon 165
SkuNk am 14.12.2006  –  Letzte Antwort am 04.06.2010  –  17 Beiträge
Sicke für Helon 15
dennis1987 am 30.07.2013  –  Letzte Antwort am 30.07.2013  –  2 Beiträge
welchen amp für as helon 165
kingtofu am 11.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.198 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedmantasel
  • Gesamtzahl an Themen1.535.107
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.209.116

Hersteller in diesem Thread Widget schließen